Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Ex hat einen anderen - ich will sie zurück!

Meine Ex hat einen anderen - ich will sie zurück!

29. November 2015 um 8:31

Hey,
ich bin momentan gefühlsmäßig total aufgewühlt. Meine Freundin hat mich vor knapp 2 Wochen verlassen, und das nach über fünf Jahren Beziehung. Wir haben sehr schnell zusammen gewohnt, haben zwei gemeinsame Kinder. Wir sind beide 25 und ich habe uns eigentlich als gut funktionierendes Paar gesehen.
Ich hatte diesmal auch überhaupt keine Vorahnung, dass sie einen anderen kennengelernt hatte (eine alte Bekanntschaft, haben sich auf einer Geburtstagsfeier wiedergesehen - er ist 19 (!!!) und wurde bereits mit 15 Vater). Das ist für mich natürlich auch absolut unvorstellbar: Klar, ich habe meine Fehler und hätte einiges besser machen können, aber wieso ersetzt sie mich durch SO EINEN?!

Jedenfalls rückte sie vor wenigen Tagen also mit der Sprache raus. Der neue hätte aber nichts mit uns zu tun, sie wäre vorher schon unglücklich gewesen und wolle nun endlich mal "an sich denken" und tun, was sie für richtig hält.

Ich bin seitdem raus und untergetaucht, sie ist mit den Kids in unserer Wohnung, lädt derzeit aber schon fleißig den Neuen zu uns nach Hause ein (die Kinder haben ihn schon kennengelernt, auch ihre Familie hat ihn wohl schon gesehen). Das tut extrem weh! Zumal ich nach wie vor an uns glaube.

Dazu hat sie in den letzten Tagen immer wieder Signale ausgesendet: Sie bräuchte Zeit...dann bittet sie mich, dies und das für sie zu erledigen. Wir haben vor wenigen Tagen noch einen Film zusammen geschaut, anschließend sollte ich doch über Nacht auf der Couch bleiben (wir haben gekuschelt). An zwei Tagen hat sie mich auch jeweils geküsst, diese Momente des Glücks waren aber nur wenig später wieder wie weggeblasen (so nach dem Motto: ist doch nix passiert).
Der Knaller dann: An diesem Wochenende habe ich die Kinder abgeholt, ihr neuer hat bei uns geschlafen und sich in einem Raum versteckt - war also in Hörweite. Ich habe sie auf die Küsse angesprochen und ob sie ihm davon erzählt hätte - sie wurde extrem sauer, hat mich als Lügner bezichtigt und mir gesagt, ich solle bitte die Kinder nehmen und gehen. Klar: Ihr neuer war in Hörweite und sollte davon scheinbar nicht erfahren.
Warum macht sie das?!

Mal meldet sie sich, dann bin ich für sie wieder der größte Idiot. Dieser Kampf zermürbt mich extrem. Will sie mich nur warmhalten? Bin ich für sie momentan nur ein Dummi, dem sie noch ein paar Aufgaben aufdrücken kann?

Fakt ist aber auch: Egal, wie krank die Situation erscheint - ich will sie zurück! Ich weiss immerhin, wie gut wir als Paar funktionieren können. Ich denke auch an die vielen guten Momente, die uns auszeichneten. Wir haben wirklich vieles erlebt in diesen fünf Jahren, und dazu zählten nicht nur die Geburten unserer Kids.

Ich befürchte allerdings, dass ich dringend Hilfe benötige, da ich sonst zunehmend in einem emotionalen Sumpf versinke. Ich verspüre mit jeder Sekunde den Drang, mich bei ihr zu melden. Sie förmlich anzuflehen. Aber ich weiss auch: Aktuell bringt das wohl rein gar nichts. Sie hat sich ja immerhin für einen neuen entschieden.

Was soll ich nur tun...ich will sie zurück, sie ist meine große Liebe.

Mehr lesen

29. November 2015 um 8:34

Zusatz
Was auch besonders schmerzt: Klar, zum einen die Jahreszeit. Weihnachten steht vor der Tür, es ist die Zeit der Liebe. Dazu haben beide Kids im Laufe des Dezembers Geburtstag, sie selbst dann im Januar. Das tut verdammt weh, ich habe mich so sehr auf diese Wochen gefreut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen