Home / Forum / Liebe & Beziehung / Meine Beziehung macht mich unglücklich

Meine Beziehung macht mich unglücklich

18. Januar 2015 um 11:06

Hallo Leute,
erstmal was zu mir, ich bin 20 Jahre alt & wurde in der Vergangenheit von Männern eher verarscht & ausgenutzt. Vor 2 Jahren bin ich dann mit meinem Freund (27 und arbeitslos) zusammen gekommen. Es war damals alles so perfekt. Doch die Beziehung bekam schnell erste Risse. Wenn ich arbeiten war hatte er oft heimlich mit "Freundinen" geschrieben. Als ich das raus bekam haben wir uns jedes Mal heftig gestritten, seit dem kann ich ihn einfach nicht mehr Vertrauen. Einmal wollte er sich sogar heimlich mit jemanden treffen. Mein Freund hängt außerdem fast den ganzen Tag vorm Pc oder dem Handy. Egal ob wir daheim, bei Freunden oder im Auto sind (er hat keinen Führerschein ich fahre immer). Dort ist er dann immer in Facebook & pflegt seine Kontakte unter anderem auch die mit Ex-Freundinnen... Durch seine vergangenen Taten bin ich extrem misstrauisch & eifersüchtig & bekomm diese negativen Eigenschaften nur schwer in Griff. Aber ist es nicht ein bisschen verständlich? Er kann es leider nicht nachvollziehen & so schreibt er munter heimlich mit diesen ganzen Frauen weiter. Ich kann ihn einfach nicht verstehen. Er wurde von seinen Ex-Freundinnen mehrmals betrogen & hintergangen. Wieso hintergeht er mich dann so, obwohl ihm schon mal das selbe passiert ist & hat dabei kein schlechtes Gewissen? Unsere Streiterein wurden die letzten Wochen auch immer heftiger, er wurde auch schon handgreiflich. Ich wollte schon oft den Schlussstrich ziehen, doch jedesmal wenn es soweit ist sperrt er mich in einen Raum & jedes Mal wickelt er mich dann wieder um den Finger... Ich weis einfach nicht mehr weiter. Ich liebe ihn wirklich sehr. Ist unsere Beziehung überhaupt noch zu retten? Meint ihr er wird sich mit 27 noch ändern? Soll ich einen Schlussstrich ziehen? Wenn ja, nur wie? Ich weis echt nicht mehr weiter & bin ratlos.

Danke für alle hilfreichen Antworten schonmal im voraus.

Jenny

Mehr lesen

18. Januar 2015 um 16:58

Nun...
erstmal finde ich es extrem krass, dass er dich einsperrt. Könnte man auch freiheitsberaubung nennen. Ich würde sowas niemals akzeptieren. handgreiflich kann dann viel bedeuten - schwer zu sagen -klingt aber gar nicht gut.

Was mich ehrlich gesagt irritiert ist, dass du der Kommunikation mit anderen FRauen viel mehr bedeutung beimisst als das was mit dir gemacht wir (einsperren und handgreiflich. D.h. du misst dem potentiellen verlust von ihm viel mehr bedeutung bei als deinem wohlergehen und deiner freiheit. Und das sollte dir ein Alarmsignal sein.

Eins steht fest - du wirst ihn kaum ändern, da es ihn ja offensichtlich nicht stört und es ih egal ist, dass es dich stört. Wenn er sich ändert, dann von sich aus aber nicht wegen dir. Dann machst du dir noch vorwürfe von wegen negative eigenschaften.

Für mich klingt das so als ob du denkst, dass du ihn brauchst, weil du sehr auf liebe aus bist. sich sowas gefallen zu lassen ist aber der falsche weg. du kannst ihn wie gesagt nicht ändern, aber dein verhalten.
ich würd noch einmal mit ihm reden wegen den nachrichten und dem einsperren und den handgreiflichkeiten. wenn er nicht massiv auf dich zukommt ist es zeit zu gehen.

ich würd dir zudem noch raten dich um deine selbstbewusstsein und selbstliebe zu kümmern

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 14:09

Du verdienst das Beste
...greife mit deinen Wünschen und Träumen nach den Sternen und geh keine Kompromisse ein.

Worte sind geduldig.

Er soll beweisen, dass er dich liebt und es ernst meint.

Und ein Mann, der dich liebt, geht mit dir SO nicht um.

Es wird nicht besser, Jenny, höchstens schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2015 um 23:48

Toxische Beziehung
Du musst dich trennen. Es ist eine toxische Beziehung.
Je schneller du das durchziehst desto besser.
Jetzt geht es dir seelisch schlecht, mit der Zeit bekommt dein Körper es ganz stark zu spüren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2015 um 13:19

Renn!
Das ganze kommt mir so bekannt vor. Mein Tipp an dich: beende das Ganze es wird nicht besser. Ich war 6 Jahre lang in so einer Beziehung und jedes Mal wenn er dann zu weit gegangen ist, tat es ihm furchtbar leid und er hat mich immer wieder um den Finger gewickelt. Ich wusste aber, dass das alles falsch ist, hab aber leider selbst zu lang gebraucht um es einzusehen. Und die Frauen, mit denen er so ein Mist geschrieben hat waren ja angeblich nur für seine Bestätigung da, weil er die ja von mir nicht bekommt. Das sind alles Ausreden und Lügen. Wenn man jemanden liebt, dann tut man demjenigen weder weh oder hat es nötig mit anderen Weibern zu schreiben, nur um sich besser zu fühlen. Ich Habs endlich geschafft mich zu trennen und ich fühl mich endlich wieder frei

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kann das noch Liebe sein?
Von: lebeliebelache3
neu
6. März 2015 um 10:45
Noch mehr Inspiration?
pinterest