Forum / Liebe & Beziehung

Meine Frau: Fremdgegangen & schwanger

24. Mai 2011 um 8:26 Letzte Antwort: 25. Mai 2011 um 12:27

Hallo zusammen

Also ich wollte mich mal umhören ob es hier Männer gibt die das selbe durchmachen / durchgemacht haben wie ich.
Also ich bin 23 Jahre alt und verheiratet. Meine Ehe ist ziemlich kaputt aber nach ner langen Pause haben meine Frau und ich es nochmal versucht,
Naja meine Frau ist mir dann 2 mal fremgegangen mit einem Mann für den sie Gefühle entwickelt hat. Ich habe es ihr verziehn (ja gibt viele die es nicht können)
aber ich liebe meine Frau. Naja dann kam raus sie ist schwanger von dem Mann weil sie die Pille nicht vertragen hat. Wir haben 3 Jahre lang versucht Kinder zu bekommen
und es hat nicht geklappt. Und nun bekommt sie Zwillinge von einem anderen Mann. Ich liebe sie, heute noch. Wir sind seit dem getrennt.. Sie war eine zeitlang mit dem Mann
auch zusammen aber das klappt nicht, weil sie mich genauso sehr liebt. Jetzt will sie zurück in ihre Heimatstadt ziehen und das will ich eigentlich nicht. Wir verbringen sehr viel Zeit
miteinander (u.a. auch Sex) ... Aber ich weiß nicht wie ich sie aufhalten soll. Ich kann im Moment nicht mit ihr zusammen sein weil ich noch nicht soweit bin. Aber sie geht sehr kaputt daran
weil sie mich zurück will.
Es gibt ja nun Männer die das selbe durchgemacht haben und trotzdem zu ihrer Frau stehen. Wie schafft ihr das? Ich will sie nicht verlieren
Wie kann ich mit der Situation besser umgehen?

Danke für eure Hilfe

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

24. Mai 2011 um 8:30


Wir wollen das beide. Wir lieben uns aber das mit der Schwangerschaft

1 LikesGefällt mir

24. Mai 2011 um 8:30
Beste Antwort


Wir wollen das beide. Wir lieben uns aber das mit der Schwangerschaft

1 LikesGefällt mir

24. Mai 2011 um 8:35

Irgendwie...
verstehst du das nicht oder? Wir lieben uns, ich liebe sie, ihre Nähe einfach alles. Genauso ist es bei ihr. Und ich denke das es genug Männer gibt die mit ihrer Ex Sex haben aber nicht mehr mit ihr zusammen sind... Ich will ja mit ihr zusammen sein aber ich kann es noch nicht

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 8:38

Ja, habe gesehen das...
es hier auch viele Männer gibt deswegen
Sie ist ja für mich damals hier her gezogen. Und sie geht jeden Kompromiss ein. Aber ich kann ihr im Moment einfach keine Hoffnung auf eine Beziehung machen. Trotz das ich sie liebe...

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 8:53

Du bist erst
23 jahre und deine ehe ist kaputt?

wie lange wart ihr denn verheiratet?

und was willst du mit einer frau, die sich von einem anderen schwängern lässt?

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 9:04

Das ist
das warm-up für den freaky friday

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 9:29


Wir sind jetzt 2 Jahre verheiratet. Naja es war ja nun nicht geplant.. Ach ich weiß auch nicht. ich liebe sie einfach

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 15:26


Sie kämpft um mich, keine Frage. Und natürlich war mir klar das ich hier gleich runter gemacht werde. Sonst sind immer die Männer die schlimmen und wenn es mal nen Mann gibt der seine Frau überalles liebt ist es auch falsch
Die Gesellschaft von heute

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 15:41

Hallo
So einen Thread hatten wir hier schon mal.
Und was mich bei dem letzten und diesen hier aufstößt,ist die Tatsache das sie den Fehler Gemach hat,2 mal und sie im eigentlichen Sinne,sag ich jetzt mal so,die Böse ist,aber du ihr weiterhin hinterher läufst,warum?Ist das Liebe?Von dir?Von ihr?
Sie nimmt den Sex mit dir und alles andere mit,aber will weg und kann nicht,aha....
Und weißt du verzeihen und vergessen sind zwei paar Schuhe.
Lg

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 15:47


Ich weiß nicht ob ihr das nicht versteht was ich versuche euch zu sagen. Der Sex kommt von beiden Seiten, weil wir uns lieben. Aber das mit den Kindern ist noch zu viel für mich. Ich will gerne mit ihr zusammen sein, aber ich kann NOCH nicht.
Ja sie will wieder weg ziehen, wegen dem schlechten Gewissen und dem was sie mir angetan hat (ja jetzt kommen die nächsten Kommentare) .. Ich will nicht das sie geht, kann sie aber auch nicht aufhalten leider...
Ich will dich einfach nur wissen was ich tun kann um mit der Situation besser umgehen kann/könnte
Ob es nochmal was wird, weiß ich nicht...

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 15:50
In Antwort auf


Ich weiß nicht ob ihr das nicht versteht was ich versuche euch zu sagen. Der Sex kommt von beiden Seiten, weil wir uns lieben. Aber das mit den Kindern ist noch zu viel für mich. Ich will gerne mit ihr zusammen sein, aber ich kann NOCH nicht.
Ja sie will wieder weg ziehen, wegen dem schlechten Gewissen und dem was sie mir angetan hat (ja jetzt kommen die nächsten Kommentare) .. Ich will nicht das sie geht, kann sie aber auch nicht aufhalten leider...
Ich will dich einfach nur wissen was ich tun kann um mit der Situation besser umgehen kann/könnte
Ob es nochmal was wird, weiß ich nicht...

Da
gibt es nur eine Möglichkeit.
Halte dich von ihr fern,geh nicht mehr zu ihr.
Du brauchst diesen Schritt um reflektieren zu können ob das tatsächlich liebe ist.
Geh raus mit Freunden,fahr Moped oder ein ganz neues Hobby,aber du bist und kannst nicht für sie verantwortlich sein.
Lg

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 15:56
In Antwort auf

Da
gibt es nur eine Möglichkeit.
Halte dich von ihr fern,geh nicht mehr zu ihr.
Du brauchst diesen Schritt um reflektieren zu können ob das tatsächlich liebe ist.
Geh raus mit Freunden,fahr Moped oder ein ganz neues Hobby,aber du bist und kannst nicht für sie verantwortlich sein.
Lg

Dazu kann ich nur sagen,
wir hatten eine Zeit keinen Kontakt mehr. Weil ich ihn und das alles nicht mehr wollte. Allerdings kamen die Gefühle wieder hoch und ich habe angefangen sie zu vermissen. Somit kam der Kontakt wieder. Zuerst dachte ich, wir haben ein bisschen Spaß und mehr nicht (ja es gibt Menschen die es auch ohne Liebe und Beziehung können) und naja als wir nach der langen Zeit das erste mal wieder Sex hatten, wusste ich nicht mehr wo mir der Kopf steht. Ich will keine Beziehung aber wenn sich andere Männer für sie interessieren kommt die Eifersucht ...
Und daran merkt man ja wie sehr ich sie lieben muss...

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:01

Entschuldige,
aber an deiner Geschichte stinkt es ganz gewaltig.

Erst 2 mal fremdgegangen und schon mit ihm zusammen gewesen? Obwohl so kurz zusammen schlafen die ohne Gummi?

Es gibt allerdings einen Satz, der mir wirklich zu denken gibt:

[Sie war eine zeitlang mit dem Mann auch zusammen aber das klappt nicht, weil sie mich genauso sehr liebt.]

Das Wörtchen genau so stört mich hier ehrlich gesagt ganz gewaltig. Die Betonung liegt auf BEIDE. Wieso will sie plötzlich zu DIR zurück, wenn sie euch beide gleich liebt? Wäre die Ausgangslage nicht die gleiche, welche davor schon zur Trennung von ihm geführt hat?

Ich würde eher sagen, dass er sie verarscht und benutzt hat (zumindest würde das auf 2 mal Betrug hinkommen).





Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:06

Nein,
das genauso so sehr... war darauf bezogen das sie mich genauso sehr liebt wie ich sie. Nein er hat sie nicht verarscht, er kämpft ja immer wieder um sie, aber sie will nicht. Bzw kann nicht wegen mir. Die beiden waren zusammen weil meine Frau dachte es wäre für die Kinder besser & da ja Gefühle waren. Aber sie hat gemerkt das das nicht der Grund einer Beziehung sein sollte und die Gefühle nicht genug waren. Immerhin sind wir sehr lange zusammen gewesen...

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:11
In Antwort auf

Dazu kann ich nur sagen,
wir hatten eine Zeit keinen Kontakt mehr. Weil ich ihn und das alles nicht mehr wollte. Allerdings kamen die Gefühle wieder hoch und ich habe angefangen sie zu vermissen. Somit kam der Kontakt wieder. Zuerst dachte ich, wir haben ein bisschen Spaß und mehr nicht (ja es gibt Menschen die es auch ohne Liebe und Beziehung können) und naja als wir nach der langen Zeit das erste mal wieder Sex hatten, wusste ich nicht mehr wo mir der Kopf steht. Ich will keine Beziehung aber wenn sich andere Männer für sie interessieren kommt die Eifersucht ...
Und daran merkt man ja wie sehr ich sie lieben muss...

Aaaaahhhh Haare rauf
Okay,du bist noch jung.
Das nennt man nicht liebe sondern Besitz und sie ist nicht dein Besitz.
Ihr seid noch jung,du bist jung und echt sehr naiv.
Was denkst du denn wie das gehen soll,wenn die Kinder da sind?
Oder wenn der Bauch rund und runder wird und ich sag dir der wird rund
Die Kinder werden sie einnehmen und ich denke dann bist du eh Geschichte.
Warum tust du dir das an?
Warum tust du ihr das an?
Warum tut ihr euch das an?
Warum tut ihr den Kindern das an?
Es gibt nur diese eine Möglichkeit,wenn du nicht vergeben und vergessen kannst,nie wieder sehen.
Lg

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:14


Also warum sollte sie mir Liebe vorgaukeln wenn ihr Ex & Vater der Kinder alles für sie tun würde? Er hat arbeit, will mit ihr zusammen ziehen, alles für die Kinder machen,kaufen usw...

Das ergibt ja keinen Sinn... !!

Ich weiß nicht mehr weiter

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:34
In Antwort auf


Also warum sollte sie mir Liebe vorgaukeln wenn ihr Ex & Vater der Kinder alles für sie tun würde? Er hat arbeit, will mit ihr zusammen ziehen, alles für die Kinder machen,kaufen usw...

Das ergibt ja keinen Sinn... !!

Ich weiß nicht mehr weiter

Nochmal
Wie stellst du dir das denn vor?
Mit den Kindern?
Und dem Vater von den Kindern der hat ja auch Ansprüche?!
Wenn du nicht vergessen und vergeben kannst und sie nur benutzt damit sie bloß nicht geht,wie soll das denn funktionieren?
Genau,gar nicht!
Ihr benutzt euch beide gegenseitig und die Kinder werden es volle Breitseite abkriegen.
Lg

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:37

Genau das ist es ja
Der Vater und sie haben inzwischen richtig Streit andauernd weil sie nicht so macht wie er will...
Ich weiß auch nicht. Vielleicht habt ihr recht... vielleicht auch nicht...

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:38
In Antwort auf


Also warum sollte sie mir Liebe vorgaukeln wenn ihr Ex & Vater der Kinder alles für sie tun würde? Er hat arbeit, will mit ihr zusammen ziehen, alles für die Kinder machen,kaufen usw...

Das ergibt ja keinen Sinn... !!

Ich weiß nicht mehr weiter

Um ehrlich zu sein, wir (oder zumindest ich) auch nicht....
Bei euch gibt es so viele Probleme, das man nicht weiß, wo man eigentlich anfangen sollte.

Falls ihr es doch noch versuchen wollt, geht zu einer Ehetherapie. Informiere dich diesbezüglich und rede mit deiner Frau darüber.

Mehr Rat kann ich nicht geben.

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 16:40

JAAAA
Weil es nicht meine sind.... -.-*

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 17:01

Ja, wie gesagt
ist ne beschissene Situation

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 17:59


Endlich jemand der mich versteht oder das was ich schreibe...
Das mit dem Sorgerecht ist schon geklärt, weil die Anwältin nicht davon ausgeht das wir bis zur Geburt geschieden sind. Deswegen wenn wir verheiratet bleiben würden dann muss ich nicht automatisch der Vater sein. Das will sie auch gar nicht !!
Der Vater will ja nun seine Rechte und er will eh nen Vaterschaftstest und deswegen ist das ja geklärt.
Man muss ihr ja lassen das sie mir die Kinder nicht unterschieben will/wollte! Sondern von anfang an ehrlich war!

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 18:42
In Antwort auf


Endlich jemand der mich versteht oder das was ich schreibe...
Das mit dem Sorgerecht ist schon geklärt, weil die Anwältin nicht davon ausgeht das wir bis zur Geburt geschieden sind. Deswegen wenn wir verheiratet bleiben würden dann muss ich nicht automatisch der Vater sein. Das will sie auch gar nicht !!
Der Vater will ja nun seine Rechte und er will eh nen Vaterschaftstest und deswegen ist das ja geklärt.
Man muss ihr ja lassen das sie mir die Kinder nicht unterschieben will/wollte! Sondern von anfang an ehrlich war!

Nun ja,
dass die Sache mit dem Sorgerecht geklärt scheint, ist ja schonmal gut! Ich verstehe schon, dass du doch darüber nachdenkst die Ehe weiterzuführen, weil du sie liebst. Aber ich muss dir ganz ehrlich sagen, gerade wenn ich jmd. wirklich liebe und derjenige mich so hintergehen würde, könnte ich ihm das, so glaube ich, nicht verzeihen. Bei mir wäre das Vertrauen total weg und ohne Vertrauen ist eine Beziehung meiner Meinung nach zum Scheitern verurteilt.
Was mich aber an deinem letzten Post stört - du bist stolz darauf, dass sie dir die Kinder nicht untergejubelt hat... Auch wenn es in der Realität anders aussieht und es genug Männer gibt, die unwissentlich Kuckuckskinder aufziehen - ich finde, es sollte selbstverständlich sein, dass deine Frau bezüglich der Schwangerschaft ehrlich zu dir war. Als eine gute Tat von ihr sehe ich es jedenfalls nicht an. Wäre ja noch schöner gewesen, wenn sie versucht hätte dir die Kinder anzudrehen.

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 20:16

Was sagt sie denn dazu
WARUM sie dich betrogen hat. Wenn sie dich doch ach so sehr liebt?

Gefällt mir

24. Mai 2011 um 20:34

Wie schon gesagt...
wir hatten über einen Monat gar keinen Kontakt, indem mir immer wieder auffiel wie sehr ich sie liebe und vermisse

Gefällt mir

25. Mai 2011 um 2:50

Hallo
also erst mal hab ich eine frage an dich.wolltet ihr beide UNBEDINGT ein kind?und war sie vielleicht besessen davon?weil es könnte auch gut möglich sein dass sie deshalb ohne verhütung mit ihm geschlafen hat weil ihr 3 jahre!!!! versucht habt kinder zu bekommen und sie unbedingt ein kind wollte.vieilleicht wollte sie da nochmal ganz von neu anfangen ,dachte sich dass sie dort ihren wunsch auch erfüllen kann und vielleicht fand sie es in dem moent so toll weil es ja auch geklappt hat dass sie dann mit ihm zusammen sein wollte und dachte sie liebt ihn wirklich.vielleicht aber hat sie aber im nachinein doch gemerkt dass sie eben dich liebt und mit dir ihr leben verbringen will.hast du sie mal gefragt was sie bewegt hat dazu ,dass sie fremdgegangen ist?aber meinen hut ziehe ich auf jeden fall vor dir,dass du so stark bleibst als mann trotz allem was sie getan hat,man merkt du liebst sie wirklich sehr.es gibt wenige männer die so sind wie du.ich kenne einen ähnlichen fall der allerdings nicht ganz so schlimm ist wie bei dir.ein bekannter von mir (palästinenser) war mit oder ist mit nem mädchen zusammen,war 1 jahr mit ihr zusammen sie ist ihm dann fremgegangen wurde auch schwanger von ihm und er hat sie dann zurückgenommen als sie schwanger war und jetzt mir kind.das mit der staatsangehörigkeit hab ich extra erwähnt da es ja bei ihnen sowas von unüblich ist und da auch seine familie viel mitzureden hat und er es dadurch um einiges schwerer hat ,ich muss dazu sagen er ist hier geboren und aufgewachsen er braucht also auch keine ae.

Gefällt mir

25. Mai 2011 um 12:27

Okay,...
ich danke euch für euren vielen Beiträge.
So dann will ich ma antworten:

@ seraphina333: Genau daran sieht man ja das sie mich liebt. Sonst hätte sie mit dem anderen ja ein tolles Leben. Er war nie ihre große Liebe. Das war ich und das bin ich heute noch. Genauso wie sie meine!

@ rnblady88: Danke dir für deine Worte, das baut mich sehr auf. Ich liebe sie und habe ihr das alles verziehn. Und es gibt sicherlich viele Männer die Kinder anderer Männer groß ziehen. Es ist nicht so das sie egal auf welchem Weg ein Kind wollte. Wir wollten beide sehr gerne Kinder haben. Und es hat nie geklappt. Aber das war nicht der Grund das sie fremdging.

@ seldarius: Das mit der Paartherapie hat meine Frau auch schon gesagt aber ich frage mich halt ob es hilft. Aber ich werde mal drüber nachdenken! Danke!

@ coleen41 & sloopyjoe: Naja auch wenn die Chance klein ist, sie ist da. Und ich will sie ja nutzen!

@ dummdiedumm: Das mit dem Sorgerecht (also auch finanziell) ist ja geklärt. Damitg habe ich ja nichts zu tun. Auch wenn wir gescheiden sind und kommen dann zusammen muss ich die ja nun auch ernähren. Kann ja schlecht meine Frau ernähren und die Kinder nicht! Aber sie will ja für sich und die Kinder selbst sorgen bzw der Vater der beiden. Damit habe ich ja wenig zu tun!

@ daphne0105: Es würde mit dem anderen klappen, aber das will sie nicht. Sie will ihren Fehler wieder gut machen (geht natürlich nicht einfach so) aber es hat nichts damit zu tun das sie zurück zu mir kam / kommt. Das hat was mit Liebe zu tun!

Gefällt mir