Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Vertrauen ist für immer zerstört

Mein Vertrauen ist für immer zerstört

18. September 2013 um 21:50 Letzte Antwort: 19. September 2013 um 17:13

Hallo......ich habe erst letzten Samstag erfahren, das meine Freundin, mit der ich 2 Jahre zusammen war betrogen hat. Es ist zwar noch nicht alt solange, aber ich habe sie über alles geliebt und dachte sie wäre die Frau für mein Leben. Sie hat 2 Kinder und ich einen Sohn. Wir waren eine glückliche Patchwork-Family. In den letzten Paar Wochen lief es nicht so gut, weil wir uns immer wegen den Kindern gezofft haben. Wir hatten unterschiedliche Auffasung von Erziehung. Naja..es ging immer hin und her. Sie beendete unsere Beziehung und ein, zwei Tage später vertragten wir uns wieder. Dann lief es wieder mal für 2 Wochen.....Naja......zwischen zeitlich sagte sie mir, als wir mal auseinander waren für ein , zwei Tage, habe sie jemanden kennen gelernt. Aber er sei nur ein guter Freund und sie stehe gar nicht auf ihn. Sie bot mir sogar an ihn kennen zu lernen, da ich eifersüchtig war und nicht verstand, wie sie sofort sich einen neuen sucht. Naja.....Plötzlich bekam ich eine sms , wo sie gestand, das sie in ihn verliebt sei und das man gegen gefühle nix machen kann. Ich war am Boden zerstört, wünschte Ihr aber alles Gute und stimmte ihr zu, das man gegen Gefühle nix machen kann......Zwei Tage später kam sie wieder an und sagte, das sie das nur gesagt hätte um mir weh zu tun und das endgültig Schluss sei. Vom Kopf her wussten wir beide das es nicht mehr passt, aber von den Gefühlen her liebten wir uns über alles. Es war echte LIEBE! naja......Nach ein paar Tagen fuhr ich zu Ihr. Wir nahmen uns sofort in den Arm und knutschen. Wir sprachen über alles. Sie meinte, sie liebt mich so sehr und es tut ihr so leid, das sie lieber sterben würde, als mich zu verlieren. Ich sagte Ihr, das wir uns langsam wieder nähern müssen und ich langsam wieder Vertrauen zu Ihr entwickeln muss. Ich fuhr nach Hause. Am nächsten Tag schrieb Sie mir, das sie doch etwas mit diesem Thorsten hatte. Es sei einfach passiert. Und fragte mich direkt am Telefon, ob ich Ihr verzeihe, denn Sie würde mich über alles lieben. Ich sagte, das ich Zeit brauche mit der Situation erst einmal zurecht zu kommen. Auf einmal wurde sie zickig und meinte, dann halt nicht. Mehr als sich entschuldigen kann sie nicht. Ich war erst einmal wegen der Untreue so entteuscht, aber ich war entsetzt, das sie mir das per sms beichtete und das ich ihr sofort verzeihen sollte. Ich fing LEIDER an sie böse zu beschimpfen. Ich hatte niemals zuvor solche Schmerzen. Sie hat mir den Boden unter den Füssen gerissen und mein Glauben an Vertrauen komplett genommen. Ich war total fertig mit der Welt. So einen Schmerz habe ich niemals erlebt. Naja..........Am nächsten Tag entschuldigte ich mich für die bösen Worte und versuchte ihr zu sagen, das es der schmerz war, der mich dazu brachte. Und was macht Sie? Sie beschimpft mich und will nichts mehr von mir wissen, weil ich der Arsch bin, der sie so beschimpft hat. Ist das fair? Das ich Sie beschimpft habe ist nicht ok, aber der Auslöser war, das sie mit einem Anderen gevögelt hat. Sie schrieb mir solche sachen wie z.B. Sie habe immer noch Kontakt zu Ihm und es war mega GEIL mit ihm zu vögeln. Ich verstand nicht, wie sie mir noch Salz in die Wunde legen konnte. Ich bin fix und fertig und verstehe die Welt nicht mehr. Ich hätte Ihr das niemals zugetraut, weil sie selbst einmal betrogen worden ist und sie mich immer davor gewarnt hatte, das ich nicht fremd gehen sollte. Ich glaube ich werde nie mehr jemanden vertrauen können, oder sogar richtig und ehrlich lieben können. Doch das ist doch der Sinn des Lebens. Sie hat mir mein Leben zerstört, da ich die Bilder nicht aus meinem kopf bekomme, wie er sie vögelt. Ist ist so schmerzhaft, das ich sogar an selbstmord dachte......Undn das alles nur für mal ein bisschen sex.........Wie kann man deswegen alles, alles zerstören? Nicht nur die Beziehung, sondern auch das Herz und das Leben des Betrogenen? Es gehen laut Statistik 2/3 der Bevölkerung fremd. Was ist das nur für eine welt? Sodam und Gemorra. Ich komme damit einfach nicht klar.........Ich hasse alle Fremdgänger!!!!!

Mehr lesen

19. September 2013 um 13:43

Ich versteh nicht ...
warum ihr beide euch gegenseitig so arg beschimpft und so sehr auf gegenseitige Verletzung aus seid.
was bringt das?
jeder tut sich selber so leid. und glaubt er hat das recht den anderen zu verletzen, so arg wies geht.
was geht da ab?

das soll echte liebe sein?

wenn ihr euch wirklich liebt, ... dann redet mal miteinander, was wem in eurer beziehung fehlt. ev mit einem mediator bzw Therapeuten, bevor ihr euch wieder nur gegenseitig fertig macht.

vielleicht wirst du ihr einmal verzeihen können, wenn du verstehst, was los war bei ihr.

ich finde nicht gut, dass so viele Beziehungen sich so schnell aufgeben. die vielen betrügerein sind vl auch eine folge daraus, dass so viele gleich wo anders suchen, statt an der eigenen Beziehung zu arbeiten!


alles gute bei der Aufarbeitung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2013 um 17:13

Danke
Hey Lana...
danke für deinen zuspruch........
ich glaube auch, ich werde sie einfach vergessen müssen. Wir haben seit 2 Tagen kein kontakt mehr und das wird von mir aus auch so bleiben. Fakt ist, das sie doppelgleisig gefahren ist und das kann man doch nicht, wenn man wirklich liebt, oder? Also ich könnte es nicht!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram