Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Eltern verbieten mir meinen Freund

Meine Eltern verbieten mir meinen Freund

27. April 2010 um 21:34

Meine Eltern haben rausbekommen dass ich mit meinem Freund zusammen bin und mein Vater hat mir nun gesagt dass er das nicht akzeptieren wird
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich dachte meine Mutter wird mich unterstützen aber sie sagt auch nichts dazu

Mehr lesen

27. April 2010 um 21:54

Hat jemand von euch erfahrung damit
und kann mir ratschläge geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 21:56
In Antwort auf apfel61

Hat jemand von euch erfahrung damit
und kann mir ratschläge geben?

Warum denn?
bist du deutsche? welcher nationalität gehört denn dein freund an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 22:00
In Antwort auf mikch

Warum denn?
bist du deutsche? welcher nationalität gehört denn dein freund an?

Nein ich bin halb Russin halb Deutsche
Mein Freund ist Libanese aber in Deutschland geboren und aufgewachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 22:01
In Antwort auf apfel61

Nein ich bin halb Russin halb Deutsche
Mein Freund ist Libanese aber in Deutschland geboren und aufgewachsen.

Und mit welcher begründung
"verbieten" dir deine eltern den freund? wie alt seid ihr eigentlich??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 22:03
In Antwort auf mikch

Und mit welcher begründung
"verbieten" dir deine eltern den freund? wie alt seid ihr eigentlich??

Entschuldige
ich habe etwas wenig Informationen geschrieben.
Ich bin 19 und er ist 23. Bitte sag nichts. Es ist albern dass ich mir mit 19 noch solche Sachen vorschreiben lassen muss
Also eigentlich ist es nur mein Vater meine Mutter hält sich eben raus, und er verbietet mir sowieso vieles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 22:07
In Antwort auf apfel61

Entschuldige
ich habe etwas wenig Informationen geschrieben.
Ich bin 19 und er ist 23. Bitte sag nichts. Es ist albern dass ich mir mit 19 noch solche Sachen vorschreiben lassen muss
Also eigentlich ist es nur mein Vater meine Mutter hält sich eben raus, und er verbietet mir sowieso vieles.


also ist deine mutter deutsche und dein vater russe?
geben sie dir denn ne begründung, warum sie dir diese beziehung verbieten? ich mein, haben sie bedenken, weil sie glauben, dass er dich schlecht behandelt? oder dass er dich verbiegen will?
kennen sie ihn?
wenn es ein unbestimmtes "unwohl" gefühl deiner eltern ist, weil dein freund aus ner anderen kultur kommt, dann versteh ich nicht ganz, wie sie es dann geschafft haben eine binationale oder evtl auch inter-kulturelle beziehung zu führen? schliesslich sind jetzt deutsche und russen auch nicht gerade aus dem gleichen holz geschnitzt. oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 22:12
In Antwort auf mikch


also ist deine mutter deutsche und dein vater russe?
geben sie dir denn ne begründung, warum sie dir diese beziehung verbieten? ich mein, haben sie bedenken, weil sie glauben, dass er dich schlecht behandelt? oder dass er dich verbiegen will?
kennen sie ihn?
wenn es ein unbestimmtes "unwohl" gefühl deiner eltern ist, weil dein freund aus ner anderen kultur kommt, dann versteh ich nicht ganz, wie sie es dann geschafft haben eine binationale oder evtl auch inter-kulturelle beziehung zu führen? schliesslich sind jetzt deutsche und russen auch nicht gerade aus dem gleichen holz geschnitzt. oder?

Ja meine Mutter ist deutsche
Kennen ist übertrieben, aber mein Vater weiß wer mein Freund ist nachdem er es rausbekommen hat. Nein er gibt mir keine Begründung, er ist dagegen und dann ist das so. War schon immer so.
Aber ich glaub er hat was dagegen dass mein Freund aussem Libanon ist und mit Islam und diese Sachen. Außerdem hieß es schon früher immer, dass ich erst meine Schule Studium usw. machen soll und nicht meine Zeit mit Jungs und so ein Kram verbringen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 22:18
In Antwort auf apfel61

Ja meine Mutter ist deutsche
Kennen ist übertrieben, aber mein Vater weiß wer mein Freund ist nachdem er es rausbekommen hat. Nein er gibt mir keine Begründung, er ist dagegen und dann ist das so. War schon immer so.
Aber ich glaub er hat was dagegen dass mein Freund aussem Libanon ist und mit Islam und diese Sachen. Außerdem hieß es schon früher immer, dass ich erst meine Schule Studium usw. machen soll und nicht meine Zeit mit Jungs und so ein Kram verbringen soll.

Naja,
das kann man zu einem 14 jährigen sagen, aber du bist immerhin volljährig.

er soll dir doch ne begründung geben. du bist erwachsen, verhalte dich auch so! dann kannst du auch erwarten, dass dein vater dich als erwachsene anerkennt. du musst sachlich mit ihm diskutieren. versuch es mal!
oder versuch erst alleine das gespräch mit deiner mutter zu führen. versuch rauszufinden, wie sie darüber denkt.

wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen? dein vater hat natürlich insofern recht, dass man bei enormen unterschieden in einer beziehung, also bei unterschieden sei es der religion, der kultur oder tradition es nicht einfach haben wird, einen gangbaren weg zu finden, dass beide sich wohlfühlen und nicht das gefühl haben, sich verbiegen zu müssen. dein vater denkt wahrscheinlich, das ist unmöglich und er möchte dich vor dem unangenehmen erwachen schützen.
nur, das kann er nicht, das ist eine illusion. du hast dich nun mal verliebt. jetzt müsst ihr versuchen einen weg zu finden. sprecht miteinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 9:04
In Antwort auf mikch

Naja,
das kann man zu einem 14 jährigen sagen, aber du bist immerhin volljährig.

er soll dir doch ne begründung geben. du bist erwachsen, verhalte dich auch so! dann kannst du auch erwarten, dass dein vater dich als erwachsene anerkennt. du musst sachlich mit ihm diskutieren. versuch es mal!
oder versuch erst alleine das gespräch mit deiner mutter zu führen. versuch rauszufinden, wie sie darüber denkt.

wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen? dein vater hat natürlich insofern recht, dass man bei enormen unterschieden in einer beziehung, also bei unterschieden sei es der religion, der kultur oder tradition es nicht einfach haben wird, einen gangbaren weg zu finden, dass beide sich wohlfühlen und nicht das gefühl haben, sich verbiegen zu müssen. dein vater denkt wahrscheinlich, das ist unmöglich und er möchte dich vor dem unangenehmen erwachen schützen.
nur, das kann er nicht, das ist eine illusion. du hast dich nun mal verliebt. jetzt müsst ihr versuchen einen weg zu finden. sprecht miteinander.

Mit meiner Mutter habe ich schon geredet
sie war erst nicht dazu bereit und hatte tausend gründe dagegen.
Hab sie dann aber daran erinnert, wie es denn bei ihr, war als sie meinen Vater heiraten wollte, und ihre Eltern wollten dass auch nicht und dass sie sich ja auch trotzdem durchgesetzt hat usw. Und dann hat sie eingewilligt mit meinem Vater zu reden, meinte aber als Bedingung dass ich mich bis dahin nicht mit meinem freund treffen soll. Ich habs wirklich versucht aber als sie nach 4 Tagen immer noch nicht mit ihm geredet hatte, hab ich es nicht mehr ausgehalten und bin zu meinem Freund gegangen. Das ist dann natürlich gleich wieder rausgekommen und seit dem kann ich weder richtig mit meiner Mutter darüber reden noch mit meinem Vater.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 9:10
In Antwort auf apfel61

Mit meiner Mutter habe ich schon geredet
sie war erst nicht dazu bereit und hatte tausend gründe dagegen.
Hab sie dann aber daran erinnert, wie es denn bei ihr, war als sie meinen Vater heiraten wollte, und ihre Eltern wollten dass auch nicht und dass sie sich ja auch trotzdem durchgesetzt hat usw. Und dann hat sie eingewilligt mit meinem Vater zu reden, meinte aber als Bedingung dass ich mich bis dahin nicht mit meinem freund treffen soll. Ich habs wirklich versucht aber als sie nach 4 Tagen immer noch nicht mit ihm geredet hatte, hab ich es nicht mehr ausgehalten und bin zu meinem Freund gegangen. Das ist dann natürlich gleich wieder rausgekommen und seit dem kann ich weder richtig mit meiner Mutter darüber reden noch mit meinem Vater.

Meine güte, mühsam!
find ich von deinen eltern nicht in ordnung. ganz ehrlich.
versuch dich durchzusetzen!

es geht um eine freund! also ehrlich! und du bist immerhin volljährig. da darf ja hoffentlich von seiten deiner eltern davon ausgegangen werden, dass du nicht gleich schwanger wirst und dann ausbildung abbrichst und auf ihre kosten lebst. von daher.....

keine ahnung was man da machen kann reden scheint nicht viel zu nützen. trotzdem denke ich, dass es die einzige möglichkeit ist. sprich nochmal mit deinem vater! oder biete ihnen an, deinen freund zu treffen, keie ahnung! und wenn sie immer noch drauf bestehen, hallo?! setz dich durch, wenn du fühlst, dass es richtig ist für dich!
bin froh und dankbar, dass meine eltern nicht so drauf waren.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 9:14
In Antwort auf mikch

Meine güte, mühsam!
find ich von deinen eltern nicht in ordnung. ganz ehrlich.
versuch dich durchzusetzen!

es geht um eine freund! also ehrlich! und du bist immerhin volljährig. da darf ja hoffentlich von seiten deiner eltern davon ausgegangen werden, dass du nicht gleich schwanger wirst und dann ausbildung abbrichst und auf ihre kosten lebst. von daher.....

keine ahnung was man da machen kann reden scheint nicht viel zu nützen. trotzdem denke ich, dass es die einzige möglichkeit ist. sprich nochmal mit deinem vater! oder biete ihnen an, deinen freund zu treffen, keie ahnung! und wenn sie immer noch drauf bestehen, hallo?! setz dich durch, wenn du fühlst, dass es richtig ist für dich!
bin froh und dankbar, dass meine eltern nicht so drauf waren.....

Ich habe auch
schon überlegt, ob ich nicht einfach zu meinem Freund ziehen soll aber ich weiß nicht was mein Vater dann macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 9:24
In Antwort auf apfel61

Ich habe auch
schon überlegt, ob ich nicht einfach zu meinem Freund ziehen soll aber ich weiß nicht was mein Vater dann macht.

Naja, wie lange kennt
ihr euch eigentlich? und wie lange seid ihr denn zusammen?

was könnte er denn im schlimmsten fall machen? dir die unterstützung untersagen, die du wahrscheinlich von ihm kriegst für deine ausbildung, nehm ich an, oder?
dann musst du dir überlegen, wie du das selber organisieren kannst, nebenjob etc.

es bringt einfach nichts, sich beziehungen von jemandem verbieten zu lassen. und ich denke, dein vater muss das auch einsehen. wird er mit der zeit wahrscheinlich auch. ich finds komisch dass ausgerechnet er so reagiert, wo doch die eltern deiner mutter auch nicht begeistert waren von ihm als ausländer..... echt traurig! da würde man doch etwas mehr verständnis erwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 9:27
In Antwort auf mikch

Naja, wie lange kennt
ihr euch eigentlich? und wie lange seid ihr denn zusammen?

was könnte er denn im schlimmsten fall machen? dir die unterstützung untersagen, die du wahrscheinlich von ihm kriegst für deine ausbildung, nehm ich an, oder?
dann musst du dir überlegen, wie du das selber organisieren kannst, nebenjob etc.

es bringt einfach nichts, sich beziehungen von jemandem verbieten zu lassen. und ich denke, dein vater muss das auch einsehen. wird er mit der zeit wahrscheinlich auch. ich finds komisch dass ausgerechnet er so reagiert, wo doch die eltern deiner mutter auch nicht begeistert waren von ihm als ausländer..... echt traurig! da würde man doch etwas mehr verständnis erwarten.

Ja eigentlich schon
aber anscheinend ist es immer was anderes wenns die eigenen kinder machen
Wir kannten uns ein halbes Jahr dann sind wir zusammen gekommen und sind jetzt seit 10 Monaten zusammen. Wir wollten eigentlich, wenn wir ein Jahr zusammen sind uns gegenseitig mit nach Hause nehmen und vorstellen aber naja der Zufall kam bei mir früher.
Das mit dem Geld davor hab ich keine Angst sondern es geht mit einzig und allein um meine Familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2010 um 9:33
In Antwort auf apfel61

Ja eigentlich schon
aber anscheinend ist es immer was anderes wenns die eigenen kinder machen
Wir kannten uns ein halbes Jahr dann sind wir zusammen gekommen und sind jetzt seit 10 Monaten zusammen. Wir wollten eigentlich, wenn wir ein Jahr zusammen sind uns gegenseitig mit nach Hause nehmen und vorstellen aber naja der Zufall kam bei mir früher.
Das mit dem Geld davor hab ich keine Angst sondern es geht mit einzig und allein um meine Familie

Deine
familie wird schon zur vernunft kommen, wenn sie merken, dass es dir ernst ist und dass du erwachsen genug bist, entscheidungen zu treffen, die für dich gut sind und dann auch mit allen konsequenzen zu leben, die diese entscheidung mit sich bringt.

wenn du dich weiterhin in die rolle des kindes gibst, dann wirst du nie erreichen, das dich dein vater als erwachsene frau respektiert. steh ein für dich und für deine beziehung! und ich bin mir ziemlich sicher, dass dann auch dein vater früher oder später einlenken wird. der will dich ja schliesslich auch nicht verlieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen