Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Frau hat mich belogen, jetzt frage ich mich ob sie mich auch betrogen hat???

Meine Frau hat mich belogen, jetzt frage ich mich ob sie mich auch betrogen hat???

9. Juli um 15:04

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.....

meine Frau 37 und Ich 38 sind seit 10,5 Jahren zusammen, seit 9 Jahren verheiratet, wir haben zwei Kinder 7 und 14, haben ein eigenes Haus und uns geht es finanziell gut. 

meine Frau war auf einen JGA, erst waren die Mädels in der größeren Stadt hier in der Nähe raus und haben gefeiert.... soweit so gut.... in der Nacht sind drei der Mädels (unter anderem meine Frau) mit dem Flieger nach Mallorca geflogen um dort noch eine Nacht Party zumachen!
ich habe die Mädels abgeholt und zum Flughafen gebracht. Bis hier mache ich einen Haacken dran.

Als sie Samstag Morgen gelandet sind haben wir noch mal geschrieben, dann habe ich sieben Stunden kein Lebenszeichen bekommen.....
da sie erst ab 14:00 Uhr das Hotelzimmer beziehen konnten, waren sie etwas trinken und haben sich nach ihrer Angabe an den Strand gehauen und haben geschlafen ( ihr Handy war anscheinend leer ) weil sie ja schon zuvor von Freitag morgen unterwegs waren! Auch hier mache ich mal einen Haacken dran.....( sie ist auch massiv verbrannt gewesen)

dann haben wir mal Telefonieren können, und ich gebe zu ich war schon ziemlich angepisst, so mal ich ihr extra auf ihren Wunsch die PowerBank mitgegeben habe (da hatte sie aber nicht mehr dran gedacht) aber wie gesagt : Haacken dran! Mir ging es nicht um Kontrolle, sondern wollte wissen ob alles ok ist !!! Sie sollte eigentlich nur mal ein Lebenszeichen geben....

wir haben noch einige Nachrichten geschrieben, und sie schrieb mir das sie jetzt schon gar keine Lust mehr hat auf Party.....
gegen 0:00 Uhr haben wir nicht mehr geschrieben.
um 5:45 Uhr habe ich ihr geschrieben das ich mir  verarscht vorkommen..... es sei den sie wäre noch Feiern (wegen einem Lebenszeichen... sie wusste das mir das wichtig ist) ‚ und direkt kam eine Antwort....
“wir, waren gerade auf dem WC und gehen jetzt zum Hotel.“
im Nachgang habe ich rausbekommen:
das sie den ganzen Abend mit einer Männergruppe Party gemacht haben, es wurden selfis mit anderen Männer gemacht, und irgendwann hat die eine Freundin sie mit mehr gefunden, sie hat ihr wohl 3 mal geschrieben wo meine Frau wäre.... erst kam keine Antwort, dann kurz vor Schluss .... sie wäre draußen!
mir hat sie im nachgang gesagt, das sie raus musste weil ihr schlecht war, vom Alkohol 🤔🤔🤔 da muss einer der Männer gefragt haben ob er mitkommen solle, laut ihr war es egal.... er hat dann noch Ihr Rechnung bezahlt... sie sind dann raus....
meine Frau kann sich nicht mehr an alles erinnern oder sie hat einiges vergessen....laut ihrer Aussage 🤔🤔🤔

muss aber jetzt erwähnen wie alles ans Licht kam:

ich fragte sie sie ob ich mal die Bilder sehen kann, sie sagte klar und gab mir ihr Handy, ich hatte ein Bauchgefühl, ich schaute als erstes im gelöschten Ordner, dort fand ich die selfis mit dem Männern, ich sprach sie an was das hier wäre?
Sie sagte es wären nur belanglose Bilder gewesen ....wieso dann gelöscht???

Ich fragte sie ob sie mir was sagen müsste ?
nein , nein, nein !

aber mein Bauchgefühl sagte mir, hier stimmt etwas nicht! Ich sprach mit ihrer Freundin, sie sagte mir: ich sage nichts dazu und ich solle selbst mit meiner Frau reden! 
Ich machte Druck, ihre Darstellung passte nicht zusammen! Sie wäre den ganzen Abend/Nacht mit der Freundin zusammen gewesen! 
Da wusste ich aber schon das sie den Club verlassen hatte, ohne Geld... das hatte ihre Freundin. Weil am anderen morgen hatte sie ihr ganzes Geld noch !

sie hat mir alles verschwiegen....
die gelöschten bilder, das sie viel getrunken hatte so das ihr schlecht war, das der Typ bezahlt hat und sie mit ihm raus ist ! Sie wollte mir vorrechnen was sie bezahlt hat ???! Sie sagt 20 min und die 3 Nachrichten der Freundin  hat sie nicht gehört weil ihr Handy auf lautlos war ???!!!! 
im  Raum steht aber, das sie ca 1 Stunden mit dem Typen raus war, sie sagt das sie nur geredet haben aber sie nicht mehr wüsste worüber. Sie hat immer weiter gelogen.... jetzt vermute ich das da auch mehr gewesen sein kann !? Das macht mich fertig !
wir haben im nachgang viel geredet ... ich habe jeden Tag immer mehr aufgedeckt.... dann habe ich ihr klar gesagt:
jetzt sag mir alles was war, sonst bin ich weg!

dann hat sie unter weinen, zugegeben das sie mich angelogen hat.... ich fragte warum ???.... sie wollte nicht das ich was falsches denke und sie verlassen würde ....ich muss dabei sagen das ich schon mal  eifersüchtig sein kann!
Aus folgendem Grund: Vor 10 Jahren hat sie mich schonmal belogen, da waren wir gerade ein halbes Jahr zusammen....
( da hatte sie mit einem anderen Tpyen über ihre gemeinsame Vergangenheit geschrieben, sie war damals seine Affäre)
 ich sagte damals, ich verzeihe dir... aber vergessen werde ich das nicht, wenn sie mich nochmal belügt dann wäre ich ohne reden weg.

jetzt sagt sie das ihr das alles leid tut, aber sie schwört auf alles was ihr lieb und heilig ist, das sie mich nicht betrogen hat. Kein Kuss, kein enges tanzen, kein sex, kein garnichts... das solle ich ihr glauben... ich könnte alles sagen könnte alles fordern wenn ich Abstand bräuchte .... ok!
sie nimmt alles in Kauf NUR ich solle ihr glauben und ihr in diesem Punkt vertrauen, das nichts mit dem Typ gelaufen ist.....sie weiß das sie viel Arbeit jetzt hat das Vertrauen wieder zu bekommen sie wünscht sich nur das ich ihr die Chance gebe, das sie mir Beweisen kann, das sie mich liebt und alles für mich/uns und unsere Familie tuen würde !

jedoch aufgrund der ganzen Lügen, der Ungereimtheiten.... habe ich ein komisches Gefühl.... grundsätzlich traue ich ihr das nicht zu, aber sie hat mich belogen und hat sie viel Mühe gemacht das nichts rauskommt, ich hatte ich die Chance gegeben alles zu erzählen.... da hat sie weiter gelogen!

ich habe ihr gesagt, das ich sie liebe und ja das tue ich auch, eigentlich traue ich es ihr nicht zu..... aber genau das ist es ja... ich bin so enttäuscht, ich fühle mich als ob ich ein schlechter Mensch bin, wir haben sonst keinerlei Probleme.... wir respektieren uns, wir haben guten sex, wir machen viel zusammen, fliegen zwei mal in den urlaub, die Kinder fühlen sich wohl... sprechen über alles offen, klar gibts auch mal Streitgespräche.... aber wo ist das nicht. Wir haben beide die Einstellung, Fremdgehen fängt da an wo man seinem Partner in Gedanken schon betrügt... so denken wir beide!

sie hat mich jedoch in dieser Aktion mehrmals massiv belogen und ich finde das ich meinem Partner bedingungslos vertrauen können muss, es ist eine Grundsäule einer jeder Beziehung/Ehe!

wieso sollte ich ihr jetzt in diesem Punkt (das da nicht mehr war) glauben und ihr Vertrauen!?!

Was meinst Ihr????
 

Mehr lesen

9. Juli um 15:10

Also, mal kurz zusammen gefasst, weil ich gerade nicht ganz durchsteige:
Sie hat wild gefeiert und getrunken und mit dem Typen gequatscht, der für sie dann bezahlt hat...richtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 15:25

Naja das hört sich für mich aber schon so an als wärst du ein Kontrollfreak... wie oft muss man sich denn bei dir melden wenn es ein Mädelsabend ist?! 

Kann es sein dass sie gelogen hat weil du so viel Terz drum gemacht hast? Schon im vorhinein?

Und das bei einem JGA ein paar Männer dabei sind, ist auch normal. 

Aber ich lese hier generell 0 Vertrauen. Auch davor schon nicht. Oder traust du ihr nur wenk sie zuhause ist und Däumchen dreht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 15:29

Ich sehe das nämlich ziemlich genauso!
Dass sie vor ZEHN JAHREN gekrückt hat, dass sie ihrem Ex geschrieben hat (kommt ja jetzt auch auf die Nachricht an, aber grundsätzlich sollte sie auch das oberflächlich dürfen), ist auch kein Argument dafür, ein Jahrzehnt lang, eifersüchtig zu sein! Irgendwann ist gut!
Kein Wunder, dass sie nicht wollte, dass du das erfährst...deine Reaktion ist einfach drüber, finde ich!

Strenge Eltern erziehen gute Lügner!...Partner aber auch!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 16:14

gelesen habe ich alles...aber was davon an aussagekräftigen sätzen hängen geblieben ist sein mal dahingestellt.
warum zum geier soll sich jemand alle 2 stunden melden?
das hat doch nix mit feiern zu tun.
wenn ein trüppchen zum jga nach malle fliegt...geht das natürlich nur zu zeiten wo männer dort keine einreise bekommen...is klar.
klar werden da frauen auch auf männer treffen. und wenn sie da feiern...und es entwickelt sich zwischen zweien was....muss man immernoch im hinterkopf halten das sie enige promille haben und die hemmschwelle da ordentlich tief liegt. da muss man eben mit rechnen.
das sie versucht alles mögliche zu verheimlichen....könnte schon ein wenig mit deiner eifersucht zusammenhängen, die ja mit sicherheit schon vorher in eurer beziehung den einen oder anderen trouble gebracht hat.
ihr dann noch nach 10 jahren vorhalten das sie ja schonmal was hatte....ich weiß nicht ob das wirklich was mit einer beziehung zu tun hat.
also mein tip wäre...mal ganz locker durch die hose atmen und ein strich unter den kleinen ausflug machen. wird ja wohl kaum jeden monat einen jga feiern wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 16:19
In Antwort auf khartmann

gelesen habe ich alles...aber was davon an aussagekräftigen sätzen hängen geblieben ist sein mal dahingestellt.
warum zum geier soll sich jemand alle 2 stunden melden?
das hat doch nix mit feiern zu tun.
wenn ein trüppchen zum jga nach malle fliegt...geht das natürlich nur zu zeiten wo männer dort keine einreise bekommen...is klar.
klar werden da frauen auch auf männer treffen. und wenn sie da feiern...und es entwickelt sich zwischen zweien was....muss man immernoch im hinterkopf halten das sie enige promille haben und die hemmschwelle da ordentlich tief liegt. da muss man eben mit rechnen.
das sie versucht alles mögliche zu verheimlichen....könnte schon ein wenig mit deiner eifersucht zusammenhängen, die ja mit sicherheit schon vorher in eurer beziehung den einen oder anderen trouble gebracht hat.
ihr dann noch nach 10 jahren vorhalten das sie ja schonmal was hatte....ich weiß nicht ob das wirklich was mit einer beziehung zu tun hat.
also mein tip wäre...mal ganz locker durch die hose atmen und ein strich unter den kleinen ausflug machen. wird ja wohl kaum jeden monat einen jga feiern wollen.

Ich kann es ja auch verstehen, dass wenn die extra nach Malle fliegen und da Party machen, dass man dann eifersüchtig ist. So ganz gleichgültig ist das denke ich niemaden. Aber ich käme nicht auf die Idee meinem Freund zu sagen -  er muss sich alle 2 Stunden melden. 

Und ich bin schon ein schnell eifersüchtiger Mensch. Aber das würde ich schon durchstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:10
In Antwort auf herzoderkopf1

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.....

meine Frau 37 und Ich 38 sind seit 10,5 Jahren zusammen, seit 9 Jahren verheiratet, wir haben zwei Kinder 7 und 14, haben ein eigenes Haus und uns geht es finanziell gut. 

meine Frau war auf einen JGA, erst waren die Mädels in der größeren Stadt hier in der Nähe raus und haben gefeiert.... soweit so gut.... in der Nacht sind drei der Mädels (unter anderem meine Frau) mit dem Flieger nach Mallorca geflogen um dort noch eine Nacht Party zumachen!
ich habe die Mädels abgeholt und zum Flughafen gebracht. Bis hier mache ich einen Haacken dran.

Als sie Samstag Morgen gelandet sind haben wir noch mal geschrieben, dann habe ich sieben Stunden kein Lebenszeichen bekommen.....
da sie erst ab 14:00 Uhr das Hotelzimmer beziehen konnten, waren sie etwas trinken und haben sich nach ihrer Angabe an den Strand gehauen und haben geschlafen ( ihr Handy war anscheinend leer ) weil sie ja schon zuvor von Freitag morgen unterwegs waren! Auch hier mache ich mal einen Haacken dran.....( sie ist auch massiv verbrannt gewesen)

dann haben wir mal Telefonieren können, und ich gebe zu ich war schon ziemlich angepisst, so mal ich ihr extra auf ihren Wunsch die PowerBank mitgegeben habe (da hatte sie aber nicht mehr dran gedacht) aber wie gesagt : Haacken dran! Mir ging es nicht um Kontrolle, sondern wollte wissen ob alles ok ist !!! Sie sollte eigentlich nur mal ein Lebenszeichen geben....

wir haben noch einige Nachrichten geschrieben, und sie schrieb mir das sie jetzt schon gar keine Lust mehr hat auf Party.....
gegen 0:00 Uhr haben wir nicht mehr geschrieben.
um 5:45 Uhr habe ich ihr geschrieben das ich mir  verarscht vorkommen..... es sei den sie wäre noch Feiern (wegen einem Lebenszeichen... sie wusste das mir das wichtig ist) ‚ und direkt kam eine Antwort....
“wir, waren gerade auf dem WC und gehen jetzt zum Hotel.“
im Nachgang habe ich rausbekommen:
das sie den ganzen Abend mit einer Männergruppe Party gemacht haben, es wurden selfis mit anderen Männer gemacht, und irgendwann hat die eine Freundin sie mit mehr gefunden, sie hat ihr wohl 3 mal geschrieben wo meine Frau wäre.... erst kam keine Antwort, dann kurz vor Schluss .... sie wäre draußen!
mir hat sie im nachgang gesagt, das sie raus musste weil ihr schlecht war, vom Alkohol 🤔🤔🤔 da muss einer der Männer gefragt haben ob er mitkommen solle, laut ihr war es egal.... er hat dann noch Ihr Rechnung bezahlt... sie sind dann raus....
meine Frau kann sich nicht mehr an alles erinnern oder sie hat einiges vergessen....laut ihrer Aussage 🤔🤔🤔

muss aber jetzt erwähnen wie alles ans Licht kam:

ich fragte sie sie ob ich mal die Bilder sehen kann, sie sagte klar und gab mir ihr Handy, ich hatte ein Bauchgefühl, ich schaute als erstes im gelöschten Ordner, dort fand ich die selfis mit dem Männern, ich sprach sie an was das hier wäre?
Sie sagte es wären nur belanglose Bilder gewesen ....wieso dann gelöscht???

Ich fragte sie ob sie mir was sagen müsste ?
nein , nein, nein !

aber mein Bauchgefühl sagte mir, hier stimmt etwas nicht! Ich sprach mit ihrer Freundin, sie sagte mir: ich sage nichts dazu und ich solle selbst mit meiner Frau reden! 
Ich machte Druck, ihre Darstellung passte nicht zusammen! Sie wäre den ganzen Abend/Nacht mit der Freundin zusammen gewesen! 
Da wusste ich aber schon das sie den Club verlassen hatte, ohne Geld... das hatte ihre Freundin. Weil am anderen morgen hatte sie ihr ganzes Geld noch !

sie hat mir alles verschwiegen....
die gelöschten bilder, das sie viel getrunken hatte so das ihr schlecht war, das der Typ bezahlt hat und sie mit ihm raus ist ! Sie wollte mir vorrechnen was sie bezahlt hat ???! Sie sagt 20 min und die 3 Nachrichten der Freundin  hat sie nicht gehört weil ihr Handy auf lautlos war ???!!!! 
im  Raum steht aber, das sie ca 1 Stunden mit dem Typen raus war, sie sagt das sie nur geredet haben aber sie nicht mehr wüsste worüber. Sie hat immer weiter gelogen.... jetzt vermute ich das da auch mehr gewesen sein kann !? Das macht mich fertig !
wir haben im nachgang viel geredet ... ich habe jeden Tag immer mehr aufgedeckt.... dann habe ich ihr klar gesagt:
jetzt sag mir alles was war, sonst bin ich weg!

dann hat sie unter weinen, zugegeben das sie mich angelogen hat.... ich fragte warum ???.... sie wollte nicht das ich was falsches denke und sie verlassen würde ....ich muss dabei sagen das ich schon mal  eifersüchtig sein kann!
Aus folgendem Grund: Vor 10 Jahren hat sie mich schonmal belogen, da waren wir gerade ein halbes Jahr zusammen....
( da hatte sie mit einem anderen Tpyen über ihre gemeinsame Vergangenheit geschrieben, sie war damals seine Affäre)
 ich sagte damals, ich verzeihe dir... aber vergessen werde ich das nicht, wenn sie mich nochmal belügt dann wäre ich ohne reden weg.

jetzt sagt sie das ihr das alles leid tut, aber sie schwört auf alles was ihr lieb und heilig ist, das sie mich nicht betrogen hat. Kein Kuss, kein enges tanzen, kein sex, kein garnichts... das solle ich ihr glauben... ich könnte alles sagen könnte alles fordern wenn ich Abstand bräuchte .... ok!
sie nimmt alles in Kauf NUR ich solle ihr glauben und ihr in diesem Punkt vertrauen, das nichts mit dem Typ gelaufen ist.....sie weiß das sie viel Arbeit jetzt hat das Vertrauen wieder zu bekommen sie wünscht sich nur das ich ihr die Chance gebe, das sie mir Beweisen kann, das sie mich liebt und alles für mich/uns und unsere Familie tuen würde !

jedoch aufgrund der ganzen Lügen, der Ungereimtheiten.... habe ich ein komisches Gefühl.... grundsätzlich traue ich ihr das nicht zu, aber sie hat mich belogen und hat sie viel Mühe gemacht das nichts rauskommt, ich hatte ich die Chance gegeben alles zu erzählen.... da hat sie weiter gelogen!

ich habe ihr gesagt, das ich sie liebe und ja das tue ich auch, eigentlich traue ich es ihr nicht zu..... aber genau das ist es ja... ich bin so enttäuscht, ich fühle mich als ob ich ein schlechter Mensch bin, wir haben sonst keinerlei Probleme.... wir respektieren uns, wir haben guten sex, wir machen viel zusammen, fliegen zwei mal in den urlaub, die Kinder fühlen sich wohl... sprechen über alles offen, klar gibts auch mal Streitgespräche.... aber wo ist das nicht. Wir haben beide die Einstellung, Fremdgehen fängt da an wo man seinem Partner in Gedanken schon betrügt... so denken wir beide!

sie hat mich jedoch in dieser Aktion mehrmals massiv belogen und ich finde das ich meinem Partner bedingungslos vertrauen können muss, es ist eine Grundsäule einer jeder Beziehung/Ehe!

wieso sollte ich ihr jetzt in diesem Punkt (das da nicht mehr war) glauben und ihr Vertrauen!?!

Was meinst Ihr????
 

Ganz ehrlich...ich finde dein Verhalten ganz schlimm. Du bist total der Kontrollfreak ich hätte auch Angst dir irgendwas zu erzählen, wenn du bei sowas schon auszrickst. Allein sie muss sich melden dass alles OK ist und wenn sie dann nicht schriebz bist du sauer. Ey deine Frau war auf Mallorca 1 Tag nicht 1 Woche. Da hätte ich auch andere Sorgen als Ständig becsheid zu geben, dass alles OK ist. Das ist purrer Stress...und dann auch noch die Freundin ausfragen🙉🙉🙉🙉. Arbeite an deinem Verhalten weil so muss sie ja lügen. Ich kann deine Frau da voll Verstehen. Überdenke Mal dein Verhalten.lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:18

Ich finde auch der Einzige der sich falsch verhalten hat bist du.
Mein Gott sie war mit ihrem Mädels auf Sauftour. Lass ihr doch den Spaß, also wenn ich da von meinem Partner ständig Kontrollanrufe oder Nachrichten kriegen würde, dann hätte ich das Handy auch lautlos. Bzw. gar nicht erst mitgenommen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:21

Ich habs mir jetzt nochmal durchgelesen und muss sagen, dass ich es echt schrecklich finde, dass SIE aber gerade um seine Vergebung und sein Vertrauen bettelt und weint und sich schlecht fühlt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:22

Schon traurig... da ist die Frau einmal weg und muss es übertreiben.
wenn alles so harmlos gewesen wäre hätte sie nichts gelöscht und hätte dich nicht eiskalt belogen !!!

wäre ich dorthin geflogen um zu feiern hätte ich meinem Freund sowieso gleich erzählt dass wir Männer kennengelernt haben und mit denen gefeiert haben .... was ist auch schon dabei? 
...  solange man ehrlich ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:28
In Antwort auf sxren_18247537

Schon traurig... da ist die Frau einmal weg und muss es übertreiben.
wenn alles so harmlos gewesen wäre hätte sie nichts gelöscht und hätte dich nicht eiskalt belogen !!!

wäre ich dorthin geflogen um zu feiern hätte ich meinem Freund sowieso gleich erzählt dass wir Männer kennengelernt haben und mit denen gefeiert haben .... was ist auch schon dabei? 
...  solange man ehrlich ist

DU wärst aber auch nicht mit so einem Mann zusammen, das darfst du nicht vergessen!
Meiner tickt da auch anders und ich würde ihm die Bilder wahrscheinlich sogar schicken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:32

Wenn du so einem Kontrollzwang unterliegst, dass du unbedingt über jede Minute informiert sein musst, hättest du mitfliegen sollen. 

Wenn du bei jeder nichtssagenden Kleinigkeit mit einem Drama rechnen musst, fängst du halt irgendwann an zu lügen. Geht ja auch nicht anders. Das ist reiner Selbstschutz. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 17:45
In Antwort auf april.38

DU wärst aber auch nicht mit so einem Mann zusammen, das darfst du nicht vergessen!
Meiner tickt da auch anders und ich würde ihm die Bilder wahrscheinlich sogar schicken

ja stimmt wohl 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:32
In Antwort auf ayarelne

Ich kann es ja auch verstehen, dass wenn die extra nach Malle fliegen und da Party machen, dass man dann eifersüchtig ist. So ganz gleichgültig ist das denke ich niemaden. Aber ich käme nicht auf die Idee meinem Freund zu sagen -  er muss sich alle 2 Stunden melden. 

Und ich bin schon ein schnell eifersüchtiger Mensch. Aber das würde ich schon durchstehen.

Nirgendwo steht das sie sich alle zwei Stunden melden sollte! 
Viele blenden die massiven Lügen in diesem Zusammenhang aus.
die Aktion von vor zehn Jahren habe ich nicht vorgehalten, jedoch wurden alte Wunden aufgerissen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:34
In Antwort auf luna_18305422

Ganz ehrlich...ich finde dein Verhalten ganz schlimm. Du bist total der Kontrollfreak ich hätte auch Angst dir irgendwas zu erzählen, wenn du bei sowas schon auszrickst. Allein sie muss sich melden dass alles OK ist und wenn sie dann nicht schriebz bist du sauer. Ey deine Frau war auf Mallorca 1 Tag nicht 1 Woche. Da hätte ich auch andere Sorgen als Ständig becsheid zu geben, dass alles OK ist. Das ist purrer Stress...und dann auch noch die Freundin ausfragen🙉🙉🙉🙉. Arbeite an deinem Verhalten weil so muss sie ja lügen. Ich kann deine Frau da voll Verstehen. Überdenke Mal dein Verhalten.lg

Also wäre eine weitere Lüge akzeptabel?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:37
In Antwort auf loreto_875199

Wenn du so einem Kontrollzwang unterliegst, dass du unbedingt über jede Minute informiert sein musst, hättest du mitfliegen sollen. 

Wenn du bei jeder nichtssagenden Kleinigkeit mit einem Drama rechnen musst, fängst du halt irgendwann an zu lügen. Geht ja auch nicht anders. Das ist reiner Selbstschutz. 

Selbstschutz? Ok ! 
Jede Minute melden stand nirgends drin, auch nicht alle zwei Stunden. 
Aber Danke für die Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:39

Dir würd ich Dir Wahrheit auch nicht auf die Nase binden, und wenn es sich nur um ein paar Fotos handelt.

Bei so einem Aufstand? Ne danke.

Okay, ich würd schon mit so einem "Kontrollator" gar nicht zusammen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:44
In Antwort auf sxren_18247537

Schon traurig... da ist die Frau einmal weg und muss es übertreiben.
wenn alles so harmlos gewesen wäre hätte sie nichts gelöscht und hätte dich nicht eiskalt belogen !!!

wäre ich dorthin geflogen um zu feiern hätte ich meinem Freund sowieso gleich erzählt dass wir Männer kennengelernt haben und mit denen gefeiert haben .... was ist auch schon dabei? 
...  solange man ehrlich ist

Es ist eben nicht dabei , wenn man gefragt wird gibt man Antwort.... und lügt sich nicht so um kopf und Kragen ! 
Genau ehrlichkeit .....
wenn sie mich mit den Bildern, gelöschte WhatsApp und das sie mit einem Typen weg war und nicht genau weiß wo und wie lange ..... anlügt ! Stelle ich mir halt die Frage ? Ob sie die Wahrheit sagt das da nicht mehr gelaufen ist! Wie schon gesagt : grundsätzlich traue ich ihr das nicht zu .... aber die ganzen bewussten Lügen und die Mühe das Jahr nichts davon an mich kommt , ist meiner Meinung nach schon fragwürdig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:46
In Antwort auf hatole

Ich finde auch der Einzige der sich falsch verhalten hat bist du.
Mein Gott sie war mit ihrem Mädels auf Sauftour. Lass ihr doch den Spaß, also wenn ich da von meinem Partner ständig Kontrollanrufe oder Nachrichten kriegen würde, dann hätte ich das Handy auch lautlos. Bzw. gar nicht erst mitgenommen 

Darum gehts garnicht in meiner Frage !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 18:49
In Antwort auf herzoderkopf1

Es ist eben nicht dabei , wenn man gefragt wird gibt man Antwort.... und lügt sich nicht so um kopf und Kragen ! 
Genau ehrlichkeit .....
wenn sie mich mit den Bildern, gelöschte WhatsApp und das sie mit einem Typen weg war und nicht genau weiß wo und wie lange ..... anlügt ! Stelle ich mir halt die Frage ? Ob sie die Wahrheit sagt das da nicht mehr gelaufen ist! Wie schon gesagt : grundsätzlich traue ich ihr das nicht zu .... aber die ganzen bewussten Lügen und die Mühe das Jahr nichts davon an mich kommt , ist meiner Meinung nach schon fragwürdig!

bin voll bei dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 19:05
In Antwort auf herzoderkopf1

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.....

meine Frau 37 und Ich 38 sind seit 10,5 Jahren zusammen, seit 9 Jahren verheiratet, wir haben zwei Kinder 7 und 14, haben ein eigenes Haus und uns geht es finanziell gut. 

meine Frau war auf einen JGA, erst waren die Mädels in der größeren Stadt hier in der Nähe raus und haben gefeiert.... soweit so gut.... in der Nacht sind drei der Mädels (unter anderem meine Frau) mit dem Flieger nach Mallorca geflogen um dort noch eine Nacht Party zumachen!
ich habe die Mädels abgeholt und zum Flughafen gebracht. Bis hier mache ich einen Haacken dran.

Als sie Samstag Morgen gelandet sind haben wir noch mal geschrieben, dann habe ich sieben Stunden kein Lebenszeichen bekommen.....
da sie erst ab 14:00 Uhr das Hotelzimmer beziehen konnten, waren sie etwas trinken und haben sich nach ihrer Angabe an den Strand gehauen und haben geschlafen ( ihr Handy war anscheinend leer ) weil sie ja schon zuvor von Freitag morgen unterwegs waren! Auch hier mache ich mal einen Haacken dran.....( sie ist auch massiv verbrannt gewesen)

dann haben wir mal Telefonieren können, und ich gebe zu ich war schon ziemlich angepisst, so mal ich ihr extra auf ihren Wunsch die PowerBank mitgegeben habe (da hatte sie aber nicht mehr dran gedacht) aber wie gesagt : Haacken dran! Mir ging es nicht um Kontrolle, sondern wollte wissen ob alles ok ist !!! Sie sollte eigentlich nur mal ein Lebenszeichen geben....

wir haben noch einige Nachrichten geschrieben, und sie schrieb mir das sie jetzt schon gar keine Lust mehr hat auf Party.....
gegen 0:00 Uhr haben wir nicht mehr geschrieben.
um 5:45 Uhr habe ich ihr geschrieben das ich mir  verarscht vorkommen..... es sei den sie wäre noch Feiern (wegen einem Lebenszeichen... sie wusste das mir das wichtig ist) ‚ und direkt kam eine Antwort....
“wir, waren gerade auf dem WC und gehen jetzt zum Hotel.“
im Nachgang habe ich rausbekommen:
das sie den ganzen Abend mit einer Männergruppe Party gemacht haben, es wurden selfis mit anderen Männer gemacht, und irgendwann hat die eine Freundin sie mit mehr gefunden, sie hat ihr wohl 3 mal geschrieben wo meine Frau wäre.... erst kam keine Antwort, dann kurz vor Schluss .... sie wäre draußen!
mir hat sie im nachgang gesagt, das sie raus musste weil ihr schlecht war, vom Alkohol 🤔🤔🤔 da muss einer der Männer gefragt haben ob er mitkommen solle, laut ihr war es egal.... er hat dann noch Ihr Rechnung bezahlt... sie sind dann raus....
meine Frau kann sich nicht mehr an alles erinnern oder sie hat einiges vergessen....laut ihrer Aussage 🤔🤔🤔

muss aber jetzt erwähnen wie alles ans Licht kam:

ich fragte sie sie ob ich mal die Bilder sehen kann, sie sagte klar und gab mir ihr Handy, ich hatte ein Bauchgefühl, ich schaute als erstes im gelöschten Ordner, dort fand ich die selfis mit dem Männern, ich sprach sie an was das hier wäre?
Sie sagte es wären nur belanglose Bilder gewesen ....wieso dann gelöscht???

Ich fragte sie ob sie mir was sagen müsste ?
nein , nein, nein !

aber mein Bauchgefühl sagte mir, hier stimmt etwas nicht! Ich sprach mit ihrer Freundin, sie sagte mir: ich sage nichts dazu und ich solle selbst mit meiner Frau reden! 
Ich machte Druck, ihre Darstellung passte nicht zusammen! Sie wäre den ganzen Abend/Nacht mit der Freundin zusammen gewesen! 
Da wusste ich aber schon das sie den Club verlassen hatte, ohne Geld... das hatte ihre Freundin. Weil am anderen morgen hatte sie ihr ganzes Geld noch !

sie hat mir alles verschwiegen....
die gelöschten bilder, das sie viel getrunken hatte so das ihr schlecht war, das der Typ bezahlt hat und sie mit ihm raus ist ! Sie wollte mir vorrechnen was sie bezahlt hat ???! Sie sagt 20 min und die 3 Nachrichten der Freundin  hat sie nicht gehört weil ihr Handy auf lautlos war ???!!!! 
im  Raum steht aber, das sie ca 1 Stunden mit dem Typen raus war, sie sagt das sie nur geredet haben aber sie nicht mehr wüsste worüber. Sie hat immer weiter gelogen.... jetzt vermute ich das da auch mehr gewesen sein kann !? Das macht mich fertig !
wir haben im nachgang viel geredet ... ich habe jeden Tag immer mehr aufgedeckt.... dann habe ich ihr klar gesagt:
jetzt sag mir alles was war, sonst bin ich weg!

dann hat sie unter weinen, zugegeben das sie mich angelogen hat.... ich fragte warum ???.... sie wollte nicht das ich was falsches denke und sie verlassen würde ....ich muss dabei sagen das ich schon mal  eifersüchtig sein kann!
Aus folgendem Grund: Vor 10 Jahren hat sie mich schonmal belogen, da waren wir gerade ein halbes Jahr zusammen....
( da hatte sie mit einem anderen Tpyen über ihre gemeinsame Vergangenheit geschrieben, sie war damals seine Affäre)
 ich sagte damals, ich verzeihe dir... aber vergessen werde ich das nicht, wenn sie mich nochmal belügt dann wäre ich ohne reden weg.

jetzt sagt sie das ihr das alles leid tut, aber sie schwört auf alles was ihr lieb und heilig ist, das sie mich nicht betrogen hat. Kein Kuss, kein enges tanzen, kein sex, kein garnichts... das solle ich ihr glauben... ich könnte alles sagen könnte alles fordern wenn ich Abstand bräuchte .... ok!
sie nimmt alles in Kauf NUR ich solle ihr glauben und ihr in diesem Punkt vertrauen, das nichts mit dem Typ gelaufen ist.....sie weiß das sie viel Arbeit jetzt hat das Vertrauen wieder zu bekommen sie wünscht sich nur das ich ihr die Chance gebe, das sie mir Beweisen kann, das sie mich liebt und alles für mich/uns und unsere Familie tuen würde !

jedoch aufgrund der ganzen Lügen, der Ungereimtheiten.... habe ich ein komisches Gefühl.... grundsätzlich traue ich ihr das nicht zu, aber sie hat mich belogen und hat sie viel Mühe gemacht das nichts rauskommt, ich hatte ich die Chance gegeben alles zu erzählen.... da hat sie weiter gelogen!

ich habe ihr gesagt, das ich sie liebe und ja das tue ich auch, eigentlich traue ich es ihr nicht zu..... aber genau das ist es ja... ich bin so enttäuscht, ich fühle mich als ob ich ein schlechter Mensch bin, wir haben sonst keinerlei Probleme.... wir respektieren uns, wir haben guten sex, wir machen viel zusammen, fliegen zwei mal in den urlaub, die Kinder fühlen sich wohl... sprechen über alles offen, klar gibts auch mal Streitgespräche.... aber wo ist das nicht. Wir haben beide die Einstellung, Fremdgehen fängt da an wo man seinem Partner in Gedanken schon betrügt... so denken wir beide!

sie hat mich jedoch in dieser Aktion mehrmals massiv belogen und ich finde das ich meinem Partner bedingungslos vertrauen können muss, es ist eine Grundsäule einer jeder Beziehung/Ehe!

wieso sollte ich ihr jetzt in diesem Punkt (das da nicht mehr war) glauben und ihr Vertrauen!?!

Was meinst Ihr????
 

du bist ein paradebeispiel dafür, wie man eine (eigentlich) gut funktionnierende beziehung völlig an die wand fährt.

es beginnt schon mit der geschichte, dass du einen heidenaufstand machst, weil deine frau vor 10 jahren mit einem typen geschrieben hat, den sie früher mal kannte.
wohllgemerkt, geschrieben, ein bisschen über "früher" getextet. das ist für dich schon der anlass, verrat und betrug zu wittern und ihr zu drohen: "noch ein einziges mal und ich verlasse dich. ich vergesse das nie".

und jetzt wieder ein drama, weil sie eine stunde mit einem anderen mann am strand war.

wie düster muss deine welt sein, dass für dich klar ist, dass sie mit ihm gepennt hat. wie wenig kennst du deine frau.

du kannst froh sein, dass ich nicht deine frau bin. ich hätte dich schcon längst verlassen, denn wer mir permanent nur schlechtes unterstellt, der wäre nie mein partner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 19:11
In Antwort auf apfelsine8

du bist ein paradebeispiel dafür, wie man eine (eigentlich) gut funktionnierende beziehung völlig an die wand fährt.

es beginnt schon mit der geschichte, dass du einen heidenaufstand machst, weil deine frau vor 10 jahren mit einem typen geschrieben hat, den sie früher mal kannte.
wohllgemerkt, geschrieben, ein bisschen über "früher" getextet. das ist für dich schon der anlass, verrat und betrug zu wittern und ihr zu drohen: "noch ein einziges mal und ich verlasse dich. ich vergesse das nie".

und jetzt wieder ein drama, weil sie eine stunde mit einem anderen mann am strand war.

wie düster muss deine welt sein, dass für dich klar ist, dass sie mit ihm gepennt hat. wie wenig kennst du deine frau.

du kannst froh sein, dass ich nicht deine frau bin. ich hätte dich schcon längst verlassen, denn wer mir permanent nur schlechtes unterstellt, der wäre nie mein partner.

wäre er so schlimm hätte er sie doch nicht alleine nach Malle fliegen lassen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 19:13
In Antwort auf sxren_18247537

wäre er so schlimm hätte er sie doch nicht alleine nach Malle fliegen lassen, oder?

sie war ja nicht allein, sie war mit ihren freundinnen. seine phantasie schlug doch erst karbolz, als er erführ, dass sie mit dem mann alleine draussen war.
da waar für ihn natürlich sofort klar: die hatten sex!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 20:35
In Antwort auf apfelsine8

sie war ja nicht allein, sie war mit ihren freundinnen. seine phantasie schlug doch erst karbolz, als er erführ, dass sie mit dem mann alleine draussen war.
da waar für ihn natürlich sofort klar: die hatten sex!

Nicht draußen, weg war ! Und sich nicht erinnern kann wo.... wie lange ... worüber sie sich unterhalten haben! Ihre Freundin hat sie mehrmals angeschrieben.... keine Antwort!
als ich geschrieben hatte, bekam ich direkt eine Antwort (ich war wach... weil ich zur Arbeit musste! Ich habe nicht die ganze Nacht am Handy gesessen) hier werden einige Sachen unterstellt sie faktisch nicht so sind!!!!
Im Gegenteil, hatte ihr geschrieben, sie solle die restliche Zeit nutzen und Spaß haben! 
und vergess bitte nicht ..... das hat sie alles komplett verschwiegen....
sie sagte sie hatte den Club nie verlassen und war immer mit ihrer Freundin zusammen!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 20:40
In Antwort auf herzoderkopf1

Nirgendwo steht das sie sich alle zwei Stunden melden sollte! 
Viele blenden die massiven Lügen in diesem Zusammenhang aus.
die Aktion von vor zehn Jahren habe ich nicht vorgehalten, jedoch wurden alte Wunden aufgerissen. 
 

Ja, aber 7h Funkstille, wie du oben schreibst ist auch nicht besser. Sie war doch keine Woche weg. Und es war ein Mädelsabend. Da brauchst du keine Angst zu haben, sterben kann sie 10x mehr bei einem Autounfall zu Hause!

Du machst dein Leben sehr von deiner Frau abhängig. Einerseits selbstverständlich andererseits zu sehr.

Wie schon geschrieben, ich verstehe die Eifersucht, aber der Kontrollzwang wird dich und sie auf Dauer kaputt machen. Deswegen wird sie dir nix erzählen wollen, woraufhin du nur noch misstrauischer wirst. Wobei natürlich lügen sehr scheisse ist von ihr. DAS ist doch das eigentliche Problem. Warum wird sie dich wohl belügen bzw nicht alles sagen? Weil sie bestimmt schon weiß dass du ihr sofort was andichtest sobald du von anderen Männern hörst oder sauer wirst en mass. Reflektiere dich mal.

Hat sie denn geheime Nachrichten am Handy, bewacht es, lässt dich nicht gucken, verhält sich seltsam? Das wäre dann schon eher ein Grund für Misstrauen... gut sie hat Bilder gelöscht, aber ich glaube dass das nicht unbedingt wilde Bilder sein hätten müssen.

Wie schon geschrieben du hast 0 Vertrauen in eure Beziehung. Ihr solltet beide mehr daran arbeiten. Nicht nur sie und nicht nur du. Du wirst schon nicht nur so streng sein, sonst würde sie es vermutlich nicht so lange aushalten. Aber gib der Nacht nicht mehr Bedeutung als es eigentlich war. Es war nur ein Saufabend. Sie sagt sie hat dich nicht beschissen. Nimm es so hin.

Rede eventuell nochmal unter 4 Augen mit der guten Freundin. Wenn du ihr nicht glaubst. Wir können es auch nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 22:16

erst genehmigen und dann heulen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli um 23:35
In Antwort auf bimetall2019

erst genehmigen und dann heulen. 

Was für eine Antwort..... Genehmigen ... wenn ich sowas höre ! Ganz weit weg !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 0:40

Mein Gott, was hier mal wieder für ein Ton angeschlagen wird find ich ganz schlimm...
Kann es nicht einmal eine solche Diskussion ohne Beleidigungen, Unterstellungen und sonstigen Anfeindungen geben?

Also wenn ich lese wie hier zum Teil miteinander umgegangen wird und darüber nachdenke das wahrscheinlich erwachsene Männer und Frauen hinter den Texten stecken kann ich echt nur den Kopf schütteln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 0:47
In Antwort auf herzoderkopf1

Also wäre eine weitere Lüge akzeptabel?

Du nimmst die Antworten doch eh nicht an. Lügen sind Scheise garkeine Frage aber du zeigst ja deine Frau quasi schon zu lügen. Du willst das sie sich meldet hat sie VL garkein Bock drauf warum auch. Da die dich kennt sagt sie zb Handy leer oder oder nur damit du zufrieden bist und nicht wieder rummäckerst. Merkst du was
hätte sie gesagt du ich bin jezzt mitvden Mädels melde mich morgen erst wieder Wette ich wärst du ausgerastet und deshalb lugt deine frsu. Also denk mal druber nach.lg
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 2:12
In Antwort auf herzoderkopf1

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.....

meine Frau 37 und Ich 38 sind seit 10,5 Jahren zusammen, seit 9 Jahren verheiratet, wir haben zwei Kinder 7 und 14, haben ein eigenes Haus und uns geht es finanziell gut. 

meine Frau war auf einen JGA, erst waren die Mädels in der größeren Stadt hier in der Nähe raus und haben gefeiert.... soweit so gut.... in der Nacht sind drei der Mädels (unter anderem meine Frau) mit dem Flieger nach Mallorca geflogen um dort noch eine Nacht Party zumachen!
ich habe die Mädels abgeholt und zum Flughafen gebracht. Bis hier mache ich einen Haacken dran.

Als sie Samstag Morgen gelandet sind haben wir noch mal geschrieben, dann habe ich sieben Stunden kein Lebenszeichen bekommen.....
da sie erst ab 14:00 Uhr das Hotelzimmer beziehen konnten, waren sie etwas trinken und haben sich nach ihrer Angabe an den Strand gehauen und haben geschlafen ( ihr Handy war anscheinend leer ) weil sie ja schon zuvor von Freitag morgen unterwegs waren! Auch hier mache ich mal einen Haacken dran.....( sie ist auch massiv verbrannt gewesen)

dann haben wir mal Telefonieren können, und ich gebe zu ich war schon ziemlich angepisst, so mal ich ihr extra auf ihren Wunsch die PowerBank mitgegeben habe (da hatte sie aber nicht mehr dran gedacht) aber wie gesagt : Haacken dran! Mir ging es nicht um Kontrolle, sondern wollte wissen ob alles ok ist !!! Sie sollte eigentlich nur mal ein Lebenszeichen geben....

wir haben noch einige Nachrichten geschrieben, und sie schrieb mir das sie jetzt schon gar keine Lust mehr hat auf Party.....
gegen 0:00 Uhr haben wir nicht mehr geschrieben.
um 5:45 Uhr habe ich ihr geschrieben das ich mir  verarscht vorkommen..... es sei den sie wäre noch Feiern (wegen einem Lebenszeichen... sie wusste das mir das wichtig ist) ‚ und direkt kam eine Antwort....
“wir, waren gerade auf dem WC und gehen jetzt zum Hotel.“
im Nachgang habe ich rausbekommen:
das sie den ganzen Abend mit einer Männergruppe Party gemacht haben, es wurden selfis mit anderen Männer gemacht, und irgendwann hat die eine Freundin sie mit mehr gefunden, sie hat ihr wohl 3 mal geschrieben wo meine Frau wäre.... erst kam keine Antwort, dann kurz vor Schluss .... sie wäre draußen!
mir hat sie im nachgang gesagt, das sie raus musste weil ihr schlecht war, vom Alkohol 🤔🤔🤔 da muss einer der Männer gefragt haben ob er mitkommen solle, laut ihr war es egal.... er hat dann noch Ihr Rechnung bezahlt... sie sind dann raus....
meine Frau kann sich nicht mehr an alles erinnern oder sie hat einiges vergessen....laut ihrer Aussage 🤔🤔🤔

muss aber jetzt erwähnen wie alles ans Licht kam:

ich fragte sie sie ob ich mal die Bilder sehen kann, sie sagte klar und gab mir ihr Handy, ich hatte ein Bauchgefühl, ich schaute als erstes im gelöschten Ordner, dort fand ich die selfis mit dem Männern, ich sprach sie an was das hier wäre?
Sie sagte es wären nur belanglose Bilder gewesen ....wieso dann gelöscht???

Ich fragte sie ob sie mir was sagen müsste ?
nein , nein, nein !

aber mein Bauchgefühl sagte mir, hier stimmt etwas nicht! Ich sprach mit ihrer Freundin, sie sagte mir: ich sage nichts dazu und ich solle selbst mit meiner Frau reden! 
Ich machte Druck, ihre Darstellung passte nicht zusammen! Sie wäre den ganzen Abend/Nacht mit der Freundin zusammen gewesen! 
Da wusste ich aber schon das sie den Club verlassen hatte, ohne Geld... das hatte ihre Freundin. Weil am anderen morgen hatte sie ihr ganzes Geld noch !

sie hat mir alles verschwiegen....
die gelöschten bilder, das sie viel getrunken hatte so das ihr schlecht war, das der Typ bezahlt hat und sie mit ihm raus ist ! Sie wollte mir vorrechnen was sie bezahlt hat ???! Sie sagt 20 min und die 3 Nachrichten der Freundin  hat sie nicht gehört weil ihr Handy auf lautlos war ???!!!! 
im  Raum steht aber, das sie ca 1 Stunden mit dem Typen raus war, sie sagt das sie nur geredet haben aber sie nicht mehr wüsste worüber. Sie hat immer weiter gelogen.... jetzt vermute ich das da auch mehr gewesen sein kann !? Das macht mich fertig !
wir haben im nachgang viel geredet ... ich habe jeden Tag immer mehr aufgedeckt.... dann habe ich ihr klar gesagt:
jetzt sag mir alles was war, sonst bin ich weg!

dann hat sie unter weinen, zugegeben das sie mich angelogen hat.... ich fragte warum ???.... sie wollte nicht das ich was falsches denke und sie verlassen würde ....ich muss dabei sagen das ich schon mal  eifersüchtig sein kann!
Aus folgendem Grund: Vor 10 Jahren hat sie mich schonmal belogen, da waren wir gerade ein halbes Jahr zusammen....
( da hatte sie mit einem anderen Tpyen über ihre gemeinsame Vergangenheit geschrieben, sie war damals seine Affäre)
 ich sagte damals, ich verzeihe dir... aber vergessen werde ich das nicht, wenn sie mich nochmal belügt dann wäre ich ohne reden weg.

jetzt sagt sie das ihr das alles leid tut, aber sie schwört auf alles was ihr lieb und heilig ist, das sie mich nicht betrogen hat. Kein Kuss, kein enges tanzen, kein sex, kein garnichts... das solle ich ihr glauben... ich könnte alles sagen könnte alles fordern wenn ich Abstand bräuchte .... ok!
sie nimmt alles in Kauf NUR ich solle ihr glauben und ihr in diesem Punkt vertrauen, das nichts mit dem Typ gelaufen ist.....sie weiß das sie viel Arbeit jetzt hat das Vertrauen wieder zu bekommen sie wünscht sich nur das ich ihr die Chance gebe, das sie mir Beweisen kann, das sie mich liebt und alles für mich/uns und unsere Familie tuen würde !

jedoch aufgrund der ganzen Lügen, der Ungereimtheiten.... habe ich ein komisches Gefühl.... grundsätzlich traue ich ihr das nicht zu, aber sie hat mich belogen und hat sie viel Mühe gemacht das nichts rauskommt, ich hatte ich die Chance gegeben alles zu erzählen.... da hat sie weiter gelogen!

ich habe ihr gesagt, das ich sie liebe und ja das tue ich auch, eigentlich traue ich es ihr nicht zu..... aber genau das ist es ja... ich bin so enttäuscht, ich fühle mich als ob ich ein schlechter Mensch bin, wir haben sonst keinerlei Probleme.... wir respektieren uns, wir haben guten sex, wir machen viel zusammen, fliegen zwei mal in den urlaub, die Kinder fühlen sich wohl... sprechen über alles offen, klar gibts auch mal Streitgespräche.... aber wo ist das nicht. Wir haben beide die Einstellung, Fremdgehen fängt da an wo man seinem Partner in Gedanken schon betrügt... so denken wir beide!

sie hat mich jedoch in dieser Aktion mehrmals massiv belogen und ich finde das ich meinem Partner bedingungslos vertrauen können muss, es ist eine Grundsäule einer jeder Beziehung/Ehe!

wieso sollte ich ihr jetzt in diesem Punkt (das da nicht mehr war) glauben und ihr Vertrauen!?!

Was meinst Ihr????
 

Eine Sache vorweg: Sonnenbrand ist krebserregend und deine Frau sollte in Zukunft sich besser davor schützen. 

Ich sehe das Problem nicht bei ihr sondern, wie viele anderen hier bei dir. Egal was sie tut es ist nichts richtig und du machst solange Druck bis du nicht das kriegst was du hören möchtest, nämlich, dass sie dich betrogen hat. Bist du dann zufrieden? Wäre es denn Wert in Anbetracht dessen, was ihr schon alles aufgebaut habt? 

Nehmen wir an sie hatte nichts. Wie soll sie es dir bitteschön dies beweisen können? Du bist völlig verharrt in deiner Denkweise. 

Ich kann dir folgendes ans Herz legen : machst du ständig Druck auf eine Frau und kontrollierst sie, dann wird sie dich irgendwann tatsächlich betrügen oder wird unglücklich.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 3:02
In Antwort auf herzoderkopf1

Darum gehts garnicht in meiner Frage !

mit tut Deine Frau leid. Warum? Weil sie Dir überhaupt nicht Paroli bieten kann.

Ich wäre an Ihrer Stelle nicht unvorbereitet verreist mit den Mädels. Man kennt seinen Mann immerhin lange genug, um sich vorzustellen, was einen danach erwartet.

Also legt man sich beizeiten die richtigen Antworten parat. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass man seinen Mann betrügen will. Nein, das gewiss nicht.

Aber wenn frau einmal richtig unbeobachtet vom Gatten feiern will und sich dabei auch amüsieren, dann braucht man dafür  absolute Freiheit - schließlich ist man kein ''Anrufbeantworter auf Reisen'' ! Wenn ich mal ohne Begleitung ein WE weg war, habe ich noch nicht mal telefoniert. Das kann jeder halten wie er mag. Aber ich mag es gar nicht, wenn ich schon mal selten genug ein wenig Freizeit für mich alleine bekomme, dann will ich die auch ganz für mich genießen. Mich mit anderen Männern zu vergnügen, gehört nicht dazu. Was soll das denn auch? Wer das will, hat sicher in seiner Stadt genügend Gelegenheiten - soll es ja geben. Das ist immer was für Kontrollfreaks zu Hause, die glauben, dass ihre Kontrolle und Eifersucht irgendwas bewirkt, außer, dass er erst den Partner da hin treibt, joa... denn man zu alle, die sich selbst am liebsten quälen. Für mich ist das nix. Weder für den Kopf, noch fürs Herz. nee, wirklich nicht.

Aber, lieber TE, Du schreibst leider gar nicht davon, wie TREU DU selbst eigentlich bist?

Oder bräuchtest Du vielleicht auch einen guten Kontrolleur ?

Frei nach dem Motto: ''Was ich selber denk und tu, trau ich auch dem andern zu:''

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 3:08
In Antwort auf ayarelne

Ja, aber 7h Funkstille, wie du oben schreibst ist auch nicht besser. Sie war doch keine Woche weg. Und es war ein Mädelsabend. Da brauchst du keine Angst zu haben, sterben kann sie 10x mehr bei einem Autounfall zu Hause!

Du machst dein Leben sehr von deiner Frau abhängig. Einerseits selbstverständlich andererseits zu sehr.

Wie schon geschrieben, ich verstehe die Eifersucht, aber der Kontrollzwang wird dich und sie auf Dauer kaputt machen. Deswegen wird sie dir nix erzählen wollen, woraufhin du nur noch misstrauischer wirst. Wobei natürlich lügen sehr scheisse ist von ihr. DAS ist doch das eigentliche Problem. Warum wird sie dich wohl belügen bzw nicht alles sagen? Weil sie bestimmt schon weiß dass du ihr sofort was andichtest sobald du von anderen Männern hörst oder sauer wirst en mass. Reflektiere dich mal.

Hat sie denn geheime Nachrichten am Handy, bewacht es, lässt dich nicht gucken, verhält sich seltsam? Das wäre dann schon eher ein Grund für Misstrauen... gut sie hat Bilder gelöscht, aber ich glaube dass das nicht unbedingt wilde Bilder sein hätten müssen.

Wie schon geschrieben du hast 0 Vertrauen in eure Beziehung. Ihr solltet beide mehr daran arbeiten. Nicht nur sie und nicht nur du. Du wirst schon nicht nur so streng sein, sonst würde sie es vermutlich nicht so lange aushalten. Aber gib der Nacht nicht mehr Bedeutung als es eigentlich war. Es war nur ein Saufabend. Sie sagt sie hat dich nicht beschissen. Nimm es so hin.

Rede eventuell nochmal unter 4 Augen mit der guten Freundin. Wenn du ihr nicht glaubst. Wir können es auch nicht sagen.

genau ... Bilder, auf denen ich besoffen bin, würde ich aber direkt löschen - die braucht KEINER sich noch anzugucken - nichtmal ICH


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:26
In Antwort auf apfelsine8

sie war ja nicht allein, sie war mit ihren freundinnen. seine phantasie schlug doch erst karbolz, als er erführ, dass sie mit dem mann alleine draussen war.
da waar für ihn natürlich sofort klar: die hatten sex!

du raffst es nicht

ein mann der so eifersüchtig wäre wie du ihn hinstellst würde seine frau niemals einen mädelsurlaub auf malle machen lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:27
In Antwort auf herzoderkopf1

Nicht draußen, weg war ! Und sich nicht erinnern kann wo.... wie lange ... worüber sie sich unterhalten haben! Ihre Freundin hat sie mehrmals angeschrieben.... keine Antwort!
als ich geschrieben hatte, bekam ich direkt eine Antwort (ich war wach... weil ich zur Arbeit musste! Ich habe nicht die ganze Nacht am Handy gesessen) hier werden einige Sachen unterstellt sie faktisch nicht so sind!!!!
Im Gegenteil, hatte ihr geschrieben, sie solle die restliche Zeit nutzen und Spaß haben! 
und vergess bitte nicht ..... das hat sie alles komplett verschwiegen....
sie sagte sie hatte den Club nie verlassen und war immer mit ihrer Freundin zusammen!
 

eben
sie hätte eigentlich keinen grund solche lügen zu erzählen wenn nichts gewesen wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 12:27

Ich bin auch der Meinung, dass du zurecht ein ungutes Bauchgefühl hast.
Jemand, der nichts zu verbergen hat, löscht keine Fotos, lügt usw.
Wobei ich bzgl. Fotos noch Verständis habe. Vlt. fand sie sie im nüchternen Zustand schrecklich. Aber da sind ja noch mehr Ungereimtheiten.

Allein die Aussage von ihrer Freundin, dass sie mit dir reden soll, gibt mir zu denken. Die weiß mit Sicherheit auch mehr.

ich möchte deiner Frau nichts unterstellen aber ich glaube das war eine Aktion ganz nach dem Motto "Was auf Malle passiert, bleibt auf Malle".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 13:26

wo ist das vertrauen?

das vertrauen wird wohl da sein wenn er sie nach Malle fliegen lässt mit ihren freundinnen - zum 1000 mal !!!!

aber wenn sie dann lügt und fotos löscht kann ich verstehen dass da kein vertrauen mehr ist !!!

und auch die aussage der freundin dass er mit ihr reden soll....
naja hört sich nicht nach "nix" an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 15:16
In Antwort auf sxren_18247537

wo ist das vertrauen?

das vertrauen wird wohl da sein wenn er sie nach Malle fliegen lässt mit ihren freundinnen - zum 1000 mal !!!!

aber wenn sie dann lügt und fotos löscht kann ich verstehen dass da kein vertrauen mehr ist !!!

und auch die aussage der freundin dass er mit ihr reden soll....
naja hört sich nicht nach "nix" an

Genau so sehe ich das auch. Ein richtig eifersüchtiger Kontrollfreak hätte sie nicht nach Malle fliegen lassen. Er wollte sich doch nur vergewissern, dass es ihr gut geht.

Und sie meldet sich nicht und kommt mit irgendwelchen dubiosen Lügenmärchen. Und die Reaktion ihrer Freundin ist auch nicht ganz Ohne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 15:32
In Antwort auf herzoderkopf1

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem.....

meine Frau 37 und Ich 38 sind seit 10,5 Jahren zusammen, seit 9 Jahren verheiratet, wir haben zwei Kinder 7 und 14, haben ein eigenes Haus und uns geht es finanziell gut. 

meine Frau war auf einen JGA, erst waren die Mädels in der größeren Stadt hier in der Nähe raus und haben gefeiert.... soweit so gut.... in der Nacht sind drei der Mädels (unter anderem meine Frau) mit dem Flieger nach Mallorca geflogen um dort noch eine Nacht Party zumachen!
ich habe die Mädels abgeholt und zum Flughafen gebracht. Bis hier mache ich einen Haacken dran.

Als sie Samstag Morgen gelandet sind haben wir noch mal geschrieben, dann habe ich sieben Stunden kein Lebenszeichen bekommen.....
da sie erst ab 14:00 Uhr das Hotelzimmer beziehen konnten, waren sie etwas trinken und haben sich nach ihrer Angabe an den Strand gehauen und haben geschlafen ( ihr Handy war anscheinend leer ) weil sie ja schon zuvor von Freitag morgen unterwegs waren! Auch hier mache ich mal einen Haacken dran.....( sie ist auch massiv verbrannt gewesen)

dann haben wir mal Telefonieren können, und ich gebe zu ich war schon ziemlich angepisst, so mal ich ihr extra auf ihren Wunsch die PowerBank mitgegeben habe (da hatte sie aber nicht mehr dran gedacht) aber wie gesagt : Haacken dran! Mir ging es nicht um Kontrolle, sondern wollte wissen ob alles ok ist !!! Sie sollte eigentlich nur mal ein Lebenszeichen geben....

wir haben noch einige Nachrichten geschrieben, und sie schrieb mir das sie jetzt schon gar keine Lust mehr hat auf Party.....
gegen 0:00 Uhr haben wir nicht mehr geschrieben.
um 5:45 Uhr habe ich ihr geschrieben das ich mir  verarscht vorkommen..... es sei den sie wäre noch Feiern (wegen einem Lebenszeichen... sie wusste das mir das wichtig ist) ‚ und direkt kam eine Antwort....
“wir, waren gerade auf dem WC und gehen jetzt zum Hotel.“
im Nachgang habe ich rausbekommen:
das sie den ganzen Abend mit einer Männergruppe Party gemacht haben, es wurden selfis mit anderen Männer gemacht, und irgendwann hat die eine Freundin sie mit mehr gefunden, sie hat ihr wohl 3 mal geschrieben wo meine Frau wäre.... erst kam keine Antwort, dann kurz vor Schluss .... sie wäre draußen!
mir hat sie im nachgang gesagt, das sie raus musste weil ihr schlecht war, vom Alkohol 🤔🤔🤔 da muss einer der Männer gefragt haben ob er mitkommen solle, laut ihr war es egal.... er hat dann noch Ihr Rechnung bezahlt... sie sind dann raus....
meine Frau kann sich nicht mehr an alles erinnern oder sie hat einiges vergessen....laut ihrer Aussage 🤔🤔🤔

muss aber jetzt erwähnen wie alles ans Licht kam:

ich fragte sie sie ob ich mal die Bilder sehen kann, sie sagte klar und gab mir ihr Handy, ich hatte ein Bauchgefühl, ich schaute als erstes im gelöschten Ordner, dort fand ich die selfis mit dem Männern, ich sprach sie an was das hier wäre?
Sie sagte es wären nur belanglose Bilder gewesen ....wieso dann gelöscht???

Ich fragte sie ob sie mir was sagen müsste ?
nein , nein, nein !

aber mein Bauchgefühl sagte mir, hier stimmt etwas nicht! Ich sprach mit ihrer Freundin, sie sagte mir: ich sage nichts dazu und ich solle selbst mit meiner Frau reden! 
Ich machte Druck, ihre Darstellung passte nicht zusammen! Sie wäre den ganzen Abend/Nacht mit der Freundin zusammen gewesen! 
Da wusste ich aber schon das sie den Club verlassen hatte, ohne Geld... das hatte ihre Freundin. Weil am anderen morgen hatte sie ihr ganzes Geld noch !

sie hat mir alles verschwiegen....
die gelöschten bilder, das sie viel getrunken hatte so das ihr schlecht war, das der Typ bezahlt hat und sie mit ihm raus ist ! Sie wollte mir vorrechnen was sie bezahlt hat ???! Sie sagt 20 min und die 3 Nachrichten der Freundin  hat sie nicht gehört weil ihr Handy auf lautlos war ???!!!! 
im  Raum steht aber, das sie ca 1 Stunden mit dem Typen raus war, sie sagt das sie nur geredet haben aber sie nicht mehr wüsste worüber. Sie hat immer weiter gelogen.... jetzt vermute ich das da auch mehr gewesen sein kann !? Das macht mich fertig !
wir haben im nachgang viel geredet ... ich habe jeden Tag immer mehr aufgedeckt.... dann habe ich ihr klar gesagt:
jetzt sag mir alles was war, sonst bin ich weg!

dann hat sie unter weinen, zugegeben das sie mich angelogen hat.... ich fragte warum ???.... sie wollte nicht das ich was falsches denke und sie verlassen würde ....ich muss dabei sagen das ich schon mal  eifersüchtig sein kann!
Aus folgendem Grund: Vor 10 Jahren hat sie mich schonmal belogen, da waren wir gerade ein halbes Jahr zusammen....
( da hatte sie mit einem anderen Tpyen über ihre gemeinsame Vergangenheit geschrieben, sie war damals seine Affäre)
 ich sagte damals, ich verzeihe dir... aber vergessen werde ich das nicht, wenn sie mich nochmal belügt dann wäre ich ohne reden weg.

jetzt sagt sie das ihr das alles leid tut, aber sie schwört auf alles was ihr lieb und heilig ist, das sie mich nicht betrogen hat. Kein Kuss, kein enges tanzen, kein sex, kein garnichts... das solle ich ihr glauben... ich könnte alles sagen könnte alles fordern wenn ich Abstand bräuchte .... ok!
sie nimmt alles in Kauf NUR ich solle ihr glauben und ihr in diesem Punkt vertrauen, das nichts mit dem Typ gelaufen ist.....sie weiß das sie viel Arbeit jetzt hat das Vertrauen wieder zu bekommen sie wünscht sich nur das ich ihr die Chance gebe, das sie mir Beweisen kann, das sie mich liebt und alles für mich/uns und unsere Familie tuen würde !

jedoch aufgrund der ganzen Lügen, der Ungereimtheiten.... habe ich ein komisches Gefühl.... grundsätzlich traue ich ihr das nicht zu, aber sie hat mich belogen und hat sie viel Mühe gemacht das nichts rauskommt, ich hatte ich die Chance gegeben alles zu erzählen.... da hat sie weiter gelogen!

ich habe ihr gesagt, das ich sie liebe und ja das tue ich auch, eigentlich traue ich es ihr nicht zu..... aber genau das ist es ja... ich bin so enttäuscht, ich fühle mich als ob ich ein schlechter Mensch bin, wir haben sonst keinerlei Probleme.... wir respektieren uns, wir haben guten sex, wir machen viel zusammen, fliegen zwei mal in den urlaub, die Kinder fühlen sich wohl... sprechen über alles offen, klar gibts auch mal Streitgespräche.... aber wo ist das nicht. Wir haben beide die Einstellung, Fremdgehen fängt da an wo man seinem Partner in Gedanken schon betrügt... so denken wir beide!

sie hat mich jedoch in dieser Aktion mehrmals massiv belogen und ich finde das ich meinem Partner bedingungslos vertrauen können muss, es ist eine Grundsäule einer jeder Beziehung/Ehe!

wieso sollte ich ihr jetzt in diesem Punkt (das da nicht mehr war) glauben und ihr Vertrauen!?!

Was meinst Ihr????
 

also wenn der eine wilde tag in malle ausreicht, dass sie die restlichen 364 tage im jahr mit dir aushält und gut gelaunt und zufrieden ist... dann würde ich ebenso gut gelaunt nen haaaken dran machen! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 16:26
In Antwort auf batweazel

also wenn der eine wilde tag in malle ausreicht, dass sie die restlichen 364 tage im jahr mit dir aushält und gut gelaunt und zufrieden ist... dann würde ich ebenso gut gelaunt nen haaaken dran machen! 

genau ... Hacken zusammen geklappt und weiter gehts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 17:30
In Antwort auf lemontree

Genau so sehe ich das auch. Ein richtig eifersüchtiger Kontrollfreak hätte sie nicht nach Malle fliegen lassen. Er wollte sich doch nur vergewissern, dass es ihr gut geht.

Und sie meldet sich nicht und kommt mit irgendwelchen dubiosen Lügenmärchen. Und die Reaktion ihrer Freundin ist auch nicht ganz Ohne.

Nein ein richtiger Kontrollfreak, der bereits weiß dass er einer ist, aber nicht wie einer dastehen will macht das so: "Schatzi du darfst fahren, aber nur wenn du mir regelmäßig schreibst oder mich anrufst, wo du bist, was du machst und ob es dir gut geht."

Besser?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 17:32
In Antwort auf ayarelne

Nein ein richtiger Kontrollfreak, der bereits weiß dass er einer ist, aber nicht wie einer dastehen will macht das so: "Schatzi du darfst fahren, aber nur wenn du mir regelmäßig schreibst oder mich anrufst, wo du bist, was du machst und ob es dir gut geht."

Besser?
 

yepp ... das trifft es auf den Punkt 👍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 8:02

Aber findet ihr das Verhalten seiner Freundin nicht im geringsten komisch?

An ihrer Stelle hätte ich meinem Freund gesagt: "Hör mal zu Schatz, ich bin gleich dort und dort und melde mich erst dann und dann" und hätte das Handy ausgeschaltet. Und wenn er daheim immer wieder nachhakt, hätte ich ihm gesagt, dass er mich genervt hat und ich einfach nicht die Lust hatte, mir den Abend mit Kontrollanrufen kaputt machen zu lassen.

Sie dagegen windet sich raus mit irgendwelchen Ausreden á la Kann-mich-nicht-erinnern. Soll sie doch einfach sagen, dass sie auf ihn an dem Abend null Bock hatte. Glaube damit wäre ihm sogar mehr geholfen als dieses Getue.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 9:30
In Antwort auf lemontree

Aber findet ihr das Verhalten seiner Freundin nicht im geringsten komisch?

An ihrer Stelle hätte ich meinem Freund gesagt: "Hör mal zu Schatz, ich bin gleich dort und dort und melde mich erst dann und dann" und hätte das Handy ausgeschaltet. Und wenn er daheim immer wieder nachhakt, hätte ich ihm gesagt, dass er mich genervt hat und ich einfach nicht die Lust hatte, mir den Abend mit Kontrollanrufen kaputt machen zu lassen.

Sie dagegen windet sich raus mit irgendwelchen Ausreden á la Kann-mich-nicht-erinnern. Soll sie doch einfach sagen, dass sie auf ihn an dem Abend null Bock hatte. Glaube damit wäre ihm sogar mehr geholfen als dieses Getue.

so sieht es aus!
sie hat dreck am stecken.
so verhält sich eine freundin normal nicht!!!

handy ausschalten... lügen ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 10:06

hier schreibt ein Ehemann von seiner FRAU - nicht von der Freundin.

Wo viel Alkohol konsumiert wird, da passieren halt auch Dinge, die später bitter bereut werden. Allerdings, wird sicher nicht allzu viel Erinnerung darüber vorhanden sein.

Also so oder so, dürfte der Ehemann die Füße still halten und es gelassen hinnehmen, dass seine Frau das Feiern übertrieben hat. Es war immerhin auch eine besondere Situation. Alle Frauen in alkoholischer Stimmung, die eine mehr, die anderen weniger - und manche vertragen eben halt auch mehr, vielleicht weil die länger im Training sind ?

Man kann auch Dramen inszenieren und einen Haufen Staub aufwirbeln - aber wozu sollte das gut sein? Lieber Gatte, genauso gut, könnten wir hier Dir alle auch vorwerfen, dass man sein Frau nicht alleine ziehen lassen darf - schon gar nicht mit anderen an Orte, wo feucht/fröhlich gefeiert wird, mit mehr Alkohol als zu Essen. Das weiß doch JEDER !

Du kannst froh und dankbar sein, dass das noch so glimpflich ablief - hätte auch schlimmer kommen können - sind nicht alle Männer so harmlos. Hat sich nur hier noch nicht herumgesprochen, scheint mir. -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 11:34
In Antwort auf gabriela1440

hier schreibt ein Ehemann von seiner FRAU - nicht von der Freundin.

Wo viel Alkohol konsumiert wird, da passieren halt auch Dinge, die später bitter bereut werden. Allerdings, wird sicher nicht allzu viel Erinnerung darüber vorhanden sein.

Also so oder so, dürfte der Ehemann die Füße still halten und es gelassen hinnehmen, dass seine Frau das Feiern übertrieben hat. Es war immerhin auch eine besondere Situation. Alle Frauen in alkoholischer Stimmung, die eine mehr, die anderen weniger - und manche vertragen eben halt auch mehr, vielleicht weil die länger im Training sind ?

Man kann auch Dramen inszenieren und einen Haufen Staub aufwirbeln - aber wozu sollte das gut sein? Lieber Gatte, genauso gut, könnten wir hier Dir alle auch vorwerfen, dass man sein Frau nicht alleine ziehen lassen darf - schon gar nicht mit anderen an Orte, wo feucht/fröhlich gefeiert wird, mit mehr Alkohol als zu Essen. Das weiß doch JEDER !

Du kannst froh und dankbar sein, dass das noch so glimpflich ablief - hätte auch schlimmer kommen können - sind nicht alle Männer so harmlos. Hat sich nur hier noch nicht herumgesprochen, scheint mir. -.-

Ob es glimflich ablief, weiß er ja gar nicht. Denn sie scheint ja nicht aufrichtig zu sein. Wenn nur Aussagen kommen, dass sie nichts mehr weiß...Handy ausschaltet und sogar ihre Freundin sagt, dass er lieber mit seiner Frau reden soll....najaaaa.

Ganz ehrlich...wenn euer Partner mit so einer Nummer kommen würde, würde jede von euch misstrauisch sein.

Er schreibt ja nicht umsonst hier ins Forum. Der Mann kennt seine Frau und findet ihr Verhalten merkwürdig. Er hat ein Bauchgefühl und wenn man mit einem Menschen redet, nimmt man viel mehr wahr als das, was wir hier nur lesen. Und er traut ihr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 11:44
In Antwort auf gabriela1440

hier schreibt ein Ehemann von seiner FRAU - nicht von der Freundin.

Wo viel Alkohol konsumiert wird, da passieren halt auch Dinge, die später bitter bereut werden. Allerdings, wird sicher nicht allzu viel Erinnerung darüber vorhanden sein.

Also so oder so, dürfte der Ehemann die Füße still halten und es gelassen hinnehmen, dass seine Frau das Feiern übertrieben hat. Es war immerhin auch eine besondere Situation. Alle Frauen in alkoholischer Stimmung, die eine mehr, die anderen weniger - und manche vertragen eben halt auch mehr, vielleicht weil die länger im Training sind ?

Man kann auch Dramen inszenieren und einen Haufen Staub aufwirbeln - aber wozu sollte das gut sein? Lieber Gatte, genauso gut, könnten wir hier Dir alle auch vorwerfen, dass man sein Frau nicht alleine ziehen lassen darf - schon gar nicht mit anderen an Orte, wo feucht/fröhlich gefeiert wird, mit mehr Alkohol als zu Essen. Das weiß doch JEDER !

Du kannst froh und dankbar sein, dass das noch so glimpflich ablief - hätte auch schlimmer kommen können - sind nicht alle Männer so harmlos. Hat sich nur hier noch nicht herumgesprochen, scheint mir. -.-

Nein, also diese Meinung teile ich jetzt mal überhaupt nicht! Ich gehe selbst sehr gerne feiern und habe auch schon einmal Partyurlaub gemacht. 
Natürlich ist es richtig, dass wenn man exzessiv feiert und Alkohol trinkt auch durchaus Dinge angestellt werden, die einem später peinlich sind und ja, es KANN dabei auch zu Aktionen mit Männern kommen. Kann, aber muss nicht zwangsläufig!

Auf alle Fälle finde ich es nicht ok hier einfach zu sagen der Partner soll es einfach gelassen nehmen wenn seine Frau es beim feiern übertreibt und dann eben etwas mit einem anderen Mann hat. 
Mich möchte euch mal umgekehrt erleben wenn euer Freund oder Mann feiern geht und etwas mit einer anderen hat. Für mich wäre das zumindest nicht zu entschuldigen und ich selbst habe auch noch nie etwas mit einem Mann gehabt wenn ich gebunden war!

Selbstverständlich darf man auch mal alleine feiern gehen und ich muss auch ganz ehrlich sagen, wäre ich seine Frau würde ich wesentlich öfter mit Freundinnen ausgehen und mich währenddessen auch garantiert nicht melden. Das würde ich ihm aber von Anfang an sagen. 
Lieber TE, bitte denke einfach daran, dass man beim feiern eben auch nicht ständig aufs Handy oder die Uhr guckt. Sicher verstehe ich, dass du dir Gedanken machst, aber als Frau die selbst viel feiern geht muss ich dir sagen das ich ehrlich gesagt aus dem was vorgefallen ist nicht erkenne, dass deine Frau untreu war. 
Wahrscheinlich haben sie und ihre Mädels mit 100 Typen getanzt, Fotos gemacht und einfach rumgealbert, aber das bedeutet nicht, dass es zu einem ONS kam. Zum einen war sie nur eine Stunde weg. Das hast du selbst gesagt. Jetzt überleg mal, sturzbetrunken, mit Weg hin und zurück und dann auch noch betrunken Sex haben? Das schafft man in der Zeit doch gar nicht und ich bin mal ganz ehrlich, in der Regel zieht man sich doch für sowas ins Hotel zurück wo man Ruhe hat und ungestört ist. 
Du sagtest ihr war schlecht weil sie so viel getrunken hatte. Wahrscheinlich hat der Typ der mit ihr draußen war nur die Haare gehalten während sie alles vollgekotzt hat. Das sie ne Stunde weg war kann ja auch daran liegen das sie sich mehrfach übergeben musste oder sie einfach nur total fertig irgendwo gesessen und ne Zigarette geraucht hat um wieder runterzukommen. 

Ich finde es natürlich auch ziemlich blöd von ihrer Freundin mit der Aussage, da sag ich nichts zu. Klar denkst du da, da lief was und ich verstehe sie auch nicht. Ich hätte einfach gesagt, alles gut da war nichts. Wahrscheinlich hatte sie sich über deine Frau geärgert und wollte das sie zu Hause Diskussionen hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 11:51
In Antwort auf lemontree

Ob es glimflich ablief, weiß er ja gar nicht. Denn sie scheint ja nicht aufrichtig zu sein. Wenn nur Aussagen kommen, dass sie nichts mehr weiß...Handy ausschaltet und sogar ihre Freundin sagt, dass er lieber mit seiner Frau reden soll....najaaaa.

Ganz ehrlich...wenn euer Partner mit so einer Nummer kommen würde, würde jede von euch misstrauisch sein.

Er schreibt ja nicht umsonst hier ins Forum. Der Mann kennt seine Frau und findet ihr Verhalten merkwürdig. Er hat ein Bauchgefühl und wenn man mit einem Menschen redet, nimmt man viel mehr wahr als das, was wir hier nur lesen. Und er traut ihr nicht.

das Bauchgefühl hätte er mal lieber vorher haben sollen.

Interessant ist auch, dass er sich nur Gedanken macht, was seine Frau alles anstellen könnte (Eifersucht) - aber keinerlei Gedanke daran, was ihr womöglich ''passieren'' könnte. Aber sie könnte fremd gegangen sein - das wäre wohl dann auch das Ende der Welt und viel schlimmer, als wenn ihr vielleicht ein angetrunkener Kerl etwas Gefährliches angetan hätte, wenn er abgewiesen wurde ?

Ich will nun nicht der Ehefrau ihre Verantwortung absprechen - aber als Ehemann darf man auch ruhig mal erst besorgt sein, ob auch der Frau ja nichts passiert ist. Und wenn er Verdacht hat auf Ehebruch, dann ist er mit der Frau am Reden und nicht mit allerlei wildfremden Menschen, die keinen der beiden kennen. Ebenso hätte er es auch der BlöD-Ztg. mitteilen können.

Ja, ich reagiere zickig, weil ich es nicht leiden kann, wenn jemand über eine Person herzieht, die sich nicht verteidigen kann, da sie gar nicht weiß, was ihr Gatte ihr da gerade antut. DAS wäre für MICH als Frau ein Trennungsgrund.
Jetzt dürfen wir uns noch darüber zanken, was Schlimmer ist - der nicht bestätigte Fehltritt der Frau oder dieses gemeine Weitertragen des Ehemannes von bloßen Verdächtigungen gegen die Person, die man angeblich liebt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 12:06
In Antwort auf gabriela1440

das Bauchgefühl hätte er mal lieber vorher haben sollen.

Interessant ist auch, dass er sich nur Gedanken macht, was seine Frau alles anstellen könnte (Eifersucht) - aber keinerlei Gedanke daran, was ihr womöglich ''passieren'' könnte. Aber sie könnte fremd gegangen sein - das wäre wohl dann auch das Ende der Welt und viel schlimmer, als wenn ihr vielleicht ein angetrunkener Kerl etwas Gefährliches angetan hätte, wenn er abgewiesen wurde ?

Ich will nun nicht der Ehefrau ihre Verantwortung absprechen - aber als Ehemann darf man auch ruhig mal erst besorgt sein, ob auch der Frau ja nichts passiert ist. Und wenn er Verdacht hat auf Ehebruch, dann ist er mit der Frau am Reden und nicht mit allerlei wildfremden Menschen, die keinen der beiden kennen. Ebenso hätte er es auch der BlöD-Ztg. mitteilen können.

Ja, ich reagiere zickig, weil ich es nicht leiden kann, wenn jemand über eine Person herzieht, die sich nicht verteidigen kann, da sie gar nicht weiß, was ihr Gatte ihr da gerade antut. DAS wäre für MICH als Frau ein Trennungsgrund.
Jetzt dürfen wir uns noch darüber zanken, was Schlimmer ist - der nicht bestätigte Fehltritt der Frau oder dieses gemeine Weitertragen des Ehemannes von bloßen Verdächtigungen gegen die Person, die man angeblich liebt ?

Ich finde es völlig okay, wenn ihr Mann sich hier an das Forum wendet. Er gibt sich hier anonym und es belastet ihn halt, sonst würde er hier nicht schreiben. Das hat nichts damit zutun, dass er hinter ihrem Rücken herzieht. Auch nicht, dass wir über sie herziehen. Er will doch nur ein paar Meinungen. Und die triften halt, wie bei fast allen Themen, auseinander. Der eine sagt, er solle nicht übertreiben...der andere sagt er hat Grund misstrauisch zu sein. Was er mit den verschiedenen Ansichten tut, bleibt ihm überlassen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 12:12
In Antwort auf gabriela1440

das Bauchgefühl hätte er mal lieber vorher haben sollen.

Interessant ist auch, dass er sich nur Gedanken macht, was seine Frau alles anstellen könnte (Eifersucht) - aber keinerlei Gedanke daran, was ihr womöglich ''passieren'' könnte. Aber sie könnte fremd gegangen sein - das wäre wohl dann auch das Ende der Welt und viel schlimmer, als wenn ihr vielleicht ein angetrunkener Kerl etwas Gefährliches angetan hätte, wenn er abgewiesen wurde ?

Ich will nun nicht der Ehefrau ihre Verantwortung absprechen - aber als Ehemann darf man auch ruhig mal erst besorgt sein, ob auch der Frau ja nichts passiert ist. Und wenn er Verdacht hat auf Ehebruch, dann ist er mit der Frau am Reden und nicht mit allerlei wildfremden Menschen, die keinen der beiden kennen. Ebenso hätte er es auch der BlöD-Ztg. mitteilen können.

Ja, ich reagiere zickig, weil ich es nicht leiden kann, wenn jemand über eine Person herzieht, die sich nicht verteidigen kann, da sie gar nicht weiß, was ihr Gatte ihr da gerade antut. DAS wäre für MICH als Frau ein Trennungsgrund.
Jetzt dürfen wir uns noch darüber zanken, was Schlimmer ist - der nicht bestätigte Fehltritt der Frau oder dieses gemeine Weitertragen des Ehemannes von bloßen Verdächtigungen gegen die Person, die man angeblich liebt ?

Und klar verstehe ich auch, dass er sich zuerst Gedanken über ihr Wohlergehen hätte machen müssen. Aber das tat er ja auch indem er einfach nur wollte, dass sie ein Lebenszeichen von sich gibt und die Dame sich einfach nicht meldet, gar für eine Stunde verschwindet.

Ich möchte nicht wissen, wie er sich in diesem Moment gefühlt hat. Und dann kommt die Frau nach Hause und bringt solche Aussagen.

Zumal was soll das für eine Feierei gewesen sein, wenn eine erwachsene Frau sich so dermaßen besäuft, dass sie a.) nichts mehr weiß und b.) sie spurlos verschwand und nicht mal ihre Freundin Bescheid wusste. Wenn ich so eine Partnerin hätte, würde ich mir auch Gedanken machen und anrufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli um 13:25
In Antwort auf gabriela1440

hier schreibt ein Ehemann von seiner FRAU - nicht von der Freundin.

Wo viel Alkohol konsumiert wird, da passieren halt auch Dinge, die später bitter bereut werden. Allerdings, wird sicher nicht allzu viel Erinnerung darüber vorhanden sein.

Also so oder so, dürfte der Ehemann die Füße still halten und es gelassen hinnehmen, dass seine Frau das Feiern übertrieben hat. Es war immerhin auch eine besondere Situation. Alle Frauen in alkoholischer Stimmung, die eine mehr, die anderen weniger - und manche vertragen eben halt auch mehr, vielleicht weil die länger im Training sind ?

Man kann auch Dramen inszenieren und einen Haufen Staub aufwirbeln - aber wozu sollte das gut sein? Lieber Gatte, genauso gut, könnten wir hier Dir alle auch vorwerfen, dass man sein Frau nicht alleine ziehen lassen darf - schon gar nicht mit anderen an Orte, wo feucht/fröhlich gefeiert wird, mit mehr Alkohol als zu Essen. Das weiß doch JEDER !

Du kannst froh und dankbar sein, dass das noch so glimpflich ablief - hätte auch schlimmer kommen können - sind nicht alle Männer so harmlos. Hat sich nur hier noch nicht herumgesprochen, scheint mir. -.-

er soll froh sein dass sie ihn die belogen hat ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club