Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Freundin beleidigt mich andauernd und meine Eltern auch

Meine Freundin beleidigt mich andauernd und meine Eltern auch

2. Juni um 11:02

Hi Leute,

ich bin der Louis, 24 Jahre als und bin seit einem Jahr und 1 Monat mit meiner Freundin zusammen, wir wohnen auch zusammen. Seit einigen Monaten verletzt sie mich jeden Tag nur noch, bis ich manchmal nicht mehr kann und weinen muss...
Sie beleidigt mich !@#*!nsohn, meine Mutter als dreckige Schlampe, !@#*! usw. obwohl es noch nie Streit mit meinen Eltern gab. Sie gibt mir kein Stück Respekt. Und sie versucht mich mit allem was mir wichtig ist zu verletzen, z.B in dem Sie meine Eltern beleidigt. Ich dagegen beleidige Sie nicht mal zurück, weil das für mich ein absolutes No-Go ist die Eltern einer anderen Person oder gar generell Menschen derart zu beleidigen. Ich habe für Sie alles aufgegeben und alles getan. Sie weiß aber nichts zu schätzen was ich für Sie getan habe. Sie nennt mich Versager und dass andere Männer viel besser wären als ich.
Beim kleinsten Streit muss sie sofort ihre Mutter anrufen und stellt mich als den schlimmsten Menschen auf diesem Planeten dar. Bei der kleinsten Kritik beleidigt Sie meine Mutter und meinen Vater als !@#*! und !@#*!nsohnvater. Ich kann einfach nicht mehr... ich weiß nicht was ich tun soll, ich liebe sie so sehr aber Sie verletzt mich nur noch 24/7.
Sie wird ganz schnell aggressiv und handgreiflich. Mein ganzer Arm ist voller Narben von ihr. Und wenn ich sie dann mal festhalte um mich selbst zu schützen, heißt es dann ich hätte Sie geschlagen und das sagt sie auch ihrer Mutter und ihren Freundinnen sofort um mich als den schlechten darzustellen. Obwohl ich ihr noch nie ein Haar gekrümmt habe.
Und um noch einen drauf zusetzen droht Sie mir meinen Eltern was anzutun wenn wir uns streiten. Und ich komme da einfach geistig nicht mehr mit. Wie kann ein Mensch so etwas sagen ?
Beim kleinsten Streit setzt sie mich vor die Tür und droht mir entweder du gehst jetzt oder ich rufe die Polizei. Ich will dich in meiner Wohnung nicht haben. Dann gehe ich raus und höre sofort wie sie mit anderen Männern in einer Chat App mit Ihnen per Video Chat redet und laut lacht.
Danach als sie sich beruhigt hat und ich versucht habe sie darauf anzusprechen warum sie sofort mit anderen Männern chattet, während ich draußen ist in der Kälte stehe, sagt Sie : Pech, einen Mann vergisst man mit anderen Männern ... 😔
Was soll das frage ich mich ? Ich behandle sie mit Respekt. Ich habe nur verlangt mich mit Respekt zu behandeln, mehr nicht. Aber sie sieht es nicht ein. Dann sagt Sie mir ihre Mutter hätte ihr gesagt !@#*!nsöhne soll man beim Namen nennen. Sie nennt fast jeden Tag so. Bei der kleinsten Kritik oder Egal was ich sage was ihr nicht passt.

Sie nimmt mir ausserdem meine ganze Freizeit. Ich darf nicht mit meinen Freunden rausgehen, sonst rastet sie entweder aus, nennt mich !@#*!nsohn oder sagt ok wenn du gehst, treffe ich mich mit anderen Männern. Sie löscht alle meine Telefon Kontakte. Macht mir meine sim kaputt. Löscht alle Apps mit denen man mit anderen Menschen gar Kontakt haben kann, wie ebaykleinanzeigen, Yahoo Mail usw.

Ich habe mir eine ganz andere Zukunft mit ihr vorgestellt. Sie tut mir nur noch weh. Ich habe ihre so oft verziehen aber sie ändert sich nicht. Ich kann wirklich nicht mehr. Ich bin durch Sie und durch die ganzen Streitereien sehr depressiv geworden, habe meine tolle Ausbildung verloren (ständige Unterstellung ich hätte mit anderen Frauen Kontakt, dabei habe ich sie noch nie betrogen oder gar mit einer Frau Kontakt aufgebaut, seitdem wir zusammen sind).
Bitte helft mir!! Ich weiß nicht was ich tun soll... 😔
vielen Dank im Voraus

Mehr lesen

Top 3 Antworten

2. Juni um 13:09

Oh mein Gott O.O
Das ist Gewalt auf allen Ebenen und diese Frau gehört dafür angezeigt. Spring da bitte ganz schnell ab. Kannst du nicht zu deinen Eltern? 
Ich wünsche dir alles Gute. 

11 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:06

Warum willst so eine Person in deinem leben haben? Hast du angst, dass du keine andere mehr findest?
Sorry gib ihr einen Tritt in den Hintern (nicht Wort wörtlich ) und mach einen haken dran.

7 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:37

Das ist leider vorbei, Sie wird sich nicht mehr ändern. Schau dir die berichte von den ganze grauen an. Es gibt auch einen von einen Mann, den ging es genauso wie dir. Das einzigste was hilft ist heimlich koffer packen. Wenn Sie weg ist und abhauen und danach anzeige geben körper verletzung stellen wenn es geht.

viel kraft und glück das du da heil rauskommst 

6 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:06

Warum willst so eine Person in deinem leben haben? Hast du angst, dass du keine andere mehr findest?
Sorry gib ihr einen Tritt in den Hintern (nicht Wort wörtlich ) und mach einen haken dran.

7 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:22
In Antwort auf baumeisterbob1

Warum willst so eine Person in deinem leben haben? Hast du angst, dass du keine andere mehr findest?
Sorry gib ihr einen Tritt in den Hintern (nicht Wort wörtlich ) und mach einen haken dran.

Darum gehts nicht. Ich habe mich sehr an sie gewöhnt und verliebt, allerdings nicht in diese Person mit der ich nur noch streite. Sie war ganz anders...

1 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:32
In Antwort auf louis123

Darum gehts nicht. Ich habe mich sehr an sie gewöhnt und verliebt, allerdings nicht in diese Person mit der ich nur noch streite. Sie war ganz anders...

Du bist ne memme das du dir das gefallen lässt.die liebt dich nicht.also geh..menschen ändern sich

2 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:37

Das ist leider vorbei, Sie wird sich nicht mehr ändern. Schau dir die berichte von den ganze grauen an. Es gibt auch einen von einen Mann, den ging es genauso wie dir. Das einzigste was hilft ist heimlich koffer packen. Wenn Sie weg ist und abhauen und danach anzeige geben körper verletzung stellen wenn es geht.

viel kraft und glück das du da heil rauskommst 

6 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:56
In Antwort auf prismalicht

Du bist ne memme das du dir das gefallen lässt.die liebt dich nicht.also geh..menschen ändern sich

Du hast recht. Ich habe Zuviel mit mir machen lassen und zu lange zu gut gewesen.. Damit ist jetzt aber vorbei. 

3 LikesGefällt mir

2. Juni um 11:58
In Antwort auf laranina5

Das ist leider vorbei, Sie wird sich nicht mehr ändern. Schau dir die berichte von den ganze grauen an. Es gibt auch einen von einen Mann, den ging es genauso wie dir. Das einzigste was hilft ist heimlich koffer packen. Wenn Sie weg ist und abhauen und danach anzeige geben körper verletzung stellen wenn es geht.

viel kraft und glück das du da heil rauskommst 

Vielen Dank,

Zu der Erkenntnis bin ich nun auch gekommen. Ich werde mich nie wieder bei ihr melden. Das war nur ein Teil was sie mir angetan hat. Sie hat noch viel mehr schlimme Dinge getan, die ich noch nicht erwähnt hab. 
Wieso sieht sie mich denn als den bösen obwohl ich so gut zu ihr bin ? 

2 LikesGefällt mir

2. Juni um 12:17

Wir haben uns damals auf der Arbeit kennengelernt. 

1 LikesGefällt mir

2. Juni um 12:31

Nein nicht mehr. Seit 1 Jahr nicht mehr. 

Gefällt mir

2. Juni um 13:09

Oh mein Gott O.O
Das ist Gewalt auf allen Ebenen und diese Frau gehört dafür angezeigt. Spring da bitte ganz schnell ab. Kannst du nicht zu deinen Eltern? 
Ich wünsche dir alles Gute. 

11 LikesGefällt mir

2. Juni um 15:31
In Antwort auf simie

Oh mein Gott O.O
Das ist Gewalt auf allen Ebenen und diese Frau gehört dafür angezeigt. Spring da bitte ganz schnell ab. Kannst du nicht zu deinen Eltern? 
Ich wünsche dir alles Gute. 

Ich bin schon bei meinen Eltern. Ich habe nur Angst dass ich nicht stark genug bin und ihr wieder vergebe. Weil dann fängt wieder alles von vorne an und das möchte ich nicht. Ich habe sie immer in Schutz genommen und nie über unseren Streit anderen davon erzählt, weil ich wollte dass sie gut da steht als Frau. Aber das hat sie nie Wert geschätzt. Im Gegensatz dazu teilt sie jede Kleinigkeit ihrer Mutter und ihren Freunden mit und stellt sich selbst als Opfer da. Als Antwort kommen dann Sachen wie trenn dich doch von ihm. Es gibt bessere. Und in Wirklichkeit bin ich derjenige der alles mit sich machen lässt bzw. Lassen machen hat und das eigentliche Opfer ist. Versucht in jeder Situation ruhig zu bleiben, sie nie zu verletzen. Aber das sieht sie als Schwäche obwohl das meiner Meinung nach eine Stärke ist, jemanden gut zu behandeln obwohl man von der Person schlecht behandelt wird, in der Hoffnung, dass die Person sich bald ändert. Das ist aber bis heute nie geschehen. Eine gravierende Story ist, sie hat mir an ihrem Geburtstag verboten dabei zu sein, weil es angeblich nicht geht und sie alleine mit ihrer Familie sein möchte, währenddessen hat sie aber in Wirklichkeit jemand anderes kennengelernt und war mit ihm 1 Woche lang jeden Tag unterwegs und als ich das rausbekommen habe, hat sie versucht mir weiß zu machen, dass sie angeblich gezwungen wird von ihrer Familie diese Person zu heiraten. Vor 2 Wochen hat sie mir gestanden, dass sie jemanden damals kennengelernt hat weil sie mich nichg mehr wollte. Sie hat jeden Tag mein Handy gestalkt (Nachrichten, Kontakte, Mails, whatsapp alles mögliche), sie hat meinen Code, Passwörter alles. Ich durfte aber dann nie ihr Handy haben... und trotzdem habe ich ihr verziehen weil sie sagte sie ändert sich und sie liebt mich auch. Aber das was sie zeigt ist das Gegenteil. Dass sie mich nicht braucht. Dass ich ersetzbar bin für Sie. Sie hat mich mal angerufen, während ich geschlafen hab. Hab mich dann sofort gemeldet als ich wach war und bin sofort zu ihr gefahren. Was macht sie stattdessen ? Lässt sich von irgendwem abholen (angeblich alter freund) und lässt mich 4 Stunden draußen im Regen warten. Ich habe sie mehrmals angerufen sie hat mich weggedrückt, weil sie mit dem Typen km Auto war. Und als sie dann heim wollte und mich gesehen hab wie ich da draußen stand, ließ sie sich zu ihrer Mama fahren und dann ruft sie mich an und macht mich weiter am Telefon runter. Und ihre Mama meint ich soll sie in ruhe lassen ich hätte sie nicht verdient. Warum ? Weil ich nicht ans Telefon gegangen bin weil ich geschlafen hab. Ich habe danach die ganze Nacht geweint... 

2 LikesGefällt mir

2. Juni um 15:35

Wenn ich könnte sofort. Ich habe nur Angst, dass ich ihr wieder vergebe. Aber dann geht alles nur so weiter wie jetzt und ich will und kann einfach nicht mehr. Ich bin emotional einfsch am Boden. Ich denke seit Monaten an nichts anderem mehr.. 

1 LikesGefällt mir

2. Juni um 22:13

Wenn Kinder zusammen ziehen ? 
Ich bin kein Kind. Und ich denke nicht dass man solche Erfahrungen nur macht, weil ich vielleicht jünger bin als andere... 
Und ne ist kein Fake, sonst würde ich mir nicht den Kopf darüber zerbrechen und Hilfe im Forum suchen. 
Ich bin hier um die Meinung anderer zu hören und nicht was andere Denken ob ich zu jung oder ein Fake bin. 
Dazu ist denke ich mal ein Forum da, dass man sich austauscht und gegenseitig hilft. 
Ich finds traurig, dass man leute die Hilfe brauchen versucht noch runterzumachen. Keiner hat das Recht dazu. 

2 LikesGefällt mir

2. Juni um 22:14

Wie ist das gemeint ? 

Gefällt mir

2. Juni um 22:34
In Antwort auf louis123

Du hast recht. Ich habe Zuviel mit mir machen lassen und zu lange zu gut gewesen.. Damit ist jetzt aber vorbei. 

Alles liebe.nur aus gewohnheit bleiben geht nicht...

Gefällt mir

2. Juni um 22:37
In Antwort auf louis123

Wenn ich könnte sofort. Ich habe nur Angst, dass ich ihr wieder vergebe. Aber dann geht alles nur so weiter wie jetzt und ich will und kann einfach nicht mehr. Ich bin emotional einfsch am Boden. Ich denke seit Monaten an nichts anderem mehr.. 

Die weiss,egal was sie dir antut,du gehst nicht.besser jetzt stark sein,dich defintiv trennen.(das ist ein psycho.ändert sich nicht mehr zum vorteil.)als dich weiterhin so erniedrigen lassen.
ist wie bei frauen mit gewaltätigen männern.
 

2 LikesGefällt mir

2. Juni um 22:38

Und wieviele frauen sind sooo dämlich und bleiben bei den bösen,irren partnern?

2 LikesGefällt mir

2. Juni um 22:46
In Antwort auf louis123

Ich bin schon bei meinen Eltern. Ich habe nur Angst dass ich nicht stark genug bin und ihr wieder vergebe. Weil dann fängt wieder alles von vorne an und das möchte ich nicht. Ich habe sie immer in Schutz genommen und nie über unseren Streit anderen davon erzählt, weil ich wollte dass sie gut da steht als Frau. Aber das hat sie nie Wert geschätzt. Im Gegensatz dazu teilt sie jede Kleinigkeit ihrer Mutter und ihren Freunden mit und stellt sich selbst als Opfer da. Als Antwort kommen dann Sachen wie trenn dich doch von ihm. Es gibt bessere. Und in Wirklichkeit bin ich derjenige der alles mit sich machen lässt bzw. Lassen machen hat und das eigentliche Opfer ist. Versucht in jeder Situation ruhig zu bleiben, sie nie zu verletzen. Aber das sieht sie als Schwäche obwohl das meiner Meinung nach eine Stärke ist, jemanden gut zu behandeln obwohl man von der Person schlecht behandelt wird, in der Hoffnung, dass die Person sich bald ändert. Das ist aber bis heute nie geschehen. Eine gravierende Story ist, sie hat mir an ihrem Geburtstag verboten dabei zu sein, weil es angeblich nicht geht und sie alleine mit ihrer Familie sein möchte, währenddessen hat sie aber in Wirklichkeit jemand anderes kennengelernt und war mit ihm 1 Woche lang jeden Tag unterwegs und als ich das rausbekommen habe, hat sie versucht mir weiß zu machen, dass sie angeblich gezwungen wird von ihrer Familie diese Person zu heiraten. Vor 2 Wochen hat sie mir gestanden, dass sie jemanden damals kennengelernt hat weil sie mich nichg mehr wollte. Sie hat jeden Tag mein Handy gestalkt (Nachrichten, Kontakte, Mails, whatsapp alles mögliche), sie hat meinen Code, Passwörter alles. Ich durfte aber dann nie ihr Handy haben... und trotzdem habe ich ihr verziehen weil sie sagte sie ändert sich und sie liebt mich auch. Aber das was sie zeigt ist das Gegenteil. Dass sie mich nicht braucht. Dass ich ersetzbar bin für Sie. Sie hat mich mal angerufen, während ich geschlafen hab. Hab mich dann sofort gemeldet als ich wach war und bin sofort zu ihr gefahren. Was macht sie stattdessen ? Lässt sich von irgendwem abholen (angeblich alter freund) und lässt mich 4 Stunden draußen im Regen warten. Ich habe sie mehrmals angerufen sie hat mich weggedrückt, weil sie mit dem Typen km Auto war. Und als sie dann heim wollte und mich gesehen hab wie ich da draußen stand, ließ sie sich zu ihrer Mama fahren und dann ruft sie mich an und macht mich weiter am Telefon runter. Und ihre Mama meint ich soll sie in ruhe lassen ich hätte sie nicht verdient. Warum ? Weil ich nicht ans Telefon gegangen bin weil ich geschlafen hab. Ich habe danach die ganze Nacht geweint... 

Nimm dir ein Tagebuch oder ähnliches zur Hand und schreibe alles, was sie dir angetan hat detailliert auf. Angefangen bei Beleidigungen bis hin zu körperlichen Übergriffen. Schreib dir auf, wenn du kannst, wann und wie oft am Tag sowas passiert ist und schrieb dir auf, wie du dich dabei gefühlt hast. Auch was sie bei anderen über dich erzählt. Schreib dir auch auf, was du dir davon erhoffst von ihr wegzugehen(dass du den richtigen Partner iwann findest, dass du den Terror nicht weiter erleben willst, etc.) Und wenn du dann irgendwann das Bedürfnis bekommst zu ihr zurück zu gehen, lese dir alles genau durch und erinnere dich daran, wieso du gegangen bist. 

3 LikesGefällt mir

2. Juni um 23:42
In Antwort auf prismalicht

Alles liebe.nur aus gewohnheit bleiben geht nicht...

Ich liebe Sie auch.. über alles ... 
😔  

Gefällt mir

2. Juni um 23:57
In Antwort auf simie

Nimm dir ein Tagebuch oder ähnliches zur Hand und schreibe alles, was sie dir angetan hat detailliert auf. Angefangen bei Beleidigungen bis hin zu körperlichen Übergriffen. Schreib dir auf, wenn du kannst, wann und wie oft am Tag sowas passiert ist und schrieb dir auf, wie du dich dabei gefühlt hast. Auch was sie bei anderen über dich erzählt. Schreib dir auch auf, was du dir davon erhoffst von ihr wegzugehen(dass du den richtigen Partner iwann findest, dass du den Terror nicht weiter erleben willst, etc.) Und wenn du dann irgendwann das Bedürfnis bekommst zu ihr zurück zu gehen, lese dir alles genau durch und erinnere dich daran, wieso du gegangen bist. 

Danke für den Tipp 🙏 
Ich werde versuchen mir alles auf dem Handy zu notieren. 
Ich fühle mich komplett wertlos einfach. Sie hat mir einfach alles verboten, keine Hobbys, kein Fitnessstudio mehr, keine sozialen Netzwerke. Und ich habe das alles für Sie aufgegeben, weil ich dachte sie wird dadurch zufriedener mit mir. Aber nichts ist der Fall. Sie schreit wegen jeder Kleinigkeit, obwohl ich ihr regelmäßig im Haushalt helfe. Wenn ich aber dann mal nein sage weil ich müde bin oder wirklich nur etwas Ruhe für mich haben möchte, kommen dann Kommentare wie : Achja stimmt ich bin ja nicht deine kleine Fotzenmutter für die du alles machst. Ich bin dann perplex, einfach Fassungslos und weiß in dem Moment gar nicht wie ich damit umgehen soll.. 
Es sind einfach zu viele Sachen um alles aufzuzählen, wenn ich Tv gucke, und sie was anderes schauen möchte, schaltet sie einfsch den Tv aus. 
Wenn ich mich mit einem Freund verabrede und zum Treffen gehen möchte, sagt sie nein du gehst nicht, ich will das nicht weil da bestimmt Frauen sind und dann gibt es wieder extremen unnötigen Streit. Einmal hat sie sogar mich eingesperrt und ich musste stundenlang mit ihr diskutieren.
Sie war am Anfang nicht so. Wieso ist sie so geworden. Ihre engsten Verwandte wissen dass sie eine Furie sein kann, das hat sie selber gesagt... 
Ich habe wirklich alles getan damit sie glücklich mit mir ist. Aber meine ganze Energie ist aufgebraucht und ich sehe keine Besserung... Stattdessen sieht sie nie ihre Fehler. Sie sieht nur meine, die ich auch einsehe und bereue und versuche nie wieder zu machen. 
Sie sagt von sich aus immer sie würde keiner Fehler machen. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen