Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin betrügt mich mit ihrer besten Freundin

Meine Freundin betrügt mich mit ihrer besten Freundin

26. Oktober 2016 um 17:36 Letzte Antwort: 27. Oktober 2016 um 10:54

Ich (m, 21) bin mit meiner Freundin seit 5 1/2 Jahren zusammen. Seit Anfang des Jahres hat sie eine neue beste Freundin (26), die sie in ihrem Sport Verein kennengelernt hat.
Vor ein paar Monaten fing alles an, dass sie mit ihrer Freundin kuschelt wenn sie im Bett liegen, sich Tagebücher schreiben wenn wir im Urlaub sind und sie ihrer Freundin auch noch Knutschflecken auf den Hals macht (da hat sie mich auch noch belogen, als ich sie fragte was ihre Freundin da hat). All das hat mich ziemlich fertig gemacht, und ich habe ihr das dann auch gesagt, dass ich Angst habe das da mehr ist als nur Freundschaft. Sie hat das ganz klar abgestritten, dass es nur Freundschaftlich ist und sie sich wirklich nur so super mit ihr versteht und ich mir absolut keine Sorgen machen müsste, sie würde auch ganz sicher nicht auf Frauen stehen. Ich habe ihr dann vertraut und ihr ihren Freiraum gelassen, bevor sie denkt ich wäre eifersüchtig.

In den letzten 2 Monaten schrieben sie sich dann den ganzen Tag Whatsapp Nachrichten, jede freie Minute, u.a. wie sehr sie sich lieben, und das sie nicht mehr ohne den anderen leben können.
Aber auch dann, wenn ich neben ihr im Bett liege, das letzte was sie macht bevor sie schläft ist ihr einen gute Nacht Roman schreiben/beantworten.
Letzten Sonntag habe ich dann, weil es mir zu viel wurde und ich unbedingt wissen wollte was sie sich da immer so lange schreiben, auf ihr Handy geguckt. Und siehe da, Volltreffer:
Sie würde jetzt lieber im Arm von ihr liegen (während ich daneben lag), in anderen Nachrichten ist die Rede davon, dass sie jetzt am liebsten ihre zarten Lippen Stunden lang küssen möchte, sie hatte außerdem 3x Sex mit ihr.  und sie bereut es mit mir bald schon zusammen zu ziehen.
Die Härte ist aber, dass sie mit ihr darüber gesprochen hat, dass sie ein schlechtes Gewissen  mir gegenüber hat, da sie mir ja versichert hat, dass da nichts zwischen ihnen läuft. Und trotzdem hat sie weitergemacht und geschrieben, dass es so toll ist mit ihr und sie das nicht beenden will. Außerdem kann sie wohl alles so viel besser als ich, hat meine Freundin oft geschrieben.
Klar, ich habe sicher auch Fehler gemacht die dafür verantwortlich sind das sie sich in sie verliebt hat, aber muss man dann meine gutmütigkeit ausnutzen? Sie hätte mit mir über die Beziehungsprobleme sprechen können, hat sie aber nicht gemacht.

Nach einer Beziehungspause meinerseits erzählt sie jetzt:
Ihr tut das alles unendlich leid, sie hat einen riesigen Fehler gemacht und es wird nie wieder vorkommen, ich soll ihr noch eine letzte Chance geben...
Sie will nur noch mit ihr befreundet sein, weil sie ihre neue beste Freundin nicht verlieren möchte, sie würden sich angeblich nicht mehr mit ihr treffen, zumindest nicht über Nacht.
Ich weiß nicht wie ich eine Freundschaft zwischen ihnen außhalten soll, wenn ich weiß das sie in einander verliebt sind...

Sie sagt mir, dass sie mich unendlich liebt und mich nicht verlieren möchte.
Sie möchte mit mir alt werden.

Ich liebe sie und weiß nicht was ich machen soll!
Ich bin echt verzweifelt, weil sie alles für mich ist, ich kann nicht ohne sie.

Was denkt ihr, wie würdet ihr handeln?
 

Mehr lesen

26. Oktober 2016 um 18:19

meinst du sie ist verliebt und man kann das einfach abstellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2016 um 18:41
In Antwort auf colin_12522927

meinst du sie ist verliebt und man kann das einfach abstellen?

Das war ironisch gemeint 
Nein, verliebt sein kann man nicht abstellen. Zumindest nicht, wenn man sich weiterhin trifft.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2016 um 19:05
In Antwort auf lollypop2013

Das war ironisch gemeint 
Nein, verliebt sein kann man nicht abstellen. Zumindest nicht, wenn man sich weiterhin trifft.

Stimmt, man bin ich blöd!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2016 um 19:08
In Antwort auf lollypop2013

Das war ironisch gemeint 
Nein, verliebt sein kann man nicht abstellen. Zumindest nicht, wenn man sich weiterhin trifft.

Da wirst du wohl die Füße in die Hände nehmen müssen und laufen . Liebe hin oder her .

Ich kenne ein praktisches, sehr reales Beispiel aus dem Leben :

Ein Bekannter hatte eine Freundin - die große Liebe und eigenartigerweise war jahrelang die beste Freundin ständig auf Besuch bei den beiden . Bis er eines Tages früher von einer Geschäftsreise nach Hause kam und die beiden Frauen zusammen im Bett erwischt hat .
Na, die Trennung erfolgte - er gestand ihr Gnadenfrist zu - da sie ja keine Wohnung hatte und sie durfte noch ein halbes Jahr bei ihm wohnen .

Sie hat dann in Amerika ihre Freundin geehelicht und er hat seit diese Geschichte passiert ist - war auch die große Liebe, Zukunftsplanung - Haus und Kinder, Heirat und immerhin 12 Jahre Beziehung - einen anständigen Knacks weg - nicht mehr beziehungsfähig usw.

Also - zieh die Reißleine !

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2016 um 19:15
In Antwort auf colin_12522927

Ich (m, 21) bin mit meiner Freundin seit 5 1/2 Jahren zusammen. Seit Anfang des Jahres hat sie eine neue beste Freundin (26), die sie in ihrem Sport Verein kennengelernt hat.
Vor ein paar Monaten fing alles an, dass sie mit ihrer Freundin kuschelt wenn sie im Bett liegen, sich Tagebücher schreiben wenn wir im Urlaub sind und sie ihrer Freundin auch noch Knutschflecken auf den Hals macht (da hat sie mich auch noch belogen, als ich sie fragte was ihre Freundin da hat). All das hat mich ziemlich fertig gemacht, und ich habe ihr das dann auch gesagt, dass ich Angst habe das da mehr ist als nur Freundschaft. Sie hat das ganz klar abgestritten, dass es nur Freundschaftlich ist und sie sich wirklich nur so super mit ihr versteht und ich mir absolut keine Sorgen machen müsste, sie würde auch ganz sicher nicht auf Frauen stehen. Ich habe ihr dann vertraut und ihr ihren Freiraum gelassen, bevor sie denkt ich wäre eifersüchtig.

In den letzten 2 Monaten schrieben sie sich dann den ganzen Tag Whatsapp Nachrichten, jede freie Minute, u.a. wie sehr sie sich lieben, und das sie nicht mehr ohne den anderen leben können.
Aber auch dann, wenn ich neben ihr im Bett liege, das letzte was sie macht bevor sie schläft ist ihr einen gute Nacht Roman schreiben/beantworten.
Letzten Sonntag habe ich dann, weil es mir zu viel wurde und ich unbedingt wissen wollte was sie sich da immer so lange schreiben, auf ihr Handy geguckt. Und siehe da, Volltreffer:
Sie würde jetzt lieber im Arm von ihr liegen (während ich daneben lag), in anderen Nachrichten ist die Rede davon, dass sie jetzt am liebsten ihre zarten Lippen Stunden lang küssen möchte, sie hatte außerdem 3x Sex mit ihr.  und sie bereut es mit mir bald schon zusammen zu ziehen.
Die Härte ist aber, dass sie mit ihr darüber gesprochen hat, dass sie ein schlechtes Gewissen  mir gegenüber hat, da sie mir ja versichert hat, dass da nichts zwischen ihnen läuft. Und trotzdem hat sie weitergemacht und geschrieben, dass es so toll ist mit ihr und sie das nicht beenden will. Außerdem kann sie wohl alles so viel besser als ich, hat meine Freundin oft geschrieben.
Klar, ich habe sicher auch Fehler gemacht die dafür verantwortlich sind das sie sich in sie verliebt hat, aber muss man dann meine gutmütigkeit ausnutzen? Sie hätte mit mir über die Beziehungsprobleme sprechen können, hat sie aber nicht gemacht.

Nach einer Beziehungspause meinerseits erzählt sie jetzt:
Ihr tut das alles unendlich leid, sie hat einen riesigen Fehler gemacht und es wird nie wieder vorkommen, ich soll ihr noch eine letzte Chance geben...
Sie will nur noch mit ihr befreundet sein, weil sie ihre neue beste Freundin nicht verlieren möchte, sie würden sich angeblich nicht mehr mit ihr treffen, zumindest nicht über Nacht.
Ich weiß nicht wie ich eine Freundschaft zwischen ihnen außhalten soll, wenn ich weiß das sie in einander verliebt sind...

Sie sagt mir, dass sie mich unendlich liebt und mich nicht verlieren möchte.
Sie möchte mit mir alt werden.

Ich liebe sie und weiß nicht was ich machen soll!
Ich bin echt verzweifelt, weil sie alles für mich ist, ich kann nicht ohne sie.

Was denkt ihr, wie würdet ihr handeln?
 

jemandem, der unverfroren ist und dreist genug um der neuen liebe kleine erotische botschaften zu schreiben ​während er neben mir im bett liegt​, würde ich einfach kein einziges wort mehr glauben. und dann würde ich diese person auffordern, meine wohnung zu verlassen und sich nie wieder blicken zu lassen.
​tut mir wirklich leid, aber das ist wirklich zu heftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2016 um 20:23

"Was denkt ihr, wie würdet ihr handeln?"

Ich könnte ihr kein Wort mehr glauben. Daher ist die Basis einer Beziehung nicht mehr gegeben, weil vertrauen und Ehrlichkeit die Grundpfeiler hierfür sind.

Ihre Chance wäre es gewesen, wenn sie FREIWILLIG den Kontakt zu der anderen eingestellt hätte.
Aber nicht einmal das tut sie, womit die nächste wichtige Säule, der Respekt auch in sich zusammenstürzt. Sie nimmt billigend in Kauf, dass Dich der Kontakt zu ihr verletzt.

Mach einen Haken dran.
Sie hat in der "Beziehungspause" die andere getestet, aber wohl nicht für gut befunden. Jetzt kommt sie auf Dich als zweitbeste Lösung zurück.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2016 um 20:37

Was denkt ihr, wie würdet ihr handeln? 

Tja, gute Frage...Die Frage ist wieweit Du Ihr noch vertrauen kannst. Ungeachtet dessen was sie sagt hat(te) sie ja Tatsachen geschaffen. Und können Frauen wenn es um Gefühle geht einfach so umschalten? Können Sie ihre eigene Sexualität "verleugnen"?. Denn Fakt ist auch das es sehr, sehr viele Frauen gibt die mit einem Mann zusammen sind und nicht mit einer Freundin ins Bett hüpfen.

Must Du einschätzen was Du ihr zutraust und was nicht  - hängt an Ihrer Person und die kennst nur Du und sonst niemand hier im Forum...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2016 um 10:54
In Antwort auf colin_12522927

Ich (m, 21) bin mit meiner Freundin seit 5 1/2 Jahren zusammen. Seit Anfang des Jahres hat sie eine neue beste Freundin (26), die sie in ihrem Sport Verein kennengelernt hat.
Vor ein paar Monaten fing alles an, dass sie mit ihrer Freundin kuschelt wenn sie im Bett liegen, sich Tagebücher schreiben wenn wir im Urlaub sind und sie ihrer Freundin auch noch Knutschflecken auf den Hals macht (da hat sie mich auch noch belogen, als ich sie fragte was ihre Freundin da hat). All das hat mich ziemlich fertig gemacht, und ich habe ihr das dann auch gesagt, dass ich Angst habe das da mehr ist als nur Freundschaft. Sie hat das ganz klar abgestritten, dass es nur Freundschaftlich ist und sie sich wirklich nur so super mit ihr versteht und ich mir absolut keine Sorgen machen müsste, sie würde auch ganz sicher nicht auf Frauen stehen. Ich habe ihr dann vertraut und ihr ihren Freiraum gelassen, bevor sie denkt ich wäre eifersüchtig.

In den letzten 2 Monaten schrieben sie sich dann den ganzen Tag Whatsapp Nachrichten, jede freie Minute, u.a. wie sehr sie sich lieben, und das sie nicht mehr ohne den anderen leben können.
Aber auch dann, wenn ich neben ihr im Bett liege, das letzte was sie macht bevor sie schläft ist ihr einen gute Nacht Roman schreiben/beantworten.
Letzten Sonntag habe ich dann, weil es mir zu viel wurde und ich unbedingt wissen wollte was sie sich da immer so lange schreiben, auf ihr Handy geguckt. Und siehe da, Volltreffer:
Sie würde jetzt lieber im Arm von ihr liegen (während ich daneben lag), in anderen Nachrichten ist die Rede davon, dass sie jetzt am liebsten ihre zarten Lippen Stunden lang küssen möchte, sie hatte außerdem 3x Sex mit ihr.  und sie bereut es mit mir bald schon zusammen zu ziehen.
Die Härte ist aber, dass sie mit ihr darüber gesprochen hat, dass sie ein schlechtes Gewissen  mir gegenüber hat, da sie mir ja versichert hat, dass da nichts zwischen ihnen läuft. Und trotzdem hat sie weitergemacht und geschrieben, dass es so toll ist mit ihr und sie das nicht beenden will. Außerdem kann sie wohl alles so viel besser als ich, hat meine Freundin oft geschrieben.
Klar, ich habe sicher auch Fehler gemacht die dafür verantwortlich sind das sie sich in sie verliebt hat, aber muss man dann meine gutmütigkeit ausnutzen? Sie hätte mit mir über die Beziehungsprobleme sprechen können, hat sie aber nicht gemacht.

Nach einer Beziehungspause meinerseits erzählt sie jetzt:
Ihr tut das alles unendlich leid, sie hat einen riesigen Fehler gemacht und es wird nie wieder vorkommen, ich soll ihr noch eine letzte Chance geben...
Sie will nur noch mit ihr befreundet sein, weil sie ihre neue beste Freundin nicht verlieren möchte, sie würden sich angeblich nicht mehr mit ihr treffen, zumindest nicht über Nacht.
Ich weiß nicht wie ich eine Freundschaft zwischen ihnen außhalten soll, wenn ich weiß das sie in einander verliebt sind...

Sie sagt mir, dass sie mich unendlich liebt und mich nicht verlieren möchte.
Sie möchte mit mir alt werden.

Ich liebe sie und weiß nicht was ich machen soll!
Ich bin echt verzweifelt, weil sie alles für mich ist, ich kann nicht ohne sie.

Was denkt ihr, wie würdet ihr handeln?
 

Pacjam->wer weiß wie die Liebhaberin aussieht...nicht jedem ist es egal was da vor einen liegt--> Hauptsache es sind zwei Frauen , oder was?!

Die Illusion ist dann meistens doch eine andere.

Und zu dem der diesen Thread eröffnet hat...wenn du es dir vorstellen kannst was da pacjam schreibt und natürlich die zwei Frauen einverstanden sind ...dann hast du diese Wahl.

und die andere Wahl ist"Trenne dich".

du bist in meinen Augen für die beiden nur ein Anhängsel und du glaubst doch nicht das , dass einfach so aufhört.

Solange da"Freundschaft+" besteht wird das ewig so weiter laufen.

für deine Freundin ist es praktisch ...alle Gefühle werden von ihr abgedeckt.

sollte es mit dir mal nicht laufen , holt sie sich Bestätigung von ihr.

trenne dich ...denn du wirst dieses Spiel nicht gewinnen.

Denn deine Dame wird sowas immer wieder machen ...ob mit der oder irgendwann wenn es da einen Bruch gibt mit wem anderes.

Eine "Ich" bezogene Person wird niemals in deinem
ermessen handeln.

zieh deine Konsequenz denn ich würde nicht wie ein idiot da stehen wollen...schon alleine was sie geschrieben hat zeigt doch schon das sie keinerlei Respekt vor dir hat!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was tun ? Kontakt abgebrochen
Von: derick_12665619
neu
|
27. Oktober 2016 um 10:29
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram