Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Frau zieht aus!!

Meine Frau zieht aus!!

5. November 2007 um 16:36

Meine Frau und ich kennen uns seid 13Jahren und haben uns sehhr viel aufgebaut!!
Eine Firma gegrüdet, ein Haus gebaut, viel gereist usw!
Jetzt sind wir seid 2,5 Jahren verheiratet!
Seid rund einem halben Jahr sagt Sie jetzt sie liebt mich nicht mehr!
Sie sucht jetzt eine Wohnung und wird schon bald ausziehen!
Ich kann es nicht verstehen!
Sie kommt aus guten finaziellen verhältnissen und unser Haus zum größten Teil bezahlt!
Nun zieht sie aus und ich darf im Haus bleiben!
Ich frage mich nun warum sie so großzügig ist!
Ob ein anderer dahinter steck und das eine Art entschädigung ist!!??
Ich kann es mir nicht erklären!
Es gab natürlich auch mal Streit. Unteranderem wegen Kinder!
Ich möcht so gern Kinder, Sie aber nicht!
Wie ist eure Meinung, soll ich es weiter versuchen sie zurück zu gewinnen odermeit Ihr ich habe keine Chanche mehr!
Ich kann ja noch daz sagen das Sie 10Jahre jünger ist als ich und ich Sie kennen gelernt habe als Sie 19 war!
Vielleicht will Sie ja auch nur mal Raus!
Ich weis nicht mehr weiter. Ich leibe Sie doch so sehr!!!

Mehr lesen

5. November 2007 um 18:06

Romantik?
Wenn man sich in so einem Alter kennen gelernt hat passiert es leider sehr schnell, dass die Beziehung "langweilig" wird. Vor allem ist das Thema Kinder ein sehr schwieriges Thema. Man sollte vor allem eine Frau nicht zu etwas drängen für dass sie noch nicht bereit ist! Ich würde ihr einfach zeigen dass du sie so liebst wie sie ist (mit oder ohne Kinderwunsch) und dass du vielleicht irgendetwas romantisches, spontanes mit ihr machst oder sie überraschst. Frauen mögen so etwas Ich denke sie hatte einfach panik weil sie sich von dir schon in ein Leben gedrängt fühlte für dass sie sich noch nicht bereit fühlt!!! Bring wieder frischen Wind hinein.... Viel Glück hoffe ich konnte dir etwas helfen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 19:24

Nicht aufgeben...
Sicher könnte sie das Gefühl haben, etwas verpaßt zu haben: Zu früh zu feste Bindung. Vielleicht hat sie tatsächlich Angst, in ein Leben gepreßt zu werden, was ihr nicht behagt. "Romantik" ist ne gute Idee. Zeig ihr, was sie Dir bedeutet, scheu Dich nicht, über Deine Gefühle zu sprechen, sei aufmerksam, überrasche sie mit etwas Verrücktem. Zeig ihr, daß das Leben noch nicht vorbei ist, nur weil man Haus und Firma hat. Vielleicht hast Du tatsächlich mit dem Kinderwunsch zu sehr gedrängt. Als Ihr geheiratet habt, war Dir doch ihre Einstellung schon bewußt, oder? Also dränge sie nicht und BEdränge sie nicht. Zeig ihr Deine Liebe, aber gesteh ihr auch Freiräume zu. Mag sein, daß ihr ein anderer Mann den Kopf verdreht hat, aber Du hast bestimmt immer noch einen großen Platz in ihrem Herzen. Vielleicht wird sie sich dessen bewußt, wenn Du Dich um sie bemühst, aber bitte behutsam. Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 16:32
In Antwort auf keysha_12352069

Nicht aufgeben...
Sicher könnte sie das Gefühl haben, etwas verpaßt zu haben: Zu früh zu feste Bindung. Vielleicht hat sie tatsächlich Angst, in ein Leben gepreßt zu werden, was ihr nicht behagt. "Romantik" ist ne gute Idee. Zeig ihr, was sie Dir bedeutet, scheu Dich nicht, über Deine Gefühle zu sprechen, sei aufmerksam, überrasche sie mit etwas Verrücktem. Zeig ihr, daß das Leben noch nicht vorbei ist, nur weil man Haus und Firma hat. Vielleicht hast Du tatsächlich mit dem Kinderwunsch zu sehr gedrängt. Als Ihr geheiratet habt, war Dir doch ihre Einstellung schon bewußt, oder? Also dränge sie nicht und BEdränge sie nicht. Zeig ihr Deine Liebe, aber gesteh ihr auch Freiräume zu. Mag sein, daß ihr ein anderer Mann den Kopf verdreht hat, aber Du hast bestimmt immer noch einen großen Platz in ihrem Herzen. Vielleicht wird sie sich dessen bewußt, wenn Du Dich um sie bemühst, aber bitte behutsam. Viel Erfolg!

Antwort auf nicht aufgeben!
Ich bin aber schon fast am aufgeben!
Morgen unterschreibt Sie einen Mietvertrag und zu 1.12.07 zieht Sie aus!
Dienstag haben wir Termin bei zwei Anwälten wegen Miet-und Unterhaltzahlungen und Scheidung!
Wie soll ich da nicht aufgeben!
Was verrücktes machen, haaaa! Sie hast Überraschungen und spontane Sachen!!
Ich habe Ihr mehrfach gesagt das ich für Ihre und unsrere Ehe und Liebe auf Kinder verzichten würde!
Hat nichts geholfen!!
Wenn ich nur wüste ob sie mich nicht doch "bertügt"! Ich würde es weiter versuchen!
So wie es jetzt laüf, muß ich aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 16:33
In Antwort auf janis_12268279

Romantik?
Wenn man sich in so einem Alter kennen gelernt hat passiert es leider sehr schnell, dass die Beziehung "langweilig" wird. Vor allem ist das Thema Kinder ein sehr schwieriges Thema. Man sollte vor allem eine Frau nicht zu etwas drängen für dass sie noch nicht bereit ist! Ich würde ihr einfach zeigen dass du sie so liebst wie sie ist (mit oder ohne Kinderwunsch) und dass du vielleicht irgendetwas romantisches, spontanes mit ihr machst oder sie überraschst. Frauen mögen so etwas Ich denke sie hatte einfach panik weil sie sich von dir schon in ein Leben gedrängt fühlte für dass sie sich noch nicht bereit fühlt!!! Bring wieder frischen Wind hinein.... Viel Glück hoffe ich konnte dir etwas helfen

lg

Schau in den Beitrag
von Antwort auf nicht aufgeben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 16:57
In Antwort auf fidel_12695857

Schau in den Beitrag
von Antwort auf nicht aufgeben!

Na ja...
du hast geschrieben dass du wegen ihr auf dinge verzichtet hast die dir wichtig sind... selbstaufgabe ist nie gut!!

vielleicht ist es für dich die gelegenheit noch mal neu anzufangen und eine frau kennen zu lernen die so denkt wie du und mit der du dir das leben aufbauen kannst von dem DU träumst!

gib nicht deine träume auf wegen einem anderen menschen! es ist DEIN leben und du lebst es nur einmal!

sieh es vielleicht als neue chance auf dein ganz persönliches glück!

egal was kommt viel glück und erfolg!!

lg, al

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 18:58
In Antwort auf keshet_11866212

Na ja...
du hast geschrieben dass du wegen ihr auf dinge verzichtet hast die dir wichtig sind... selbstaufgabe ist nie gut!!

vielleicht ist es für dich die gelegenheit noch mal neu anzufangen und eine frau kennen zu lernen die so denkt wie du und mit der du dir das leben aufbauen kannst von dem DU träumst!

gib nicht deine träume auf wegen einem anderen menschen! es ist DEIN leben und du lebst es nur einmal!

sieh es vielleicht als neue chance auf dein ganz persönliches glück!

egal was kommt viel glück und erfolg!!

lg, al

Danke
Es tut weh und ist leichter gesagt als getan!
ich liebe Sie über alles!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 21:12
In Antwort auf fidel_12695857

Danke
Es tut weh und ist leichter gesagt als getan!
ich liebe Sie über alles!!

Denkanstoß
ich weiß dass es leichter gesagt als getan ist...

aber denk mal über folgendes nach:

du sagst du liebst sie - welche aussage trifft eher zu, und sei bitte ehrlich:

*) du hast das gefühl sie zum glücklichsein zu brauchen und kannst dir ein leben ohne sie nicht vorstellen

*) du willst sie um dich haben weil du sie liebst aber du kannst auch ohne sie glücklich sein

lg, al

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2007 um 0:27

Meine Frau zieht aus
Bitte sie um ein klärendes Gespräch. Das muß unter Erwachsenen Partnern doch
möglich sein. Ohne dieses Gespräch kannst Du die Trennung nicht richtig verarbeiten.
Sag ihr aber gleich, dass es Dir beim Gespräch nur um Aufklärung und nicht um Fest-
halten an der Beziehung geht. Das sie 10 Jahre jünger ist als Du darf in der wahren
Liebe nichts ausmachen. Bereite Dich auf das Gespräch mit Notizen vor. Bleib vor allem
ruhig. Sonst schaltet sie nur auf stur und Du hast Deine Antworten noch immer nicht.

Drücke Dir die Daumen.

Gamave 52

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen