Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin betrügt mich....

Meine Freundin betrügt mich....

9. September um 1:56

Hallo, ich habe echt lange gerungen hier was zu schreiben. Aber vielleicht finde ich hier ja Rat. 
Ich bin  jetzt seid über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Und ich liebe sie über alles. Ich kann mir ein Leben. Ohne sie einfach nicht vorstellen und das will ich auch nicht.
So nun zum Thema ich weiß seid einigen Monaten das meine Freundin mich mit ihrem besten Freund betrogen hat und das bestimmt auch über mehrere Monate sie hat ihn auch nacktfotos von sich geschickt. Als ich das mitbekommen habe hatten wir oder ich echt damit zu kämpfen wie es nun weitergeht aber da sie einfach alles für mich ist habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. Sie hatte mir versprochen und geschworen das sie das klärt und den Kontakt mit in beendet. Nun hab ich ab und zu mal auf ihr Telefon geschaut ich weiß das man das nicht mach. Jedenfalls müsste ich in den letzten 3 Monaten feststellen erststellendas sie diverse mal noch geschrieben haben. Angeblich nur um ihn es zu erklären das es aus ist. Er schickt ihr trotzdem in Facebook noch smiles und ja ich schau immer noch ab und zu auf ihr Handy aber dort sind immer alle chatverläufe gelöscht. Wir streiten und diskutieren oft darüber weil ich ihr das ständig oder in vielen Situationen vorhalten was sie gemacht hat. Und jedes mal wenn sie alleine feiern geht kann ich nicht schlafen und denke nur daran ob sie wieder Blödsinn macht. Die Beziehung steht gerade fast vor dem Aus wegen den vielen Diskussionen und streiten. Ich kann nicht vergessen was sie gemacht hat und ich will ihr ja auch vertrauen aber es kommt in solchen Situationen einfach wieder alles hoch. Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. Was kann ich machen soll ich ihr einfach vertrauen obwohl sie mich schon so oft belogen hat meint sie es wirklich ernst das sie damit aufhören tut. 
Ich bin echt verzweifelt und würde mich am liebsten vergaben lassen. 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

9. September um 7:13

Hallo. Wie hast du es denn erfahren? 
in deinem text lese ich nicht das sie es bereut und du hast ihr verziehen ohne das es ernsthafte Konsequenzen ihrerseits gab. 
Du hast auch ein komisches bild einer "Traumfrau". Wenn ich ein "Traummann" beschreiben würde, wäre dieser treu und würde nicht heimlich weiter mit der Affäre schreiben, was ja auch gar nicht ginge, weil er ja treu ist.

Sie hat dich über mehrere Monate betrogen, das war kein einmaliger Ausrutscher, das war alles geplant und eiskalt hat sie dir ins Gesicht gelogen... Du bist komplett abhängig von dieser Frau, lerne mal alleine klar zu kommen. Eine Trennung würde vor allem dir gut tun. Misstrauen ist gift für jede Beziehung, aber sie gibt dir auch keinen Grund ihr wieder zu vertrauen. Es wäre ihr part jetzt dir entgegen zu kommen, macht sie aber nicht, warum auch? Du verzeihst ihr ja jeden Quark. Du scheinst dich selbst verloren zu haben in dieser giftigen Beziehung. Sehr traurig. Der einzige rat wäre: mach du Schluss. Die Beziehung ist schon längst hinüber.

9 LikesGefällt mir

9. September um 17:21
In Antwort auf user270891

Hallo, ich habe echt lange gerungen hier was zu schreiben. Aber vielleicht finde ich hier ja Rat. 
Ich bin  jetzt seid über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Und ich liebe sie über alles. Ich kann mir ein Leben. Ohne sie einfach nicht vorstellen und das will ich auch nicht.
So nun zum Thema ich weiß seid einigen Monaten das meine Freundin mich mit ihrem besten Freund betrogen hat und das bestimmt auch über mehrere Monate sie hat ihn auch nacktfotos von sich geschickt. Als ich das mitbekommen habe hatten wir oder ich echt damit zu kämpfen wie es nun weitergeht aber da sie einfach alles für mich ist habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. Sie hatte mir versprochen und geschworen das sie das klärt und den Kontakt mit in beendet. Nun hab ich ab und zu mal auf ihr Telefon geschaut ich weiß das man das nicht mach. Jedenfalls müsste ich in den letzten 3 Monaten feststellen erststellendas sie diverse mal noch geschrieben haben. Angeblich nur um ihn es zu erklären das es aus ist. Er schickt ihr trotzdem in Facebook noch smiles und ja ich schau immer noch ab und zu auf ihr Handy aber dort sind immer alle chatverläufe gelöscht. Wir streiten und diskutieren oft darüber weil ich ihr das ständig oder in vielen Situationen vorhalten was sie gemacht hat. Und jedes mal wenn sie alleine feiern geht kann ich nicht schlafen und denke nur daran ob sie wieder Blödsinn macht. Die Beziehung steht gerade fast vor dem Aus wegen den vielen Diskussionen und streiten. Ich kann nicht vergessen was sie gemacht hat und ich will ihr ja auch vertrauen aber es kommt in solchen Situationen einfach wieder alles hoch. Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. Was kann ich machen soll ich ihr einfach vertrauen obwohl sie mich schon so oft belogen hat meint sie es wirklich ernst das sie damit aufhören tut. 
Ich bin echt verzweifelt und würde mich am liebsten vergaben lassen. 

{Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. }
Was ist das für eine Traumfrau die sich von einem anderen vögeln lässt ?

5 LikesGefällt mir

9. September um 7:13

Hallo. Wie hast du es denn erfahren? 
in deinem text lese ich nicht das sie es bereut und du hast ihr verziehen ohne das es ernsthafte Konsequenzen ihrerseits gab. 
Du hast auch ein komisches bild einer "Traumfrau". Wenn ich ein "Traummann" beschreiben würde, wäre dieser treu und würde nicht heimlich weiter mit der Affäre schreiben, was ja auch gar nicht ginge, weil er ja treu ist.

Sie hat dich über mehrere Monate betrogen, das war kein einmaliger Ausrutscher, das war alles geplant und eiskalt hat sie dir ins Gesicht gelogen... Du bist komplett abhängig von dieser Frau, lerne mal alleine klar zu kommen. Eine Trennung würde vor allem dir gut tun. Misstrauen ist gift für jede Beziehung, aber sie gibt dir auch keinen Grund ihr wieder zu vertrauen. Es wäre ihr part jetzt dir entgegen zu kommen, macht sie aber nicht, warum auch? Du verzeihst ihr ja jeden Quark. Du scheinst dich selbst verloren zu haben in dieser giftigen Beziehung. Sehr traurig. Der einzige rat wäre: mach du Schluss. Die Beziehung ist schon längst hinüber.

9 LikesGefällt mir

9. September um 11:49

Ja das stimmt ich habe ihr damals verzeihen ohne große Konsequenzen. 
Ich habe es herausgefunden in dem ich einen wahtsapp Verlauf gelesen habe. Dort haben sie sich Herzen geschickt und sich gesagt das sie sich lieben. Ich habe sie kurz darauf angesprochen was das soll. Nach diversen Gesprächen  hatte sie ja gesagt das es ei  fehler war und das und das sie Leber mit mir zusammen ist. Und ja da habe ich ihr die chance gegeben und das gab mir zu denken wenn sie mich nicht lieben würde warum ist sie dann bis heute noch bei mir geblieben warum hat sie mich nicht verlassen und ist zu ihn? 
Und nein wahrscheinlich hast du recht ich mach mich jeden Tag fertig ob sie treu ist ob sie heute wieder mit ihn schreibt und sow. 
Ich habe sie gestern in einer Diskussion darauf angesprochen warum sie das macht und ihr gesagt das sie ihn nicht vergessen kann und es daran liegt. Sie sagte ja ich kann ihn nicht vergessene hat versucht ihn aus den kopf zu bekommen aber wenn es nicht klappt kam dann als Antwort. 
Gibt es noch irgend eine Chance für uns

 

Gefällt mir

9. September um 12:32

Ja ich weiß das jeder normale Mensch sagen würde never ever und würde sie verlassen. Ich weiß auch nicht warum ich das nicht kann. Ich liebe sie einfach zu sehr. Selbst nach 5 Jahren denke ich jede freie Minute an sie, kann ohne sie nicht einschlafen und kann mir sie einfach nicht mehr aus meinem Leben denken. Wir wohnen zusammen und ich weiß auch nicht warum sie mir immer noch so wertvoll ist. Aber sie ist alles für mich

Gefällt mir

9. September um 14:12
In Antwort auf user270891

Hallo, ich habe echt lange gerungen hier was zu schreiben. Aber vielleicht finde ich hier ja Rat. 
Ich bin  jetzt seid über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Und ich liebe sie über alles. Ich kann mir ein Leben. Ohne sie einfach nicht vorstellen und das will ich auch nicht.
So nun zum Thema ich weiß seid einigen Monaten das meine Freundin mich mit ihrem besten Freund betrogen hat und das bestimmt auch über mehrere Monate sie hat ihn auch nacktfotos von sich geschickt. Als ich das mitbekommen habe hatten wir oder ich echt damit zu kämpfen wie es nun weitergeht aber da sie einfach alles für mich ist habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. Sie hatte mir versprochen und geschworen das sie das klärt und den Kontakt mit in beendet. Nun hab ich ab und zu mal auf ihr Telefon geschaut ich weiß das man das nicht mach. Jedenfalls müsste ich in den letzten 3 Monaten feststellen erststellendas sie diverse mal noch geschrieben haben. Angeblich nur um ihn es zu erklären das es aus ist. Er schickt ihr trotzdem in Facebook noch smiles und ja ich schau immer noch ab und zu auf ihr Handy aber dort sind immer alle chatverläufe gelöscht. Wir streiten und diskutieren oft darüber weil ich ihr das ständig oder in vielen Situationen vorhalten was sie gemacht hat. Und jedes mal wenn sie alleine feiern geht kann ich nicht schlafen und denke nur daran ob sie wieder Blödsinn macht. Die Beziehung steht gerade fast vor dem Aus wegen den vielen Diskussionen und streiten. Ich kann nicht vergessen was sie gemacht hat und ich will ihr ja auch vertrauen aber es kommt in solchen Situationen einfach wieder alles hoch. Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. Was kann ich machen soll ich ihr einfach vertrauen obwohl sie mich schon so oft belogen hat meint sie es wirklich ernst das sie damit aufhören tut. 
Ich bin echt verzweifelt und würde mich am liebsten vergaben lassen. 

Wenn du ihr dieses Fremdgehen nicht ehrlich verzeihen kannst und ihr keinen Neuanfang starten könnt, dann trenn dich besser von ihr. So weitermachen bringt gar nichts.

Wenn du ihr noch eine Chance gibst, dann musst du ihr auch wieder vertrauen können. Es bringt nichts, ihr ihren Fehler immer wieder aufs Butterbrot zu schmieren, so könnt ihr eure Beziehung nicht reparieren.

Du kannst ihr aber nicht vertrauen, also hat es auch überhaupt keinen Sinn, wenn ihr diese Beziehung noch weiterführt.

1 LikesGefällt mir

9. September um 14:14
In Antwort auf user270891

Ja das stimmt ich habe ihr damals verzeihen ohne große Konsequenzen. 
Ich habe es herausgefunden in dem ich einen wahtsapp Verlauf gelesen habe. Dort haben sie sich Herzen geschickt und sich gesagt das sie sich lieben. Ich habe sie kurz darauf angesprochen was das soll. Nach diversen Gesprächen  hatte sie ja gesagt das es ei  fehler war und das und das sie Leber mit mir zusammen ist. Und ja da habe ich ihr die chance gegeben und das gab mir zu denken wenn sie mich nicht lieben würde warum ist sie dann bis heute noch bei mir geblieben warum hat sie mich nicht verlassen und ist zu ihn? 
Und nein wahrscheinlich hast du recht ich mach mich jeden Tag fertig ob sie treu ist ob sie heute wieder mit ihn schreibt und sow. 
Ich habe sie gestern in einer Diskussion darauf angesprochen warum sie das macht und ihr gesagt das sie ihn nicht vergessen kann und es daran liegt. Sie sagte ja ich kann ihn nicht vergessene hat versucht ihn aus den kopf zu bekommen aber wenn es nicht klappt kam dann als Antwort. 
Gibt es noch irgend eine Chance für uns

 

Nein. Es gibt keine Chance für euch.

Deine Freundin ist nicht bereit, mit dem anderen komplett abzuschließen. Solange sie das nicht tut, hat das Ganze überhaupt keinen Sinn.

3 LikesGefällt mir

9. September um 16:33
In Antwort auf user270891

Ja ich weiß das jeder normale Mensch sagen würde never ever und würde sie verlassen. Ich weiß auch nicht warum ich das nicht kann. Ich liebe sie einfach zu sehr. Selbst nach 5 Jahren denke ich jede freie Minute an sie, kann ohne sie nicht einschlafen und kann mir sie einfach nicht mehr aus meinem Leben denken. Wir wohnen zusammen und ich weiß auch nicht warum sie mir immer noch so wertvoll ist. Aber sie ist alles für mich

Hast du einen eigenen Freundeskreis und eigene Hobbys?

Gefällt mir

9. September um 16:35
In Antwort auf user270891

Hallo, ich habe echt lange gerungen hier was zu schreiben. Aber vielleicht finde ich hier ja Rat. 
Ich bin  jetzt seid über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Und ich liebe sie über alles. Ich kann mir ein Leben. Ohne sie einfach nicht vorstellen und das will ich auch nicht.
So nun zum Thema ich weiß seid einigen Monaten das meine Freundin mich mit ihrem besten Freund betrogen hat und das bestimmt auch über mehrere Monate sie hat ihn auch nacktfotos von sich geschickt. Als ich das mitbekommen habe hatten wir oder ich echt damit zu kämpfen wie es nun weitergeht aber da sie einfach alles für mich ist habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. Sie hatte mir versprochen und geschworen das sie das klärt und den Kontakt mit in beendet. Nun hab ich ab und zu mal auf ihr Telefon geschaut ich weiß das man das nicht mach. Jedenfalls müsste ich in den letzten 3 Monaten feststellen erststellendas sie diverse mal noch geschrieben haben. Angeblich nur um ihn es zu erklären das es aus ist. Er schickt ihr trotzdem in Facebook noch smiles und ja ich schau immer noch ab und zu auf ihr Handy aber dort sind immer alle chatverläufe gelöscht. Wir streiten und diskutieren oft darüber weil ich ihr das ständig oder in vielen Situationen vorhalten was sie gemacht hat. Und jedes mal wenn sie alleine feiern geht kann ich nicht schlafen und denke nur daran ob sie wieder Blödsinn macht. Die Beziehung steht gerade fast vor dem Aus wegen den vielen Diskussionen und streiten. Ich kann nicht vergessen was sie gemacht hat und ich will ihr ja auch vertrauen aber es kommt in solchen Situationen einfach wieder alles hoch. Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. Was kann ich machen soll ich ihr einfach vertrauen obwohl sie mich schon so oft belogen hat meint sie es wirklich ernst das sie damit aufhören tut. 
Ich bin echt verzweifelt und würde mich am liebsten vergaben lassen. 

Sie hat dir versprochen und gesprochen, den Kontakt abzubrechen und hat es nicht gemacht. Wie willst du denn da auch wieder vertrauen? Sie ist am Zug und muss ihren Worten Taten folgen lassen.

1 LikesGefällt mir

9. September um 17:21
In Antwort auf user270891

Hallo, ich habe echt lange gerungen hier was zu schreiben. Aber vielleicht finde ich hier ja Rat. 
Ich bin  jetzt seid über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Und ich liebe sie über alles. Ich kann mir ein Leben. Ohne sie einfach nicht vorstellen und das will ich auch nicht.
So nun zum Thema ich weiß seid einigen Monaten das meine Freundin mich mit ihrem besten Freund betrogen hat und das bestimmt auch über mehrere Monate sie hat ihn auch nacktfotos von sich geschickt. Als ich das mitbekommen habe hatten wir oder ich echt damit zu kämpfen wie es nun weitergeht aber da sie einfach alles für mich ist habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. Sie hatte mir versprochen und geschworen das sie das klärt und den Kontakt mit in beendet. Nun hab ich ab und zu mal auf ihr Telefon geschaut ich weiß das man das nicht mach. Jedenfalls müsste ich in den letzten 3 Monaten feststellen erststellendas sie diverse mal noch geschrieben haben. Angeblich nur um ihn es zu erklären das es aus ist. Er schickt ihr trotzdem in Facebook noch smiles und ja ich schau immer noch ab und zu auf ihr Handy aber dort sind immer alle chatverläufe gelöscht. Wir streiten und diskutieren oft darüber weil ich ihr das ständig oder in vielen Situationen vorhalten was sie gemacht hat. Und jedes mal wenn sie alleine feiern geht kann ich nicht schlafen und denke nur daran ob sie wieder Blödsinn macht. Die Beziehung steht gerade fast vor dem Aus wegen den vielen Diskussionen und streiten. Ich kann nicht vergessen was sie gemacht hat und ich will ihr ja auch vertrauen aber es kommt in solchen Situationen einfach wieder alles hoch. Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. Was kann ich machen soll ich ihr einfach vertrauen obwohl sie mich schon so oft belogen hat meint sie es wirklich ernst das sie damit aufhören tut. 
Ich bin echt verzweifelt und würde mich am liebsten vergaben lassen. 

{Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. }
Was ist das für eine Traumfrau die sich von einem anderen vögeln lässt ?

5 LikesGefällt mir

9. September um 17:39
In Antwort auf user270891

Ja ich weiß das jeder normale Mensch sagen würde never ever und würde sie verlassen. Ich weiß auch nicht warum ich das nicht kann. Ich liebe sie einfach zu sehr. Selbst nach 5 Jahren denke ich jede freie Minute an sie, kann ohne sie nicht einschlafen und kann mir sie einfach nicht mehr aus meinem Leben denken. Wir wohnen zusammen und ich weiß auch nicht warum sie mir immer noch so wertvoll ist. Aber sie ist alles für mich

ich kann dich gut verstehen, dass es nicht so selbstverständlich das Aus für dich bedeutet hat. mein freund hat mich vor zwei jahren auch betrogen (wir sind knapp 11 Jahre zusammen) und wir haben nach einer kurzen Pause doch wieder zueinandergefunden. Verzeihen konnte ich ihm, aber es dauert einfach, bis man wieder vertrauen zum anderen hat, was ja irgendwie die basis ist für eine gesunde beziehung. naja, und wenn man dann sieht, dass immer noch geschrieben wird oder man den verdacht hat, dann ist das schon sehr schwierig und ich kann verstehen, warum du denkst, dass es nicht gut aussieht gerade.
meinem freund tat es damals extrem leid und er hat sich bewusst für mich entschieden und für uns gekämpft. ohne das hätte es auch einfach nicht geklappt.

falls du den eindruck hast, dass deine freundin im endeffekt nicht daraus gelernt hat und nicht 100% loyal zu dir ist, dann ist es vielleicht besser es zu beenden, bevor du erneut verletzt wirst. denn sowas hat man nicht verdient, wenn man selbst treu ist.

ich wünsche dir auf jeden fall, dass es gut für dich ausgeht. mit ihr zusammen oder halt ohne sie..

1 LikesGefällt mir

9. September um 18:48
In Antwort auf user270891

Ja das stimmt ich habe ihr damals verzeihen ohne große Konsequenzen. 
Ich habe es herausgefunden in dem ich einen wahtsapp Verlauf gelesen habe. Dort haben sie sich Herzen geschickt und sich gesagt das sie sich lieben. Ich habe sie kurz darauf angesprochen was das soll. Nach diversen Gesprächen  hatte sie ja gesagt das es ei  fehler war und das und das sie Leber mit mir zusammen ist. Und ja da habe ich ihr die chance gegeben und das gab mir zu denken wenn sie mich nicht lieben würde warum ist sie dann bis heute noch bei mir geblieben warum hat sie mich nicht verlassen und ist zu ihn? 
Und nein wahrscheinlich hast du recht ich mach mich jeden Tag fertig ob sie treu ist ob sie heute wieder mit ihn schreibt und sow. 
Ich habe sie gestern in einer Diskussion darauf angesprochen warum sie das macht und ihr gesagt das sie ihn nicht vergessen kann und es daran liegt. Sie sagte ja ich kann ihn nicht vergessene hat versucht ihn aus den kopf zu bekommen aber wenn es nicht klappt kam dann als Antwort. 
Gibt es noch irgend eine Chance für uns

 

Die meisten Menschen bleiben aus Gewohnheit in der alten Beziehung. Wo siehst du denn da die Chance? Sie lügt doch weiterhin. Aber dein leiden kann noch nicht groß genug sein um aus dieser beschi#senen Beziehung raus zu wollen.

Nein, ich sehe keine Chance bei euch, aber du wirst wahrscheinlich weiterhin bei ihr bleiben, bis sie sich früher oder später von dir trennt.

3 LikesGefällt mir

11. September um 21:14

Hey.... Ihr hab wahrscheinlich alle so recht. 
Ich bin mit ihr jetzt seid 5 Jahren zusammen. Seid drei Jahren wohnen wir zusammen. Ich weiß selber nicht was mich am Schluss machen aufhält. Ich liebe diese Frau aus tiefsten Herzen, jede freie Minute denke ich an sie und an den scheiß was sie gemacht hat und ob sie nicht gerade wieder mit ihm Schreibt. Das macht mich echt verrückt und fertig. Aber wie gesagt ich will sie trotzdem nicht verlieren. Der Gedanke ohne sie einzuschlafen oder nach Haus zu kommen ohne das sie da ist frisst mich auf. Ich weiß selber das das sehr verrückt klinkt Leute. Warum hänge ich so an ihr. Warum kann ich sie nicht einfach vergessen und ziehen lassen. Aber mein Herz schreit nach ihr obwohl der Verstand sagen müsste verlasse sie.
Ich bin einfach überfordert und hab keine Ahnung was ich machen soll.
Ich bin kein kleines Kind und alt und schlau genug. Um es eigentlich ein sehen zu müssen. Aber irgendwie klappt es einfach nicht. Ich such einfach nur Rat und aussprache...... Danke für eure Kommentare 

Gefällt mir

11. September um 21:35
In Antwort auf user270891

Ja ich weiß das jeder normale Mensch sagen würde never ever und würde sie verlassen. Ich weiß auch nicht warum ich das nicht kann. Ich liebe sie einfach zu sehr. Selbst nach 5 Jahren denke ich jede freie Minute an sie, kann ohne sie nicht einschlafen und kann mir sie einfach nicht mehr aus meinem Leben denken. Wir wohnen zusammen und ich weiß auch nicht warum sie mir immer noch so wertvoll ist. Aber sie ist alles für mich

"... sie ist alles für mich"

das wichtigste für dich wäre: ein eigenes leben! denk nicht immer  an sie! denk dran, was du ohne sie und mit der ansonsten mit ihr vergeudeten zeit alle tolles machen könntest! spannende bücher lesen! ein musikinstrument lernen und star werden! dir ein motorrad anschaffen und mit anderen kerlen die straße unsicher machen! jedes wochenende eine andere abschleppen!

natürlich musst du all das nicht tun. du kannst dir auch einfach eine frau suchen, die dich wirklich liebt!

aber wenn du lieber weiter ihr pantoffelheld sein willst, bitte...

1 LikesGefällt mir

11. September um 22:38

Jemand der dich absichtlich betrügt und verletzt, der liebt dich nicht. 

Du bist für sie nichts wert, da sie absichtlich eure Beziehung aufs Spiel setzt mehrmals....

Du hast sie also schon längst verloren!!

Und jemand der einem keine Konsequenzen nach einem Seitensprung setzt, wird auch von dem Betrüger nicht mehr ernst genommen. 

Aber wahrscheinlich, weil du sie sooo sehr liebst, wirst du als Dank von ihr noch ein paar mal öfter beschissen. Manchmal reicht der Wink mit dem Zaunpfahl nicht.

2 LikesGefällt mir

12. September um 7:59
In Antwort auf user270891

Hey.... Ihr hab wahrscheinlich alle so recht. 
Ich bin mit ihr jetzt seid 5 Jahren zusammen. Seid drei Jahren wohnen wir zusammen. Ich weiß selber nicht was mich am Schluss machen aufhält. Ich liebe diese Frau aus tiefsten Herzen, jede freie Minute denke ich an sie und an den scheiß was sie gemacht hat und ob sie nicht gerade wieder mit ihm Schreibt. Das macht mich echt verrückt und fertig. Aber wie gesagt ich will sie trotzdem nicht verlieren. Der Gedanke ohne sie einzuschlafen oder nach Haus zu kommen ohne das sie da ist frisst mich auf. Ich weiß selber das das sehr verrückt klinkt Leute. Warum hänge ich so an ihr. Warum kann ich sie nicht einfach vergessen und ziehen lassen. Aber mein Herz schreit nach ihr obwohl der Verstand sagen müsste verlasse sie.
Ich bin einfach überfordert und hab keine Ahnung was ich machen soll.
Ich bin kein kleines Kind und alt und schlau genug. Um es eigentlich ein sehen zu müssen. Aber irgendwie klappt es einfach nicht. Ich such einfach nur Rat und aussprache...... Danke für eure Kommentare 

Ein bisschen Gewohnheit, Liebe, Abhängigkeit. Jede freie Sekunde an den anderen zu denken mag romantisch klingen, ist es aber dann irgendwo nicht mehr - ein eigenes Leben mit Hobbys und Freunden / Familie ist immer gesund für eine Beziehung.

Weiß nicht, ich kenne dich nicht, aber wie viele längere Beziehungen hattest du vorher? Meiner Meinung lernt Mann/Frau mit der Zeit, dass es nicht darum geht eine Beziehung zu retten, sondern darum eine Beziehung zu führen. Sie hat das längst weggeschmissen mit ihren Aktionen - längerer Zeitraum, Intimität, Liebe - meine Güte sie WILL den Kontakt immer noch nicht abbrechen, damit sagt sie dir eindeutig, dass ihr der andere Kerl wichtiger ist, denn sie ist bereit die Beziehung mit dir für ihn aufs Spiel zu setzen, aber nicht ihn für dich aufs Spiel zu setzen. Noch deutlicher geht es eigentlich nicht, noch deutlicher kann dir niemand sagen, dass sie dich nicht will.

Es wird nicht besser werden und möchtest du lieber in einer unerfüllten, unglücklichen Liebe (die dich schwer belastet) verweilen, anstatt den vorübergehenden Schmerz der Trennung zu überstehen und anschließend eine echte Partnerschaft mit jemandem zu führen, der reales Interesse an dir hat?

Gefällt mir

12. September um 8:29
In Antwort auf user270891

Hey.... Ihr hab wahrscheinlich alle so recht. 
Ich bin mit ihr jetzt seid 5 Jahren zusammen. Seid drei Jahren wohnen wir zusammen. Ich weiß selber nicht was mich am Schluss machen aufhält. Ich liebe diese Frau aus tiefsten Herzen, jede freie Minute denke ich an sie und an den scheiß was sie gemacht hat und ob sie nicht gerade wieder mit ihm Schreibt. Das macht mich echt verrückt und fertig. Aber wie gesagt ich will sie trotzdem nicht verlieren. Der Gedanke ohne sie einzuschlafen oder nach Haus zu kommen ohne das sie da ist frisst mich auf. Ich weiß selber das das sehr verrückt klinkt Leute. Warum hänge ich so an ihr. Warum kann ich sie nicht einfach vergessen und ziehen lassen. Aber mein Herz schreit nach ihr obwohl der Verstand sagen müsste verlasse sie.
Ich bin einfach überfordert und hab keine Ahnung was ich machen soll.
Ich bin kein kleines Kind und alt und schlau genug. Um es eigentlich ein sehen zu müssen. Aber irgendwie klappt es einfach nicht. Ich such einfach nur Rat und aussprache...... Danke für eure Kommentare 

Was Du machen sollst?

Vielleicht mal auf die Fragen hier richtig eingehen.

Mit Verlaub, das einzige was von Dir kommt, ist "Mimimi, ich will sie nicht verlieren."
Du gibst ihr zu verstehen, dass sie nach Belieben auf Dir rumtrampeln kann, ohne dass es Konsequenzen hat.
Sie kann hochheilige Versprechen geben und brechen, ohne das was passiert.

Komm mal aus Deinem Jammertal und sei ein Mann.
Du kommst hier sehr wehleidig rüber und das macht Dich leider sehr unattraktiv.

Also was tust Du für Dich?
Was tut sie, um Dein Vertrauen wiederzuerlangen?
Wie macht sie glaubhaft, dass das nicht wieder passiert?

Gefällt mir

12. September um 9:21
In Antwort auf user270891

Hallo, ich habe echt lange gerungen hier was zu schreiben. Aber vielleicht finde ich hier ja Rat. 
Ich bin  jetzt seid über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Und ich liebe sie über alles. Ich kann mir ein Leben. Ohne sie einfach nicht vorstellen und das will ich auch nicht.
So nun zum Thema ich weiß seid einigen Monaten das meine Freundin mich mit ihrem besten Freund betrogen hat und das bestimmt auch über mehrere Monate sie hat ihn auch nacktfotos von sich geschickt. Als ich das mitbekommen habe hatten wir oder ich echt damit zu kämpfen wie es nun weitergeht aber da sie einfach alles für mich ist habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. Sie hatte mir versprochen und geschworen das sie das klärt und den Kontakt mit in beendet. Nun hab ich ab und zu mal auf ihr Telefon geschaut ich weiß das man das nicht mach. Jedenfalls müsste ich in den letzten 3 Monaten feststellen erststellendas sie diverse mal noch geschrieben haben. Angeblich nur um ihn es zu erklären das es aus ist. Er schickt ihr trotzdem in Facebook noch smiles und ja ich schau immer noch ab und zu auf ihr Handy aber dort sind immer alle chatverläufe gelöscht. Wir streiten und diskutieren oft darüber weil ich ihr das ständig oder in vielen Situationen vorhalten was sie gemacht hat. Und jedes mal wenn sie alleine feiern geht kann ich nicht schlafen und denke nur daran ob sie wieder Blödsinn macht. Die Beziehung steht gerade fast vor dem Aus wegen den vielen Diskussionen und streiten. Ich kann nicht vergessen was sie gemacht hat und ich will ihr ja auch vertrauen aber es kommt in solchen Situationen einfach wieder alles hoch. Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. Was kann ich machen soll ich ihr einfach vertrauen obwohl sie mich schon so oft belogen hat meint sie es wirklich ernst das sie damit aufhören tut. 
Ich bin echt verzweifelt und würde mich am liebsten vergaben lassen. 

Hab jetzt nicht alle Antworten gelesen, daher vielleicht doppelt... ich denke wenn jemand einmal den Schritt geht jemanden zu betrügen, dann macht er es immer wieder. Sie kann ja trotzdem ein guter Mensch und lieber Mensch sein und für sie gar nicht so dramstisch..... aber wenn das nicht zu deinen Werten passt dabb stimmt die Basis nicht und es wird in eurer Beziehung immer wieder Probleme geben. Ich würde nicht darauf hoffen, dass es bestimmt ein Ausrutscher war und nie wieder passiert. da es auch  über mehrere Monate war..... Ich persönlich wäre zu stolz so eine Beziehung weiter zu führen. Man kann jemanden sehr lieben aber man sollte sich selbst immer ein bisschen mehr lieben. Find ich 

Gefällt mir

12. September um 12:32
In Antwort auf user270891

Hallo, ich habe echt lange gerungen hier was zu schreiben. Aber vielleicht finde ich hier ja Rat. 
Ich bin  jetzt seid über 5 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Und ich liebe sie über alles. Ich kann mir ein Leben. Ohne sie einfach nicht vorstellen und das will ich auch nicht.
So nun zum Thema ich weiß seid einigen Monaten das meine Freundin mich mit ihrem besten Freund betrogen hat und das bestimmt auch über mehrere Monate sie hat ihn auch nacktfotos von sich geschickt. Als ich das mitbekommen habe hatten wir oder ich echt damit zu kämpfen wie es nun weitergeht aber da sie einfach alles für mich ist habe ich ihr eine zweite Chance gegeben. Sie hatte mir versprochen und geschworen das sie das klärt und den Kontakt mit in beendet. Nun hab ich ab und zu mal auf ihr Telefon geschaut ich weiß das man das nicht mach. Jedenfalls müsste ich in den letzten 3 Monaten feststellen erststellendas sie diverse mal noch geschrieben haben. Angeblich nur um ihn es zu erklären das es aus ist. Er schickt ihr trotzdem in Facebook noch smiles und ja ich schau immer noch ab und zu auf ihr Handy aber dort sind immer alle chatverläufe gelöscht. Wir streiten und diskutieren oft darüber weil ich ihr das ständig oder in vielen Situationen vorhalten was sie gemacht hat. Und jedes mal wenn sie alleine feiern geht kann ich nicht schlafen und denke nur daran ob sie wieder Blödsinn macht. Die Beziehung steht gerade fast vor dem Aus wegen den vielen Diskussionen und streiten. Ich kann nicht vergessen was sie gemacht hat und ich will ihr ja auch vertrauen aber es kommt in solchen Situationen einfach wieder alles hoch. Ich möchte sie nicht verlieren das sie meine Traumfrau ist. Was kann ich machen soll ich ihr einfach vertrauen obwohl sie mich schon so oft belogen hat meint sie es wirklich ernst das sie damit aufhören tut. 
Ich bin echt verzweifelt und würde mich am liebsten vergaben lassen. 

Das ist das Problem beim Fremdgehen mit Personen, die eigentlich weiterhin in beider Leben bleiben. Dass durch das Fremdgehen erstmal ein Vertrauensverlust einhergeht, mitt der Befürchtung, dass es wieder/weiter geschehen könnte, andererseits aber, wenn er ihr "bester Freund" ist, kann sie ja auch nicht einfach plötzlich ihn "verstossen" als FREUND (nicht als Sexpartner), also finde ich es erst einmal nicht unnormal, dass sie noch ab und zu mit ihm schreibt. Geklärt werden in Gesprächen zwischen Euch beiden sollte aber schn erstmal, WARUM es zum Fremdgehen kam, davon würd für mich auch abhängen, ob ich jemals wieder vertrauen könnte. Also war es "nur" im Suff oder ähnlichen "aussergewöhnlichen" Umständen oder besteht generell(!) eine erotische Anziehungskraft zwischen den beiden. In ketzterem Fall müsste man sich wohl trennnen, im ersteren sähe ich durchaus noch eine Chance für die Beziehung, wenn beide offen darüber reden, was in der eigentlichen Beziehung/Sex "fehlte", dass es zum Fremdgehen überhaupt kam...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen