Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Partner hat sich für mich entschieden

Mein Partner hat sich für mich entschieden

5. Juli 2009 um 14:16

Hallo an alle Geliebten,
möchte euch Mut machen, in unserem Fall hat sich mein lieber für mich entschieden - es gibt es also doch!!!!!!!!!!
Wir sind ja erst seid knapp 3 Monaten zusammen kennen uns aber flüchtig schon 15 Jahre!
Er ist bei seiner Frau ausgezogen und hat jetzt eine eigene Wohnung!!!!!!!!!!!!
Seine Mama (72) und seine Geschwister haben mich ebenfalls sofort in ihrHerz geschlossen...meine Kinder haben ihn lieb.... es ist soooooooooo schön......................... ..

Also ist es nicht so aussichtslos - es sei denn man ist wirklich nur eine Bettnummer was man schnell selber merkt oder?????????????????????????? ?

dicker MUT für alle
Bussi von Blume

Mehr lesen

5. Juli 2009 um 15:13

ach wie toll!
Ich freue mich so für Dich!!! Blume.
Ich habe heute auch wieder mehr Hoffnung. Meiner hat mir heut so süß geschrieben, ich hätt sein Herz geklaut. und seinen Kopf würd ich auch bald noch schaffen. Hoff!

Ich bin auch sehr glücklich heute. Ich freue mich mit Dir!

Ich glaube auch langsam gar nicht mehr daran, dass es nur 10% sind, die sich von ihrer Frau trennen.
Ich glaube, wenn man die ONS abrechnet, dann sind es wesentlich mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2009 um 18:40
In Antwort auf idril_11856863

ach wie toll!
Ich freue mich so für Dich!!! Blume.
Ich habe heute auch wieder mehr Hoffnung. Meiner hat mir heut so süß geschrieben, ich hätt sein Herz geklaut. und seinen Kopf würd ich auch bald noch schaffen. Hoff!

Ich bin auch sehr glücklich heute. Ich freue mich mit Dir!

Ich glaube auch langsam gar nicht mehr daran, dass es nur 10% sind, die sich von ihrer Frau trennen.
Ich glaube, wenn man die ONS abrechnet, dann sind es wesentlich mehr!

Hallo Feuerzeug 2
ich glaube auch dass es mehr sind obwohl es sicher viele gibt die wirklich nur eine Frau für Sex suchen weil das zu Hause eingeschlafen ist......... man merkt es gleich als Frau was einer will..........
meiner sitzt in der Mittagspause z.B. mit meinem kleinen auf dem Sofa und sie schauen zusammen Panini Sticker Bundesligahefte an - so lieb - er mag uns einfach mit dem ganzen Herz........... werde trotzdem die Mühlen ganz langsam mahlen lassen...............
bussi und dir auch viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 13:11

Hi Sunflowers!!!
Schön, wieder was von dir zu lesen...

Ich beneide dich wirklich darum. Aber du hast ja immer gesagt, ihr beide werdet es schaffen (obwohl ihr noch nicht sooo lange zusammen seid)...
Tja, bei mir ist es leider nicht so gut ausgegangen, nun ja so ist das Leben nun mal.

Ich wünsche dir und deinem Schatzi von Herzen alles Gute...

LG
Monika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 13:18

Liebe Sunflowers...
...nun ja, du beschreibst nicht unbedingt das klassische Beispiel einer Affäre. Ihr seid gerade mal 3 Monate ein Paar- schon trennt er sich von seiner Frau und beginnt einen neuen Start mit dir. So soll es sein. Das zeigt ganz klar, dass er sich wirklich verliebt hat. Er hat seiner Frau nicht lange etwas vorgespielt- somit für mich auch nicht der klassische Betrüger. Könnte es nicht immer so sein??? Für alle Beteiligten die beste und fairste Regelung.

Alles Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Liebe Grüße,
Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:00

Liebe Wachsperle
Ja, sowas erklärt für mich auch eine so schnelle Entscheidung. Mein Schatz hat viel länger gebraucht und hat sich um die Finanzen gesorgt (Sie war Hausfrau). Das Haus was erstmal verkauft werden musste und und und.
Zumal ist es doch oft im Leben so, dass die schnellen Entscheidungen, doch oft die falschen waren, deswegen kann ich auch die Seite verstehen, wenn Männer eben 1 Jahr und länger brauchen um sich sicher zu sein.

@ Sunflower Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass er auch bleibt und ihr ein schönes, gemeinsames Leben geniessen könnt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 14:11
In Antwort auf medusa_12867659

Liebe Wachsperle
Ja, sowas erklärt für mich auch eine so schnelle Entscheidung. Mein Schatz hat viel länger gebraucht und hat sich um die Finanzen gesorgt (Sie war Hausfrau). Das Haus was erstmal verkauft werden musste und und und.
Zumal ist es doch oft im Leben so, dass die schnellen Entscheidungen, doch oft die falschen waren, deswegen kann ich auch die Seite verstehen, wenn Männer eben 1 Jahr und länger brauchen um sich sicher zu sein.

@ Sunflower Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass er auch bleibt und ihr ein schönes, gemeinsames Leben geniessen könnt...

Hallo grenadine,
mir ist es immer sehr supekt, wenn menschen alles, ihr ganzes leben, nach so kurzer zeit hinwerfen. ich habe dann immer den eindruck, dass es ja nie anders sein wird. man braucht doch zeit, um sich über einiges klar zu werden und nach 3 monaten weiß man doch überhaupt nicht, ob aus ner verliebtheit liebe werden kann.
andersherum ist es auch sehr sehr schwer, sich nach jahren zu entscheiden-man kennt dann schon die macken des anderen und wägt ab.
ich hab meine affäre nach 4,5 jahren beendet und ich wollte ihn immer-jetzt im nachhinein, wo die rosarote brille abgesetzt ist, wurde mir erst klar, dass wir ja überhaupt nicht zueinander passen. ich bin sehr froh, dass wir nicht zusammen gekommen sind, weil wir uns einfach kaputt gemacht hätten.
diese erkenntnis hätten wir natürlich schmerzhaft erleben müssen, wenn er sich nach 6 monaten oder 1 jahr von seiner familie getrennt hätte.
es muss ja nicht immer so sein, aber mal ehrlich-wir geliebte laufen doch mit ner rosa brille rum und heroisieren unsere lover-die klappe fällt wirklich erst dann (auch nicht immer), wenn er sich wirklich trennt.

aber ich wünsche allen, die ihr glück mit ihren affären gefunden haben, dass sie es festhalten und genießen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2009 um 18:54
In Antwort auf medusa_12867659

Liebe Wachsperle
Ja, sowas erklärt für mich auch eine so schnelle Entscheidung. Mein Schatz hat viel länger gebraucht und hat sich um die Finanzen gesorgt (Sie war Hausfrau). Das Haus was erstmal verkauft werden musste und und und.
Zumal ist es doch oft im Leben so, dass die schnellen Entscheidungen, doch oft die falschen waren, deswegen kann ich auch die Seite verstehen, wenn Männer eben 1 Jahr und länger brauchen um sich sicher zu sein.

@ Sunflower Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass er auch bleibt und ihr ein schönes, gemeinsames Leben geniessen könnt...

Ja genau so schaut es aus
eigene Arbeit der Frau - Kinder 20 Jahre alt (Zwillinge) -wohnen aber noch zu Hause machen aber eine Ausbildung bzw. eine ist schon fertig eine hat noch ein Jahr - kein Eigentum oder finanzielle Belastungen vorhanden.

grüssle Blume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper