Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin hat heut ne Meise

Meine Freundin hat heut ne Meise

8. April um 16:01

Hey liebes team
Ich weiß nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll?
ich bin derzeit „arbeitslos“ (nur für einen Monat) und warte auf den Beginn meiner Umschulung. Meine Freundin arbeitet Vollzeit.
Sie hat aber enorme Pollenallergie und jammert deswegen nur rum. Sie tut mir wirklich leid. Sie bekommt kaum Luft und ich habe ihr heute für morgen einen Termin beim Notfall-Lungen-Arzt gemacht, weil sie kaum atmen kann und schmerzen hat (husten, Schnupfen, Atemnot, kaum Schlaf. Sie nimmt Tabletten, Tropfen, inhaliert täglich mehrmals und nutzt Nasenspray)
ich habe derzeit eine Erkältung (Halsweh, husten, Müdigkeit) und trotzdem habe ich heute die Wohnung gesaugt und Staub gewischt und morgens überall gelüftet, damit wenn sie heim kommt alles pollenfrei ist.
Nebenbei habe ich gerade das Sofa geschrubbt weil ihrem alten Kater ein Missgeschick passiert ist. Den Tag über habe ich also etwas sauber gemacht - und dann hat sie mich gebeten noch für sie ihre Login Daten und alles fürs Banking zu ändern und aufs Konto zu gucken, wofür ich noch Unterlagen sammeln musste.
und gestern Abend habe ich übrigens ihr essen für die Arbeit gemacht und das mache ich jeden Abend.

so viel zur Ausgangsbasis. Ich bin ein verdammt netter Freund, verdammt zuvorkommend.

jetzt kommt sie heim und ich begrüße Sie an der Tür, nehme den Einkauf ab den sie mitgebracht hat und räume ihn weg. Bis aufs Katzenfutter, das macht zu 99% immer sie, weil sie da so ein System hat und ich da die Finger von lassen will.
und eigentlich wenn sie heim kommt mache ich immer schon essen. Heute mal nicht, weil ich fragen wollte ob wir vllt was bestellen - weil ich mich echt nicht gut fühle.
aber so weit kommt es nicht.
ich sage zu ihr zieh bitte dein Zeug hier aus wegen der Pollen, ich habe extra gesaugt.
die Idee findet sie schon mal scheiße und geht trotzdem einfach rein.
Dann rennt sie durch die Wohnung und fragt total genervt wo ihr Shirt ist. Ich habe ihr blödes Shirt nie angefasst. Sie rennt von Raum zu Raum und knallt die Türen der Schränke ...
ich sage ich habe es nicht angefasst ich weiß es nicht.
ja sagt sie ja auch nicht (meckerton)
ich beschließe mich aufs Sofa zu setzen und zu warten, bis die Krise vorbei ist.
aber nein:
sie geht in die Küche und fragt wieso ich den Einkauf nicht ausräume.
habe ich
nur das Katzenfutter nicht - mache ich nie
und plötzlich gibt es Drama wieso ich das denn nicht mache?
Gav es sonst nie
dann fängt sie an die Spülmaschine auszuräumen - lautstark - damit sie sich ja was zu essen kochen kann (vorwurfsvoll)
mir wird es zu viel und ich ziehe mich ins Gästezimmer zurück
ich sage ihr auch dass sie nicht ganz normal isz
und fragte mehrmals vorher warum sie bitte so gereizt wäre
aber ist sie ja gar nicht... aha

dort sitze ich nun am Handy und sie kommt rein und wirft einen Lappen aus dem Wohnzimmer in den Schrank zurück
ich frage verwirrt wieso?
na weil der sauber ist
ich sage nein:
fer ist zum Staub wischen und ich habe ihn beiseite gelegt damit ich heute Abend und morgen noch mal für dich wischen kann

sie fährt mich an kann sie ja nicht wissen
und zischt wieder raus

jez sitze ich hier und überlege was ich machen soll
meisgens ist es so dass einer den anderen aufsucht und dann eskaliert es und ich fühle mich echt nicht fit dafür

ich überlege mal ganz anders zu reagieren und ins Kino zu gehen
oder mir was zu essen zu bestellen...

ich bin diese Anfälle irgendwie leid
ich tue echt viel
ich mache während meiner „Arbeitslosigkeit“ den haushalt
ebay nebenbei
ubd zu 99.99999% koche immer ich, auch zu Berufszeiten
und auch finanziell zahle ich alles wie immer auch ohne job
sie muss nicht mehr arbeiten oder mehr ausgeben oder sowas
und ich mache ihr jeden Abend ! Für die Arbeit ein brot
schneide Gemüse
obst
koche ihr ein Ei...
und heute habe ich mal nicht die Küche gemacht (eine Pfanne stand noch da und eine Schüssel. Wow
von gestern Abend und beides ohne ! Essensreste oder sowas)

ich finde nicht dass man mir das vorwerfen kann

Mehr lesen

8. April um 16:09

Wow, du stehst ja ganz schön unterm Pantoffel...

Warum soll sie sich denn ändern, wenn Du ihre Launen einfach so mitmachst?

Darf ich mal fragen, ob ohr leidenschaftlichen Sex habt?
Kann ich mir nicht vorstellen, denn Deine Anziehungskraft dürfte etwa eine Handbreit höher sein als ein Gullideckel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 16:10
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wow, du stehst ja ganz schön unterm Pantoffel...

Warum soll sie sich denn ändern, wenn Du ihre Launen einfach so mitmachst?

Darf ich mal fragen, ob ohr leidenschaftlichen Sex habt?
Kann ich mir nicht vorstellen, denn Deine Anziehungskraft dürfte etwa eine Handbreit höher sein als ein Gullideckel.

Haben wir uns deine Vermutung bezweifle ich ich mache Sport und achte auf mein Aussehen
Nur weil ich meiner Frau gerne etwas Gutes tue, bin ich nicht unattraktiv oder habe ein langweiliges Sexleben lol

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 16:58
In Antwort auf ahriman7

Haben wir uns deine Vermutung bezweifle ich ich mache Sport und achte auf mein Aussehen
Nur weil ich meiner Frau gerne etwas Gutes tue, bin ich nicht unattraktiv oder habe ein langweiliges Sexleben lol

Gutes Aussehen und Anziehungskraft sind 2 verschiedene Dinge.

Es wundert mich echt, denn Deine freundin scheint dich nicht wirklich zu respektieren, so wie sie mit Dir umgeht.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 18:37

Das hat schon was. Man gewöhnt sich daran, was der Partner immer macht und erwartet es dann auch. 

Ist von aussen aber schwer zu beurteilen. Ich persönlich zicke wegen solcher Kleinigkeiten nur rum, wenn ich sonst schon genervt bin. Ich sehe dann aber in der Regel ein, wenn ich übertrieben habe, und entschuldige mich. Ich kenne jedoch Frauen, die ständig rumzicken. Das gehört zu deren Charakter. Bei manchen habe ich den Eindruck, dass ihr Partner ihnen zu lieb ist und sie nur darauf warten, dass er ihnen mal Grenzen setzt und ein Machtwort spricht. (Ist bei Kindern ja auch oft so. Die wollen Grenzen spüren.)

Wenn deine Freundin öfter so ist, könntest du ihr in einer ruhigen Minute erklären, wie du ihr Verhalten wahrnimmst und dass du nicht gewillt bist, das länger mitzumachen und deshalb beim nächsten Rumgezicke die Wohnung verlässt, um zb Freunde zu treffen. Sie kann dann ja ihre Sicht der Dinge darlegen und konstruktive Lösungsansätze bringen. Fängt sie stattdessen gleich wieder an zu stänkern, kannst du gleich mal mit nem Kumpel auf ein Bier gehen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 18:49
In Antwort auf ahriman7

Hey liebes team
Ich weiß nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll?
ich bin derzeit „arbeitslos“ (nur für einen Monat) und warte auf den Beginn meiner Umschulung. Meine Freundin arbeitet Vollzeit.
Sie hat aber enorme Pollenallergie und jammert deswegen nur rum. Sie tut mir wirklich leid. Sie bekommt kaum Luft und ich habe ihr heute für morgen einen Termin beim Notfall-Lungen-Arzt gemacht, weil sie kaum atmen kann und schmerzen hat (husten, Schnupfen, Atemnot, kaum Schlaf. Sie nimmt Tabletten, Tropfen, inhaliert täglich mehrmals und nutzt Nasenspray)
ich habe derzeit eine Erkältung (Halsweh, husten, Müdigkeit) und trotzdem habe ich heute die Wohnung gesaugt und Staub gewischt und morgens überall gelüftet, damit wenn sie heim kommt alles pollenfrei ist. 
Nebenbei habe ich gerade das Sofa geschrubbt weil ihrem alten Kater ein Missgeschick passiert ist. Den Tag über habe ich also etwas sauber gemacht - und dann hat sie mich gebeten noch für sie ihre Login Daten und alles fürs Banking zu ändern und aufs Konto zu gucken, wofür ich noch Unterlagen sammeln musste.
und gestern Abend habe ich übrigens ihr essen für die Arbeit gemacht und das mache ich jeden Abend.

so viel zur Ausgangsbasis. Ich bin ein verdammt netter Freund, verdammt zuvorkommend.

jetzt kommt sie heim und ich begrüße Sie an der Tür, nehme den Einkauf ab den sie mitgebracht hat und räume ihn weg. Bis aufs Katzenfutter, das macht zu 99% immer sie, weil sie da so ein System hat und ich da die Finger von lassen will.
und eigentlich wenn sie heim kommt mache ich immer schon essen. Heute mal nicht, weil ich fragen wollte ob wir vllt was bestellen - weil ich mich echt nicht gut fühle.
aber so weit kommt es nicht.
ich sage zu ihr zieh bitte dein Zeug hier aus wegen der Pollen, ich habe extra gesaugt.
die Idee findet sie schon mal scheiße und geht trotzdem einfach rein.
Dann rennt sie durch die Wohnung und fragt total genervt wo ihr Shirt ist. Ich habe ihr blödes Shirt nie angefasst. Sie rennt von Raum zu Raum und knallt die Türen der Schränke ...
ich sage ich habe es nicht angefasst ich weiß es nicht.
ja sagt sie ja auch nicht (meckerton)
ich beschließe mich aufs Sofa zu setzen und zu warten, bis die Krise vorbei ist.
aber nein:
sie geht in die Küche und fragt wieso ich den Einkauf nicht ausräume.
habe ich
nur das Katzenfutter nicht - mache ich nie
und plötzlich gibt es Drama wieso ich das denn nicht mache? 
Gav es sonst nie
dann fängt sie an die Spülmaschine auszuräumen - lautstark - damit sie sich ja was zu essen kochen kann (vorwurfsvoll) 
mir wird es zu viel und ich ziehe mich ins Gästezimmer zurück
ich sage ihr auch dass sie nicht ganz normal isz
und fragte mehrmals vorher warum sie bitte so gereizt wäre
aber ist sie ja gar nicht... aha 

dort sitze ich nun am Handy und sie kommt rein und wirft einen Lappen aus dem Wohnzimmer in den Schrank zurück
ich frage verwirrt wieso?
na weil der sauber ist
ich sage nein:
fer ist zum Staub wischen und ich habe ihn beiseite gelegt damit ich heute Abend und morgen noch mal für dich wischen kann

sie fährt mich an kann sie ja nicht wissen
und zischt wieder raus

jez sitze ich hier und überlege was ich machen soll
meisgens ist es so dass einer den anderen aufsucht und dann eskaliert es und ich fühle mich echt nicht fit dafür

ich überlege mal ganz anders zu reagieren und ins Kino zu gehen
oder mir was zu essen zu bestellen...

ich bin diese Anfälle irgendwie leid 
ich tue echt viel 
ich mache während meiner „Arbeitslosigkeit“ den haushalt
ebay nebenbei
ubd zu 99.99999% koche immer ich, auch zu Berufszeiten
und auch finanziell zahle ich alles wie immer auch ohne job
sie muss nicht mehr arbeiten oder mehr ausgeben oder sowas 
und ich mache ihr jeden Abend ! Für die Arbeit ein brot
schneide Gemüse
obst
koche ihr ein Ei... 
und heute habe ich mal nicht die Küche gemacht (eine Pfanne stand noch da und eine Schüssel. Wow
von gestern Abend und beides ohne ! Essensreste oder sowas)

ich finde nicht dass man mir das vorwerfen kann
 

Alter... dein Post ist zu lang

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 19:50

Aha

(ich hoffe die drei Buchstaben überfordern dich nicht auch)

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 19:51
In Antwort auf psychiatrist

Alter... dein Post ist zu lang

Aha
(ich hoffe die drei Buchstaben überfordern dich nicht auch)

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 19:51
In Antwort auf habibi

Das hat schon was. Man gewöhnt sich daran, was der Partner immer macht und erwartet es dann auch. 

Ist von aussen aber schwer zu beurteilen. Ich persönlich zicke wegen solcher Kleinigkeiten nur rum, wenn ich sonst schon genervt bin. Ich sehe dann aber in der Regel ein, wenn ich übertrieben habe, und entschuldige mich. Ich kenne jedoch Frauen, die ständig rumzicken. Das gehört zu deren Charakter. Bei manchen habe ich den Eindruck, dass ihr Partner ihnen zu lieb ist und sie nur darauf warten, dass er ihnen mal Grenzen setzt und ein Machtwort spricht. (Ist bei Kindern ja auch oft so. Die wollen Grenzen spüren.)

Wenn deine Freundin öfter so ist, könntest du ihr in einer ruhigen Minute erklären, wie du ihr Verhalten wahrnimmst und dass du nicht gewillt bist, das länger mitzumachen und deshalb beim nächsten Rumgezicke die Wohnung verlässt, um zb Freunde zu treffen. Sie kann dann ja ihre Sicht der Dinge darlegen und konstruktive Lösungsansätze bringen. Fängt sie stattdessen gleich wieder an zu stänkern, kannst du gleich mal mit nem Kumpel auf ein Bier gehen.

Ich danke dir für deine Worte und den Denkanstoß
ich denen, das werde ich so versuchen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 19:52

Silke ich sehe deine Antworten ständig unter gefühlt jedem Post... und schüttele jedes Mal den Kopf
bitte vermeide es meine Beiträge zu kommentieren
danke 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 20:46

Hi ahriman,

was inhaliert Deine Freundin bei Problemen, wenn ich fragen darf und wleche Tabletten nimmt sie ein ?
Ich selbst habe das gleiche Problem, wobei es die vergangenen Jahre immer besser wurde, kaum noch was gemerkt. 
Letztes Jahr war eigentlich gar nichts mehr.

Aber dieses Jahr ist es ganz schlimm. Keine Ahnung warum. 
Auch Schwiegervaddern hatte seit Jahren nichts mehr gehabt und jetzt hat er es ganz schlimm.
Auch unser Kleiner. Mussten ihn heute vorzeitig aus der Schule abholen und gleich zum Arzt.
Hatte auch neben Rotz und rote, geschwollene Augen, Husten mit Atemnot.
Nun nimmt er auch Anitallergikum und hat ein Asthmaspray bekommen (Salbutamol). Wie ich und unser Großer.
Das hilft jetzt.

Jedenfalls ist es so, wenn Du diese Schei$$e hast, bist zu echt richtig genervt.
Die Nase juckt und läuft ständig. Vom ständigen Nase schnauben und Niesen wirst ja auch irgendwann beschucke.
Die Konzentration geht nach unten, die Reizbarkeit nach oben. 
Es macht ja auch noch müde, also die allergische Reaktion ansich schon. Wenn man dann noch regelmäßig Antiallergikum wirft, wird man noch müder.
Und wenn dann noch die Sauerstffsättigung nach unten geht...hör auf. Es ist manchmal so, da könnt ich zum Berserker werden.
Ehrlich, ich weiß, was Deine Braut da gerade durchmacht.
Mir tun meine Mitmenschen auch momentan Leid. Muss mich dann, wenn ich runtergekommen bin, entschuldigen. 

Wenn ich alleine mit dem Auto unterwegs bin, reagiere ich mich oft an roten Ampeln ab, die beleidige ich dann zutiefst und hoffe, das das niemand mitbekommt 

Nee, ehrlich...Heuschnupfen hört sich für Leute, die das nicht selbst kennen, voll tuffig an, ist aber einfach nur abartig. Das braucht niemand.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 22:34

Red mit ihr.

Es klingt als würdet ihr manchmal aneinander vorbei kommunizieren.

Vlt versteht ihr euch manchmal einfach falsch? Du sagst sie soll die Schuhe ausziehen. Vlt ist sie gar nicht davon ausgegangen dass du das sagst, weil du sauber gemacht hast? 

Vlt habt ihr einfach beide überreagiert. Es geht euch ja beiden grad körperlich nicht so gut?

Vlt musst du sie auch einfach öfters in die Schranken weisen, damit sie sich selbst mal spürt?

Frag sie mal wenn sie besser bei Laune ist, wieso sie so oft wegen Kleinigkeiten überreagiert und extrem undankbar erscheint. Was ist ihre Erwartungshaltung dir gegenüber? Und umgekehrt, was erwartest du für Reaktionen und Aktionen von ihr? Gibt es Kompromisse? 

Eure Probleme sind der Haushalt und die Pollen, wie würdet ihr diese in Zukunft regeln um unnötige Konfliktsituationen zu meiden?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April um 23:53
In Antwort auf kaschperle1111

Hi ahriman,

was inhaliert Deine Freundin bei Problemen, wenn ich fragen darf und wleche Tabletten nimmt sie ein ?
Ich selbst habe das gleiche Problem, wobei es die vergangenen Jahre immer besser wurde, kaum noch was gemerkt. 
Letztes Jahr war eigentlich gar nichts mehr.

Aber dieses Jahr ist es ganz schlimm. Keine Ahnung warum. 
Auch Schwiegervaddern hatte seit Jahren nichts mehr gehabt und jetzt hat er es ganz schlimm.
Auch unser Kleiner. Mussten ihn heute vorzeitig aus der Schule abholen und gleich zum Arzt.
Hatte auch neben Rotz und rote, geschwollene Augen, Husten mit Atemnot.
Nun nimmt er auch Anitallergikum und hat ein Asthmaspray bekommen (Salbutamol). Wie ich und unser Großer.
Das hilft jetzt.

Jedenfalls ist es so, wenn Du diese Schei$$e hast, bist zu echt richtig genervt.
Die Nase juckt und läuft ständig. Vom ständigen Nase schnauben und Niesen wirst ja auch irgendwann beschucke.
Die Konzentration geht nach unten, die Reizbarkeit nach oben. 
Es macht ja auch noch müde, also die allergische Reaktion ansich schon. Wenn man dann noch regelmäßig Antiallergikum wirft, wird man noch müder.
Und wenn dann noch die Sauerstffsättigung nach unten geht...hör auf. Es ist manchmal so, da könnt ich zum Berserker werden.
Ehrlich, ich weiß, was Deine Braut da gerade durchmacht.
Mir tun meine Mitmenschen auch momentan Leid. Muss mich dann, wenn ich runtergekommen bin, entschuldigen. 

Wenn ich alleine mit dem Auto unterwegs bin, reagiere ich mich oft an roten Ampeln ab, die beleidige ich dann zutiefst und hoffe, das das niemand mitbekommt 

Nee, ehrlich...Heuschnupfen hört sich für Leute, die das nicht selbst kennen, voll tuffig an, ist aber einfach nur abartig. Das braucht niemand.

kaschperle ... Danke

genauso verstehe ich das auch.

Möchte mal den sehen, der sich derart fühlt und dann noch freudekreischend durch die Wohnung hüppelt.. jedenfalls ich verkrieche mich automatisch in mein Bett.
Nur manchmal merke ich erst zu spät, dass es mir schlecht geht und sich bereits was angebahnt hat. Hinterher erinnere ich mich nur, dass meine Laune einfach angeknackst war und ich super empfindlich auf nahezu alles reagiert habe. Seitdem achte ich mehr auf solche Anzeichen.
Mein Mann ist nämlich ebenfalls sehr sensibel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 13:01

Das ist natürlich keine Rechtfertigung. Aber es trägt vielleicht durchaus zum Verständnis bei und man geht das ganze dann etwas gelassener ab, als als derjenige, der die Launen ertragen "muss".
Ähnlich wie bei den Launen eine Schwangerin oder bei Auslaufmodellen.
Natürlich ist das dann schwieriger bei Menschen, die ohnhin mehr Temperament schieben, als andere.

Ich habe übrigens gerade erfahren, dass wir momentan eine 10 x so hohe Pollenflugbelastung haben, als normal.
Das erklärt auch einiges.
Das geht ja zum Glück auch wieder vorbei. Und man ist ja meist nicht gleich gegen alle Pollen allergisch.

Wenn sie allerdings IMMER so drauf ist, wie hier beschrieben, dann stimmt da was nicht. Aber ich kann mir das nicht wirklich vorstellen.

Vielleicht ein wenig mehr Sex und Schokolade(neis)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 13:08

zweitens hatte der TE schon mal einen beitrag hier....  seine freundin ist immer so drauf....

schulligung .. aber so alt wie ich geworden bin bisher, kenn ich das von uns Frauen gar nicht anders als dass sich unsere Männer unser ''Gemeckere'' über sich ergehen lassen müssen.

Nennen wir es wie wir es wollen - für den Mann bleibt es ''Ge-Mecker'' !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 13:12

..hm...

aber duhu zickst doch auch immerzu nur hier rum ...



~........................................................................................................ .............

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 16:13
In Antwort auf gabriela1440

..hm...

aber duhu zickst doch auch immerzu nur hier rum ...



~........................................................................................................ .............

Naja hier und nicht beim Partner 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 19:08

Da nehm ich mal ne Frau im Schutz.... 

Bist Du die Lana ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 20:12
In Antwort auf kaschperle1111

Da nehm ich mal ne Frau im Schutz.... 

Bist Du die Lana ?

ja?

..und WER beschützt nachher DICH, kaschperle ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 20:17

das sind aber DEINE Worte - nicht meine.

Und ich habe zudem einen klugen und schlagfertigen Mann geheiratet -
der würde mir die ''rote Karte'' zeigen, wenn es ihm ''zu bunt'' wird.

In meinem Alter muss man den Mann ''zu nehmen'' wissen, vorausgesetzt, frau ist nicht lieber allein

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April um 20:21

und ja - das IST die ''Lana'' und noch viele Namen mehr - das habe ich sogar ICH längst geschnallt, obwohl ich noch gar nicht soooo lange hier bin

aber ist denn das wichtig?

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 10:21

Sie ist aber ne Frau...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 12:34

wieviel ''vernünftige Kerle'' kennst Du ?


das wäre eigentlich ja auch sehr bedenklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 16:18

gaaar keinen ... bis auf so ein paar Kleinigkeiten   .. ICH trage Zöppe und mag

Katzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 18:06
In Antwort auf gabriela1440

..hm...

aber duhu zickst doch auch immerzu nur hier rum ...



~........................................................................................................ .............

Ja, und das wird  ja auch eine Eigenschaft sein, die sie selbst an sich stört, deshalb beklagt sie sich dann immer, wie böse und zickig doch andere Frauen sind.  An anderen Menschen fallen einem die (oft eigenen) schlechten Eigenschafen eben eher auf, als an einem selbst.

Mit dem Finger auf andere zeigen ist immer leicht und sich selbst als etwas Bessers hinstellen erst recht. Aber wer soll ihr denn den ganzen Mist den sie schreibt, abkaufen? Lana, die absolute Männertraumfrau die für alles Verständnis zeigt und nie zickt. GENAU! Gut wäre, wenn es nur mehr Ingrids geben würde.Eine Ingrid für jeden Mann

Eine Userin schrieb mal, dass sie die ärmste Wurst hier im Forum ist. Das trifft den Nagel auf den Kopf.


Irgendwie tut sie mir aber schon leid, im privaten Leben wird so ziemlich einiges schief laufen und das Forum eignet sich -da anonym- perfekt dafür, um Druck abzulassen.

Gibts überhaupt einen Tag, an dem ihr Partner an erste Stelle steht und nicht Gofem? Oder ist der auch schon so genervt von ihr, dass er froh ist, wenn sie 7 Tage die Woche vorm PC sitzt?

 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 18:24
In Antwort auf ayarelne

Naja hier und nicht beim Partner 

..oha ... ich bin aber nicht hier, um mir das Rumgezicke anderer anzutun -

das dürfen die gern bei ihrem Partner lassen - so der sich das gefallen lässt

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April um 19:31

Liebe Te, wenn man beide deiner Threads Liese zeichnet sich für mich folgendes Bild ab. 

Sie setzt gelegentlich weinen, als emotionale Erpressung ein( vermute unterbewusst, sagt man ihr das wäre sie mit Sicherheit mega empört), scheint allgemein etwas melodramatisch zu sein. Wirkt so, als habe sie ein ernstes Problem mit sich selbst und ihren eigenen Emotionen. Und lässt dann ihren ganzen Frust an Dir ab. Wehrst du dich, beschwichtigst du mal nicht, dann weint sie solang bis du wieder einknickst.  

Du wirst jedoch mit ihren Launen wohl leben müssen. Denn sie scheint aktuell wenig Grund zu haben sich mit ihren Problemen und Defiziten auseinander zu setzen. Erstens fährt sie damit ganz gut bislang und zweitens müsste sie dann mal aufhören zu zicken und sich selbst reflektieren. Sehr viel Arbeit wäre das und sie mag es scheinbar bequem.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen