Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine ebste Freundin, ihr Ex und ich.

Meine ebste Freundin, ihr Ex und ich.

17. März 2013 um 18:50 Letzte Antwort: 18. März 2013 um 10:37



Hallo. Kurz zu meiner Person: Ich bin 17 1/2, weiblich und gehe in 11 Klasse.

So... Meine beste Freundin ist auch 17 und war bis vor drei Monaten mit ihren Freund gerade 19) geworden zusammen.SIe waren sieben Monate ein Paar, doch es hat immer gekrieselt. Sie hat ihm immer vorgewurfen, er wäre nur aus Mitleid mit ihr zusammen und würde sie nicht lieben, aber er hat immer alles getan um die Beziehung im Takt zu halten. Ich bin seit ich denken kann auch in ihn verliebt, habe das aber niemals einen von beiden gegenüber erwähnt, da ich keine Beziehung zerstören wollte. Dann haben beide miteinander Schluss gemacht, hat sich so ergeben und er hat mir letzte Woche gestanden, dass er mich schon immer geliebt hat, aber gedacht hatte, es hätte eh nie eine Chance und versucht hat, sich einzureden, er könnte mit meiner Freundin glücklich sein, was ja scheiderte... Er hatte nur Angst mit ihr Schluss zumachen, da sie dann vielleicht wieder in ihre Magersucht zurückgefallen wäre... Ich hatte noch nie einen Freund und meine Beste war auch seine erste Freundin. Er hat sich nur nie getraut sie zuverlassen, weil er Angst hatte, sie könnte sich was antun und letzenedes hat sie jemand anderen geküsst und dann war Schluss.... Außerdem waren sie sehr evrschieden. Er ist mehr so die Shoppingsüchtige, Rebbelische und doch Sensibele, die aber andererseits gerne Hip Hop hört und er ist mehr der Denker, wie ich...

Nun... Gesternabend hat er mich geküsst und ich habe gesagt, ich brauche Bedenkzeit. Ich liebe ihn mehr als alles andere und das wird sich auch nicht ändern, doch meine beste Freundin ist wie eine Schwester für mich... Sie hat mal zu mir gesagt, ich darf mich nicht mehr mit ihm treffen oder mit ihm reden, sonst ist sie fertig mit mir. Ich hasse mich selbst so sehr dafür... Sie hat ihn immer noch sehr gerne, aber...ach ich weiß auch nicht...

Aber andererseits denke ich auch: "Wieso soll ich ewig auf etwas verzichten, was sie nicht haben kann?" Ich meine wenn sie nicht meine beste Freundin wäre sondern ich ihn normal kennengelernt hätte, wäre es ja auch nichts anderes... ich bin so egoistisch.

Bitte helft mir.

Mehr lesen

18. März 2013 um 10:37

Naja
Ich verstehe es sowieso nicht warum man nicht mit dem Ex einer Freundin zusammen sein kann.

Du musst dich halt entscheiden. Wenn du dich für ihn entscheidest, sei so fair und sag es ihr.

Wenn sie eine gute Freundin ist bekommt sie sich schon wieder ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club