Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Frau hat Gefühle für einen anderen Mann

Meine Frau hat Gefühle für einen anderen Mann

25. Dezember 2014 um 2:16

Hallo

Ich möchte Ihnen kurz meine Geschichte erzählen. Ich bin 45Jahre und mit meiner Frau 43 Jahre seit 8 Jahren zusammen und seit 3 Jahren verheiratet.
Anfangs war es eher eine einseitige Liebe. Sie hat mich gesehen und wollte mich unbedingt haben. Ich wurde von ihr durch Emails überhäuft und sie zeigte mir jeden Tag das ich ihr Traummann bin und ihre Grosse Liebe. Ich habe mich dann auf sie eingelassen, weil Sie ja auch nett und atraktiv war. Ich habe ihr aber oft zu verstehen gegeben, dass sie nicht so ist wie meine Ex und sie sehr oft gedemütigt. Wir hatten sehr oft Streit, wo ich ihr oft mitteilte, dass Sie nicht die perfekte Frau für mich sei, die ich mir an meiner Seite vorstellte. Trotzdem kämpfte sie um unsere Beziehung, weil sie mich über alles liebte.
Wir sind dann nach einem halben Jahr zusammengezogen, in das gleiche Haus (2-Familienhaus) wie mein Bruder und seine Frau das wir gemeinsam gekauft hatten. Die Frau meines Bruders verstand sich mit meiner Frau aber nicht sehr gut und es gab dadurch oft Streit zwischen den beiden und später auch zwischen uns allen vier. Ich gab oft meiner Frau die Schuld, dass das Verhältnis zwischen uns Brüdern immer schlechter wurde. Hinzu kam dann auch noch, dass mein Vater sie auch immer mehr ignorierte. Auch die Freundinnen von meiner Schwägerin, schauten sie oft schräg an. Ich dachte wirklich oft es würde an ihr liegen und es gab immer öfter Streit zwischen uns, was dann auch öfters eskalierte. Ich meine damit das ich mit meiner Wortwahl öfters unter die Gürtellinie ging und wir dann oft tagelang nicht mehr miteinander gesprochen haben, vielmehr ich nicht mit ihr. Oft stritten wir auch über belanglose Dinge. Wir hatten natüchlich auch sehr viel schöne Momente, wo es dann wunderschön mit ihr war. Wir hatten auch gemeinsame Hobbys, wie Fahrrad fahren und Fitnesstraining, die aber in den Jahren immer weniger wurden. Wenn es darum ging zu ihrer Familie zu fahren hatte ich nie Lust dazu und sie ging dann oft alleine hin. Wir machten immer weniger gemeinsam. Nun habe ich durch Zufall einige Intriegen meiner Schwägerin mitbekommen, wo ich festellte, dass meine Frau an all den Streitereien vorher gar keine Schuld traf. Mir wurde vieles zu spät klar, dass meine Frau nur immer das Opfer war und trotzdem immer zu mir gehalten hatte. Meine Schwägerin hatte sie bei meiner Familie und bei ihren Freundinnen aus Eifersucht schlecht gemacht. Meine Frau musste sehr viel in den 8 Jahren ertragen und liebte mich trotzdem. Vor einem halben Jahr ist mein Bruder und seine Frau aus dem Haus augezogen und es ist auf einmal Ruhe eingekehrt. Naja nicht ganz, aber einiges besser als vorher. Es kam halt immer alles wieder hoch. Vor 8 Wochen hatte meine Frau einen Bandscheibenvorfall und musste zum Physiotherapeuten. Sie ging dort 2-3 mal pro Woche hin und lies sich behandeln. Sie erzählte mir bis vor 2 Wochen auch jedesmal, dass er sie sehr lange massierte und sich sehr viel Zeit für sie nahm. Vor einer Woche hatten wir dann eine Unterhaltung in der sie mir gestand, dass sie auf einmal Gefühle für den Mann hat und sie nichts dagegen machen kann. Er hat in ihr was ausgelöst, was sie nicht beschreiben kann. Sie hatte noch nie einen Menschen so sehr geliebt wie mich und sie hat immer gehofft, dass wir zusammen alt werden. Mittlerweile habe sie die Hoffnung das ich mich ändern würde leider aufgegeben.Sie meinte es ist viel zu viel passiert, was ihr sehr zu schaffen macht. Sie sagte, sie kann so nicht mehr weiterleben. Sie wurde jahrelang gedemütigt und schlecht behandelt. Die Liebe zu mir sei zwar noch da und sie hat wie schon gesagt, noch nie einen Menschen so sehr geliebt wie mich, aber sie braucht Abstand und Ruhe vor mir um nachzudenken. Sie hat ihre Koffer gepackt und sagte zu mir, sie würde in den nächsten 2 Wochen zu ihrem Bruder ziehen. Heute (Heilig Abend) habe ich aber zufällig mitbekommen als sie mit dem Physiotherapeuten telefonierte und das sie mit ihm morgen in den Urlaub fährt. Ich hatte sie darauf angesprochen, warum sie mich angelogen hat und sie meinte sie wollte mir nicht weh tun. Ich bin gerade so verzweifelt und brauche dringend Hilfe. Ich vermute mal, dass er genau gemerkt hat was ihr eigentlich fehlt und ich Trottel nicht. Ich weiss, dass ich sehr viel falsch gemacht habe, wollte ihr aber nie bewusst weh tun. Ich möchte sie wieder haben. Ich liebe diese Frau und ich würde alles tun, auch wenn es spät kommt, um sie glücklich zu machen. Einer ihren besten Freundinnen hatte sie vor 3-4 Tagen per WhatsApp mitgeteilt, wenn sie noch einen funken Hoffnung hätte indem ich mich ändern würde, hätte der andere 0 Chance. Nur hat sie keine Hoffnung mehr, weil ich sie zu oft entäuscht habe. Mir war das aber nie so bewußt. Bekomme ich noch eine letzte Chance? Bitte, Bitte helfen sie mir!!!

Mehr lesen

25. Dezember 2014 um 9:28

Ich hoffe
Dass du eingesehen hast, dass die miserable Kommunikation, das mangelnde Vertrauen, die nicht vorhandene Loyalität zwischen euch und das nicht vorhandene Verständnis die Hauptgründe für die Trennung sind.... Und das war für deine Frau schon jahrelang so...Wieso sollte sie zu dir zuückkehren wollen? Ich glaube ganz einfach, dass ihr trotz einiger schöner Momente nicht zusammenpasst. Ihr redet aneinander vorbei, du bist in keinster Weise hinter deiner Frau gestanden, als es drauf an kam.
So weh es tut, aber ich glaube, da ist viel zu viel grundsätzliches schief gegangen, sodass ich nicht glauben kann, dass das zwischen euch wieder was wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2014 um 15:40
In Antwort auf milchfee

Ich hoffe
Dass du eingesehen hast, dass die miserable Kommunikation, das mangelnde Vertrauen, die nicht vorhandene Loyalität zwischen euch und das nicht vorhandene Verständnis die Hauptgründe für die Trennung sind.... Und das war für deine Frau schon jahrelang so...Wieso sollte sie zu dir zuückkehren wollen? Ich glaube ganz einfach, dass ihr trotz einiger schöner Momente nicht zusammenpasst. Ihr redet aneinander vorbei, du bist in keinster Weise hinter deiner Frau gestanden, als es drauf an kam.
So weh es tut, aber ich glaube, da ist viel zu viel grundsätzliches schief gegangen, sodass ich nicht glauben kann, dass das zwischen euch wieder was wird...

Meine Frau hat Gefühle für einen anderen
Hallo Milchfee
Vielen Dank für Deine Antwort. Das schlimme dabei ist, Du hast ja recht. Wobei ich glaube, dass wir schon zusammen passen. Ich war halt oft nur zu bequem und war mir zu sicher. Dieses Verhalten passt zu niemandem. Da mir jetzt aber vieles bewusst wird, würde ich alles ändern, oder anderst
gesagt, ich würde mich bemühen ihr meine Liebe zu zeigen. Vor 3 Wochen hat sie mir noch gesagt wie sehr sie mich liebt. Gibt es das, dass jemand anderes auftaucht und die ganze liebe zu mir ist auf einmal weg. Sie tut mir auch so leid. Ich möchte so viel gut machen und ihr meine ganze Liebe die ich in mir habe schenken. Ich bin mir sicher nach allem was mir durchgemacht haben, weiß ich was ihr gefehlt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2014 um 15:03

Warum
Warum liebst du deine Frau jetzt auf einmal, jetzt wo sie einen anderen hat, der ihr scheinbar das gibt, was du nie gegeben hast?
Du warst mit ihr zusammen, weil sie "ganz nett und attraktiv" war, hast dich aber a) nie gekümmert um sie und b) dich von deinen Verwandten und deren Freunden negativ beeinflussen lassen.
Ich habe das Gefühl, dass es bei dir jetzt einfach das Gefühl von Kontrollverlust und Verlust von Anerkennung (in Form der Liebe, die deine Frau dir gegeben hat) ist, was dir scheinbar wie Liebe vorkommt. Was genau liebst du denn nun an ihr und warum genau jetzt, wo sie weg ist?
Du hast einfach Angst vor der neuen Situation, die jetzt in deinem Leben ist - nämlich dem Alleinsein, welches du nicht vorbereiten oder beeinflussen konntest. Oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2014 um 16:00

So ist das also.
Du hast sie jahrelang wie Dreck behandelt, dich gegen sie gestellt und sie war eh an allem schuld.

Und jetzt findet sie jemanden, der nicht so sch** (sorry, aber das regt mich echt auf) behandelt und schon willst du sie zurück?
Wenn du auch nur ein bisschen für deine Frau empfindest, dann lässt du sie ziehen, weil mit dir macht sie sich doch nur kaputt und sie verdient etwas besseres!

Was hast du denn getan, als du herausgefunden hast, dass deine Schwägerin eine miese Tour abgezogen hat? Hast du dich bei ihr entschuldigt, die Schwägerin zur rede gestellt oder so?
Oder hast du es lediglich bemerkt?

Ihr passt definitiv nicht zusammen, wenn du sie immer nur machen lässt und wenn etwas nicht so läuft wie es dir passt, dann ist sie halt einfach schuld. Das ist keine Liebe oder zusammenpassen. Das ist bequem.

Und wie gedenkst du dich zu ändern? Also langfristig meine ich. Nicht nur jetzt mit nem Strauss Rosen ankommen, sondern eine tatsächliche, langfristige, tatsächliche Änderung. Was genau stellst du dir dabei vor?
Vor allem wird das Arbeit werden. Und zwar richtig viel und nicht so ein zwei Wochen lang ein klein wenig Mühe geben und dann wieder hängen lassen, denn du hast schon viel zu viel kaputt gemacht, sie wird das nicht mehr so mitmachen, zumal sie jetzt eine sehr gute Alternative hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2014 um 18:17

Meine Frau hat Gefühle für einen anderen
Ihr habt ja mit allem recht was ihr schreibt. Nur weiß ich das sie mich noch liebt, dass hat sie mir erst neulich gesagt. Ich wünsche ihr alles Glück der Erde, auch wenn sie nicht mehr zurück kommt. Klar habe ich jetzt vor dem alleine sein Angst. Fakt ist, der andere Mann ist nichts für sie. Ich möchte nicht das sie bald wieder vor dem gleichen Problem steht. Ich möchte das sie glücklich ist, egal mi wem. Ich würde sie ziehen lassen, wenn ich zu hundert Prozent wüsste das sie nicht mehr liebt. Was ich alles falsch gemacht habe weiß ich, aber ich weiß jetzt auch, dass ich vieles wieder gut machen kann und das nicht nur in zwei Wochen. Ich habe diese Frau immer geliebt nicht erst jetzt und auch nicht weil sie attraktiv ist, sondern weil sie ein verdammt großes Herz hat. Wenn von Euch mir jemand helfen möchte, sie zurück zu gewinnen, dann sagt mir doch bitte wie. Das ich sehr viel falsch gemacht habe weiß ich selber. Ich werde kämpfen und Geduld brauchen und wenn es das letzte ist was ich in dem Leben mache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2014 um 22:19
In Antwort auf marwig_987029

Meine Frau hat Gefühle für einen anderen
Ihr habt ja mit allem recht was ihr schreibt. Nur weiß ich das sie mich noch liebt, dass hat sie mir erst neulich gesagt. Ich wünsche ihr alles Glück der Erde, auch wenn sie nicht mehr zurück kommt. Klar habe ich jetzt vor dem alleine sein Angst. Fakt ist, der andere Mann ist nichts für sie. Ich möchte nicht das sie bald wieder vor dem gleichen Problem steht. Ich möchte das sie glücklich ist, egal mi wem. Ich würde sie ziehen lassen, wenn ich zu hundert Prozent wüsste das sie nicht mehr liebt. Was ich alles falsch gemacht habe weiß ich, aber ich weiß jetzt auch, dass ich vieles wieder gut machen kann und das nicht nur in zwei Wochen. Ich habe diese Frau immer geliebt nicht erst jetzt und auch nicht weil sie attraktiv ist, sondern weil sie ein verdammt großes Herz hat. Wenn von Euch mir jemand helfen möchte, sie zurück zu gewinnen, dann sagt mir doch bitte wie. Das ich sehr viel falsch gemacht habe weiß ich selber. Ich werde kämpfen und Geduld brauchen und wenn es das letzte ist was ich in dem Leben mache.

Sag mal
meinst du das ernst?
Wenn du sie geliebt hast, warum hast du sie so behandelt und sie so klein gehalten?
Und warum ist er denn definitiv nichts für sie, du aber schon?
Und wenn du ihr alles Glück der Welt wünschst, warum willst du dann um sie kämpfen? Nur weil sie noch Gefühle hat? Die Frau eines Schlägers hat auch Gefühle für ihn, trotzdem ist es besser für sie ihn zu verlassen.
Ich finde das, ehrlich gesagt, sehr egoistisch von dir, weil du ihr gegenüber noch nie fair warst, so sieht es jedenfalls für mich aus...

Und nochmal meine Frage:
WAS hast du getan, als du herausgefunden hast, dass sie an den Streitereien mit deiner Schwägerin nicht schuld war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2014 um 12:11
In Antwort auf marwig_987029

Meine Frau hat Gefühle für einen anderen
Ihr habt ja mit allem recht was ihr schreibt. Nur weiß ich das sie mich noch liebt, dass hat sie mir erst neulich gesagt. Ich wünsche ihr alles Glück der Erde, auch wenn sie nicht mehr zurück kommt. Klar habe ich jetzt vor dem alleine sein Angst. Fakt ist, der andere Mann ist nichts für sie. Ich möchte nicht das sie bald wieder vor dem gleichen Problem steht. Ich möchte das sie glücklich ist, egal mi wem. Ich würde sie ziehen lassen, wenn ich zu hundert Prozent wüsste das sie nicht mehr liebt. Was ich alles falsch gemacht habe weiß ich, aber ich weiß jetzt auch, dass ich vieles wieder gut machen kann und das nicht nur in zwei Wochen. Ich habe diese Frau immer geliebt nicht erst jetzt und auch nicht weil sie attraktiv ist, sondern weil sie ein verdammt großes Herz hat. Wenn von Euch mir jemand helfen möchte, sie zurück zu gewinnen, dann sagt mir doch bitte wie. Das ich sehr viel falsch gemacht habe weiß ich selber. Ich werde kämpfen und Geduld brauchen und wenn es das letzte ist was ich in dem Leben mache.

Nun ja
Wenn du dir sicher bist, dass du sie liebst, dann verhalte dich entsprechend deiner Erkenntnisse, die du jetzt anscheinend hast, wenn sie zurück ist. Taten zählen da mehr als Worte. Und Geduld wirst du brauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2014 um 11:41

Richtig
wau : Ganz erhrlich meine hochachtung vor deiner Frau.Die liebt dich wirklich und du hast sie mit füssen getretten.Ich wäre schon lange ausgezogen.Den du hast sie behandelt ,wi eien stück Möbel,hast sie nicht in Schutz genommen,wau was erwatest du.Da ist jetzt ein Mann der ihr das zu kommen läst was sie braucht .Liebe,verständnis,ruhe.Tut mir leid du hast sie nicht verdinnt.Wie heisst es so schön man merkt erst was man hatte wenn es weg ist.ich hoffe für sie das er Mann sie nicht wieder her gibt.Ja dann kannst du ja deine Leuten sagen das sie gewonnen haben.Aber nee gewonnen hat sie..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest