Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine eltern erlauben nicht, das ich zu meinem freund fahre...

Meine eltern erlauben nicht, das ich zu meinem freund fahre...

25. November 2006 um 12:32

ich weiß nicht mehr was ich machen soll. ich möchte so gerne meinen freund besuchen, er wohnt ca 300 km von mir entfernt und meine eltern erlauben es einfach nicht. es dauert noch etw. bis ich 18 bin und daher kann ich nicht einfach zu ihm fahren.. ich wollte eig silvester zu ihm und ich hab auch schon mit meinen eltern geredet, immer sagen sie zu erst ja und dann doch nein, jetzt meinte mein vater das wenn ich fahre bze meine mutter es mir erlaubt er auszieht. eig wollte ich einfach fahren, nur sagen so ich fahre jetzt dahin und dann weg, aber jetzt hab ich angst das mein vater denkt meine mutter hätte es mir erlaubt und dann ka was macht, also auszieht. ich weiß nicht was ich machen soll, ich muss wirklich dahin .. helft mit bitte

lg fairy543

Mehr lesen

25. November 2006 um 12:34

...
ich bin total ratlos, und er weiß auch nichts mehr, weil er auch nicht herkommen darf... helft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 12:37

Kann
dein Freund Silvester nicht zu Dir kommen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 12:41

Hallo Fairy
Ich kann deine Eltern schon verstehen. Warte bis du 18 bist, dann hast du auch juristisch jegliches Recht zu deinem Freund zu fahren.
Bei mir war es damals genauso. Mein damaliger Freund (19) wohnte in Ffm und ich (fast 17) bei Köln und meine Eltern haben es auch nicht erlaubt, wofür ich sie damals gehasst habe! Aber heute bin ich der festen Meinung, dass es damals wirklich besser war.
Deswegen denke ich, werde ich bei meinem Kind später auch nicht anders handeln.
Das mit dem Ausziehen deines Vaters klingt eher nach einem verzweifelten Versuch, dich zum 'Nichtfahren' zu bringen. Würde ich nicht so ernst nehmen; eher das Verbot zu deinem jetzigen Freund zu fahren. Glaub mir - es ist besser so. Und bald wirst du doch bestimmt schon 18!
Liebe Grüße,
Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 12:54
In Antwort auf riitta_12486354

Hallo Fairy
Ich kann deine Eltern schon verstehen. Warte bis du 18 bist, dann hast du auch juristisch jegliches Recht zu deinem Freund zu fahren.
Bei mir war es damals genauso. Mein damaliger Freund (19) wohnte in Ffm und ich (fast 17) bei Köln und meine Eltern haben es auch nicht erlaubt, wofür ich sie damals gehasst habe! Aber heute bin ich der festen Meinung, dass es damals wirklich besser war.
Deswegen denke ich, werde ich bei meinem Kind später auch nicht anders handeln.
Das mit dem Ausziehen deines Vaters klingt eher nach einem verzweifelten Versuch, dich zum 'Nichtfahren' zu bringen. Würde ich nicht so ernst nehmen; eher das Verbot zu deinem jetzigen Freund zu fahren. Glaub mir - es ist besser so. Und bald wirst du doch bestimmt schon 18!
Liebe Grüße,
Maja

Hi
danke für deine antwort, naja meine mutter hat es ja erlaubt. sie sagt auch, sie versteht mich, aber heut hat sie gesagt nachdem sie gestern noch mal mit meinem vater geredet hat, das thema wird nicht wieder angeschnitten, dein vater ist total ausgerastet usw . sie meint, sie weiß ja auch nicht mehr was sie machen soll, weil er darf ja auch nicht hier her kommen, weil mein vater nicht möchte das jmd fremdes so zu sagen hier übernachtet ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 12:54
In Antwort auf queen_12645779

...
ich bin total ratlos, und er weiß auch nichts mehr, weil er auch nicht herkommen darf... helft mir

Versuch..
Doch mit deinen Eltern einen Kompromiss zu machen. ZBsp das sie mit den Eltern deines Freundes telefonieren,abmachen das du und er mit ihnen zusammen feiert (anstands-wauwau lässt grüssen). Und dafür darfst du hinfahren.
Vielleicht schafft ihr es dann ja zu zweit seine Eltern zu überreden das ihr doch noch ausgehen dürft.
Vielleicht auch irgendeinen anderen Kompromiss....Fällt mir gerade nichts ein aber dir vielleicht.
Und auf alle Fälle nicht bockig reagieren, das bewirkt nämlich das Gegenteil. War bei meinem Daddy auch so. Aber wenn ich mit Kompromissen kam, hat er meistens eingelenkt. Telefonier noch mit deinem Liebsten. Ihm fällt vielleicht auch was ein...

Viel Glück PCH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 12:57
In Antwort auf linnie_12680558

Versuch..
Doch mit deinen Eltern einen Kompromiss zu machen. ZBsp das sie mit den Eltern deines Freundes telefonieren,abmachen das du und er mit ihnen zusammen feiert (anstands-wauwau lässt grüssen). Und dafür darfst du hinfahren.
Vielleicht schafft ihr es dann ja zu zweit seine Eltern zu überreden das ihr doch noch ausgehen dürft.
Vielleicht auch irgendeinen anderen Kompromiss....Fällt mir gerade nichts ein aber dir vielleicht.
Und auf alle Fälle nicht bockig reagieren, das bewirkt nämlich das Gegenteil. War bei meinem Daddy auch so. Aber wenn ich mit Kompromissen kam, hat er meistens eingelenkt. Telefonier noch mit deinem Liebsten. Ihm fällt vielleicht auch was ein...

Viel Glück PCH

Hi
ich weiß nichts mehr.. ich hab schon alles mögliche probiert, auch mit meinem vater einen kompromiss zu schließne, aber darauf kommt immer nur, wenn du 18 bist darfst du machen was du willst, vorher wird gemacht was ich sage... und wegen dem telef mit seinen eltern zb, dann meint meine mutter ja wer weiß ob das wirklich seine eltern sind usw, oder sonst wer. sie hat einfach kein vertrauen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 13:10
In Antwort auf queen_12645779

Hi
ich weiß nichts mehr.. ich hab schon alles mögliche probiert, auch mit meinem vater einen kompromiss zu schließne, aber darauf kommt immer nur, wenn du 18 bist darfst du machen was du willst, vorher wird gemacht was ich sage... und wegen dem telef mit seinen eltern zb, dann meint meine mutter ja wer weiß ob das wirklich seine eltern sind usw, oder sonst wer. sie hat einfach kein vertrauen...

Hm...
Also fällt mir nichts mehr ein. Ausser das ich nicht verstehe wieso deine Eltern so reagieren... Ich glaub ich sollte sie mal anrufen....lach... Und ihnen erzählen das meine Schwestern mit 16 J. ausgezogen und 1000km weit weg gezogen ist! Wenn Sie sowas wollen, sollen sie es dir nur weiterverbieten..
Ich weiss, ich sollte das nicht aber wenn ich du wäre, würde ich einfach gehen....
Die Drohung deines Vaters finde ich ziemlich lächerlich und kindisch...
Weiss das bringt dich nicht weiter, aber musste mal gesagt werden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2006 um 13:21
In Antwort auf linnie_12680558

Hm...
Also fällt mir nichts mehr ein. Ausser das ich nicht verstehe wieso deine Eltern so reagieren... Ich glaub ich sollte sie mal anrufen....lach... Und ihnen erzählen das meine Schwestern mit 16 J. ausgezogen und 1000km weit weg gezogen ist! Wenn Sie sowas wollen, sollen sie es dir nur weiterverbieten..
Ich weiss, ich sollte das nicht aber wenn ich du wäre, würde ich einfach gehen....
Die Drohung deines Vaters finde ich ziemlich lächerlich und kindisch...
Weiss das bringt dich nicht weiter, aber musste mal gesagt werden..

Vertrauen
Laso ich denke wenn ihre Mutter ihr nicht mal mehr abkauft, dass das wirkoich die Eltern ihres Freundes am Telefon sind und rüberbringt, dass sie kein Vertrauen in ihre Tochter stecket, dann muss ja mal was vorgefallen sein oder bei einem älteren Kind vielleicht. Hab ne Freundin und ihre ältere Schwester hat ihr sozsagen alles verbaut mir den Fehlern die sie gemacht hat.

Ich weiß ja, dass es schwierig ist, aber kann Dein Freund nicht zu Euch kommen und woanders schlafen, damit ihn Deine Eltern kennenlernen? Ich würde es auch nicth dulden, wenn ich ne tochter hätte, dass sie so mir nichts dirs nichts zu einem mir unbekannten mann fährt. versetzt dich mal in ihre lage. und bei deinem vater kann ich es noch besser nachvollziehen. du wirst immer seine kleine sein. ich wohne nun seit 5 jahren nicht mehr zu hause und mein vater hat noch immer nicht ganz begriffen, dass ich erwachsen geworden bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen