Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Frau weis nicht was sie will

Meine Frau weis nicht was sie will

25. Juni 2012 um 19:43

Hallo, ich bin 29 und seit 5Jahren mit meiner 27 jährigen atraktiven Frau Verheiratet und haben einen 7jährigen Sohn. Nun hat sie mir letzte Woche nach unserem Ostseurlaub gestanden, das sie seit 6 Monaten eine Affäre hat und wahrscheinlich auch Schwanger von ihm. Für mich barch die Welt zusammen, ich zog mich zurück um es zu verarbeiten. Ich kam zu dem Entschluß ihr zu vergeben weil ich sie immer noch liebe. Wir sprache auch üeber den Gründe,sie sagte ich hätte mich vernachlässigt und sei dadurch für sie unatraktiv geworden, wir seien in den letzten Jahren kein richtiges Paar mehr gewesen nur Mamma und Papa ich habe ihr zu winig Freiraum gegeben und wegen Kleinigkeiten gestritten. Mir ist Bewusst geworden, das ich echt ein schlechter Mann gewesen bin und habe sie gefragt ob sie noch gefühle hat. Sie hat gesagt das ihre Gefühel Tief unter dem Haufen Misst begraben liegen. Ich habe sie auch gefragt ob sie gefühle für den anderen hat, sie satge das sie es nich weis. Nun habe ich mich durch den schock besonnen und mich um 180 gederht, ich schenke ihr aufmerksamkeit, bin für sie da aber sie schläft immernoch ab und zu bei ihm. Sie meint so lange wie sie noch nicht weis was ist, hätte er auch ein Anrecht auf sie. Was soll ich in dieser Situation tun??? Ich liebe sie aber es tut es verletzt mich sehr, wenn sie bei ihm ist und nicht bei mir... Hilfe!!

Mehr lesen

25. Juni 2012 um 20:58

Hey maik...

auch wenn der gedannke für dich unvorstellbar ist...lass sie gehen. wünsch ihr alles gute und frage sie, ob du noch etwas für sie tun kannst...

auch wenn du jetzt denkst, das schaffe ich nicht... dieser weg ist, auch wenn er jetzt aus deiner sicht der schwerste ist, der leichtere...

das was du jetzt an ihrer seite ertragen musst, wenn sie bei ihm ist *weil auch er ein anrecht hat*... und die zeit bis sie sich entscheidet... für wen von euch beiden auch immer...

die überstehst du auch alleine. und wenndu sie gehen lässt dann sehen sich diese beiden menschen ohne geheimnisse und reiz etwas verbotenes zu tun... sie sehen sich 24 std am tag und nicht nur wenn sie gute laune haben oder ...

das wahre gesicht, weißt du ie ich meine?

außerdem musst du es dir nicht geben, dass sie sehen wir schlecht es dir geht...

wenn du deinen stolz ein bisschen bewahren möchtest lass sie gehen oder wenn sie es nicht tut - dann gehe selbst... nicht in 5 wochen oder 2 monaten... am besten sofort -so schnell wie möglich.

ich wünsche dir, dass du die kraft findest diesen schritt zu gehen und dann wünsche ich dir, dass du es schaffst deine zukunft in die hand zu nehmen, ob nun mit oder ohne sie ...

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 9:34

Verwirrt ist sie
Ich Denk schon, dass sie keine Ahnung hat was sie machen soll, aber nur weil sie beide Vorzüge von euch genießen will. Der einzige Weg sie überhaupt zurückzubekommen, ist jener, dass du sie rausschmeißt bzw dich trennst. Das auch räumlich! Den Kontakt einstellen und nur das notwendigste klären, den Kindern zu liebe. Und dann solltest du dich erstmal auf dich konzentrieren und wieder was aus dir machen. Erst in dieser zeit hast du die Möglichkeit zu hoffen. Dann fehlst du ihr im besten Falle total! Sie kommt ins grübeln! Und wenn du dann auch noch Super attraktiv und glücklich wirkst auf die Außenwelt.....autsch das wird sie treffen. Ich bin mit ziemlich sicher dass sie dann reumütig wieder zurück kommt, ob du dass dann noch willst.....ist eine andere Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 10:32

Also ich kann sie verstehen
man muss für seinen Partner schon attraktiv bleiben. Das will ja jeder... aber die Gefahr ist eben groß, dass man sich nach einiger Zeit gehen lässt. Das Ergebnis siehst du ja jetzt.
Weiterhin ist es gerade bei Eltern sehr wichtig, auch mal Mann und Frau zu sein und nicht nur Mama und Papa!
Da bist du wirklich nicht unschuldig dran... ändere dich und gehe auf deine Frau ein...die hat auch Bedürfnisse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 10:39

Ich bin absolut kein Befürworter vom fremdvögeln,
ganz im Gegenteil! Ich sage nur, dass er nicht unschuldig an der Sache ist. Und wer weiß...vielleicht haben sie ja geredet und es hat trotzdem nichts genutzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 10:52

Vielleicht ist sie ja auch vom TE schwanger,
wer weiß das schon. Das kann nur ein Test klären.
Man gibt sich in der Ehe auch das Wort auf gegenseitigen Respekt und Verantwortung zu einander. Und wenn das nur ne einseitge Sache ist, kann ich die Frau weiterhin gut verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2012 um 11:23

Das ist ein fall von
wasch mich, aber mach mich nicht nass

ja, kann passieren das man sich auseinanderlebt. affaire passiert auch. aber dann nicht verhüten?????

"Mir ist Bewusst geworden, das ich echt ein schlechter Mann gewesen bin und habe sie gefragt ob sie noch gefühle hat. Sie hat gesagt das ihre Gefühel Tief unter dem Haufen Misst begraben liegen." aha, und will sie den mist freischaufeln ?

"Ich habe sie auch gefragt ob sie gefühle für den anderen hat, sie satge das sie es nich weis." aha.

"bin für sie da aber sie schläft immernoch ab und zu bei ihm. "
ahhhjaaaa

"Sie meint so lange wie sie noch nicht weis was ist, hätte er auch ein Anrecht auf sie." ahhjaaa, das meint sie. soso, und wielange soll der zustand andauern ? und du sollst dir das mit ankucken ?

"Was soll ich in dieser Situation tun??? " lass sie laufen.
du quälst dich nur ! sie macht mit dir was sie will !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2012 um 18:38

Danke für die vielen kommentare
es sieht so aus als wäre sie dann doch nicht schwanger nächste woche wird nochmal'n test gemacht... wir haben auch schon über trennung gesprochen, sie meinte sie wolle das nich so über's knie brechen, weil es hängt ja viel dran haus und so... ich bin langsam auch der meinung das ich mich trennen sollte, denn erst dann merkt sie wahrscheinlich das ich ihr fehle... sie hat aber nicht vor, im fall einer trennung zu ihm zu ziehen... a bissel hoffnung gibt's da doch noch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 3:36
In Antwort auf dionne_12575718

Verwirrt ist sie
Ich Denk schon, dass sie keine Ahnung hat was sie machen soll, aber nur weil sie beide Vorzüge von euch genießen will. Der einzige Weg sie überhaupt zurückzubekommen, ist jener, dass du sie rausschmeißt bzw dich trennst. Das auch räumlich! Den Kontakt einstellen und nur das notwendigste klären, den Kindern zu liebe. Und dann solltest du dich erstmal auf dich konzentrieren und wieder was aus dir machen. Erst in dieser zeit hast du die Möglichkeit zu hoffen. Dann fehlst du ihr im besten Falle total! Sie kommt ins grübeln! Und wenn du dann auch noch Super attraktiv und glücklich wirkst auf die Außenwelt.....autsch das wird sie treffen. Ich bin mit ziemlich sicher dass sie dann reumütig wieder zurück kommt, ob du dass dann noch willst.....ist eine andere Frage.

Jo
ich hätte sie noch am selben Abend vor die Tür gesetzt. Sorry, aber sie will nur Spaß, aber keine Verantwortung übernehmen. Und sie findet in deiner naiven Sicht der Dinge auch noch den perfekten Nutznießer! Sie verarscht dich mein Freund, und zwar nach Strich und Faden.
Frau hin oder her, aber dein Vertrauen und deine Loyalität hat sie verwirkt, als sie sich bewusst für eine Affäre entschieden hat.

Selbst wenn das alles Stimmt, was sie als "Grund" für diese Affäre angegeben hat, ist das keine Rechtfertigung. In einer Ehe muss man an sich arbeiten. Fairerweise hätte sie mit dir darüber reden sollen, bevor sie sich die Legitimation herausnahm einen anderen zu vögeln.

Dass sie so aber nicht gehandelt hat, spricht ihr jedes Recht ab auf einsame Hausfrau zu machen. Hätte ihr wirklich daran gelegen, hätte sie mit dir gesprochen. Du bist schließlich kein Hellseher und kannst alles deuten oder erahnen, richtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2012 um 7:42

Oh mein Gott.......


ich kann gar nicht glauben, was du schreibst.
Bist du tatsächlich echt oder ein fake??

Also, meine persönliche Meinung:
Lass dich nicht an der Nase herumführen, stell dich auf die Hinterbeine.....

Wirf sie raus, bis sie dann evtl. mal zu Besinnung kommt - oder auch nicht.
Der Junge bleibt bei dir, sie darf ihn besuchen.

Mensch, wie kannst du es aushalten, dass sie teilweise bei dem anderen ist, während du vermutlich den Babysitter spielst??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2012 um 10:01
In Antwort auf umminti

Oh mein Gott.......


ich kann gar nicht glauben, was du schreibst.
Bist du tatsächlich echt oder ein fake??

Also, meine persönliche Meinung:
Lass dich nicht an der Nase herumführen, stell dich auf die Hinterbeine.....

Wirf sie raus, bis sie dann evtl. mal zu Besinnung kommt - oder auch nicht.
Der Junge bleibt bei dir, sie darf ihn besuchen.

Mensch, wie kannst du es aushalten, dass sie teilweise bei dem anderen ist, während du vermutlich den Babysitter spielst??

Re Oh mein Gott.....
hmm, das mit dem rauswerfen hab ich mir auch schon überlegt, aber durch meine schichtarbeit kann ich mein kind nicht bei mir behalten ... wenn sie das nächste woche weiter so abzieht dann schmeiß ich die beiden raus , das dauert dann bestimmt keine zwei wochen, dann kratzt sie an meiner tür . ob ich dann noch aufmache ist ne andere frage ... klingt hart aber ich muss mich ja nicht noch weiter verar.... lassen . ein bissel stolz hab ich auch noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook