Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Partner hat sich völlig Verändert was Tun ?

Mein Partner hat sich völlig Verändert was Tun ?

7. September 2014 um 22:56

Hallo ich bin 28 jahre alt und bin jetzt mit meinem Partner 9 1/2 jahre zusammen er ist auch meine erste Beziehung genauso wie ich seine erste Beziehung bin.Wir hatten schon viele höhen und Tiefen udn haben bis jetzt alles überstanden nur im mom stehe ich kurz vor dem aus der Beziehung was ich nicht möchte! Esrtmal ne kleine vorgeschichte dazu also mein freund ist 25 jahre alt und er hattes es nie leicht im leben deine Eltern haben ihn meiner meinung nach nie richitg geliebt bzw behandelt er war auch oft deswegen geknickt hat aber immer wieder weiter gemacht.Seid er seine Ausbildung zum Elektro Monteur fertig gemacht hatte 2012 ging es nur noch bergab mit ihm er hatte miteinmal Körperliche Probleme bekommen und hatte daraufhin keinen job halten können geschweige denn einen zu bekommen mit den Problemen.Er bekamm miteinmal schwindel anfälle und herzrasen festgestellt wurde jetzt Bluthochdruck.Da er auch sehr übergewichttig ist und es ind er Familie liegt muss ich hierzu sagen bleibt das nicht aus.So seid anfang des jahres hat er jetzt eine umschulung zu dem was er gerne machen möchte jedoch hat er im mom auch überhaupt keinen spaß mehr daran.So jetzt kommt mein großes Problem was ich habe also mein Freund hatte mal was im Internet gelesen über Sex-Sklavin da er ja gerne Sex hat was auch in seinem alter normal sein sollte ist das ja kein problem ne.Nur seid knapp 1 jahr jetzt möchte er es immer mehr haben am anfang fand ich es noch sehr lustig und mal als abwechslung nur ich sprech es mal so aus wie ich es denke er hatte gemacht und mcih dann ja da liegen gelassen und ich kamm nciht zum höhe punkt was mich echt scheisse gelaunt hat was auch verstänldich ist.Nur mittlerweile ist es schon so heftig das mein Freund möchte das ich es jedes mal wenn er zu mir zu beusch kommt jedes mal dann wenn er es will von worne bis hinten bedient werden will und cih alles machen soll damit er befriedigt ist und ich nicht.Ein Beispiel er liegt sich ins bett hat einen hoch und verlnagt von mir das ich ihm einen blase so aber er hat keinerlei bedürfniss daran mich anzufassen oder auch wärendessen zu befreidigen.Abunzu haben wir mal sex aber nur dann so wie er es möchte und vorallem dann auch noch komplett ohne vorspiel so das ich dabei richitge schmerzen bekomme und es mehr schwer fällt auch zum höehpunkt zu kommen. Es ist nciht immer so aber zu oft einfach ich muss immer das nehmen was übrig bleibt er macht keinerlei antalten mehr wie ich den gerne meinen sex haben wollen würde ihn interressiert es eifnach nicht. So was mich jedes mal hier echt kirre macht er sagt er Liebt mich ja und möchte mich nicht missen müssen und will eig das diese Beziehung klappt ja aber sagt mir knall hart vorm kopf das wenn cih damit nicht klar komme udn nciht das tue was er will im Bett dann soll ich gehen. Ich sage nur wo ist da der Sinn gelblieben wo? Ich möchte diese Bezihung nciht aufgeben aber cih bin schon am Ende meiner kräfte und weiss einfach nciht mehr was ich tun soll damit er mal wach wird er war mal so ein lieber netter Mensch und jetzt ist er aufeinmal in 1 jahr zu einem völligen Egoisten geworden.Er stellt mir solche Ultimatums aber Liebt mich da kann ja wohl was nicht stimmen.Ich habe im Parberatung angeboten hält er nix von will er nciht machen oder das er mal einen Pychologen aufsucht er meint er hat da wo er jetzt ist einen Pychologen aber der würde dazu nix sagen bzw er hätte recht hä was ist das den für ein Psycho Dock bitte ? Ich möchte gerne von euch mal hören hattet ihr auch solche sachen schon erlbet und was wäre hier einfach die beste lösung ( nicht trnenung jetzt) sondern wie man diese Bezihung retten könnte

Mehr lesen

8. September 2014 um 9:43

Bitte
mache Beistriche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 16:36

Oh @mrs8689 !
So, so...ER hat also im Internet etwas von einer Sex Sklavin gelesen?
Na toll, machen wir jetzt auch!
Abwechslung,. mal ganz lustig, aufregend....und wo hat es bei Euch und besonders bei Dir hingeführt?
Du merkst jetzt erst richtig wer dabei die *Arschkarte* zog, nämlich DU!
Man, wenn ich das so lese.
Ungeliebt in der Kindheit,....diese Menschen haben dann oft auf dem Gebiet der Sexualität Machtphantasien bzw Unterwerferfungs Neigungen.
Da hat er nun in Dir genau das Dummchen gefunden.
Wahrscheinlich ist er durch sein Übergewicht gar nicht in der Lage, Bewegungs mäßig Dich zu befriedigen?
Und er will es ja auch gar nicht!
Du sollst für seine sexuelle Erfüllung sorgen!
Das ist nicht nur im hohen Maße egoistisch sondern auch gestört, und diese Menschen können nur, wenn ihre Störung bedient wird.
Hier mußt Du nun selber wissen, ob Du für seine *spezielle* Art den Sex zu haben, Dich weiterhin zum Affen machst?
Seine *Drohung* Du könntest ja gehen, ist bezeichnend für seine Haltung.....überheblich und Dich mit Mißachtung..eben sklavisch...zu behandeln.
Nur:
Wenn er denkt, einfach mal so ein Mädel zu finden, welche für seine *Machart* aufgeschlossen ist....halte ich für eine *Möchtegern - Phantasie*.
MfG...Fritz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen