Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Frau möchte Sex mit einer anderen Frau

Meine Frau möchte Sex mit einer anderen Frau

29. Dezember 2016 um 6:55 Letzte Antwort: 2. Januar 2017 um 19:01

Guten Tag zusammen,ich hab beschlossen mich an dieses Forum zu wenden da ich nicht weiß wo ich mit meinen Sorgen hin soll.
Ich bin mit meiner Frau knapp seit 5 Jahren zusammen und seit einem Jahr verheiratet.Soweit so gut Höhen und Tiefen gab es immer wie in jeder Beziehung.Dennoch hat sich meine Frau in letzter Zeit komisch verhalten.Vor kurzem kam erst raus dass sie an Orte war wo sie gar nicht hätte sein sollen und oft ihren Tageszähler am Auto zurückgesetzt hat.Desweiteren fühl sie sich anscheinend durch mich auf einmal sehr kontrolliert obwohl ich nichts anderes mache wie sonst immer.Dieses verhalten hat mich dann doch dazu bewegt mal ein bisschen nachzuforschen und hab festgestellt das sie ihre ganzen passwörter usw geändert hat.Da ich dann die Vermutung hatte sie trifft sich mit einen anderen hab ich sie zur Rede gestellt aber sie verneinte und explodierte gleichzeitig ich solle sie in Ruhe lassen.Letzdings bei einen Gespräch kam dann was raus was mich irgendwie schockiert hat weil ich absolut nicht darauf vorbereitet war.Sie äußerte mir ihren Wunsch dass sie gerne mit einer Frau sex haben würde weil es sie so sehr reizen würde und sie anscheinend mal als Teenager so eine Erfahrung schon gemacht hat.Sie fragte was denn wäre wenn sie jemand ausfindig machen würde usw ich dachte jaja bis du jemand findest erstmal ist die Sache bestimmt vom Tisch.Paar Tage später hieß es schon sie habe einen Tipp bekommen und könnte jemand kennenlernen da dachte ich u kennst die doch schon längst? Ich bohrte nach aber sie wollte nichts dazu sagen und jetzt wollte sie kurz vor Weihnachten mit ihr essen gehen obwohl ich dem ganzen noch nicht zugestimmt habe.Sie hat dann dem Mädel abgesagt und sich tierisch aufgeregt was denn so schlimm daran wäre.So gestern war sie wieder mal angeblich länger in der Arbeit und kam später als sonst wieder nach hause.Vorhin als ich das Auto nahm war wieder der km Zähler zurückgesetzt.Versteht Mick nicht falsch aber wenn ich vor 2 Tagen tanke und ich ihn zurückstelle dann fällt es mir gleich ins Auge wenn er wieder auf 0 ist das ist keine Kontrolle es fällt halt gleich auf.Einerseits bin ich froh dass kein Mann dahinter steckt jedoch belastet mich die Situation und sie geht auch sehr egoistisch an die Situation ran und interessiert sich überhaupt nicht ob ich damit einverstanden bin oder nicht.Was soll ich tun bin echt am verzweifeln? Es hängt ja doch sehr viel dran wir leben zusammen und ich möchte sie nicht verlieren ...

Mehr lesen

29. Dezember 2016 um 7:19

Was heißt den Gejammer? Ich suche nur Tipps da ich niemanden zum Reden habe

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 7:25

Es ist echt belastend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 7:31

Das Problem ist die Wahrheit kommt immer nur stückweise raus 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 8:46

Am wichtigsten ist Offenheit und Kommunikation. Ist es etwas was dir auch gefallen könnte? Kann man den Sex und die Gefühle trennen? Wirst du mitmachen? Es muss ganz stark definierte Regeln geben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 11:03
In Antwort auf mirror2281

Guten Tag zusammen,ich hab beschlossen mich an dieses Forum zu wenden da ich nicht weiß wo ich mit meinen Sorgen hin soll.
Ich bin mit meiner Frau knapp seit 5 Jahren zusammen und seit einem Jahr verheiratet.Soweit so gut Höhen und Tiefen gab es immer wie in jeder Beziehung.Dennoch hat sich meine Frau in letzter Zeit komisch verhalten.Vor kurzem kam erst raus dass sie an Orte war wo sie gar nicht hätte sein sollen und oft ihren Tageszähler am Auto zurückgesetzt hat.Desweiteren fühl sie sich anscheinend durch mich auf einmal sehr kontrolliert obwohl ich nichts anderes mache wie sonst immer.Dieses verhalten hat mich dann doch dazu bewegt mal ein bisschen nachzuforschen und hab festgestellt das sie ihre ganzen passwörter usw geändert hat.Da ich dann die Vermutung hatte sie trifft sich mit einen anderen hab ich sie zur Rede gestellt aber sie verneinte und explodierte gleichzeitig ich solle sie in Ruhe lassen.Letzdings bei einen Gespräch kam dann was raus was mich irgendwie schockiert hat weil ich absolut nicht darauf vorbereitet war.Sie äußerte mir ihren Wunsch dass sie gerne mit einer Frau sex haben würde weil es sie so sehr reizen würde und sie anscheinend mal als Teenager so eine Erfahrung schon gemacht hat.Sie fragte was denn wäre wenn sie jemand ausfindig machen würde usw ich dachte jaja bis du jemand findest erstmal ist die Sache bestimmt vom Tisch.Paar Tage später hieß es schon sie habe einen Tipp bekommen und könnte jemand kennenlernen da dachte ich u kennst die doch schon längst? Ich bohrte nach aber sie wollte nichts dazu sagen und jetzt wollte sie kurz vor Weihnachten mit ihr essen gehen obwohl ich dem ganzen noch nicht zugestimmt habe.Sie hat dann dem Mädel abgesagt und sich tierisch aufgeregt was denn so schlimm daran wäre.So gestern war sie wieder mal angeblich länger in der Arbeit und kam später als sonst wieder nach hause.Vorhin als ich das Auto nahm war wieder der km Zähler zurückgesetzt.Versteht Mick nicht falsch aber wenn ich vor 2 Tagen tanke und ich ihn zurückstelle dann fällt es mir gleich ins Auge wenn er wieder auf 0 ist das ist keine Kontrolle es fällt halt gleich auf.Einerseits bin ich froh dass kein Mann dahinter steckt jedoch belastet mich die Situation und sie geht auch sehr egoistisch an die Situation ran und interessiert sich überhaupt nicht ob ich damit einverstanden bin oder nicht.Was soll ich tun bin echt am verzweifeln? Es hängt ja doch sehr viel dran wir leben zusammen und ich möchte sie nicht verlieren ...

Es gibt schon längst jemanden, und ich denke, es geht nicht nur um Sex. Sie ist verliebt, du bist nicht mehr Nummer 1. Der Umstand, dass es nicht um einen Mann geht, macht die Sache kein Stück besser für dich. 
Wenn sich ein Coming-Out anbahnt, kannst du nicht viel machen. Außer, mit deiner Frau zu reden. Frage sie, ob sie denkt, dass eure Beziehung eine Zukunft hat. 
Wahrscheinlich ist es bereits zu spät.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 11:16

Zumindest was den ersten Teil deiner Antwort angeht, stimme ich zu. Bei vielen Antworten hier denke ich mir: Wie kann es sein, dass der Fragesteller blöd angemacht wird, weil er angeblich "rumjammert"? Hallo, seine Frau will faktisch Sex außerhalb der Ehe, ich finde es nur verständlich, wenn der Partner das etwas kritisch sieht und in so eine Entscheidung einbezogen werden will! Erst recht, wenn sie es nicht ehrlich kommuniziert sondern Alleingänge startet. Obs jetzt eine Frau oder ein Mann ist, mit dem sie das will, ist dabei doch zweitrangig.

An den Fragesteller: Mir fällt nichts ein als mal in Ruhe mit ihr zu reden. Ihr seid an einem schwierigen Punkt, und ich denke die besten Chancen, den zu bewältigen, liegen in Ehrlichkeit und dem sich-anvertrauen an den anderen. Vielleicht findet ihr mal einen entspannten Abend und könnt bei einem Glas Wein (oder auch ohne Wein) drüber reden? Schlag ihr das doch mal vor, dann könnt ihr euch beide mental vorbereiten. Und dann redet mal gaaaanz ausführlich. Was genau möchte sie denn? Warum möchte sie es? Kann sie deine Ängste nachvollziehen? Was genau sind deine Ängste, gibts vielleicht Kompromisse (wie z.B. Sex zu dritt)? Wo liegen Grenzen für dich? Ich denke, deine Frau hat Angst vor Verurteilung und Verständnislosigkeit deinerseits. Versuch, dem entgegenzuwirken, sonst kann sie sich nicht anvertrauen. Dass sie einen Alleingang in die Richtung macht, finde ich trotzdem nicht okay, und auch darüber kann (meiner Meinung nach sollte man auch!!) reden. Versucht, gemeinsam an einem Strang zu ziehen anstatt gegeneinander zu spielen. Meiner Meinung nach funktioniert Sex mit Drittpersonen aber nur dann, wenn die Basis geschaffen ist: absolute Ehrlichkeit, eindeutige Grenzen und Vertrauen. Und die müsst ihr erst mal errichten. Vielleicht hilft dir das - und vielleicht kannst du das deiner Frau ja auch so vermitteln. Ich wünsche euch viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 13:09

"...Was soll ich tun bin echt am verzweifeln? .." 

Akzeptieren das Deine Frau die Ehe beendet hat.
BItte Sie zu gehen. Noch heute......

Möchtest Du wirklich mit so jemanden Dein Leben verbringen?
Jemanden dem die Ehe und Du nichts wert ist.

Suche Dir was besseres......

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 13:51

"Einerseits bin ich froh dass kein Mann dahinter steckt jedoch belastet mich die Situation"

Du wärest nicht der erste Mann, der von einer Frau für eine Frau verlassen würde.
Euer Hauptproblem ist, dass Deine Frau Dich anlügt und damit die Vertrauensbasis zerstört.

Ich sehe es auch so, dass sie diese Frau schon länger kennt und sich das Fremdgehen nun von Dir "legitimieren" lassen will. Wenn sie es nicht schon längst getan hat.

Wie würdest Du euere Beziehung abseits dieser Streitereien beschreiben?
Wie ist euer Sexleben?
Habt ihr Kinder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 17:39
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Einerseits bin ich froh dass kein Mann dahinter steckt jedoch belastet mich die Situation"

Du wärest nicht der erste Mann, der von einer Frau für eine Frau verlassen würde.
Euer Hauptproblem ist, dass Deine Frau Dich anlügt und damit die Vertrauensbasis zerstört.

Ich sehe es auch so, dass sie diese Frau schon länger kennt und sich das Fremdgehen nun von Dir "legitimieren" lassen will. Wenn sie es nicht schon längst getan hat.

Wie würdest Du euere Beziehung abseits dieser Streitereien beschreiben?
Wie ist euer Sexleben?
Habt ihr Kinder?

Keine Kinder der sex war eigentlich nie der Kracher jetzt nicht schlecht aber auch nicht besonders und seitdem ich es weiß von der Frau hab ich überhaupt keine Lust mehr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 18:03

Dann frag ich mal so:

Was hält Dich in Deiner Ehe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 18:05
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Dann frag ich mal so:

Was hält Dich in Deiner Ehe?

Ich lieb sie und es gibt wichtigeres als sex dachte ich zumindest 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 18:10

Zum Sex noch mal:
An wem liegt es, dass er so mässig ist (war)?
Bist Du ein guter Lover?

Es gibt wichtigeres als Sex in der Beziehung: Vertrauen.
Aber das hat sie gerade kaputt gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 18:23

Ich finde den Fall mit einer anderen Frau viel problematischer als mit einem Mann. Ist Deine Frau nämlich lesbisch, aber hat das bisher nur (mit und bei Dir) kaschiert, bist Du chancenlos. Bei einem Mann wärst Du nie chancenlos.

Nehmen wir mal den besseren und nicht aussichtslosen Fall an, dass Deine Frau tatsächlich nr mal Sex mit einer Frau will (und nicht schon längst hatte, was wohl leider der Fall ist). Dann käme es für mich (und bei Dir mags anders sein) nur in Frage, wenn man diese Fantasie gemeinsam auslebt. Sozusagen als Erweiterung Eures Sexlebens. Sie alleine mit einer anderen Frau ist nichts anderes als eine offene Beziehung und da spielt es absolut keine Rolle, ob der Sex mit Mann oder Frau ist. Wenn das für Dich ok ist und Du Dich auch außerhalb ausleben willst, dann öffnet die Ehe. Problematisch dabei ist nur, dass eine Öffnung absolutes Vertrauen und absolute Vertrauenswürdigkeit voraussetzt. Und da mangelt es bei Deiner Frau doch erheblich!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 18:37
In Antwort auf 6rama9

Ich finde den Fall mit einer anderen Frau viel problematischer als mit einem Mann. Ist Deine Frau nämlich lesbisch, aber hat das bisher nur (mit und bei Dir) kaschiert, bist Du chancenlos. Bei einem Mann wärst Du nie chancenlos.

Nehmen wir mal den besseren und nicht aussichtslosen Fall an, dass Deine Frau tatsächlich nr mal Sex mit einer Frau will (und nicht schon längst hatte, was wohl leider der Fall ist). Dann käme es für mich (und bei Dir mags anders sein) nur in Frage, wenn man diese Fantasie gemeinsam auslebt. Sozusagen als Erweiterung Eures Sexlebens. Sie alleine mit einer anderen Frau ist nichts anderes als eine offene Beziehung und da spielt es absolut keine Rolle, ob der Sex mit Mann oder Frau ist. Wenn das für Dich ok ist und Du Dich auch außerhalb ausleben willst, dann öffnet die Ehe. Problematisch dabei ist nur, dass eine Öffnung absolutes Vertrauen und absolute Vertrauenswürdigkeit voraussetzt. Und da mangelt es bei Deiner Frau doch erheblich!

"Wenn das für Dich ok ist und Du Dich auch außerhalb ausleben willst, dann öffnet die Ehe. "

Selbst das muss ja nicht sein, wenn die Frau einen einmaligen Ausflug will...
Dann soll er sie ziehen lassen und gut.
Das Problem ist aber, dass es wohl nicht bei einer Einmaligkeit bleiben wird.


Und von Erweiterung des Sexlebens kann momentan auch nicht gesprochen werden, weil es gerade nicht existent ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 19:06
In Antwort auf mirror2281

Ich lieb sie und es gibt wichtigeres als sex dachte ich zumindest 

" Ich liebe sie..... "

Warum machst dann hier überall so einen Afriss(Circus) um Nichts ?

Lieb sie doch dann einfach weiter so.

" Ich lieb sie und es gibt wichtigeres als sex....."
Sie sieht das eben gerade anders herum, eben so für Richtig.

Nimms hin oder such dir etwas Anderes, Du hast die Wahl der Qual dies zwei Möglichkeiten bleiben Dir.

Lg 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 21:00

Selten so einen treffenden Post gelesen! Ich kann nur zustimmen,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Dezember 2016 um 21:25

Angeblich reiche ich ihr als Mann komplett nur das andere Geschlecht zieht sie eben auch an und deswegen würde sie es gern nochmal probieren 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 12:48

Hast du sie schon einmal auf eine Trennung angesprochen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 12:51

Warum heißt es das? Wenn sie bisexuell ist, steht sie auf Männer und Frauen, d.h. es vergrößert doch eigentlich nur den "Pool" potenzieller (Sexual)partner. Heißt doch nicht, dass sie Männer UND Frauen braucht, ich stehe z.B. nur auf Männer und brauche doch darum trotzdem nicht einen blonden und einen braunhaarigen, einer reicht komplett, hauptsache er stammt aus meinem "Pool" potenzieller Partner.

Vielleicht will sie einfach nur nochmal die Erfahrung machen? Wie sie sagt?
Ich glaub aber das steht in den Sternen.. und wenn sie sich verliebt, wirds wirklich schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 13:05

das ist doch sehr verallgemeinert und aus der eigenen Sicht vereinfacht. Das mag auf Dich zutreffen, aber noch lange nicht auf alle. Es gibt Paare, denen ist der Sex nicht wirklich wichtig und diese Partnerschaften können sehr zufrieden ewig halten. Korrekt hieße es "wenn einer der beiden mit dem Sex unzufrieden ist, besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass die Beziehung irgendwann kaputt geht". Aber selbst dann kann die trotzdem wunderbar halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 13:07

wer sagt, dass sie bi ist? SIe kann auch 100% lesbisch sein. Ich behaupte mal, es gibt eine extrem große Zahl and lesbischer oder schwuler Menschen, die diesen Drang ihr Leben lang verdrängen und in ganz normalen Partnerschaften leben. Nicht jede(r) hat ihr/sein Coming Out mit 18.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 17:47
In Antwort auf shamane65

Hast du sie schon einmal auf eine Trennung angesprochen ?

Nein nicht wirklich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 18:28
In Antwort auf mirror2281

Nein nicht wirklich 

Dann solltest du das schnellstens tun. Du kannst ihr ja vorschlagen dass ihr euch trennt damit sie ihr Leben nach ihren Wünschen und Sehnsüchten gestalten kann halt nur ohne dich, da du ja mit ihren Wünschen nicht klar kommst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 22:18

Also ich bin selbst eine Frau und bin auch in einer Beziehung und habe auch Sex mit einer anderen Frau und mein Freund weiß es.
Ich habe oft und lange mit ihm über diesen Wunsch gesprochen. Ich habe ihm erklärt, dass es absolut nichts mit ihm und seinen Leistungen zu tun hat. Sondern, dass ich Bedürfnisse habe, die kein Mann dieser Welt befriedigen kann, da aus biologischen Gründen nicht möglich.
Außerdem ist der Sex mit einer anderen Frau für eine Frau etwas ganz anderes, da kommt es, zumindest mir, nicht unbedingt auf die reine Penetration, sondern mehr auf andere Dinge an.
Er war auch erst verunsichert und skeptisch, aber er hatte damit nie ein Problem.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 22:20

Wenn Du damit natürlich absolut nicht klar kommst, dann müsst ihr euch entscheiden, viel mehr, sie muss sich entscheiden, entweder ihr Wunsch nach lesbischem Sex ist größer, oder die Liebe zu Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 22:24
In Antwort auf gina191295

Also ich bin selbst eine Frau und bin auch in einer Beziehung und habe auch Sex mit einer anderen Frau und mein Freund weiß es.
Ich habe oft und lange mit ihm über diesen Wunsch gesprochen. Ich habe ihm erklärt, dass es absolut nichts mit ihm und seinen Leistungen zu tun hat. Sondern, dass ich Bedürfnisse habe, die kein Mann dieser Welt befriedigen kann, da aus biologischen Gründen nicht möglich.
Außerdem ist der Sex mit einer anderen Frau für eine Frau etwas ganz anderes, da kommt es, zumindest mir, nicht unbedingt auf die reine Penetration, sondern mehr auf andere Dinge an.
Er war auch erst verunsichert und skeptisch, aber er hatte damit nie ein Problem.

Würde es dann für dich als Frau auch in frage kommen mit deinen Mann und einer anderen Frau einen Dreier zu machen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 22:30

Das ist sogar schon vorgekommen und es wird auch wieder passieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Dezember 2016 um 22:32
In Antwort auf gina191295

Also ich bin selbst eine Frau und bin auch in einer Beziehung und habe auch Sex mit einer anderen Frau und mein Freund weiß es.
Ich habe oft und lange mit ihm über diesen Wunsch gesprochen. Ich habe ihm erklärt, dass es absolut nichts mit ihm und seinen Leistungen zu tun hat. Sondern, dass ich Bedürfnisse habe, die kein Mann dieser Welt befriedigen kann, da aus biologischen Gründen nicht möglich.
Außerdem ist der Sex mit einer anderen Frau für eine Frau etwas ganz anderes, da kommt es, zumindest mir, nicht unbedingt auf die reine Penetration, sondern mehr auf andere Dinge an.
Er war auch erst verunsichert und skeptisch, aber er hatte damit nie ein Problem.

ich fürchte Deine Beziehung wird nicht lange halten, da Du Dir eine egoistisch einseitige Vergnügung gönnst. Du kannst ihm auch Dinge nicht bieten, die ihm eine andere Frau bieten kann: andere Hautfarbe, große oder kleine Brüste, schlanke oder mollige Figur. Hat ja auch alles nicht mit Dir oder Deiner Leistung im Bett zu tun. Er mag das Dir gegenüber im Auganblick schlucken, aber irgendwann wird es mit Macht zum Vorschein kommen.

Es sei denn, ihr habt die Beziehung auch für ihn geöffnet und er darf sich auch mit jemandem aushäuslich vergnügen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2016 um 9:00

Mach Dir darüber mal keine Gedanken, mittlerweile hält sie schon seit über 6 Jahren.
Du kannst mich gerne als egoisitisch bezeichnen, das wird an unserer Einstellung oder meiner Einstellung nichts ändern.
Es gibt durchaus Beziehungen, die halten, obwohl die Frau nebenher noch Sex mit einer anderen Frau hat.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2016 um 9:31
In Antwort auf gina191295

Mach Dir darüber mal keine Gedanken, mittlerweile hält sie schon seit über 6 Jahren.
Du kannst mich gerne als egoisitisch bezeichnen, das wird an unserer Einstellung oder meiner Einstellung nichts ändern.
Es gibt durchaus Beziehungen, die halten, obwohl die Frau nebenher noch Sex mit einer anderen Frau hat.
 

also ich find das in ordnung, würde mir wünschen meine frau wollte die erfahrung auch mal machen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2016 um 11:35

ich würde ihr das gönnen weil ich es vor ihr erlebt hab und weis das der sex zwischen zwei frauen auf einer anderen ebene ist. 

und ja ich muss weder mitmachen noch dabei sein. 

nein hätte ich nicht. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2016 um 11:45

Wenn er Bedürfnisse hätte, die ihm keine Frau geben kann, oder die keine Frau stillen kann, dürfte er.
Dass er mit einer anderen Frau wollen würde war noch nie Thema, da wir aber auch schon zu dritt mit einer zweiten Frau Spaß hatten, hatte er auch schon, ich sage mal intime Kontakte mit einer anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2017 um 16:56
In Antwort auf gina191295

Wenn er Bedürfnisse hätte, die ihm keine Frau geben kann, oder die keine Frau stillen kann, dürfte er.
Dass er mit einer anderen Frau wollen würde war noch nie Thema, da wir aber auch schon zu dritt mit einer zweiten Frau Spaß hatten, hatte er auch schon, ich sage mal intime Kontakte mit einer anderen.

Die meisten Männer haben Bedürfnisse, welceh die jeweilige Frau nicht bieten will oder kann. Ich wette Deiner auch und ich wette er klebt bereits Rabattmarken (im Sinne von: er empfindet Ungereechtigkeit, die sich in ihm anstaut). Aber es mag ja sein, dass Dein Partner auch langfristig damit zufrieden ist, kann aber auch sien, dass er irgendwann sehr schnell weg ist. Only time will tell.

Ich persönlich denke, dass Modell einer einseitig offenen Beziehung funktioniert nur mit einem devoten Partner, der den einseitigen Sex des Partners außerhalb der Beziehung als lustf-bereichernd ansieht. Ich denke alle anderen einseitig offenen Partnerschaften scheitern  früher oder später grandios.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2017 um 17:41
In Antwort auf mirror2281

Würde es dann für dich als Frau auch in frage kommen mit deinen Mann und einer anderen Frau einen Dreier zu machen?

Wieso denken Männer immer automatisch an einen Dreier, wenn eine Frau Sex mit einer anderen Frau will?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2017 um 18:59
In Antwort auf 6rama9

Die meisten Männer haben Bedürfnisse, welceh die jeweilige Frau nicht bieten will oder kann. Ich wette Deiner auch und ich wette er klebt bereits Rabattmarken (im Sinne von: er empfindet Ungereechtigkeit, die sich in ihm anstaut). Aber es mag ja sein, dass Dein Partner auch langfristig damit zufrieden ist, kann aber auch sien, dass er irgendwann sehr schnell weg ist. Only time will tell.

Ich persönlich denke, dass Modell einer einseitig offenen Beziehung funktioniert nur mit einem devoten Partner, der den einseitigen Sex des Partners außerhalb der Beziehung als lustf-bereichernd ansieht. Ich denke alle anderen einseitig offenen Partnerschaften scheitern  früher oder später grandios.

Dann ist das deine Meinung. Wir haben lang und breit darüber gesprochen und tun es noch immer regelmäßig. Und ich denke, ich kenne ihn mittlerweile gut genug, um zu erkennen, ob ihn etwas stört oder nicht. Und ich habe absolut nicht den Eindruck, dass ihn etwas stört.
Ob Du nun an eine Zukunft unserer Beziehung glaubst oder nicht. bleibt Dir überlassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2017 um 19:14

Der grosse Unterschied zu Dir, Gina, ist aber, dass die Frau des TE ihr Ding teils heimlich durchzieht und damit die Vertrauensbasis der Beziehung zerstört.

Du selber pflegst offenbar einen offenen Umgang damit.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2017 um 19:52
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Der grosse Unterschied zu Dir, Gina, ist aber, dass die Frau des TE ihr Ding teils heimlich durchzieht und damit die Vertrauensbasis der Beziehung zerstört.

Du selber pflegst offenbar einen offenen Umgang damit.

Heimlich würde ich das niemals machen. Wenn ich schon in einer Beziehung Sex mit einer anderen person habe, wenn es auch eine Frau ist, ist ja egal, dann hat mein Freund das Recht, das auch von vornherein zu erfahren und seine Meinung dazu beizutragen.

Ich habe ihm von Anfang an gesagt, dass ich sexuelles Interesse an Frauen habe, mir jedoch sicher bin, dass ich mich nicht in eine Frau verlieben könnte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2017 um 15:18

Ich denke, da bist Du nicht der einzige.
Meinen Freund macht es ja auch total an...

Verstehen kann ich die Männer aber, schließlich ist ja dann alles in "Doppelter Ausführung" vorhanden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2017 um 18:42

#Möchtest du, das deine Frau. .......?​

Ja, eh frau ich will, dass du mit einem anderen Frau sex hast, los machst......

#du machst mal eine Pro und Conta......

Können SIe mal ein gemeinsame Pro für sie und ihm nennen?


 


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2017 um 19:01
In Antwort auf gina191295

Heimlich würde ich das niemals machen. Wenn ich schon in einer Beziehung Sex mit einer anderen person habe, wenn es auch eine Frau ist, ist ja egal, dann hat mein Freund das Recht, das auch von vornherein zu erfahren und seine Meinung dazu beizutragen.

Ich habe ihm von Anfang an gesagt, dass ich sexuelles Interesse an Frauen habe, mir jedoch sicher bin, dass ich mich nicht in eine Frau verlieben könnte.

#Wenn ich schon in einer Beziehung Sex mit einem anderen person habe.........

​Dann ist es keine Beziehung mehr. ​​
Was ist die exklusvität in eurem "Beziehung" 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper