Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Traum von einer Beziehung mit Zärtlichkeiten

Mein Traum von einer Beziehung mit Zärtlichkeiten

20. Mai um 10:58 Letzte Antwort: 22. Mai um 11:53

Hallo! Ich finde es selber ziemlich schlimm, fremde-euch um Rat zu bitten, aber gute Freundinnen.. wie man dazu eig. haben sollte,.. hab ich nicht mehr.. möchte ich auch nicht mehr, da ich schon sehr oft enttäuscht wurde.. ich hab sowas ähnliches, aber über diese bzw. solche Themen mit jemanden zu sprechen, da gehört viel vertrauen und auch Ehrlichkeit dazu.. .. viele Frauen fangen an zu schwärmen, wie hingebungsvoll, zärtlich und sexuell zugänglich deren Männer sind.. die kommen dann vom schwärmen und erzählen gar nicht mehr heraus.. dann fangt man an,.. selber Sachen zu erfinden.. zu erzählen was eigentlich nur ein träumen ist.. auch möchte ich nicht, daß eine andere Frau, als ich über die Potenz meines Mannes nachdenkt.. .. Ja,.. mein Mann und ich sind nun schon seit fast 23 Jahre zusammen und sind in den Jahren durch dick und dünn geg.. hatten sehr schwierige - schwere Jahre, wo es eig. ein Wunder ist, dass wir noch zusammen sind.. .. wenn man das so nennen kann.. es ist ein auf und ab von glücklich sein - kurz darüber freuen und tief deprimiert sein und nicht mehr weiter denken zu können.. .. Er ist ein sehr kritischer Mensch, gegenüber seinen Mitmenschen.. auch bei seiner Familie.. alles wird ausgesprochen,was an anderen nicht passt.. auch wenn es um ein par kg zuviel geht, die unsere Tochter hat.. das macht von jedem das Selbstbewusstsein kaputt.. BITTE, nicht falsch verstehen.. unsere Tochter ist sehr hübsch.. deswegen sollte man sehr stolz darauf sein.. ich bin es!!! .. Ich war auch immer so stolz drauf, einen sehr intelligenten Mann zu haben.. bis er angefangen hat, sich mit seinem nun besten Freund zu treffen.. wo auch sehr viele neue Probleme entstanden sind.. ich merke, dass mein Mann seine Tips annimmt.. manchmal seine Späße zuhause auch verwendet.. welche ich übrigens gar nicht lustig finde usw. Ich weis, das ganze hört sich jetzt nach eifersucht an, aber das ganze benehmen meines Mannes ist seit dem sie sich kennen, anders.. er lzgt mich auch an.. Ich weis, Sex ust nicht alles.. und nach 20 Jahren.. logisch.. man kennt sich in und auswendig.. aber ich begehre meinen Mann wie am Anfang unserer Beziehung.. möchte ihn küssen, berühren und natürlich auch spüren, dass er mich begehrt.. Sehr lange Zeit, habe ich bei mir gesucht.. was er ihm an mir so abtörnt.. denn jede Berührung, jeder körperliche Kontakt kommt von mir.. ich sehne mich nach Zärtlichkeit von ihm.. und ich hab gemerkt, dass wenn jemand merkt, dass man ihm nachlauft,.. derjenige das dann auch anders sieht.. nicht so wie ich.. er fühlt sich gut.. und meine Bemühungen sind umsonst.. aber er ist doch eig. ein vernünftiger-gescheiter und intelligenter Mann.. auch wenn er es in seiner Kindheit anders gelernt hat.. Übrigens ich auch.. und auch unsere Tochter macht schon jetzt die selben Fehler wie wir.. .. Ist es so schwer, wenn man jemanden liebt,.. es demjenigen auch zu zeigen.. immer und überall.. hab manchmal ein gefühl, als ob ich eine Wochenendsbeziehung führe (.. fahren immer zusammen am WE weg).. unter der Woche kann ich grad mal a Bussi zur Begrußung,.. wenn's essen geschmeckt hat und zum einschlafen ergattern.. Ich fühle mich so blöd,.. meinen Mann hinterherlaufen zu müssen.. und es tut SEHR weh.. Ich bin schon auf alles mögliche an Ideen gekommen, was los sein kann.. hab auch schon sehr bieles angesprochen.. wo er dann manchmal auch agressiv reagiert.. Wir sind beide knapp uber 40..hab in Erfahrung gebracht, dass es auch sowas wie Wechseljahre beim Mann gibt.. Ihr seht, nachdem ich jetzt soviel erzählt hab, dass ich mir sehr viele Gedanken mache.. was mich aber mittlerweile schon so richtig anstrengt..auch versuche ich alles.. von schöner neuer, sexy Unterwäsche bis.. mehr Offenheit und Verständnis, dass er auch männliche Freunde braucht.. .. wenn ich meinen Mann untertags anrufe,.. geht es meistens um Einkauf, was gibts zu essen usw. Natürlich hat er Spaß mit seinen Freund,.. aber muß er mich deswegen so leiden lassen.(. hört sich blöd an.. verhungern lassen? Ich liebe ihn, aber meine große Angst ist, daß sich nichts ändern wird.. .. Jeder, der das mirerleben würde, würde sagen.. er hat eine Freundin.. ich hab mich nie gehen lassen.. aber jungere Frauen sind natürlich immer ein anreitz.. ich will entlich aufhören über solche Sachen nachzudenken zu müssen.. ich weis auch, dass sein Freund weis,.. was las ist mit meinem Mann.. aber von dem erfahre ich nichts.. hab ich verucht und daraus gelernt.. Es wäre schön, wenn jemand einen ernsthaften Ratschlag für mich hat.. letztes mal, wo ich eine Antwort auf mein Thema da gegeben habe.. habe ich nur blöde Anmachsprüche von Notgeilen Kerlchen bekommen..!! Ich schaffe es mit meinem.. das kann ja nicht alles gewesen sein...

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

20. Mai um 12:12
In Antwort auf user627957346

Hallo! Ich finde es selber ziemlich schlimm, fremde-euch um Rat zu bitten, aber gute Freundinnen.. wie man dazu eig. haben sollte,.. hab ich nicht mehr.. möchte ich auch nicht mehr, da ich schon sehr oft enttäuscht wurde.. ich hab sowas ähnliches, aber über diese bzw. solche Themen mit jemanden zu sprechen, da gehört viel vertrauen und auch Ehrlichkeit dazu.. .. viele Frauen fangen an zu schwärmen, wie hingebungsvoll, zärtlich und sexuell zugänglich deren Männer sind.. die kommen dann vom schwärmen und erzählen gar nicht mehr heraus.. dann fangt man an,.. selber Sachen zu erfinden.. zu erzählen was eigentlich nur ein träumen ist.. auch möchte ich nicht, daß eine andere Frau, als ich über die Potenz meines Mannes nachdenkt.. .. Ja,.. mein Mann und ich sind nun schon seit fast 23 Jahre zusammen und sind in den Jahren durch dick und dünn geg.. hatten sehr schwierige - schwere Jahre, wo es eig. ein Wunder ist, dass wir noch zusammen sind.. .. wenn man das so nennen kann.. es ist ein auf und ab von glücklich sein - kurz darüber freuen und tief deprimiert sein und nicht mehr weiter denken zu können.. .. Er ist ein sehr kritischer Mensch, gegenüber seinen Mitmenschen.. auch bei seiner Familie.. alles wird ausgesprochen,was an anderen nicht passt.. auch wenn es um ein par kg zuviel geht, die unsere Tochter hat.. das macht von jedem das Selbstbewusstsein kaputt.. BITTE, nicht falsch verstehen.. unsere Tochter ist sehr hübsch.. deswegen sollte man sehr stolz darauf sein.. ich bin es!!! .. Ich war auch immer so stolz drauf, einen sehr intelligenten Mann zu haben.. bis er angefangen hat, sich mit seinem nun besten Freund zu treffen.. wo auch sehr viele neue Probleme entstanden sind.. ich merke, dass mein Mann seine Tips annimmt.. manchmal seine Späße zuhause auch verwendet.. welche ich übrigens gar nicht lustig finde usw. Ich weis, das ganze hört sich jetzt nach eifersucht an, aber das ganze benehmen meines Mannes ist seit dem sie sich kennen, anders.. er lzgt mich auch an.. Ich weis, Sex ust nicht alles.. und nach 20 Jahren.. logisch.. man kennt sich in und auswendig.. aber ich begehre meinen Mann wie am Anfang unserer Beziehung.. möchte ihn küssen, berühren und natürlich auch spüren, dass er mich begehrt.. Sehr lange Zeit, habe ich bei mir gesucht.. was er ihm an mir so abtörnt.. denn jede Berührung, jeder körperliche Kontakt kommt von mir.. ich sehne mich nach Zärtlichkeit von ihm.. und ich hab gemerkt, dass wenn jemand merkt, dass man ihm nachlauft,.. derjenige das dann auch anders sieht.. nicht so wie ich.. er fühlt sich gut.. und meine Bemühungen sind umsonst.. aber er ist doch eig. ein vernünftiger-gescheiter und intelligenter Mann.. auch wenn er es in seiner Kindheit anders gelernt hat.. Übrigens ich auch.. und auch unsere Tochter macht schon jetzt die selben Fehler wie wir.. .. Ist es so schwer, wenn man jemanden liebt,.. es demjenigen auch zu zeigen.. immer und überall.. hab manchmal ein gefühl, als ob ich eine Wochenendsbeziehung führe (.. fahren immer zusammen am WE weg).. unter der Woche kann ich grad mal a Bussi zur Begrußung,.. wenn's essen geschmeckt hat und zum einschlafen ergattern.. Ich fühle mich so blöd,.. meinen Mann hinterherlaufen zu müssen.. und es tut SEHR weh.. Ich bin schon auf alles mögliche an Ideen gekommen, was los sein kann.. hab auch schon sehr bieles angesprochen.. wo er dann manchmal auch agressiv reagiert.. Wir sind beide knapp uber 40..hab in Erfahrung gebracht, dass es auch sowas wie Wechseljahre beim Mann gibt.. Ihr seht, nachdem ich jetzt soviel erzählt hab, dass ich mir sehr viele Gedanken mache.. was mich aber mittlerweile schon so richtig anstrengt..auch versuche ich alles.. von schöner neuer, sexy Unterwäsche bis.. mehr Offenheit und Verständnis, dass er auch männliche Freunde braucht.. .. wenn ich meinen Mann untertags anrufe,.. geht es meistens um Einkauf, was gibts zu essen usw. Natürlich hat er Spaß mit seinen Freund,.. aber muß er mich deswegen so leiden lassen.(. hört sich blöd an.. verhungern lassen? Ich liebe ihn, aber meine große Angst ist, daß sich nichts ändern wird.. .. Jeder, der das mirerleben würde, würde sagen.. er hat eine Freundin.. ich hab mich nie gehen lassen.. aber jungere Frauen sind natürlich immer ein anreitz.. ich will entlich aufhören über solche Sachen nachzudenken zu müssen.. ich weis auch, dass sein Freund weis,.. was las ist mit meinem Mann.. aber von dem erfahre ich nichts.. hab ich verucht und daraus gelernt.. Es wäre schön, wenn jemand einen ernsthaften Ratschlag für mich hat.. letztes mal, wo ich eine Antwort auf mein Thema da gegeben habe.. habe ich nur blöde Anmachsprüche von Notgeilen Kerlchen bekommen..!! Ich schaffe es mit meinem.. das kann ja nicht alles gewesen sein...

Du bist eine HelikopterFrau ..alles dreht sich um Deinen Mann ..

Nähe in einer Beziehung muss wachsen , die kann man nicht einfordern 

Wenn Du Dich um Dich Selber mehr kümmerst ...mach eine Weiterbildung , such Dir ein schönes Hobby ..dann hast Du nicht mehr soviel Zeit , Dich nur um Sein Wohlergehen zu sorgen , und Er muss sich wieder mehr um Dich bemühen 

AL 

2 LikesGefällt mir 6 - Hilfreiche Antworten !
20. Mai um 11:04

Was ist denn deine Frage ?

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
20. Mai um 11:56

Ich denke du solltest dir dringend etwas Selbstbewusstsein zulegen und nicht mehr nur um deinen Mann kreisen. Ich sehe das so: Wenn man es immer nur dem Mann recht macht, sich komplett selbst aufgibt und letztendlich nur ein Abziehnbildchen wird, ist man irgendwann einfach uninteressant. Dass deine Tochter das jetzt schon kopiert, ist schlimm genug. Aber du siehst ja, wohin es dich geführt hat. Du bist erst Anfnag 40, noch hast du Zeit. Dann bist du auch nicht mehr eifersüchtig auf deine Freundinnen oder deinen Mann bzw seinen besten Freund. Und, wer weiß, evtl.klappt es dann auch wieder mit dem Liebesleben.

Gefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
20. Mai um 12:12
In Antwort auf user627957346

Hallo! Ich finde es selber ziemlich schlimm, fremde-euch um Rat zu bitten, aber gute Freundinnen.. wie man dazu eig. haben sollte,.. hab ich nicht mehr.. möchte ich auch nicht mehr, da ich schon sehr oft enttäuscht wurde.. ich hab sowas ähnliches, aber über diese bzw. solche Themen mit jemanden zu sprechen, da gehört viel vertrauen und auch Ehrlichkeit dazu.. .. viele Frauen fangen an zu schwärmen, wie hingebungsvoll, zärtlich und sexuell zugänglich deren Männer sind.. die kommen dann vom schwärmen und erzählen gar nicht mehr heraus.. dann fangt man an,.. selber Sachen zu erfinden.. zu erzählen was eigentlich nur ein träumen ist.. auch möchte ich nicht, daß eine andere Frau, als ich über die Potenz meines Mannes nachdenkt.. .. Ja,.. mein Mann und ich sind nun schon seit fast 23 Jahre zusammen und sind in den Jahren durch dick und dünn geg.. hatten sehr schwierige - schwere Jahre, wo es eig. ein Wunder ist, dass wir noch zusammen sind.. .. wenn man das so nennen kann.. es ist ein auf und ab von glücklich sein - kurz darüber freuen und tief deprimiert sein und nicht mehr weiter denken zu können.. .. Er ist ein sehr kritischer Mensch, gegenüber seinen Mitmenschen.. auch bei seiner Familie.. alles wird ausgesprochen,was an anderen nicht passt.. auch wenn es um ein par kg zuviel geht, die unsere Tochter hat.. das macht von jedem das Selbstbewusstsein kaputt.. BITTE, nicht falsch verstehen.. unsere Tochter ist sehr hübsch.. deswegen sollte man sehr stolz darauf sein.. ich bin es!!! .. Ich war auch immer so stolz drauf, einen sehr intelligenten Mann zu haben.. bis er angefangen hat, sich mit seinem nun besten Freund zu treffen.. wo auch sehr viele neue Probleme entstanden sind.. ich merke, dass mein Mann seine Tips annimmt.. manchmal seine Späße zuhause auch verwendet.. welche ich übrigens gar nicht lustig finde usw. Ich weis, das ganze hört sich jetzt nach eifersucht an, aber das ganze benehmen meines Mannes ist seit dem sie sich kennen, anders.. er lzgt mich auch an.. Ich weis, Sex ust nicht alles.. und nach 20 Jahren.. logisch.. man kennt sich in und auswendig.. aber ich begehre meinen Mann wie am Anfang unserer Beziehung.. möchte ihn küssen, berühren und natürlich auch spüren, dass er mich begehrt.. Sehr lange Zeit, habe ich bei mir gesucht.. was er ihm an mir so abtörnt.. denn jede Berührung, jeder körperliche Kontakt kommt von mir.. ich sehne mich nach Zärtlichkeit von ihm.. und ich hab gemerkt, dass wenn jemand merkt, dass man ihm nachlauft,.. derjenige das dann auch anders sieht.. nicht so wie ich.. er fühlt sich gut.. und meine Bemühungen sind umsonst.. aber er ist doch eig. ein vernünftiger-gescheiter und intelligenter Mann.. auch wenn er es in seiner Kindheit anders gelernt hat.. Übrigens ich auch.. und auch unsere Tochter macht schon jetzt die selben Fehler wie wir.. .. Ist es so schwer, wenn man jemanden liebt,.. es demjenigen auch zu zeigen.. immer und überall.. hab manchmal ein gefühl, als ob ich eine Wochenendsbeziehung führe (.. fahren immer zusammen am WE weg).. unter der Woche kann ich grad mal a Bussi zur Begrußung,.. wenn's essen geschmeckt hat und zum einschlafen ergattern.. Ich fühle mich so blöd,.. meinen Mann hinterherlaufen zu müssen.. und es tut SEHR weh.. Ich bin schon auf alles mögliche an Ideen gekommen, was los sein kann.. hab auch schon sehr bieles angesprochen.. wo er dann manchmal auch agressiv reagiert.. Wir sind beide knapp uber 40..hab in Erfahrung gebracht, dass es auch sowas wie Wechseljahre beim Mann gibt.. Ihr seht, nachdem ich jetzt soviel erzählt hab, dass ich mir sehr viele Gedanken mache.. was mich aber mittlerweile schon so richtig anstrengt..auch versuche ich alles.. von schöner neuer, sexy Unterwäsche bis.. mehr Offenheit und Verständnis, dass er auch männliche Freunde braucht.. .. wenn ich meinen Mann untertags anrufe,.. geht es meistens um Einkauf, was gibts zu essen usw. Natürlich hat er Spaß mit seinen Freund,.. aber muß er mich deswegen so leiden lassen.(. hört sich blöd an.. verhungern lassen? Ich liebe ihn, aber meine große Angst ist, daß sich nichts ändern wird.. .. Jeder, der das mirerleben würde, würde sagen.. er hat eine Freundin.. ich hab mich nie gehen lassen.. aber jungere Frauen sind natürlich immer ein anreitz.. ich will entlich aufhören über solche Sachen nachzudenken zu müssen.. ich weis auch, dass sein Freund weis,.. was las ist mit meinem Mann.. aber von dem erfahre ich nichts.. hab ich verucht und daraus gelernt.. Es wäre schön, wenn jemand einen ernsthaften Ratschlag für mich hat.. letztes mal, wo ich eine Antwort auf mein Thema da gegeben habe.. habe ich nur blöde Anmachsprüche von Notgeilen Kerlchen bekommen..!! Ich schaffe es mit meinem.. das kann ja nicht alles gewesen sein...

Du bist eine HelikopterFrau ..alles dreht sich um Deinen Mann ..

Nähe in einer Beziehung muss wachsen , die kann man nicht einfordern 

Wenn Du Dich um Dich Selber mehr kümmerst ...mach eine Weiterbildung , such Dir ein schönes Hobby ..dann hast Du nicht mehr soviel Zeit , Dich nur um Sein Wohlergehen zu sorgen , und Er muss sich wieder mehr um Dich bemühen 

AL 

2 LikesGefällt mir 6 - Hilfreiche Antworten !
20. Mai um 12:24
In Antwort auf batcat

Ich denke du solltest dir dringend etwas Selbstbewusstsein zulegen und nicht mehr nur um deinen Mann kreisen. Ich sehe das so: Wenn man es immer nur dem Mann recht macht, sich komplett selbst aufgibt und letztendlich nur ein Abziehnbildchen wird, ist man irgendwann einfach uninteressant. Dass deine Tochter das jetzt schon kopiert, ist schlimm genug. Aber du siehst ja, wohin es dich geführt hat. Du bist erst Anfnag 40, noch hast du Zeit. Dann bist du auch nicht mehr eifersüchtig auf deine Freundinnen oder deinen Mann bzw seinen besten Freund. Und, wer weiß, evtl.klappt es dann auch wieder mit dem Liebesleben.

[quote]
Ich denke du solltest dir dringend etwas Selbstbewusstsein zulegen und nicht mehr nur um deinen Mann kreisen. Ich sehe das so: ankle socken seite
 Wenn man es immer nur dem Mann recht macht, sich komplett selbst aufgibt und letztendlich nur ein Abziehnbildchen wird, ist man irgendwann einfach uninteressant. Dass deine Tochter das jetzt schon kopiert, ist schlimm genug. Aber du siehst ja, wohin es dich geführt hat. Du bist erst Anfnag 40, noch hast du Zeit. Dann bist du auch nicht mehr eifersüchtig auf deine Freundinnen oder deinen Mann bzw seinen besten Freund. Und, wer weiß, evtl.klappt es dann auch wieder mit dem Liebesleben.
[/quote]



ja, du hast recht
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
20. Mai um 13:47
In Antwort auf zellos

[quote]
Ich denke du solltest dir dringend etwas Selbstbewusstsein zulegen und nicht mehr nur um deinen Mann kreisen. Ich sehe das so: ankle socken seite
 Wenn man es immer nur dem Mann recht macht, sich komplett selbst aufgibt und letztendlich nur ein Abziehnbildchen wird, ist man irgendwann einfach uninteressant. Dass deine Tochter das jetzt schon kopiert, ist schlimm genug. Aber du siehst ja, wohin es dich geführt hat. Du bist erst Anfnag 40, noch hast du Zeit. Dann bist du auch nicht mehr eifersüchtig auf deine Freundinnen oder deinen Mann bzw seinen besten Freund. Und, wer weiß, evtl.klappt es dann auch wieder mit dem Liebesleben.
[/quote]



ja, du hast recht
 

Hallo!.... Vielen Dank nochmals für deine Antwort..
Ja.. Ich hab ALLES .. wirklich ALLES VERSUCHT 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 8:47
In Antwort auf user627957346

Hallo!.... Vielen Dank nochmals für deine Antwort..
Ja.. Ich hab ALLES .. wirklich ALLES VERSUCHT 

Vielleicht ist das ja die Antwort auf dein Problem: du hast VERSUCHT, nicht gemacht...

Redenden Menschen kann geholfen werden, also wäre die erste Maßnahme, dass du mit deinem Mann sprichst. Ihr kennt euch lange genug, du solltest also wissen, was du ihm sagen kannst und was nicht.

Und bitte keine Andeutungen, sondern klare Aussagen und Ansagen. Danach wird sich entweder etwas ändern oder du weißt dass eure Zeit vorbei ist.

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 10:07
In Antwort auf user627957346

Hallo! Ich finde es selber ziemlich schlimm, fremde-euch um Rat zu bitten, aber gute Freundinnen.. wie man dazu eig. haben sollte,.. hab ich nicht mehr.. möchte ich auch nicht mehr, da ich schon sehr oft enttäuscht wurde.. ich hab sowas ähnliches, aber über diese bzw. solche Themen mit jemanden zu sprechen, da gehört viel vertrauen und auch Ehrlichkeit dazu.. .. viele Frauen fangen an zu schwärmen, wie hingebungsvoll, zärtlich und sexuell zugänglich deren Männer sind.. die kommen dann vom schwärmen und erzählen gar nicht mehr heraus.. dann fangt man an,.. selber Sachen zu erfinden.. zu erzählen was eigentlich nur ein träumen ist.. auch möchte ich nicht, daß eine andere Frau, als ich über die Potenz meines Mannes nachdenkt.. .. Ja,.. mein Mann und ich sind nun schon seit fast 23 Jahre zusammen und sind in den Jahren durch dick und dünn geg.. hatten sehr schwierige - schwere Jahre, wo es eig. ein Wunder ist, dass wir noch zusammen sind.. .. wenn man das so nennen kann.. es ist ein auf und ab von glücklich sein - kurz darüber freuen und tief deprimiert sein und nicht mehr weiter denken zu können.. .. Er ist ein sehr kritischer Mensch, gegenüber seinen Mitmenschen.. auch bei seiner Familie.. alles wird ausgesprochen,was an anderen nicht passt.. auch wenn es um ein par kg zuviel geht, die unsere Tochter hat.. das macht von jedem das Selbstbewusstsein kaputt.. BITTE, nicht falsch verstehen.. unsere Tochter ist sehr hübsch.. deswegen sollte man sehr stolz darauf sein.. ich bin es!!! .. Ich war auch immer so stolz drauf, einen sehr intelligenten Mann zu haben.. bis er angefangen hat, sich mit seinem nun besten Freund zu treffen.. wo auch sehr viele neue Probleme entstanden sind.. ich merke, dass mein Mann seine Tips annimmt.. manchmal seine Späße zuhause auch verwendet.. welche ich übrigens gar nicht lustig finde usw. Ich weis, das ganze hört sich jetzt nach eifersucht an, aber das ganze benehmen meines Mannes ist seit dem sie sich kennen, anders.. er lzgt mich auch an.. Ich weis, Sex ust nicht alles.. und nach 20 Jahren.. logisch.. man kennt sich in und auswendig.. aber ich begehre meinen Mann wie am Anfang unserer Beziehung.. möchte ihn küssen, berühren und natürlich auch spüren, dass er mich begehrt.. Sehr lange Zeit, habe ich bei mir gesucht.. was er ihm an mir so abtörnt.. denn jede Berührung, jeder körperliche Kontakt kommt von mir.. ich sehne mich nach Zärtlichkeit von ihm.. und ich hab gemerkt, dass wenn jemand merkt, dass man ihm nachlauft,.. derjenige das dann auch anders sieht.. nicht so wie ich.. er fühlt sich gut.. und meine Bemühungen sind umsonst.. aber er ist doch eig. ein vernünftiger-gescheiter und intelligenter Mann.. auch wenn er es in seiner Kindheit anders gelernt hat.. Übrigens ich auch.. und auch unsere Tochter macht schon jetzt die selben Fehler wie wir.. .. Ist es so schwer, wenn man jemanden liebt,.. es demjenigen auch zu zeigen.. immer und überall.. hab manchmal ein gefühl, als ob ich eine Wochenendsbeziehung führe (.. fahren immer zusammen am WE weg).. unter der Woche kann ich grad mal a Bussi zur Begrußung,.. wenn's essen geschmeckt hat und zum einschlafen ergattern.. Ich fühle mich so blöd,.. meinen Mann hinterherlaufen zu müssen.. und es tut SEHR weh.. Ich bin schon auf alles mögliche an Ideen gekommen, was los sein kann.. hab auch schon sehr bieles angesprochen.. wo er dann manchmal auch agressiv reagiert.. Wir sind beide knapp uber 40..hab in Erfahrung gebracht, dass es auch sowas wie Wechseljahre beim Mann gibt.. Ihr seht, nachdem ich jetzt soviel erzählt hab, dass ich mir sehr viele Gedanken mache.. was mich aber mittlerweile schon so richtig anstrengt..auch versuche ich alles.. von schöner neuer, sexy Unterwäsche bis.. mehr Offenheit und Verständnis, dass er auch männliche Freunde braucht.. .. wenn ich meinen Mann untertags anrufe,.. geht es meistens um Einkauf, was gibts zu essen usw. Natürlich hat er Spaß mit seinen Freund,.. aber muß er mich deswegen so leiden lassen.(. hört sich blöd an.. verhungern lassen? Ich liebe ihn, aber meine große Angst ist, daß sich nichts ändern wird.. .. Jeder, der das mirerleben würde, würde sagen.. er hat eine Freundin.. ich hab mich nie gehen lassen.. aber jungere Frauen sind natürlich immer ein anreitz.. ich will entlich aufhören über solche Sachen nachzudenken zu müssen.. ich weis auch, dass sein Freund weis,.. was las ist mit meinem Mann.. aber von dem erfahre ich nichts.. hab ich verucht und daraus gelernt.. Es wäre schön, wenn jemand einen ernsthaften Ratschlag für mich hat.. letztes mal, wo ich eine Antwort auf mein Thema da gegeben habe.. habe ich nur blöde Anmachsprüche von Notgeilen Kerlchen bekommen..!! Ich schaffe es mit meinem.. das kann ja nicht alles gewesen sein...

hmm... dein man erzählt also jedem ungeschminkt SEINE meinung, die natürlich SEINE wahrheit ist. mit der wahrheit der anderen kann er aber leider nicht so gut umgehen.

der typische stinkstiefel also. da kann ich dir leider keine großen hoffnungen bezüglich deines mannes machen. sowas wird mit dem alter selten besser. eher schlimmer.

also beherzige den schon gegebenen rat, und kümmere dich SELBST viel mehr um dich (und natürlich deine tochter), und weniger um deinen mann. vielleicht reift dann auch irgendwann die erkenntnis, dass du ihn gar nicht brauchst... weil er dir gar nichts bringt. vielleicht wacht er aber auch auf, wenn er irgendwann erkennt, dass du nicht mehr von ihm abhängig bist... wer weiß!

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 11:53

Deine Geschichte könnte glatt von mir kommen... Bei uns ist ganz gleich gewesen, bis auf, dass wir keine gemeinsamen Kinder haben.

Bis ich aber den Schalter umgelegt habe. Bis ich mir gesagt habe, so nicht. Daraufhin habe ich mich geändert, habe mir ein neues Hobby gesucht, mich persönlich verändert und siehe da, es hat gewirkt. Bis dato war er nie eifersüchtig, erst als er gemerkt hat, dass ich mich verändert habe und andere Männer kennengelernt habe (wo nichts passiert ist)

Seine Liebe ist plötzlich neu entfacht und heute sind wir wieder ein Paar, was aus 2 Parts besteht. Zwar haben wir heute andere Probleme, aber die Liebe ist wieder da und es fühlt sich an, als hätten wir uns gerade erst kennengelernt.

Drum gebe ich dir den Tipp, denk an DICH und deine Tochter. Mach was aus dir. Du musst dich ja nicht komplett ändern, aber mach das, was dir gut tut, was dir Spaß macht und lass los. Vielleicht ein gemeinsames Hobby mit deiner Tochter ausüben, auf jeden Fall raus aus dem Alltagstrott, raus aus dem, was du kennst, das stärkt dich und dein Selbstbewusstsein und vielleicht wird er dann auch wieder zu dir zurückkommen, was ich dir wünsche.

Liebe Grüße

 

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram