Forum / Liebe & Beziehung

Mein Partner weiß nicht ob er mich noch liebt

29. Dezember 2020 um 21:03 Letzte Antwort: 30. Dezember 2020 um 0:04

Hallo, 

ich bräuchte dringend Rat, was meine "Beziehung" angeht. 

Eine kurze Schilderung was in den letzten Monaten passiert ist. 

Vor Monaten hatte ich meinen Freund auf einer Party betrogen und dann aber 2 Tage später auch schluss gemacht, jedoch ohne ihm zu sagen was der grund war. (ich hab gesagt ich fühl nicht mehr wie am anfang) 

Nach wenigen Montane funkstille hab ich mich wieder gemeldet weil ich diese monate bemerkt habe was für einen fehler ich gemacht habe, hatte jedoch nie den mut mich zu melden und ihm die wahrheit zu sagen. Wir haben geschrieben und haben geredet wo ich ihm die wahrheit gesagt habe. Er war entsetzt, war sauer und das ist noch untertrieben.

Nach 2 wochen hinterherrennen hat er mir langsam wieder eine chance gegeben war jedoch immer vorsichtig. Mit der zeit wurde es immer besser. ich hab ihm gezeigt das ich mich änder und mich bessern kann und alles dafür tue das er mir vertrauen kann. vor ein paar tagen meinte er plötzlich das alles komisch zwischen uns ist was ich versehen konnte, weil sowas ja nicht von heute auf morgen wieder vergessen werden kann. ich weiß nur leider nie was ich darauf antworten soll, da ich denke das es darauf keine antwort gibt wenn er deswegen traurig ist. 

Es läuft meistens immer sehr gut zwischen uns und dann kommt er plötzlich mit solchen sachen an und ich bin dann immer überfordert weil ich angst habe das er nicht mehr will. vor 2 tagen meinte er dann das er nicht mehr weiß ob er mich noch liebt was mir den rest gegeben hat. wir schreiben seit dem wenig, wollen aber morgen nochmal reden. Er schreibt mir aber kaum was aber auch daran liegen kann das er den ganzen tag mit beschäftigt ist (so sieht's zumindest aus). 

ich wär dankbar für einen rat, wie und was ich jetzt denken soll. Ist es vorbei und ich kann mich eigentlich schon mental drauf vorbeireitet oder positiv denken und ihn morgen nochmal überzeugen das wir alles schaffen können? Natürlich weiß ich das was ich getan hab unverzeihlich ist, ich wär auch dankbar wenn ihr die schlechten kommentare darüber lassen könntet.


Lg 

Mehr lesen

30. Dezember 2020 um 0:04
In Antwort auf

Hallo, 

ich bräuchte dringend Rat, was meine "Beziehung" angeht. 

Eine kurze Schilderung was in den letzten Monaten passiert ist. 

Vor Monaten hatte ich meinen Freund auf einer Party betrogen und dann aber 2 Tage später auch schluss gemacht, jedoch ohne ihm zu sagen was der grund war. (ich hab gesagt ich fühl nicht mehr wie am anfang) 

Nach wenigen Montane funkstille hab ich mich wieder gemeldet weil ich diese monate bemerkt habe was für einen fehler ich gemacht habe, hatte jedoch nie den mut mich zu melden und ihm die wahrheit zu sagen. Wir haben geschrieben und haben geredet wo ich ihm die wahrheit gesagt habe. Er war entsetzt, war sauer und das ist noch untertrieben.

Nach 2 wochen hinterherrennen hat er mir langsam wieder eine chance gegeben war jedoch immer vorsichtig. Mit der zeit wurde es immer besser. ich hab ihm gezeigt das ich mich änder und mich bessern kann und alles dafür tue das er mir vertrauen kann. vor ein paar tagen meinte er plötzlich das alles komisch zwischen uns ist was ich versehen konnte, weil sowas ja nicht von heute auf morgen wieder vergessen werden kann. ich weiß nur leider nie was ich darauf antworten soll, da ich denke das es darauf keine antwort gibt wenn er deswegen traurig ist. 

Es läuft meistens immer sehr gut zwischen uns und dann kommt er plötzlich mit solchen sachen an und ich bin dann immer überfordert weil ich angst habe das er nicht mehr will. vor 2 tagen meinte er dann das er nicht mehr weiß ob er mich noch liebt was mir den rest gegeben hat. wir schreiben seit dem wenig, wollen aber morgen nochmal reden. Er schreibt mir aber kaum was aber auch daran liegen kann das er den ganzen tag mit beschäftigt ist (so sieht's zumindest aus). 

ich wär dankbar für einen rat, wie und was ich jetzt denken soll. Ist es vorbei und ich kann mich eigentlich schon mental drauf vorbeireitet oder positiv denken und ihn morgen nochmal überzeugen das wir alles schaffen können? Natürlich weiß ich das was ich getan hab unverzeihlich ist, ich wär auch dankbar wenn ihr die schlechten kommentare darüber lassen könntet.


Lg 

Es kann nicht alles super gewesen sein sonst hättest du ihn nicht betrogen. Sein Verhalten und die Gefühle sind ganz klar nachvollziehbar.  Vertrauen ist kaputt. Ich sehe da nichts mehr 

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 0:04
In Antwort auf

Hallo, 

ich bräuchte dringend Rat, was meine "Beziehung" angeht. 

Eine kurze Schilderung was in den letzten Monaten passiert ist. 

Vor Monaten hatte ich meinen Freund auf einer Party betrogen und dann aber 2 Tage später auch schluss gemacht, jedoch ohne ihm zu sagen was der grund war. (ich hab gesagt ich fühl nicht mehr wie am anfang) 

Nach wenigen Montane funkstille hab ich mich wieder gemeldet weil ich diese monate bemerkt habe was für einen fehler ich gemacht habe, hatte jedoch nie den mut mich zu melden und ihm die wahrheit zu sagen. Wir haben geschrieben und haben geredet wo ich ihm die wahrheit gesagt habe. Er war entsetzt, war sauer und das ist noch untertrieben.

Nach 2 wochen hinterherrennen hat er mir langsam wieder eine chance gegeben war jedoch immer vorsichtig. Mit der zeit wurde es immer besser. ich hab ihm gezeigt das ich mich änder und mich bessern kann und alles dafür tue das er mir vertrauen kann. vor ein paar tagen meinte er plötzlich das alles komisch zwischen uns ist was ich versehen konnte, weil sowas ja nicht von heute auf morgen wieder vergessen werden kann. ich weiß nur leider nie was ich darauf antworten soll, da ich denke das es darauf keine antwort gibt wenn er deswegen traurig ist. 

Es läuft meistens immer sehr gut zwischen uns und dann kommt er plötzlich mit solchen sachen an und ich bin dann immer überfordert weil ich angst habe das er nicht mehr will. vor 2 tagen meinte er dann das er nicht mehr weiß ob er mich noch liebt was mir den rest gegeben hat. wir schreiben seit dem wenig, wollen aber morgen nochmal reden. Er schreibt mir aber kaum was aber auch daran liegen kann das er den ganzen tag mit beschäftigt ist (so sieht's zumindest aus). 

ich wär dankbar für einen rat, wie und was ich jetzt denken soll. Ist es vorbei und ich kann mich eigentlich schon mental drauf vorbeireitet oder positiv denken und ihn morgen nochmal überzeugen das wir alles schaffen können? Natürlich weiß ich das was ich getan hab unverzeihlich ist, ich wär auch dankbar wenn ihr die schlechten kommentare darüber lassen könntet.


Lg 

Es kann nicht alles super gewesen sein sonst hättest du ihn nicht betrogen. Sein Verhalten und die Gefühle sind ganz klar nachvollziehbar.  Vertrauen ist kaputt. Ich sehe da nichts mehr 

Gefällt mir