Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Beziehung soll zerstört werden.

Meine Beziehung soll zerstört werden.

19. Mai 2012 um 11:13

Hallo ihr Lieben,

ich bin mit meinem Freund Ende Mai vier Jahre zusammen. Ich verstehe mich mit seinen Freunden auch gut. Es ist nur so, dass eine Freundin von ihm jetzt versucht hat, unsere Beziehung zu zerstören.

Alles fing damit an, dass sie (nennen wir sie K.) im Dezember ihren Geburtstag feiern wollte. Sie lud uns alle per Facebook - Gruppe ein. Dort entdeckte eine langjährige Freundin von ihr meinen Freund und war auch enttäuscht, als sie von K. erfuhr, dass er in einer Beziehung ist.

Im Januar wollte K. ihre Verlobung feiern. Mein Freund war eingeladen ich nicht. Mein Freund rief mich an und erzählte mir, dass er auf dem Weg zu Ks Verlobungsfeier sei. Ich kam mir etwas blöd vor, da ich von ihr nicht eingeladen war und mein Freund mich nicht gefragt hatte, ob ich mitkommen will. Gut K. wohnt für mich weit weg, aber ich hätte den Weg auf mich genommen.
Die besagte Freundin, die Interesse an meinem Freund hat, war auch da und hat ihn wohl den ganzen Abend in Beschlag genommen und hatte ihn gleich auf Facebook geaddet. Da die beiden sich nicht die Augen ausgekratzt haben, kamen K. und andere auf die Idee, dass meine Freund auf (nennen wir sie C.) steht. Ich musste durch doofe Anspielungen (erst jetzt Anfang Mai) erst aus dem Internet erfahren, dass mein Freund angeblich auf C. stehen soll. Ich war überrascht, da C. nicht sein Typ ist. Er meinte, dass er schon lange damit genervt wird. Jetzt ist es so, dass mein Freund K. gestern mitgeteilt hat, dass er: Kein Interesse an C. hat und, dass diese auf ihn einen schlampigen Eindruck macht und dies bestimmt nicht sein Interesse steigern wird.

Jetzt wird natürlich, von K. im Netz gepostet, dass Liebe blind macht. C. liked es.
Wir sind Mitte, Ende zwanzig und die machen da so einen Mist bei Facebook. Man sollte meinen, dass wir alle erwachsen sind.

Ich habe meinem Freund gesagt, dass wir erst einmal Abstand zu K. brauchen, da diese unsere Beziehung zerstören wollte. Da meinte dieser zu mir: Wieso? Ich kann doch nichts dafür, dass K. mit dir ein Problem hat. HALLO? Ich komme mir blöd vor, zu wem hält er. Ich weiß auch nicht, wie ich mich dieser K. demnächst gegenüber verhalten soll.
Sorry, dass der Text so lang geworden ist, ich hoffe, dass ihr einigermaßen durchblickt.

VG



Mehr lesen

19. Mai 2012 um 11:34

Ich
habe ihm auch gesagt, dass sie auch ihm schaden wollte. er versteht es nicht.

K. war am Anfang immer freundlich, mir gegenüber. Jetzt habe ich ihr wahres Gesicht kennengelernt.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 11:42

Isch sach nur
Taschenatombombe! Das Allheilmittel für schwierige Beziehungsfragen *Kopfnick*

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 12:04

Daran
habe ich auch gedacht, aber Eifersucht wird es nicht sein. Das was sie macht grenzt teilweise schon an Mobbing im Netz und so wie es aussieht, wird sie noch zum nächsten Schlag ausholen.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 12:09

Top
seh ich auch so.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 12:26

Ich weiß nicht
was ich an deiner Stelle tun würde, aber ich wäre eins mächtig sauer.

Diesen Spruch den dein Freund gebracht hat, finde ich respektlos und sehr gemein.

Ich würde an deiner Stelle die Beziehung in Frage stellen, auch mit dem Wissen, dass sie 'gewinnen'. Sorry, so einen illoyalen Typen könnte ich nicht an meiner Seite brauchen. (Meiner verteidigt mich sogar vor seiner Schwester , aber das ist ein anderes Thema)

Das heißt nicht, dass ich dir jetzt rate Schluss zu machen, aber nochmals mit ihm ein ernstes Wörtchen darüber reden und zu zeigen, wie sehr es dich verletzt. Kann er dich so gar nicht verstehen?

Ich finde auch die anderen Freunde schäbig, die da nichts sagen und nur zuschauen. Ich würde meiner Freundin gehörig den Kopf waschen, falls sie sich so kindisch verhalten würde.

Falls es wirklich so schlimm ist, wie du es beschreibst, würde ich ihn auch vor die Wahl stellen: Sie oder ich.

Wenn er sich für dich entscheidet, dann sollte er auch mit K. reden und sagen: Entweder wir beide, oder keiner.

Und falls er ohne dich auf die Hochzeit gehen sollte, dann wäre für mich der Ofen aus.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 12:45


Also ich glaube, ich weiche hier von allen Antworten sehr ab...

1. In euerer Beziehung herrscht anscheinend keine gute Kommunikation, obwohl ihr schon so lange zusammen seit. Dass er dir nicht mal erzählt hat, dass er auf diese Verlobungsfeier eingeladen wurde sondern erst dann erzählt, wo er da schon unterwegs ist.
Da wäre ich schon mächtig sauer, denn er wurde sicherlich eine Stunde vorm Beginn da eingeladen.

2. Obwohl du ihm sagst, dass du da nicht miteingeladen wurdest, obwohl es ja angeblich euere gemeinsame Freundin ist /war... fährt er trotzdem hin, anstatt sich zu fragen, wieso du nicht eingeladen wurdest und aus Prinzip schon nicht dahin gehen... (scheint eine Fernbeziehung zu führen...)

3. anscheinend hat er sich ja mit C. sehr gut auf dieser Feier verstanden bzw viel zeit mit ihr dort verbracht, dass nun alle der meinung sind, dass er auf sie stehen würde. Vllt lief ja da auch was, die Leute (so verstehe ich das jetzt) kennen ja ihn und deinen Freund und sie mussten ja irgendwas gesehen haben, was du NICHT gesehen hast.

4. Er hätte ja C. schon auf der Verlobungsfeier selbst klar und deutlich zeigen können, dass er nichts von ihr will. Anstatt lässt er das erstmal über FB seine Runden drehen und sagt K., dass er ja auf C. nicht stehen würde! (wieso nicht C.?!)

5. Wieso hast du jetzt ein problem mit K.? Eigentlich solltest du lieber ein problem mit C. haben! Er hat schließlich sie ja auch bei FB sicherlich angenommen und hat sicherlich auch dort kontakt zu ihr! Somit gehe ich davon aus, dass DU wolltest, dass er das über C. (schlampig und kein Interesse) zu K. sagt und nicht er selbst von alleine!

6. Ich finde hier die Formulierung "wir" sehr unpassen. Wenn du der meinung bist, dass du mit K. ein problem hast und somit den Abstand zu ihr halten willst, wieso muss er das auch? Ihr seit 2 eigenständige Personen. Zu sagen "WIR BRAUCHEN ABSTAND ZU K." Hätte an seiner stelle auch "wieso?" gestellt, denn DU willst diesen Abstand! Und er scheint sich ja mit K. (sowie auch mit C.) ganz gut klar zu kommen...

Meine ehrliche Meinung: dein Freund hatte was mit C. (und sei es nur flirten, viel Kommunikation und vllt auch mehr), sagt dir natürlich, dass er auf sie nicht stehen würde (damit er ein drama vermeidet) und da es womöglich nichts ernsthaftes war, wird ihm klar, dass es dir gegenüber nicht so toll ist/war (und will die 4 Jahre nicht einfach so wegwerfen oder weil C. was gesagt hat, was ihm nicht gefallen hat und ihn aufwachen ließ) und versucht jetzt noch alles gerade zu biegen, damit das bloß nicht als ne Katastrophe endet!

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 13:36
In Antwort auf kl1989


Also ich glaube, ich weiche hier von allen Antworten sehr ab...

1. In euerer Beziehung herrscht anscheinend keine gute Kommunikation, obwohl ihr schon so lange zusammen seit. Dass er dir nicht mal erzählt hat, dass er auf diese Verlobungsfeier eingeladen wurde sondern erst dann erzählt, wo er da schon unterwegs ist.
Da wäre ich schon mächtig sauer, denn er wurde sicherlich eine Stunde vorm Beginn da eingeladen.

2. Obwohl du ihm sagst, dass du da nicht miteingeladen wurdest, obwohl es ja angeblich euere gemeinsame Freundin ist /war... fährt er trotzdem hin, anstatt sich zu fragen, wieso du nicht eingeladen wurdest und aus Prinzip schon nicht dahin gehen... (scheint eine Fernbeziehung zu führen...)

3. anscheinend hat er sich ja mit C. sehr gut auf dieser Feier verstanden bzw viel zeit mit ihr dort verbracht, dass nun alle der meinung sind, dass er auf sie stehen würde. Vllt lief ja da auch was, die Leute (so verstehe ich das jetzt) kennen ja ihn und deinen Freund und sie mussten ja irgendwas gesehen haben, was du NICHT gesehen hast.

4. Er hätte ja C. schon auf der Verlobungsfeier selbst klar und deutlich zeigen können, dass er nichts von ihr will. Anstatt lässt er das erstmal über FB seine Runden drehen und sagt K., dass er ja auf C. nicht stehen würde! (wieso nicht C.?!)

5. Wieso hast du jetzt ein problem mit K.? Eigentlich solltest du lieber ein problem mit C. haben! Er hat schließlich sie ja auch bei FB sicherlich angenommen und hat sicherlich auch dort kontakt zu ihr! Somit gehe ich davon aus, dass DU wolltest, dass er das über C. (schlampig und kein Interesse) zu K. sagt und nicht er selbst von alleine!

6. Ich finde hier die Formulierung "wir" sehr unpassen. Wenn du der meinung bist, dass du mit K. ein problem hast und somit den Abstand zu ihr halten willst, wieso muss er das auch? Ihr seit 2 eigenständige Personen. Zu sagen "WIR BRAUCHEN ABSTAND ZU K." Hätte an seiner stelle auch "wieso?" gestellt, denn DU willst diesen Abstand! Und er scheint sich ja mit K. (sowie auch mit C.) ganz gut klar zu kommen...

Meine ehrliche Meinung: dein Freund hatte was mit C. (und sei es nur flirten, viel Kommunikation und vllt auch mehr), sagt dir natürlich, dass er auf sie nicht stehen würde (damit er ein drama vermeidet) und da es womöglich nichts ernsthaftes war, wird ihm klar, dass es dir gegenüber nicht so toll ist/war (und will die 4 Jahre nicht einfach so wegwerfen oder weil C. was gesagt hat, was ihm nicht gefallen hat und ihn aufwachen ließ) und versucht jetzt noch alles gerade zu biegen, damit das bloß nicht als ne Katastrophe endet!


Das hast du gut geschrieben. Sehe ich auch so.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 14:33
In Antwort auf sarahliebtlars


Das hast du gut geschrieben. Sehe ich auch so.

Ich
habe ihm nicht gesagt, dass er schreiben soll, dass C. schlampig ist. Das waren seine Worte. K.hat sogar selber erzählt, dass sie C. auch schlampig findet. Ich glaube nicht, dass er was mit C. hatte. Das, was drumherum passiert passt nicht.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 14:35
In Antwort auf moonlady90

Ich weiß nicht
was ich an deiner Stelle tun würde, aber ich wäre eins mächtig sauer.

Diesen Spruch den dein Freund gebracht hat, finde ich respektlos und sehr gemein.

Ich würde an deiner Stelle die Beziehung in Frage stellen, auch mit dem Wissen, dass sie 'gewinnen'. Sorry, so einen illoyalen Typen könnte ich nicht an meiner Seite brauchen. (Meiner verteidigt mich sogar vor seiner Schwester , aber das ist ein anderes Thema)

Das heißt nicht, dass ich dir jetzt rate Schluss zu machen, aber nochmals mit ihm ein ernstes Wörtchen darüber reden und zu zeigen, wie sehr es dich verletzt. Kann er dich so gar nicht verstehen?

Ich finde auch die anderen Freunde schäbig, die da nichts sagen und nur zuschauen. Ich würde meiner Freundin gehörig den Kopf waschen, falls sie sich so kindisch verhalten würde.

Falls es wirklich so schlimm ist, wie du es beschreibst, würde ich ihn auch vor die Wahl stellen: Sie oder ich.

Wenn er sich für dich entscheidet, dann sollte er auch mit K. reden und sagen: Entweder wir beide, oder keiner.

Und falls er ohne dich auf die Hochzeit gehen sollte, dann wäre für mich der Ofen aus.

Ich
weiß nicht an welchem Wochentag die Hochzeit sein wird. In meinem Beruf ist es nur so, dass ich dafür auch nicht freibekommen würde.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 14:56
In Antwort auf like223

Ich
habe ihm nicht gesagt, dass er schreiben soll, dass C. schlampig ist. Das waren seine Worte. K.hat sogar selber erzählt, dass sie C. auch schlampig findet. Ich glaube nicht, dass er was mit C. hatte. Das, was drumherum passiert passt nicht.

Noch
was. Ich habe ein Problem mit K., weil sie die ist, die das auf Fb ausbreitet und behauptet, dass mein Freund was von C. will. Deshalb hat mein Freund dies K. gesagt, damit sie damit aufhört.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 15:03
In Antwort auf like223

Ich
habe ihm nicht gesagt, dass er schreiben soll, dass C. schlampig ist. Das waren seine Worte. K.hat sogar selber erzählt, dass sie C. auch schlampig findet. Ich glaube nicht, dass er was mit C. hatte. Das, was drumherum passiert passt nicht.


gekommt allen anderen Aussagen ausgewichen.

Ich kann nur das beurteilen, was du schreibst. Und das, was du schreibst, klingt für mich nun mal danach. Vllt sehe ich das nur falsch oder du bist zu naiv.

Da du auf alle anderen Aussagen nicht eingehst, denke ich, dass dir selbst bewusst ist, dass eure Beziehung nicht so wahnsinnig gut läuft.

Oder du bist zu naiv bzw hängst zu sehr an ihm, um einiges zu sehen... wie das mit der Vorlobung. Es scheint dich ja auch nicht wahnsinnig zu stören, dass er dir davon nichts erzählt hat (dass er eingeladen wurde... vllt wurde ihm ja schon von K. gesagt, dass du nicht eingeladen bist), und dass er einfach hingegangen ist.

wieso regst du dich da über K. (oder C.) auf? ÜBER IHN (!!!) solltest du dich aufregen!

Ist doch vollkommen egal, was andere (besonders in FB mit liken...) abziehen, solange die Beziehung so läuft, wie sie sollte!

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 15:06
In Antwort auf like223

Noch
was. Ich habe ein Problem mit K., weil sie die ist, die das auf Fb ausbreitet und behauptet, dass mein Freund was von C. will. Deshalb hat mein Freund dies K. gesagt, damit sie damit aufhört.

Dazu dann gleich noch^^
du hast ein problem mit K. weil sie etwas in FB schreibt?

So wie ich verstehe, ist K. verlobt und somit glücklich in einer Beziehung. Was hat sie also davon?

Das einzige, was mir dazu einfällt: K. kann dich wohl nicht leiden. Und die Gründe müsstest du ja eigentlich wissen.

Denke kaum, dass es nur daran liegt, dass C. was von deinem freund will.... Denn dann würde C. irgendwas in Fb ( ) verbreiben. Tut sie aber ja anscheinend nicht!

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 16:01
In Antwort auf kl1989

Dazu dann gleich noch^^
du hast ein problem mit K. weil sie etwas in FB schreibt?

So wie ich verstehe, ist K. verlobt und somit glücklich in einer Beziehung. Was hat sie also davon?

Das einzige, was mir dazu einfällt: K. kann dich wohl nicht leiden. Und die Gründe müsstest du ja eigentlich wissen.

Denke kaum, dass es nur daran liegt, dass C. was von deinem freund will.... Denn dann würde C. irgendwas in Fb ( ) verbreiben. Tut sie aber ja anscheinend nicht!

Ich
weiß nicht, warum K. mich nicht leiden kann. Wir haben uns gut verstanden und auf einmal, versucht sie meine Beziehung zu zerstören. Sie will krampfhaft, dass C. mit meinem Freund zusammen kommt. Ich glaube nicht, dass K. wirklich glücklich ist. Ihr Verlobter ist eher eine Notlösung. Sie sagt ja selber er sei dumm, aber lieb. Ich habe mit meinem Freund schon darüber diskutiert, warum er mir nicht vorher Beschid gesagt hat, dass es eine Verlobungsfeier gibt. Er meinte, dass er dachte, dass mir der Weg zu weit sei. Ich sehe ihn nacher und werde mit ihm nochmal reden.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 16:05
In Antwort auf kl1989


gekommt allen anderen Aussagen ausgewichen.

Ich kann nur das beurteilen, was du schreibst. Und das, was du schreibst, klingt für mich nun mal danach. Vllt sehe ich das nur falsch oder du bist zu naiv.

Da du auf alle anderen Aussagen nicht eingehst, denke ich, dass dir selbst bewusst ist, dass eure Beziehung nicht so wahnsinnig gut läuft.

Oder du bist zu naiv bzw hängst zu sehr an ihm, um einiges zu sehen... wie das mit der Vorlobung. Es scheint dich ja auch nicht wahnsinnig zu stören, dass er dir davon nichts erzählt hat (dass er eingeladen wurde... vllt wurde ihm ja schon von K. gesagt, dass du nicht eingeladen bist), und dass er einfach hingegangen ist.

wieso regst du dich da über K. (oder C.) auf? ÜBER IHN (!!!) solltest du dich aufregen!

Ist doch vollkommen egal, was andere (besonders in FB mit liken...) abziehen, solange die Beziehung so läuft, wie sie sollte!

Ich
habe es nicht als notwendig angesehen alle deine Punkte nochmal zu kommentieren.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 16:17
In Antwort auf like223

Ich
weiß nicht, warum K. mich nicht leiden kann. Wir haben uns gut verstanden und auf einmal, versucht sie meine Beziehung zu zerstören. Sie will krampfhaft, dass C. mit meinem Freund zusammen kommt. Ich glaube nicht, dass K. wirklich glücklich ist. Ihr Verlobter ist eher eine Notlösung. Sie sagt ja selber er sei dumm, aber lieb. Ich habe mit meinem Freund schon darüber diskutiert, warum er mir nicht vorher Beschid gesagt hat, dass es eine Verlobungsfeier gibt. Er meinte, dass er dachte, dass mir der Weg zu weit sei. Ich sehe ihn nacher und werde mit ihm nochmal reden.

...
sorry, aber es macht keinen Sinn!

Was hat denn K., wenn du nicht mehr mit deinem Freund zsuammen bist und er vllt mit C. zusammen ist?

Das ist sowas von unlogisch, oder du erzählst irgendwas wichtiges nicht...

Und wie gesagt: Er DACHTE der Weg sei sowieso zu weit für dich und hat dir es DESHALB nicht erzählt?! Also ich meine, der kann ja ruhig denken und auch glauben, dass du nicht mitkommst, aber trotzdem kein Wort drüber verlieren?!
Wie gesagt, was Kommunikation angeht, läuft in euerer beziehung mächtig falsch!

Das einzige, was mir ins Auge stochert, ist, dass er vllt dich auch gar nicht da haben wollte, WEIL er die zeit mit C. verbringen wollte....

Verstehe ich richtig, dass es eigentlich seine Freunde sind und ihr seit jahren ne Fernbeziehung führt?

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 16:47
In Antwort auf kl1989

...
sorry, aber es macht keinen Sinn!

Was hat denn K., wenn du nicht mehr mit deinem Freund zsuammen bist und er vllt mit C. zusammen ist?

Das ist sowas von unlogisch, oder du erzählst irgendwas wichtiges nicht...

Und wie gesagt: Er DACHTE der Weg sei sowieso zu weit für dich und hat dir es DESHALB nicht erzählt?! Also ich meine, der kann ja ruhig denken und auch glauben, dass du nicht mitkommst, aber trotzdem kein Wort drüber verlieren?!
Wie gesagt, was Kommunikation angeht, läuft in euerer beziehung mächtig falsch!

Das einzige, was mir ins Auge stochert, ist, dass er vllt dich auch gar nicht da haben wollte, WEIL er die zeit mit C. verbringen wollte....

Verstehe ich richtig, dass es eigentlich seine Freunde sind und ihr seit jahren ne Fernbeziehung führt?

Ich
weiß ja auch nicht, was K. davon hat. Das ist mir auch ein Rätsel. C. hat er erst an dem Abend kennengelernt.
Die Gedankengänge von meinem Freund kann ich teilweise auch nicht nachvllziehen, aber er denkt öfters so.

Gefällt mir

19. Mai 2012 um 16:50
In Antwort auf kl1989

...
sorry, aber es macht keinen Sinn!

Was hat denn K., wenn du nicht mehr mit deinem Freund zsuammen bist und er vllt mit C. zusammen ist?

Das ist sowas von unlogisch, oder du erzählst irgendwas wichtiges nicht...

Und wie gesagt: Er DACHTE der Weg sei sowieso zu weit für dich und hat dir es DESHALB nicht erzählt?! Also ich meine, der kann ja ruhig denken und auch glauben, dass du nicht mitkommst, aber trotzdem kein Wort drüber verlieren?!
Wie gesagt, was Kommunikation angeht, läuft in euerer beziehung mächtig falsch!

Das einzige, was mir ins Auge stochert, ist, dass er vllt dich auch gar nicht da haben wollte, WEIL er die zeit mit C. verbringen wollte....

Verstehe ich richtig, dass es eigentlich seine Freunde sind und ihr seit jahren ne Fernbeziehung führt?

Wir
führen eine Fernbeziehung, richtig, unsere Städte liegen zwar nicht weit auseinander, aber er wohnt dort außerhalb und ich in meiner Stadt auch. Ich besitze ein Auto, er nicht. Ich bin mit meinem Studium fertig und er noch nicht. Somit können wir auch nicht zusammenziehen. Der Weg zu meiner Arbeit wäre zu weit und seine ETW ist zu klein für zwei Leute.

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 18:02

Also,
ich habe gestern mit meinem Freund gesprochen. Es ist alles geklärt. K. hat sich online entschuldigt, dass sie die Gerüchte, dass mein Freund auf C. steht, in die Welt gesetzt hat.
Hat mich dann bei facebook gelöscht, aber auf diese Freundschaft kann ich gerne verzichten.

Ich weiß jetzt auch, welches Problem K. mit mir hat.
Ich gehe nicht mehr jeden Samstag in die Disco. Das ist ihr Problem. Mein Feund geht aber auch nicht mehr jeden Samstag in die Disco und K. auch nicht, weil sie Übergewicht hat und sich deswegen schämt.

Verstehe einer diese Frau.

Gefällt mir

20. Mai 2012 um 19:21

Die
ist aber so gestört. Was ich teilweise mitbekomme, wenn die mit ihren Freundinnen, Monate kein Wort redet, sind das auch immer so schwachsinnige Sachen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Sehe ich Gespenster?

    8. April 2009 um 11:24

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen