Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Partner nennt seine Cousine "Schatzi"?

Mein Partner nennt seine Cousine "Schatzi"?

27. Mai 2012 um 23:14

Hallo ihr Lieben,
ich hätte gern einmal eure Meinung dazu gehört. Findet ihr es in einer Partnerschaft "ok", wenn euer Partner seine Cousine als Schatzi betitelt? Kurz zu meiner Person und meiner Partnerschaft: Also wir sind seit über 4,5 Jahre ein Paar und ich empfinde es irgendwie nicht passend seine Cousine so zu nennen bzw. ein Foto von ihr zu bewerten: (Du siehst super schick aus Schatzi... Ich freue mich total auf Sonntag.) Heute treffen sich sämtliche Familienmitglieder auf einer Familienfeier und sie ist wohl auch dabei. Hmm ich bin ein wenig durcheinander. Hierbei ist zu sagen, dass die beiden sich vielleicht ein- bis zweimal im Jahr sehen, da sie in München und wir in Hannover wohnen. Übertreibe ich und liegt es womöglich daran, dass ich einfach eifersüchtig bin und mich im Moment selbst nicht ausstehen kann bzw. meinen Körper überhaupt nicht mag? Ich möchte meinen Partner auf mein Gefühlsleben auch nicht ansprechen und ihn vielleicht noch eine Szene machen. Also wie findet ihr es?

Mehr lesen

27. Mai 2012 um 23:25

Hmm...
vielleicht sollte ich wirklich mal ganz dezent darauf hinweisen, dass mich das einfach stört und mich auch verletzt. Weil Schatz für mich etwas intimes und besonderes darstellt. Somit denke ich, dass ich und sie auf einer gemeinsamen Ebene stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2012 um 23:47

Inwiefern...
besteht da für dich ein Unterschied? Schatzi ist in meinen Augen eine Verniedlichungsform von Schatz. Ich frage mich die ganze Zeit, warum ich so empfindlich und sensibel darauf reagiere, aber als ich das las, war es wie ein Stich ins Herz. Obwohl ich rein objektiv gesehen weiß bzw. wissen müsste, dass es gar nicht sein kann, dass er was mit ihr hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 0:10

Hmm...
wenn ich ihn darauf anspreche ist das eine gute Lösung, wie ich finde. Denn es geht mir ja auch darum, dass mich die Verwendung stört und auch verletzt. So wie es bereits erwähnt wurde, fühle ich mich gekränkt, wenn er dieses Kosewort auch für andere Familienmitglieder benutzt.Auf der anderen Seite ist es eine Vermutung von mir, dass meine doch eher heftige Reaktion darauf, auf mich selbst bezog, weil ich mit mir in letzter Zeit eher unzufrieden bin. Nun bin ich ein wenig verunsichert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 0:12

Auf der anderen Seite
könnte ich mich damit wirklich lächerlich machen, denn ich weiß ganz genau, dass da nie etwas sein könnte. Mich stört dieser Kosename, den er ihr zuteilt, sehr, weil ich mich mit ihr nicht auf einer Ebene stellen (lasse). So fühle ich mich zumindest,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 0:35

Also da muss ich dir vehement widersprechen, denn
ich finde schon, dass man ALLES ansprechen sollte, was einem belastet. Ich bin jedoch deiner Meinung, dass mich das irgendwie ärgert, dass sie ihm gefällt. Hmmm ja das stimmt. Ich fühle mich von seiner Warte aus wirklich nicht begehrenswert, ganz im Gegenteil, wenn ich dann mal sage, dass wir mal wieder zum Sport gehen sollten und ich der Meinung bin, dass wir beide ein wenig zugenommen haben. So bestätigt er es nur und suggeriert mir halt, dass ich dringend abnehmen sollte, weil ich ja soooooooooooo fett bin. Nein ich habe schon lange von ihm nicht mehr gehört, dass er mich anziehend und begehrenswert findet. Aber ob das wirklich das Problem ist? Ich finde es auch einfach nicht angemessen, wenn er sie mit mir auf einer Ebene stellt. Schatz ist für mich schon was besonderes, dann könnte ich ja jeden x-beliebigen Menschen so nennen. Für was soll man denn noch dieses Wort für jemand besonderen verwenden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 9:14

So viele
Männer geben andere Frauen niedliche Spitznamen. Als jemand neulich bei mir erste Hilfe geleistet hat, hat er mich 'süße Maus' genannt und da war ganz sicher nix körperliches. Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass das wirklich etwas bedeutet. Und gerade etwas wie 'Schatz' find ich jetzt pauschal wenn er dich nicht zufällig auch so nennt. Und wenn er sie super schick findet, dann heißt es auch nix. Zu meinem Chef oder Kollegen hab ich auch mal gesagt, dass er sich 'super schick' angezogen haben. Zwar ohne 'Schatz', aber das meinte ich so, wie ich das gesagt habe. Ohne Hintergedanken. Diese Männer sind für mich nicht sexy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 9:40

Schatzi
sagen männer zu frauen bei denen sie sich zwischen schaf und ziege nich entscheiden können

mal im ernst... es ist seine cousine. glaubst du da würden sexuelle gefühle aufkommen (in unserer kultur eher ungewöhnlich!) ich bin auch schonmal eifersüchtig auf die halbschwester meines partners, aber das liegt daran dass sie so viel zeit miteinander verbringen können und ich 300km weiter ihn nicht mal eben besuchen kann (fernbeziehung). nennt er dich denn bei deinem rufnamen oder hat er für dich auch einen kosenamen. vielleicht gehts dir einfach um etwas mehr zuwendung bzw bestätigung? vorallem, wenn du erwähnst dass du dich momentan nicht wohl in deiner haut fühlst. ich denke es geht nicht primär um die cousine. die wär austauschbar.

eine szene würde ich ihm auch nicht machen. wenn du etwas vermisst in eurer beziehung teil ihm deine wünsche mit und tu was für dich und deinen körper damit du wieder mehr selbstbewusstsein hast.

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 9:48

"...schatzi nich nur für die partnerin bestimmt is"
bei diesem satz musste ich an meinen vater und meine stiefmutter denken. mein vater hat mich früher immer schatz genannt. seine neue frau nennt er auch so. als ich einmal zu besuch war und er "schatz?" gerufen hat, sind wir beide drauf angesprungen. ich war nur perplex (er meinte sie), hab mich aber belustigt zurückgezogen und sie war regelrecht sauer auf mich. jetzt wo ich drüber nachdenke... sie will sicherlich auch ihren anspruch deutlich machen indem sie mir klar zu verstehen gibt "ICH bin hier schatz!" naja, find ich traurig, aber mit dem hintergrund des geringen selbstwerts verständlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 10:14

Man kann natürlich
immer vom schlimmsten ausgehen. ich geh von der grundlage aus, dass er seine partnerin liebt und schätz. dass er sich bei dem kosenamen nichts gedacht hat, weil er es für abwegig hält die TE könnte denken, er wäre in die cousine verknallt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 10:31

Schatzi, Mausi, Spatzi...
... sind für mich Kosenamen für kleine, niedliche Mädchen mit Pippi-Lotta-Zöpfen ;o) Mal im Ernst: Eine Cousine ist in der Regel sowas wie eine Schwester, mit der wurde man in Kindertagen schon zusammen in die Wanne gesteckt und die hat nichts erotisches oder sexuelle anziehendes an sich. Ich kann doch auch meinem Bruder auf Facebook schreiben, dass sein Outfit scharf aussieht... deshalb finde ich ja nicht gleich meinen Bruder in dem Sinne "scharf" wie meinen Freund!

Du fühlst Dich gerade selbst schlecht und deshalb trifft dich das "Schatzi" besonders. Gönn Dir selbst etwas: Lass Dir mal die Nägel machen, die Beine wachsen, kauf dir ein neues Outfit oder ein nettes Assesoire, fang mit Sport an oder ernähr dich gesünder... was sind die Gründe, aus denen Du dich schlecht fühlst?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:06
In Antwort auf alis_12537800

Schatzi, Mausi, Spatzi...
... sind für mich Kosenamen für kleine, niedliche Mädchen mit Pippi-Lotta-Zöpfen ;o) Mal im Ernst: Eine Cousine ist in der Regel sowas wie eine Schwester, mit der wurde man in Kindertagen schon zusammen in die Wanne gesteckt und die hat nichts erotisches oder sexuelle anziehendes an sich. Ich kann doch auch meinem Bruder auf Facebook schreiben, dass sein Outfit scharf aussieht... deshalb finde ich ja nicht gleich meinen Bruder in dem Sinne "scharf" wie meinen Freund!

Du fühlst Dich gerade selbst schlecht und deshalb trifft dich das "Schatzi" besonders. Gönn Dir selbst etwas: Lass Dir mal die Nägel machen, die Beine wachsen, kauf dir ein neues Outfit oder ein nettes Assesoire, fang mit Sport an oder ernähr dich gesünder... was sind die Gründe, aus denen Du dich schlecht fühlst?

--
Ja du hast schon Recht. Vielleicht bewerte ich das Ganze ein wenig über, weil ich im Moment sehr sensibel auf Alles reagiere und mein Partner mir im Moment gar nichts recht machen kann. Ich habe das Gefühl, dass wir uns immer mehr entfremden. Ich muss hier dazu sagen, dass ich meinen Vater für 2,5 Monate durch einen Suizid verloren habe und seit dem geht es mir sehr schlecht. Er weiß auch nicht so recht, wie er mit mir umgehen soll, da ich auf alles sehr empfindlich reagiere. Deshalb entfernt er sich auch von mir. Wir haben zwei getrennte Wohnungen und es kommt immer häufiger vor, dass er lieber Zuhause bleibt als bei mir zu sein. Na gut ich habe derzeit beruflich auch viel zu tun, da ich gerade meine Abschlussarbeit schreibe. Ich habe Angst, dass unsere Beziehung durch den Tod meines Papas zerbricht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:10
In Antwort auf sarahliebtlars

So viele
Männer geben andere Frauen niedliche Spitznamen. Als jemand neulich bei mir erste Hilfe geleistet hat, hat er mich 'süße Maus' genannt und da war ganz sicher nix körperliches. Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass das wirklich etwas bedeutet. Und gerade etwas wie 'Schatz' find ich jetzt pauschal wenn er dich nicht zufällig auch so nennt. Und wenn er sie super schick findet, dann heißt es auch nix. Zu meinem Chef oder Kollegen hab ich auch mal gesagt, dass er sich 'super schick' angezogen haben. Zwar ohne 'Schatz', aber das meinte ich so, wie ich das gesagt habe. Ohne Hintergedanken. Diese Männer sind für mich nicht sexy.

Öhm...
doch er nennt mich aber genauso oder Nucki, Hasi etc. Deshalb fühle ich denke auch so, weil sie ja dann quasi auf meiner Ebene steht. Er nennt mich meist Schatz und sie halt "schatzi", was ja eine Verniedlichung darstellt. Hach menno, anscheinend übertreibe ich derzeit völlig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:12

...
Genauso sehe ich es derzeit. Ich brauche derzeit ganz viel Aufmerksamkeit, Bestätigung etc.und ja ich sollte eigentlich drüber stehen, denn ich weiß, dass er mich über alles liebt. Wir wollen Kinder, wollen heiraten, wollen zusammen ziehen. Der Tod meines Vaters hat einfach sehr vieles kaputt gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:13

...
weil er mich abgöttisch liebt und sie meilenweit voneinander entfernt wohnen. also da vertraue ich ihn schon sehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:15

Ja klar. Er nennt mich Schatz. ohne diesem "i"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:18
In Antwort auf henda_11954970

"...schatzi nich nur für die partnerin bestimmt is"
bei diesem satz musste ich an meinen vater und meine stiefmutter denken. mein vater hat mich früher immer schatz genannt. seine neue frau nennt er auch so. als ich einmal zu besuch war und er "schatz?" gerufen hat, sind wir beide drauf angesprungen. ich war nur perplex (er meinte sie), hab mich aber belustigt zurückgezogen und sie war regelrecht sauer auf mich. jetzt wo ich drüber nachdenke... sie will sicherlich auch ihren anspruch deutlich machen indem sie mir klar zu verstehen gibt "ICH bin hier schatz!" naja, find ich traurig, aber mit dem hintergrund des geringen selbstwerts verständlich.

--
Ja genau, ich möchte halt nicht mit seiner Cousine auf einem Level stehen. Hach immer diese Eifersüchteleien, die aber auch zeigen, dass man seinen Partner sehr liebt und ich derzeit aber auch sagen muss, dass ich Angst habe ihn zu verlieren, weil ich wegen dem Tod meines Papas sehr sensibel, launisch und manchmal auch sehr unfair bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:29
In Antwort auf anath_12913976

Öhm...
doch er nennt mich aber genauso oder Nucki, Hasi etc. Deshalb fühle ich denke auch so, weil sie ja dann quasi auf meiner Ebene steht. Er nennt mich meist Schatz und sie halt "schatzi", was ja eine Verniedlichung darstellt. Hach menno, anscheinend übertreibe ich derzeit völlig...


Du hast Angst um deine Beziehung.
Mach dich nicht verrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:44


Verrückt, dass ich das heute lese, nachdem ich vor wenigen Wochen einen Mann kennengelernt habe, der mir erzählt hat, dass er einige Zeit mit seiner Cousine zusammen war. Da sie ziemlich weit voneinander entfernt wohnen, haben die sich von Kindheit an immer sehr selten gesehen, aber er sagt, eine "Faszination" war zwischen beiden schon immer da. Zudem ist es gesetzlich erlaubt, also eine Beziehung mit diesem Verwandtsachaftsgrad.
Das muss bei euch natürlich nicht zwingend dieselbe Situation sein, ich will dich nicht verunsichern, aber ausschließen würde ich auch nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:44


So isses!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 12:49
In Antwort auf henda_11954970

Schatzi
sagen männer zu frauen bei denen sie sich zwischen schaf und ziege nich entscheiden können

mal im ernst... es ist seine cousine. glaubst du da würden sexuelle gefühle aufkommen (in unserer kultur eher ungewöhnlich!) ich bin auch schonmal eifersüchtig auf die halbschwester meines partners, aber das liegt daran dass sie so viel zeit miteinander verbringen können und ich 300km weiter ihn nicht mal eben besuchen kann (fernbeziehung). nennt er dich denn bei deinem rufnamen oder hat er für dich auch einen kosenamen. vielleicht gehts dir einfach um etwas mehr zuwendung bzw bestätigung? vorallem, wenn du erwähnst dass du dich momentan nicht wohl in deiner haut fühlst. ich denke es geht nicht primär um die cousine. die wär austauschbar.

eine szene würde ich ihm auch nicht machen. wenn du etwas vermisst in eurer beziehung teil ihm deine wünsche mit und tu was für dich und deinen körper damit du wieder mehr selbstbewusstsein hast.

lg

Falsch
schatzi sagen sie, wenn sie sich zwischen schaf und zicke nicht entscheiden können

es ist zwar nicht schlimm, dass er schatzi zu seiner cousine sagt aber ich wäre auch eifersüchtig.

mach ihm aber bloß keine szene deswegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 13:56
In Antwort auf anath_12913976

--
Ja genau, ich möchte halt nicht mit seiner Cousine auf einem Level stehen. Hach immer diese Eifersüchteleien, die aber auch zeigen, dass man seinen Partner sehr liebt und ich derzeit aber auch sagen muss, dass ich Angst habe ihn zu verlieren, weil ich wegen dem Tod meines Papas sehr sensibel, launisch und manchmal auch sehr unfair bin.

"...sehr sensibel, launisch und manchmal auch sehr unfair..."
wenn du eure beziehung nicht riskieren willst solltest du etwas an deinem gemütszustand arbeiten. der suizid eines geliebten menschen wirft einen verständlicherweise aus der bahn und der partner kann einem nur bedingt helfen darüber hinweg zu kommen. das "problem" liegt bei dir und nicht bei ihm oder in eurer beziehung. hol dir hilfe, arbeite an dir und du wirst sehen, alles wird wieder gut. das ist eine schwierige lebenssituation, aber wenn er dich auch nur halb so sehr liebt, wie du angibst, dann wird er an deiner seite bleiben. häng dich nicht an solchen unwichtigen dingen auf die ein kosename für seine cousine. geh an den kern und arbeite daran.

lg und alles gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2012 um 21:25

Wah...
wie geil. Das könnte glatt ich geschrieben haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2012 um 21:35
In Antwort auf henda_11954970

"...sehr sensibel, launisch und manchmal auch sehr unfair..."
wenn du eure beziehung nicht riskieren willst solltest du etwas an deinem gemütszustand arbeiten. der suizid eines geliebten menschen wirft einen verständlicherweise aus der bahn und der partner kann einem nur bedingt helfen darüber hinweg zu kommen. das "problem" liegt bei dir und nicht bei ihm oder in eurer beziehung. hol dir hilfe, arbeite an dir und du wirst sehen, alles wird wieder gut. das ist eine schwierige lebenssituation, aber wenn er dich auch nur halb so sehr liebt, wie du angibst, dann wird er an deiner seite bleiben. häng dich nicht an solchen unwichtigen dingen auf die ein kosename für seine cousine. geh an den kern und arbeite daran.

lg und alles gute

---
Ja ich weiß, dass ich Hilfe brauche, weil ich mit dieser Situation tief im Innern überhaupt nicht zurecht komme. Die Frage nach dem Warum und Schuldgefühle lassen mich einfach nicht los. Das Problem derzeit ist, dass ich aus beruflichen Gründen (Bachelorarbeit) bis Ende August völlig eingespannt bin und somit keine Trauerarbeit leisten kann. Wenn ich nicht so verdammt zielstrebig wäre, dann hätte ich das Studium schon längst hingeschmissen, aber nicht wegen einige Monate. Vielleicht erwarte ich einfach zu viel meinem Partner und "verpflichte" ihn auf unbewusster Art und Weise dazu, mir in irgendeiner Form zu helfen.? Nun ja wir haben schon so viele Hürden gemeistert und wir sind bis dato immer noch zusammen. Wir lieben uns, das wissen wir beide. Obwohl wir uns manchmal sehr auf unserer Liebe bzw. der Gewissheit unserer gegenseitigen Liebe ausruhen. Ein fataler Fehler, ich weiß.Unwichtig finde ich das nicht gerade, denn ich möchte diesen besonderen "Status" mit niemandem teilen wollen. Es suggeriert mir eben, dass sie denselben Status wie ich habe und das mag zwar spießig klingen, aber das gehört sich meiner Ansicht nach nicht. Und aufgrund der Umstände reagiere ich mit Sicherheit noch empfindlicher als i.d.R., das mag sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 8:19

Hmm..
sorry falls ich jetzt etwas schnippisch wirke, ist sicher nicht so gemeint.
Aber was ist an einem Kosenamen - überhaupt für ein Familienmitglied so schlimm ? Ich finde da gar nichts dabei, und es ein wenig übertrieben wegen einem Schatzi gleich eifersüchtig zu werden..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 10:14
In Antwort auf anath_12913976

--
Ja du hast schon Recht. Vielleicht bewerte ich das Ganze ein wenig über, weil ich im Moment sehr sensibel auf Alles reagiere und mein Partner mir im Moment gar nichts recht machen kann. Ich habe das Gefühl, dass wir uns immer mehr entfremden. Ich muss hier dazu sagen, dass ich meinen Vater für 2,5 Monate durch einen Suizid verloren habe und seit dem geht es mir sehr schlecht. Er weiß auch nicht so recht, wie er mit mir umgehen soll, da ich auf alles sehr empfindlich reagiere. Deshalb entfernt er sich auch von mir. Wir haben zwei getrennte Wohnungen und es kommt immer häufiger vor, dass er lieber Zuhause bleibt als bei mir zu sein. Na gut ich habe derzeit beruflich auch viel zu tun, da ich gerade meine Abschlussarbeit schreibe. Ich habe Angst, dass unsere Beziehung durch den Tod meines Papas zerbricht.

Deine Beziehung...
... wird - wenn - dann nicht durch den Tod Deines Vaters zerbrechen, sondern schlicht und einfach daran, wie Du mit Deinem Partner umgehst. Das eine hat mit dem anderen rein gar nichts zu tun.

Meiner Meinung nach bist Du eifersüchtig darauf, dass Dein Freund scheinbar einen näheren Bezug zu seiner Cousine hat als zu Dir. Du bist neidisch, weil sie sich offenbar derzeit näher stehen. Dabei hast Du diese Entfernung zwischen Dir und Deinem Freund selbst herbeigeführt - durch Deine Gedanken, die Du mit Dir rumträgst. Dein Vater ist gestorben - das ist ein schwerer Einschnitt. Wer aber sagt Dir, dass Dein Freund nicht Verständnis dafür haben kann? Warum lässt Du ihn nicht teilhaben an Deinen Gedanken?

Hinzu kommt, dass Du unzufrieden mit Dir selbst bist - und diesen Gedanken scheinbar auch Deinem Freund unterstellst, sonst würdest Du nicht vermuten, dass er seine Cousine "besser" als Dich findet. Ich meine, ich könnte es ja noch verstehen, wenn Du eindeutige Beweise dafür gefunden hättest, dass Dein Freund was von seiner Cousine will - aber nur, weil er sie "Schatzi" nennt?? Das sieht mir wirklich sehr danach aus, dass Du unbedingt was brauchst, worüber Du Dich aufregen kannst und was Deine Einschätzung "untermauert".

Ich kann Dir nur sagen: Behandle Deinen Freund so, wie Du selbst gern behandelt werden möchtest - in jeder Situation.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2012 um 10:29
In Antwort auf elly_12678212

Hmm..
sorry falls ich jetzt etwas schnippisch wirke, ist sicher nicht so gemeint.
Aber was ist an einem Kosenamen - überhaupt für ein Familienmitglied so schlimm ? Ich finde da gar nichts dabei, und es ein wenig übertrieben wegen einem Schatzi gleich eifersüchtig zu werden..

Ja...
ich habe ihn dann ganz direkt gefragt, warum er seine Cousine Schatzi nennt und es kommt halt daher, weil sie sich schon von Kind auf an kennen. Er hat mir dann gesagt, dass da einen riesen Unterschied zwischen Schatz und Schatzi für ihn gebe und es nur einen Schatz für ihn gibt. hmmm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen