Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Familie findet ihn hässlich und macht sich lustig über ihn.

Meine Familie findet ihn hässlich und macht sich lustig über ihn.

8. Mai um 10:52 Letzte Antwort: 8. Mai um 11:07

Hallo, 
um das alles zu verstehen, muss ich ein wenig ausholen. Ich (20) und mein damaliger Freund (24) sind 2013 zusammen gekommen. Ja ich war zu diesen Zeitpunkt erst 13 und natürlich hätte niemand gedacht das diese Liebe so lange halten würde aber wir waren immerhin 7 Jahre zusammen. Jeder hat sich verändert und somit ist die Beziehung zerbrochen, jedoch eher von meiner Seite aus. Wir haben zusammen gewohnt in dem Haus meiner Mama. Wir hatten dort eine eigene Wohnung. Als die Beziehung zerbrach waren meine Familienmitglieder nicht begeistert sie waren der Meinung das man so eine lange Zeit nicht wegwerfen soll aber es ging einfach nicht mehr. Er hat mich sehr oft auch schon am Anfang der Beziehung angelogen und ich habe ihm somit eigentlich von Anfang an nie vertraut. Er hat ein schweres Schicksal, da seine Mama, Oma und Opa gestorben sind somit hat er niemanden und deswegen war es auch ein Riesen Problem für mich Schluss zu machen, weil ich wusste er hat niemanden mehr und meine Familie ist zu seiner Familie geworde. Ich habe aber dann aber gemerkt das ich nicht nur aus Mitleid mit ihm zusammen bleiben kann. Also folgte dann die Trennung. Meine Familie war "sauer" sie konnten es nicht verstehen und natürlich ging es dann auch um die Frage wo er hin zieht, da wir ja zusammen in dem Haus meiner Mama gewohnt haben. Es war klar das er ausziehen muss. Nach vielen Wochen ist er endlich ausgezogen und alle waren sauer auf mich. Aber ich kann nun mal keine Gefühle erzwingen. Er sah mega gut aus und das hat mir als 13 jährige gefallen aber was im inneren steckt darauf habe ich in diesem Alter nicht geachtet und im Laufe der Beziehung habe ich bemerkt das ich mit seinem Charakter nicht klar komme. Er kann nicht über Probleme reden und hat mich immer angelogen. So jetzt zu meinem eigentlichen Problem: ich habe jemanden Neues kennengelernt also um genau zu sein Kenne ich ihn schon seit der 5. klasse jedoch hatten wir in der Schule nie was mit einander zutun und nach unserm Abschluss erst recht nicht. Man kannte sich halt flüchtig. Er war nie ein Typ wo ich gesagt Boar sieht der gut aus eigentlich war er immer unsichtbar für mich. Jedoch kam es dann dazu das ich ihn auf Facebook entdeckt habe und überlegt habe ob das der Junge aus meiner Parallelklasse ist also habe ich ihm einen Freundschaftsanfrage gestellt die er dann auch angenommen hat. Er hat mich daraufhin angeschrieben und gefragt ob ich die bin die er denkt. Wir haben dann eine ganze Weile geschrieben (auch schon in der Beziehung mit meinem ex) es wurde dann immer mehr und als er dann noch gehört hat das ich nicht mehr mit meinem langjährigen Freund zusammen bin haben wir uns getroffen. Ich muss wirklich sagen er ist kein Schönling aber dafür hat er wirklich ein Herz aus Gold. So etwas habe ich noch nie erlebt ich habe ihn schon sehr früh blind vertraut was bei meinem Ex nie der Fall war. Ich spüre einfach das das was ganz besonderes zwischen uns ist. Ich war schon öfters mit bei ihm und seine Eltern sind auch echt toll. Gestern kam er dann das erste mal zu mir. Als er dann weg war meinte meine Oma zu mir: " also das ist ja kein schöner Mann" darauf habe ich geantwortet das es nicht aufs äußere ankommt sondern auf die inneren Werte. Mich hat es trotzdem sehr verletzt das sie sowas sagt. Auch meine anderen Familienmitglieder machen sich lustig das merke ich einfach. Aber ich liebe ihn nunmal und möchte zu ihm stehen trotzdem verletzt es mich wenn meine Familie so denkt und wenn es so weiter geht möchte ich mit ihm nicht mehr zu mir gehen sondern nur noch zu ihm. Jedoch wird er dann auch den Grund wissen wollen wieso wir nie zu mir gehen aber ich kann ihm doch niemals den Grund sagen, das meine Familie ihn hässlich findet das würde ihn mega verletzen das weiß ich 
mich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich darüber nachgedacht habe. Er tut mir so leid, wenn er wusste wie meine Familie über ihn denkt

Mehr lesen

8. Mai um 11:07

Deine Familie scheint recht oberflächlich zu sein da sie sehr auf die Äußerlichkeiten schauen. Exfreund hübsch also positiv neuer Freund unscheinbar also negativ. Haben sie denn recht damit mit ihren Ansichten? Ist Deine Familie denn besonders gutaussehend? Sonst könntest Du ja mal dezent darauf hinweisen dass man im Glashaus nicht mit Steinen schmeisst.
So jetzt aber ernsthaft, laß Dich da nicht kleinmachen, es ist Deine Sache mit wem Du zusammen bist. Sie greifen damit ja auch Dich an mit diesen Bewertungen. Ich würde mich da klar dagegen wehren und eben ihn eben nicht von Deiner Wohnung fernhalten, sonst würdest Du ihnen ja recht geben. Mach Deine Position klar und wehre Dich, es geht darum, dass Deine Familie Dir mit Respekt begegnet

Gefällt mir