Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine ehe steht vorm aus.. Ich bin die Schuldige für meine Familie..

Meine ehe steht vorm aus.. Ich bin die Schuldige für meine Familie..

23. November 2011 um 2:49

Hey Leute ich weiß nicht mehr weiter.
Kurz zu meiner Geschichte..
Bin 24 und mein Mann 29 Jahre alt. Wir kennen uns seit der Kindheit und ich schwärmte schon mit 6 nach ihm.
Er ist ein deutscher Und ich eine Türkin.
Mit 17 kam ich mit ihm zusammen weil er mit seiner ex 6 Monate Schluss hatte ( sie kannte ich auch aber halt nur Grusen.)
Als ich mit ihm zusammen war war die e so eifersüchtig das sie alles tat um uns zu trennen. Nach einem halben jahr wurde mein jetziger Mann etwas merkwürdig und machte Schluss mit mir angeblich wegen meiner Familie weil sie es nie akzeptieren wurden und so. Er war dazu guter Freund meiner vier Bruder..
Ich habe ihn gewarnt wenn er Zu seiner ex zurück geht wird sie sich hundert pro schwangern lassen aus Eifersucht. Was war ein Monat danach wurde sie schwanger.
Trotz Al dem waren wir immer hin und wieder zusammen.
Er liebte sie garnicht. Es ist so passiert. Lange Vorgeschichte wegen des Bruders und so.
Er ist so ein guter Vater. Jeder der ihn sah bewunderte ihn weil er sich so gut ums Kind kümmert obwohl er die Mutter hasst un so.
Ja als das Kid 2,5 Jahre alt war kamen wir zusammen da hat er sie komplett erlassen weil sie ihn nur ausnutzte wegen des Geldes und eienn anderen in Polen kennengelernt hat und so.
Wir waren so glücklich. Er hatte die kleine sehr oft an Wochenenden.
Daraufhin wurde ich shwanger und das versteckt. Meine Familie wusste bis zum 9 Mont nichts davon. Dann bin och abgehauen zu ihm. Hatte Angst das meine Bruder mich oder ihn umbringen. Mein Mann war stark er hat gekämpft um uns. Er liebte mich sehr. Ich Wusste wir werden sehr glücklich obwohl och in Angst lebte.
Dann kam das Kind und einen monat danach verwohnte ich noch mit meinen Eltern. Meine Tochter ist jetzt 1,5 Jahre alt.
Jetzt zum Punkt.
Ich leide sehr Inter der ehe.
Er ist arbeitslos, hat eine sorgentochter weil die Mutter Drogen nimmt nur feiern eht trinkt und sich halt nicht um das Kind kümmert und so. Die Mutter ist ne richtige asoziale Rabenmutter..
Das macht mein Mann fertig un mich auch. Dazu meine Eifersucht. Er Denkt ich liebe das kond nicht. Aber ich sehe wie er die Kinder nicht gleich liebt. Ich habe das liebte Kind der welt. Er sieht es nicht. Wenn sie schreit heißt es sie ist verwohnt obwohl sie nur Aufmerksamkeit will. Sie haut obwohl sie Noch garnicht weiß was schlagen ist. Vielleicht kennt sie es von ihm wenn er mich manchmal im Streit Sehr grob anfasst.
Über das andere kind hat er nie sowas gesagt obwohl sie verwohnt ist und als Baby nur am schreien und halt anstrengendes Kind war was ich von Seiner Mutter erfahren habe.
Abends oder generell den ganzen Tag haben wir keine Umarmungen Küsschen nichts. Wir sind wie Geschwister fast. Wir haben seit 8 Jahren Sexs aber nie bin ich bis heute gekommen. Es dauert bei uns ja auch von Vorspiel Bis Ende anziehen und so nur 2 min.
Dazu haben wir nur 1 mal in eine Woche Sex wenn überhaupt weil er es nicht mehr braucht. Ich weiß er ist mir treu. Aber er droht mir mit Trennung wil er schon Tod ist. Weil ich schlimm were. Nur den voll quatsche. Eifersucht Attacke schiebe. Angeblich was gegen seine Tochter habe und ihm immer unterstelle er liebt unsere gemeinsame Tochter nicht dabei brauche ich nur etwas liebe Aufmerksamkeit. Wir sind gerade mal 2 Jahre fast verheiratet und gehen nie aus. Er spielt lieber nur playsi. Das schlimme ist meine Familie ist auf seiner Seite weil er sih immer bei denen ausheult wenn wir uns streiten. Hat er recht meine Familie auf seiner Seite zu ziehen.
Das tut nur noh weh. Wir fuhren keine liebe mehr. Ichbwill alles aufbauen aber sagt nur das er Depressionen hat.
Ich kann nicht mehr bitte helft mir. Soll och so weiter machen.
Ij fange schon an von fremden Männer zu Traumen. Aber so früh trennen was wurden meine Eltern beziehungsweise alle anderen Türken denken. Alles mies ich kann nicht mehr..

Mehr lesen

23. November 2011 um 19:09

Ich versuche es immer wieder
Zum einen mal war es am Anfang alles schön.
E ist meine kinderliebe. Wir sind seit 8 Jahren am kämpfen und seit 3,5 Jahren wieder fest zusammen ohne Schluss und stumm u drann..
Ich wurde nunmal schwanger und habe mich fest entschlossen es zu behalten und er wollte es auch.
Seit einigen Wochen ist alles so richtig schlimm geworden.
Ich versuche doch alles. Ich Rede mit ihm. Er rastet zu schnell aus weil er mich Shon als eine laber Zicke sieht.
Ich wurde mich nur wiederholen. Für alles bin ich schuld.
Zum Thema Sex sage ich ihn was mir gefallt was er tun soll. Er aber will es lieber schnell über sich bringen. Aber ist das alles ein Grund unmm sich zu trennen.
Er droht mir nur noch das er bald weg ist. Ich bin nicht unschuldig ich gebe es zu. Aber wenn ich etwas will wie Zärtlichkeiten oder liebe einfach nur zweisam keit brauche und es nicht bekomme Dan raste ich schnell aus und unterstelle ihm das er mich nicht liebt und so.
Ichbweiss das es falsch ist aber verdient man nicht von dem eigenen Mann einfach mal umarmt zu werden.
Wenn es darum Geht PlayStation spielen zu dürfen Dan ist er für alles zu haben.
Ok ist halt sein Hobby.
Dazu geht er zum Fußball. Och gehe keinen Hobby nach weil och niemanden für das Kind habe.
Ich gebe ihm doch alles. Ich koche ich Putze wo er mir auch hilft. Ich gebe ihm Sex liebe kauleinheiten.
Dazu bin ich noch Mutter die fürs Kind da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 5:56

Mein tipp
Hallo,ich rate dir erstens suche dir ein partner der aus dein wurzeln dan las dich terapie machen usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 2:20
In Antwort auf elisa_12951002

Mein tipp
Hallo,ich rate dir erstens suche dir ein partner der aus dein wurzeln dan las dich terapie machen usw.

Hahaha danke dir vielmals
hoffe doch nur das du deutsche bist. Armselig wie manche hier sind. Da wird man echt traurig. Für dieseaussage empfehle ich dir eine Therapie und lern erst mal deutsch. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 5:48
In Antwort auf noimie_11853268

Hahaha danke dir vielmals
hoffe doch nur das du deutsche bist. Armselig wie manche hier sind. Da wird man echt traurig. Für dieseaussage empfehle ich dir eine Therapie und lern erst mal deutsch. LG

Hihi kannst mich gern schulen!
Um mich zu vereusern brauche ich kein deutschelogie zu studieren!allerdings wirst du mein Deutsch irgend wann gut verstehen dan wirst du merken das du deine goldene zeit nutzlos verloren hast da ich aus erfahrung rede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 6:03

Wir haben uns ausgesprochen
Und jetzt lauft alles wieder. Es lag auch an mir warum er so war. Wir sind ausgegangen hatten eine Nacht im Hotel für uns und wir sind wieder wie frish verliebte.
Er ist endlich wieder ein traummann wie in den alten Zeiten..
Und zu der Aussage deutsche u d Türken passen nicht zu sammen. Er ist zum islm konventiert hat sich beschneiden lasse. Id alles. Nicht nur aus liebe sondern aus überzeugung. Danke trotzdem für eure Meinungen auch wenn sie nicht hilfreich sondern eher abstossend waren. Lg..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 21:07

Haha danke
Aber ich bin super in deutsch nur leider bin ich nicht über pc sondern durch iPhone online. Aus diesem Grund kann ich leider nicht immer alles verbessern und vertippt sich sehr oft.. Daher meine Rechtschreibung und Äußerung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest