Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Partner ist schwul aber steht nicht dazu. bitte um Rat!

Mein Partner ist schwul aber steht nicht dazu. bitte um Rat!

4. September 2013 um 11:18 Letzte Antwort: 17. Oktober 2013 um 7:07

Hallo

Ich bin seit über 2 Jahren mit meinem Partner zusammen (beide 21).Am Anfang lief alles super, wir waren langezwit ein glückliches paar. Irgendwann hatte es angefangen zu kriseln, das er sich aus allem einen strick dreht und streit anfängt, so das wir mittlerweile schon 2 Trennungen hinter uns hatten.(damals hatte ich schon so ein komisches gefühl, hab zufällig im schrank männerpornos bei ihm gefunden, ist auch eher mit Frauen befreundet und Körperpflege uns Styling stehen ihm über alles) doch da hab ich mir noch nichts dabei gedacht. bis er eine zeit hatte wo er meinte er möchte einmal im Leben was mit einem Mann haben.Das hat er dann auch einmal getan und gemeint er sei Bisexuell. Will aber weiterhin mit mir zusammensein. seit 2-3 Monaten läuft alles super, wir unternehmen viel, er ist zuvorkommend, liebevoll usw. Das Sexleben ist immer noch so ne Sache , wir haben auch eher selten. vll 2-4 mal im Monat!
Er hat mir auch in Facebook eine öffentliche Liebeserklärung gemacht, sagt mir immer das er mich liebt, wir reden vom zusammen ziehen und kinder kriegen, ist seiner Aussage nach, sein größter Wunsch.

Leider musste ich aber feststellen, das er in einem Schwulenchat angemeldet ist, dort regelmäßig schreibt. (er weis nicht das ich das weis, nur wenn er immer mit wem schreibt sagt er, er sucht nur neue freunde.
Doch ich weis das es nicht so ist
Außerdem hat er einer gemeinsamen Freundin erzählt (die es mir gesagt hat) das er beim Sex an Männer denkt. und auch nur Männern auf der Straße noch nachschaut.

Ich liebe meinen Partner einfach über alles, und will ihn nicht verlieren.....aber ich will auch nicht nur eine Alibifreundin sein...obwohl er mich doch auch liebt, das beweist er mir ja ständig. ALso das könnt ich ihm nicht unterstellen das er mich nicht lieben würde.

Was soll ich nur tun??????????

Mehr lesen

6. September 2013 um 15:15

Das bist du aber leider.
Du bist seine Alibifreundin, das braucht man gar nicht anders zu bezeichnen. und gerad weil du ihn liebst würde ich einen Schlussstrich ziehen, denn nichts gegen dich, aber mit seiner "Besinnung" wird er auf dauer nicht mit dir glücklich werden.

Ich würde den Schlussstrich ziehen, ehe ihr euch noch mehr weh tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2013 um 14:04

Ohjee:s
Also das ist wirklich Schwierig! Sprich mit Ihm und sag Ihm was du alles weisst..
mal gucken wie er Reagiert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2013 um 7:07
In Antwort auf cookiebacke

Das bist du aber leider.
Du bist seine Alibifreundin, das braucht man gar nicht anders zu bezeichnen. und gerad weil du ihn liebst würde ich einen Schlussstrich ziehen, denn nichts gegen dich, aber mit seiner "Besinnung" wird er auf dauer nicht mit dir glücklich werden.

Ich würde den Schlussstrich ziehen, ehe ihr euch noch mehr weh tut.

Weniger schwarz/weiss
Ganz so einfach wie cookibackie seh ich das nicht. Das wär mir zu schwarz weiss.
Ich denke, er selber sieht Dich nicht als Alibifreundin, sondern versteht sich selber nicht?

Vielleicht ist er wirklich bi?
Vielleicht ist er bi mit grossem Hang zu Männern, wad er derzeit nicht richtig ausleben kann?
Vielleicht steht er (auch) auf Männer, wünscht sich aber ehrlich trotzdem eine Familie mit Dir?
Ich denke er liebt Dich wirklich. Möchte aber auch Sex mit Männern...

Wenn Ihr das schaffen möchtet, dann nützt nur reden, reden, reden...!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club