Forum / Liebe & Beziehung

Meine Frau hat Internet Affäre gehabt und Nacktfotos an Ex geschickt

23. Oktober um 8:36 Letzte Antwort: 23. Oktober um 20:19

Zuerst sind seit 12 Jahren verheiratete und haben 1 Tochter mit 10 Jahren.
ich bin durch Zufall über ein Gmail Konto meiner Frau darauf gekommen das sie 1 Monat lang mit ihrem Ex bis mitten in der Nacht gechattet hat letztes Ahr wie ich weg war und ihm Nacktfotos geschickt hat. Sie hat das lange bestritten und erst als ich ihr alle Beweise vorlegte gab sie es nach mehreren Tagen zu. In der Zwischenzeit ging es mir schon so schlecht das ich 3 Tage nicht schlafen und essen konnte. Hatte sogar einen Zusammenbruch. Nach fast 1 Woche dann das Geständnis das sie mit ihrem Ex aus Deutschland nur gechattet hat. Zwischenzeitlich weiß ich das sie ihm erzählte das sie ihn liebt und gerne mir ihm schlafen würde.Sie schickte ihm sogar unmengen Nacktfotos.
Ich war zu dieser Zeit im Gefängnis. Und sie hatte nie Zeit mich zu besuchen obwohl sie oft in der nähe war. Wir soll ich mich jetzt zu ihr Verhalten.  Wie soll ich mit der Enttäuschung umgehen. Ich habe als ich meine Geschäfte hatte meine Frau mit allem versorgt. Haben großes Haus Autos und Geld.Hat immer alles bekommen.
Aber als ich sie brauchte war sie nicht mehr viel für mich da.

Mehr lesen

23. Oktober um 10:13

Da hast du dir deine Frage doch selber beantwortet.

Du hast sie versorgt, mit Haus, Autos und Geld- das hat sie geliebt.

Dich leider nicht.

Gefällt mir

23. Oktober um 14:14
In Antwort auf beautifulmind89

Da hast du dir deine Frage doch selber beantwortet.

Du hast sie versorgt, mit Haus, Autos und Geld- das hat sie geliebt.

Dich leider nicht.

Danke für die ehrliche Antwort. Der Gedanke ist mir auch schon gekommen. Aber ich liebe sie sehr das ist mein Problem. Und das sind nicht nur leere Worte bei mir. Seit ich das weiß habe ich 7 Kilo abgenommen und habe schlafstörungen. War sogar schon beim Arzt und beim Psychologen.

Gefällt mir

23. Oktober um 14:55
In Antwort auf user1610081959

Danke für die ehrliche Antwort. Der Gedanke ist mir auch schon gekommen. Aber ich liebe sie sehr das ist mein Problem. Und das sind nicht nur leere Worte bei mir. Seit ich das weiß habe ich 7 Kilo abgenommen und habe schlafstörungen. War sogar schon beim Arzt und beim Psychologen.

Ich vermute, sie war mit deinem Gefängnis Aufenthalt überfordert und flüchtet in einer unwirklichen Welt... 

Ich behaupte mal, du kannst nichts tun außer warten bis sie von selbst auf dich zukommt... wenn sie sich schon darauf einlässt, erreichst du sie nicht mehr.

Sie muss es selbst wollen, das Aufwachen und die Realität.

Gefällt mir

23. Oktober um 15:07
In Antwort auf sonnenwind4

Ich vermute, sie war mit deinem Gefängnis Aufenthalt überfordert und flüchtet in einer unwirklichen Welt... 

Ich behaupte mal, du kannst nichts tun außer warten bis sie von selbst auf dich zukommt... wenn sie sich schon darauf einlässt, erreichst du sie nicht mehr.

Sie muss es selbst wollen, das Aufwachen und die Realität.

Sie hat es eh nach 4 Wochen beendet und da wir in Österreich leben gab es auch kein treffen. Aber trotzdem ist es für mich Betrug und ich komme nicht klar damit.

Gefällt mir

23. Oktober um 18:58
In Antwort auf user1610081959

Sie hat es eh nach 4 Wochen beendet und da wir in Österreich leben gab es auch kein treffen. Aber trotzdem ist es für mich Betrug und ich komme nicht klar damit.

Warum schlägst du ihr nicht folgendes vor: Statt Fotos, schick Sie doch selbst zu Ihrem Ex. Distanz wird dich nicht davor schützen, dass Sie irgendwann doch den einen Schritt zu viel macht. Es ist Charakter Sache. Man bedenke; Fremdgehen ist kein Kavaliersdelikt, es wurde bewusst diese Entscheidung getroffen und nicht etwa aus versehen. Fotos schicken ist der 1. Schritt. Der nächste kommt darin besteht der kick die Versuchung. 

Gefällt mir

23. Oktober um 20:19
In Antwort auf melville

Warum schlägst du ihr nicht folgendes vor: Statt Fotos, schick Sie doch selbst zu Ihrem Ex. Distanz wird dich nicht davor schützen, dass Sie irgendwann doch den einen Schritt zu viel macht. Es ist Charakter Sache. Man bedenke; Fremdgehen ist kein Kavaliersdelikt, es wurde bewusst diese Entscheidung getroffen und nicht etwa aus versehen. Fotos schicken ist der 1. Schritt. Der nächste kommt darin besteht der kick die Versuchung. 

Hast du recht mit allem

Gefällt mir