Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin geht fremd und sagt es sei nix!

Meine Freundin geht fremd und sagt es sei nix!

25. März 2008 um 22:44

Hallo,


ich weiß ich bin nicht ganz einfach gestrickt, und schon seit 15 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich studiere und arbeite nebenbei.
im letzten halben Jahr hatte ich keine Job und deshalb haben wir uns auch öfter gestritten, weils Geld knapp war. Nun hatte sie sich weil ich zu programmiert habe über die Kontaktanzeigen in der Zeitung einen Mann gesucht der verheiratet ist und zwei Kinder hat. Sie wollte mit ihm nur reden. Allerdings km es anders! Sie hat sich in in verliebt (das gleiche Gefühl das sie damals bei mir empfand als wir uns kennenlernten)
Sie sagt das hätte nicht mit mir zu tun. Wir haben noch regelmäßig Sex, allerdings ist er besser wenn Sie bei Ihm war.
Sie sagt man kann zwei Männer lieben. Ich solle nicht auszeihen und sie wäre traurig wenn ich es täte.
Ich bin echt fertig, so ein Gefühl, das einen von innen zerreißt! Was soll ich machen.
Sie will sich unbedingt weiter mit ihm teffen.

Mehr lesen

25. März 2008 um 23:33

Krass...
...man Junge, lass dich doch nicht verarschen! Schieß sie in den Wind, sie macht es sich nämlich echt leicht. Sie verarscht dich von vorn bis hinten und will es als total harmlos darstellen, da fehlen mir echt die Worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 0:16
In Antwort auf fabia_11884603

Krass...
...man Junge, lass dich doch nicht verarschen! Schieß sie in den Wind, sie macht es sich nämlich echt leicht. Sie verarscht dich von vorn bis hinten und will es als total harmlos darstellen, da fehlen mir echt die Worte!

Es gibt aber...
auch Männer die sowas tun!

Also mein guter Freund, so nenn ich ihn inzwischen, weil was anderes ist er nicht, aber Ehrlich ist er und das ist mir sehr viel wert, dass werden manche hier nicht verstehen! -ja, der ist genauso..

wir führen eine offene Beziehung..das heisst ich für mich..er für ihn, und das finde ich okay, weil ich IHM ÜBER ALLES LIEBE und vertrauen kann, n o c h..ist nicht einfach, weil ich weiß er kann eines Tages kommen und meinen er hat sich verleibt, aber ich kann genauso kommen und das meinen..daher ich brauche ihn jetzt, was später kommt: keine ahnung! - dessen bin ich mir bewusst...

und ich war früher eine treulose tomate, aber inzwischen denke ich die Männern und Frauen in allgemeinen..die Gesellschaft hat sich geändert, die Moral ist, so kommt es mir vor: gehe in das Paradies und lebe das was du willst! Wir leben in einem Konsumgesellschaft und das merkt man auf alle Ebenen, tja auch die LIEBE...

ich hätte ihn auch gern nur für mich alleine, aber ehrlich - nein, geniesse die zeit inzwischen auch mit mir alleine und geniesse mich aussschliesslich und bin froh das ich weiß er ist zu mir ehrlich, ich weiß nicht wie ichs ausdrucken soll - ich spüre es, das er mir nichts vormacht! und das ist mir genauso wertvoll wie seine Liebe..echt irritierend, aber so is nun mal...

versuche herauszufinden was für dich wichtig ist!

lg
bellsole

nur die Sache ist die, war vorher auch nicht so und musste es akzeptieren das er so ist und das ich ihn so masslos liebe, ist einfach es liegt an seine Art, alles Sex, Reden..alles passt bis auf seine sexuelle Freiheit, die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 0:21
In Antwort auf solvig_12718503

Es gibt aber...
auch Männer die sowas tun!

Also mein guter Freund, so nenn ich ihn inzwischen, weil was anderes ist er nicht, aber Ehrlich ist er und das ist mir sehr viel wert, dass werden manche hier nicht verstehen! -ja, der ist genauso..

wir führen eine offene Beziehung..das heisst ich für mich..er für ihn, und das finde ich okay, weil ich IHM ÜBER ALLES LIEBE und vertrauen kann, n o c h..ist nicht einfach, weil ich weiß er kann eines Tages kommen und meinen er hat sich verleibt, aber ich kann genauso kommen und das meinen..daher ich brauche ihn jetzt, was später kommt: keine ahnung! - dessen bin ich mir bewusst...

und ich war früher eine treulose tomate, aber inzwischen denke ich die Männern und Frauen in allgemeinen..die Gesellschaft hat sich geändert, die Moral ist, so kommt es mir vor: gehe in das Paradies und lebe das was du willst! Wir leben in einem Konsumgesellschaft und das merkt man auf alle Ebenen, tja auch die LIEBE...

ich hätte ihn auch gern nur für mich alleine, aber ehrlich - nein, geniesse die zeit inzwischen auch mit mir alleine und geniesse mich aussschliesslich und bin froh das ich weiß er ist zu mir ehrlich, ich weiß nicht wie ichs ausdrucken soll - ich spüre es, das er mir nichts vormacht! und das ist mir genauso wertvoll wie seine Liebe..echt irritierend, aber so is nun mal...

versuche herauszufinden was für dich wichtig ist!

lg
bellsole

nur die Sache ist die, war vorher auch nicht so und musste es akzeptieren das er so ist und das ich ihn so masslos liebe, ist einfach es liegt an seine Art, alles Sex, Reden..alles passt bis auf seine sexuelle Freiheit, die

2 teil
macht mich manchmal sehr unsicher, aber ich weiß auch mom. nicht wie es besser wäre.

Versuche mich von ihm zu lösen, dann merke ich das keinen Mann mir dieses Vertrauen geben kann, dann will ich ihn sofort wieder zurück..inzwischen ertappe ich mich immer wieder dabei wie es besser wäre..also bin immer noch in der Entscheidungsphase - für ihn oder gegen ihm!

Aber gut Ehrlichkeit in eine Beziehung ist auch sehr wichtig, finde ich! daher, keine ahnung wie es besser ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 2:04

Du
bist schön dumm wenn du dir das gefallen lässt!

Wenn du ihr das durchgehen lässt behandelt sie dich auch weiterhin als Fußabtreter und entscheidet sich wohl nie, das kann doch nicht deine Erfüllung sein??

Trenn dich und zwar schleunigst, so etwas ist unter aller Würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 7:54

Ja,...
sie sagt ich hätte mich im letzten halben Jahr nicht um Sie gekümmert. Sie hätte das Gefühl das ich Sie nicht mehr liebe. Wir reden seit 14 Tagen
(da hatte Sie ihn in einer Anzeige in der Tageszeitung kennnengelernt)wieder intensiv miteinander. Ich sitze nicht mehr vor dem Computer und sie allein im Wohnzimmer vorm Fernseher. Sie ist eigentlich wieder sehr nett zu mir. Sie sagt das läge an mir, ich würde mich wieder mehr um Sie kümmern.
Wenn Sie sich küßen (bei ihren Treffen einmal die Woche), dann ginge das von Ihm aus! Sie wisse das es ein Fehler sei, aber Sie hätte mir meine Freiheiten gelassen, also müßte ich ihr auch ihre lassen. Allerdings wenn wir abends Fernsehen, dann sieht Sie in letzter Zeit immer so komische Liebesfilme (ARD, ZDF, ..! Er Arzt und unglücklich verliebt...! Sowas hatte Sie sonst müde belächelt. Da kam nur "Supernatural","Primeeval" oder vergleichbares in Frage). Ich bin keine Frau und weiß darum auch nicht wie Frauen Fühlen. Ich möchte Sie nicht verlieren. Darum möchte uich mich auch eigentlich nicht von Ihr trennen. Am Anfag unserer Beziehung (6 Monate also vor 14 1/2 Jahren) war ich auch nicht treu (allerdings hatte ich damals mit der anderen Frau Sex...) das wirft Sie mir dann auch vor (den Sie hätte keinen Sex mit dem Mann, er wäre nur anders als ich: ernster, ruhiger, redet mehr,...).Also Frauen da draußen sagt mir ob noch eine Chance habe, oder ob ich die Beziehung abschreiben kann? (Ach ja: Als ich es rausgefunden habe hat sie ihr Handy immer mit sich rumgetragen, weil ich in ihre SMS reingeguckt habe. Sie sagt die SMS, die sie sich schreiben ginge mich nichts an...). Habe ich alles kaputt gemacht? Wieso küßt Sie ihne jedesmal und sagt, das Sie mit ihm keinen SEX bräuche?
Ich weiß ich hätte mit meinem Studium auch schon vor fünf Jahren fertig sein können! Warum macht Sie das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 8:01
In Antwort auf fishke_12122235

Ja,...
sie sagt ich hätte mich im letzten halben Jahr nicht um Sie gekümmert. Sie hätte das Gefühl das ich Sie nicht mehr liebe. Wir reden seit 14 Tagen
(da hatte Sie ihn in einer Anzeige in der Tageszeitung kennnengelernt)wieder intensiv miteinander. Ich sitze nicht mehr vor dem Computer und sie allein im Wohnzimmer vorm Fernseher. Sie ist eigentlich wieder sehr nett zu mir. Sie sagt das läge an mir, ich würde mich wieder mehr um Sie kümmern.
Wenn Sie sich küßen (bei ihren Treffen einmal die Woche), dann ginge das von Ihm aus! Sie wisse das es ein Fehler sei, aber Sie hätte mir meine Freiheiten gelassen, also müßte ich ihr auch ihre lassen. Allerdings wenn wir abends Fernsehen, dann sieht Sie in letzter Zeit immer so komische Liebesfilme (ARD, ZDF, ..! Er Arzt und unglücklich verliebt...! Sowas hatte Sie sonst müde belächelt. Da kam nur "Supernatural","Primeeval" oder vergleichbares in Frage). Ich bin keine Frau und weiß darum auch nicht wie Frauen Fühlen. Ich möchte Sie nicht verlieren. Darum möchte uich mich auch eigentlich nicht von Ihr trennen. Am Anfag unserer Beziehung (6 Monate also vor 14 1/2 Jahren) war ich auch nicht treu (allerdings hatte ich damals mit der anderen Frau Sex...) das wirft Sie mir dann auch vor (den Sie hätte keinen Sex mit dem Mann, er wäre nur anders als ich: ernster, ruhiger, redet mehr,...).Also Frauen da draußen sagt mir ob noch eine Chance habe, oder ob ich die Beziehung abschreiben kann? (Ach ja: Als ich es rausgefunden habe hat sie ihr Handy immer mit sich rumgetragen, weil ich in ihre SMS reingeguckt habe. Sie sagt die SMS, die sie sich schreiben ginge mich nichts an...). Habe ich alles kaputt gemacht? Wieso küßt Sie ihne jedesmal und sagt, das Sie mit ihm keinen SEX bräuche?
Ich weiß ich hätte mit meinem Studium auch schon vor fünf Jahren fertig sein können! Warum macht Sie das?

Hatte ich vergessen...
wenn Sie eine Pro und Contra Liste macht, dann (weil verheiratet und zwei Kinder..) sieht sie mit Ihm keine Zukunft. Weil ich schon länger studiere und eben nur 20 Stunden die Woche arbeiten kann (außer ich würde ein Gewerbe anmelden (das will sie aber nicht, weil dann hätte ich ja noch weniger Zeit zum Studium..) (auch nicht sofort was neues finde, wenn ich irgendwo aufhören muß, weil viele Jobs Projektgebunden sind. Allerdings käme ich im Augenblick auch nicht besser weg als er!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 8:33

Nachtrag...
sie sagt, das ich mich nicht um sie gekümmert hatte und das die Situation mit diesem Mann nicht geplant war. Sie wollte nur mit ihm reden.
(Darum auch verheiratet.....). Dann wäre er aber so nett gewesen, ist auf sie eingegangen und hat eben das Gefühl erzeugt, das sie schon lange vermißt hat. Ich will die Beziehung nicht beenden, weil ich denke, das ich daran Schuld bin. Ich hätte ich zeigen können wie sehr ich sie brauche.
Originalton "Wenn wir uns streiten, das immer ums Geld...". Was soll ich machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 11:54
In Antwort auf fishke_12122235

Hatte ich vergessen...
wenn Sie eine Pro und Contra Liste macht, dann (weil verheiratet und zwei Kinder..) sieht sie mit Ihm keine Zukunft. Weil ich schon länger studiere und eben nur 20 Stunden die Woche arbeiten kann (außer ich würde ein Gewerbe anmelden (das will sie aber nicht, weil dann hätte ich ja noch weniger Zeit zum Studium..) (auch nicht sofort was neues finde, wenn ich irgendwo aufhören muß, weil viele Jobs Projektgebunden sind. Allerdings käme ich im Augenblick auch nicht besser weg als er!

Tja so ganz unschuldig...
bist du nicht...kämpfe um sie, zeig ihr das du dich geändert hast oder dich ändern willst..weil amsonsten denke ich du hast sie vllt. noch nicht ganz verloren, wäre meine Meinung...wenn du zeigst das du dich ändern willst..und das SICHTBAR!

ohjeh ist schon krass, aber wenn es dir an ihr liegt dann zeig, unszwar so oft wie möglich...tja, das hättest du dir davor denken sollen, mit dem fremdgehen am anfang...ich kann dir sagen, duch sowas wird eine frau soweit verletzt das sie quasi imun wird für Liebe..wenn sie schon die Pro und Contras aufschreibt zeigt sie mir das sie nicht wirklich viel Gefühl investiert, sondern einfach rational abhackt...tja, mein Lieber du hast sie immun gemacht...jetzt ist nunmal wie es ist...

kämpfe um ihre liebe..sie ist immun geworden...das wäre ich auch an ihre stelle als frau...

viel Power und alles gute euch zwei..die arme tut mir schon fast leid...

aber ist noch nicht zu spät...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 14:58

Hmmm
Hi,


Du schreibst, sie will nur reden???? Wenn ich reden will, geh ich zu meiner Freundin und such mir doch keinen anderen Mann!?! Da steckt doch eine ganz andere Motivation dahinter. Und was ist mir ihrem Geld, was verdient sie? Was bringt sie an finanziellen Mitteln in die Beziehung hinein?

sorry, für mich sind ihre Antworten alles nur Ausreden. Jetzt braucht sie sich nicht zu bemühen. Warum sollte sie etwas an diesem Zustand ändern? Denn sie hat ja euch beide und du akzeptierst ja den Zustand momentan. Und sie hat dich ja auch vor die Wahl gestellt, dass sie den anderen Mann weiterhin sehen möchte.
Im Moment bist du nur in einer Reaktionsphase, du akzeptierst immer nur, aber stellst keine Forderungen an sie. Hast du keine Erwartungen an sie? Willst du wirklich solch eine Frau als Freundin?

Meirin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 15:10

Vergiss sie
und lass dich vor allem nicht ausnützen, stell sie vor die wahl entweder du oder der andere oder geh gleich.

Ich würde sie sofort in die wüste schicken wenn ich du wäre denn fremdgehen ist für mich das schlimmste das man seinem partner antuen kann !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 15:27
In Antwort auf meirin

Hmmm
Hi,


Du schreibst, sie will nur reden???? Wenn ich reden will, geh ich zu meiner Freundin und such mir doch keinen anderen Mann!?! Da steckt doch eine ganz andere Motivation dahinter. Und was ist mir ihrem Geld, was verdient sie? Was bringt sie an finanziellen Mitteln in die Beziehung hinein?

sorry, für mich sind ihre Antworten alles nur Ausreden. Jetzt braucht sie sich nicht zu bemühen. Warum sollte sie etwas an diesem Zustand ändern? Denn sie hat ja euch beide und du akzeptierst ja den Zustand momentan. Und sie hat dich ja auch vor die Wahl gestellt, dass sie den anderen Mann weiterhin sehen möchte.
Im Moment bist du nur in einer Reaktionsphase, du akzeptierst immer nur, aber stellst keine Forderungen an sie. Hast du keine Erwartungen an sie? Willst du wirklich solch eine Frau als Freundin?

Meirin

Nun ja
ich verdiene ca. als Student 650 bis 800 Euro pro Monat. Sie verdient ca. 1800 Euro. Also hat Sie sehr wohl etwas für mich getan! sie hat mich auch sonst unterstütz, allerdings geht ... ihrer Sicht mit der Beziehung nicht richtig vorwärts. Nun ja und das sie sich emotional verlassen fühlte, hat sie diesen Schritt gemacht.
Wie gesagt, sie hatte das so nicht geplant. Sie wollte nur reden, um mal raus zu kommen. Dann war er nett und hat den Anfang gemacht und Sie geküßt und sie hat eben genauso empfunden wie damals bei mir! Sie hatte auch nicht gedacht das sowas möglich ist! Aber wenn Sie täglich seine SMS checkt, das tut schon weh. Ich weiß das ich selbst auch Schuld habe,
aber.. ich weiß nicht was ich machen soll. Sie sagt sie liebt ihn nicht.
Allerdings hatte Sie gesagt, das ich sie mal so küssen soll wie er es tut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 16:58

Geht sie wirklich
fremd, oder hat sich nur jemanden zum Reden gesucht und sich jetzt verliebt? Kann gut daran liegen, dass sie da was gefunden hat, was sie bei dir schon lang nicht mehr hatte. Hast du zu wenig Interesse an ihr gezeigt, warst du oft nicht da?
Die Situation so weiterhin akzeptieren würde ich aber an deiner Stelle nicht. Sie soll sich überlegen, was sie will. Sprich mit ihr über die Probleme in eurer Beziehung, du musst wieder der werden mit dem sie reden will! Biete ihr an, dass du daran arbeitest und schau, was sie dazu sagt. Wenn sie sich nicht entscheiden will, dann würd ich gehen. Und das musst du ihr auch klar machen, dass du kein "Zweitmann" sein willst!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2008 um 7:53
In Antwort auf kumiko_12728157

Geht sie wirklich
fremd, oder hat sich nur jemanden zum Reden gesucht und sich jetzt verliebt? Kann gut daran liegen, dass sie da was gefunden hat, was sie bei dir schon lang nicht mehr hatte. Hast du zu wenig Interesse an ihr gezeigt, warst du oft nicht da?
Die Situation so weiterhin akzeptieren würde ich aber an deiner Stelle nicht. Sie soll sich überlegen, was sie will. Sprich mit ihr über die Probleme in eurer Beziehung, du musst wieder der werden mit dem sie reden will! Biete ihr an, dass du daran arbeitest und schau, was sie dazu sagt. Wenn sie sich nicht entscheiden will, dann würd ich gehen. Und das musst du ihr auch klar machen, dass du kein "Zweitmann" sein willst!!

Ja, die Situation ist wie folgt...
Ich habe halt Probleme Geldverdienen (20 Stunde Pro Woche) und Studium so zu verbinden als würde ich eben diese drei Tage zur UNI gehen.
Ok, nun zur Situation! Bereiten das Abendessen zusammen vor. Wir kuscheln abends an (sitzen auf dem Sofa im Wohnzimmer..). Allerdings checkt Sie seine SMS jeden Abend! Sie haben sich am Anfang der Woche getroffen. Nur geredet (bis 22:45) weil Wetter schlecht! Heute in die Stadt ins Kino (weil ging ma Anfang der Woche nicht!). Wir reden ja nicht miteinander. Sie macht aber keine Anstalten etwas zu sagen, außer eben das alltägliche Geplänkel. Wenn ich sage, das es nicht richtig sei, was sie macht, dann reagiert sie leicht gereizt "Wir sind ja sonst zusammen....". Ich habe den Eindruck, das sie mit mir nicht über Ihn sprechen will. Wei lich dann ja "sauer" reagiere! Sie sagt das Sie da so nicht gewollt habe und wir uns immer nur über das Geld streiten würden (speziell dann wenn ich kein Job finde...). Er sei eben so nett gewesen und sie könne mit ihm total ungezwungen reden. Sie habe das so nicht geplant! Sondern Sie hätte, eben wegen seiner Art, das Gefühl gehabt als wir uns kennengelernt haben.
(Da konnte ich auch sein wie ich wollte, Sie ließ sich durch nix beeindrucken und hing mir am Hintern, egal wohin ich ging...).
Ich halte das nicht mehr lange durch. Habe schon 6 Kilo abgenommen. Am Anfang wollte ich eine Entscheidung (da kannte Sie ihn nur drei Tage.. ich hätte verloren!!!). Auch jetzt habe ich den Eindruck nicht viel gegen Ihn ausrichten zu können. Ich meine da Wetter ist schlecht und reden von 16:00 (Ihr Feierabend) bis 22:30 (Weil er sooo auf sie eingeht.... und heute (obwohl sie mit mir geredet hat und zu mir schon netter war als in den Anfängen!!). Heute in die Stadt und ins Kino (es wird wieder später....hat geschnauft als Sie es mir sagte weil sie nicht will das ich wieder sauer reagiere....).


Als ich Ihr am Anfang sagte, das ich mich ändern will und es nicht richtig sei was ich gemacht habe, sagte Sie das ich nicht erwarten kann das Sie sich von Ihm trennt. Sie könne doch zwei Männer lieben. Sie ist aber auch emotional hin und her gerissen. Habe ich Sie verloren?????
Sie sagt wenn jemand 10 Jahre studiert und nicht in die Socken kommt und das Geld knapp sei und ich das wisse, dann würde Sie das nerven.
(Wir streiten uns nur ums Geld...) Das Sie ihn so attraktiv findet habe Sie nicht mit Absicht gemacht. Es sei eben passiert.
Ich fühle mich so einsam!!!! das ist Folter!!!!! Ich will Sie nicht verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2008 um 8:13
In Antwort auf fishke_12122235

Ja, die Situation ist wie folgt...
Ich habe halt Probleme Geldverdienen (20 Stunde Pro Woche) und Studium so zu verbinden als würde ich eben diese drei Tage zur UNI gehen.
Ok, nun zur Situation! Bereiten das Abendessen zusammen vor. Wir kuscheln abends an (sitzen auf dem Sofa im Wohnzimmer..). Allerdings checkt Sie seine SMS jeden Abend! Sie haben sich am Anfang der Woche getroffen. Nur geredet (bis 22:45) weil Wetter schlecht! Heute in die Stadt ins Kino (weil ging ma Anfang der Woche nicht!). Wir reden ja nicht miteinander. Sie macht aber keine Anstalten etwas zu sagen, außer eben das alltägliche Geplänkel. Wenn ich sage, das es nicht richtig sei, was sie macht, dann reagiert sie leicht gereizt "Wir sind ja sonst zusammen....". Ich habe den Eindruck, das sie mit mir nicht über Ihn sprechen will. Wei lich dann ja "sauer" reagiere! Sie sagt das Sie da so nicht gewollt habe und wir uns immer nur über das Geld streiten würden (speziell dann wenn ich kein Job finde...). Er sei eben so nett gewesen und sie könne mit ihm total ungezwungen reden. Sie habe das so nicht geplant! Sondern Sie hätte, eben wegen seiner Art, das Gefühl gehabt als wir uns kennengelernt haben.
(Da konnte ich auch sein wie ich wollte, Sie ließ sich durch nix beeindrucken und hing mir am Hintern, egal wohin ich ging...).
Ich halte das nicht mehr lange durch. Habe schon 6 Kilo abgenommen. Am Anfang wollte ich eine Entscheidung (da kannte Sie ihn nur drei Tage.. ich hätte verloren!!!). Auch jetzt habe ich den Eindruck nicht viel gegen Ihn ausrichten zu können. Ich meine da Wetter ist schlecht und reden von 16:00 (Ihr Feierabend) bis 22:30 (Weil er sooo auf sie eingeht.... und heute (obwohl sie mit mir geredet hat und zu mir schon netter war als in den Anfängen!!). Heute in die Stadt und ins Kino (es wird wieder später....hat geschnauft als Sie es mir sagte weil sie nicht will das ich wieder sauer reagiere....).


Als ich Ihr am Anfang sagte, das ich mich ändern will und es nicht richtig sei was ich gemacht habe, sagte Sie das ich nicht erwarten kann das Sie sich von Ihm trennt. Sie könne doch zwei Männer lieben. Sie ist aber auch emotional hin und her gerissen. Habe ich Sie verloren?????
Sie sagt wenn jemand 10 Jahre studiert und nicht in die Socken kommt und das Geld knapp sei und ich das wisse, dann würde Sie das nerven.
(Wir streiten uns nur ums Geld...) Das Sie ihn so attraktiv findet habe Sie nicht mit Absicht gemacht. Es sei eben passiert.
Ich fühle mich so einsam!!!! das ist Folter!!!!! Ich will Sie nicht verlieren.

Offenbar
sind ihr materielle Dinge ziemlich wichtig. Da ist sie sicher nicht die einzige Frau, die bei einem Mann wert darauf legt, dass er eine gewisse berufliche Position hat. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie das recht hat, Dich zu quälen. Wenn ihr der andere besser gefällt, soll sie ihre Zeit mit ihm verbringen; steh ihr nicht mehr einfach zur Verfügung, wenn sie es will. Ich denke, hier eine schnelle Entscheidung einzufordern, ist Dein gutes Recht und auch für Dich das Beste. Und sei konsequent und verabschiede sie aus Deinem Leben, wenn sie sich nicht eindeutig für Dich entscheidet. Sonst zerbrichst Du daran. Und such den Fehler um Himmels willen nicht immer nur bei Dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper