Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Partner hat kein Verlangen nach Sex mit mir

Mein Partner hat kein Verlangen nach Sex mit mir

14. März 2017 um 13:52

Hallo. Es ist mir sehr peinlich darüber zu schreiben aber ich bin ratlos. Ich bin mit meinem Partner seit 2005 zusammen, nicht verheiratet. Ich bin geschieden und will nicht noch einmal heiraten.Als ich meinen Partner kennen gelernt habe war es für mich wunderschön....für ihn auch. Alles war da, die Schmetterlinge im Bauch, das Verlangen und die zärtlichen Stunden wo wir einfach nur auf dem Bett lagen und uns aneinanderkuschelten und leise Musik hörten. Er hat als Hobby Fußball, Musik und DVD`s anschauen....ich mag das auch, bis auf Fußball....in meiner Freizeit bastele ich gern oder zeichne...was ihn nicht sonderlich interessiert. Wenn ich ihm dann mal ein "Werk" zeige sagt er meist ja ist doch schön...mehr nicht. So habe ich das Interesse an Musik reduziert, also nicht mehr so doll wie er und ich glaube das ärgert ihn und das ich Fußball nicht mag findet er sowieso doof. Wir können also nicht über so ein Thema reden. Das mit dem Sex ist schon eine ganze Weile, er kommt nicht mal zu mir und hat das Verlangen danach. Wenn ich ihn frage ob wir mal wieder.....dann hat er immer eine Ausrede...es ist schon so spät, er ist müde oder so. Für Sex ist es doch nie zu spät oder? Außerdem dauert es gar nicht so lange. Dadurch das wir kaum Sex haben, kommt er ziemlich schnell zum Höhepunkt. Dann bin ich immer erst gerade "mittendrin" und dann hören wir auch auf. Wenn ich ihm sage dass er mich gar nicht mehr in den Arm nimmt sagt er nur immer: du machst das ja auch nicht. Den Satz "ich hab`dich lieb" bringen wir beide irgendwie nicht raus, was ich schade finde. Ich glaube wir leben nur noch nebeneinander her.Er sorgt zwar für mich und die Tiere aber ich sehne mich nach Liebe und Zärtlichkeit, gemütliche Stunden zu zweit. Ich will nicht NUR sein Hausmütterchen sein. Was kann ich tun? Soll ich mal ein schönes Essen kochen und den Tisch mit Kerzen dekorieren und ein Gläschen Wein dazu? Ich weiß nicht, es kann sein, dass er dann fragt warum ich das mache....vielleicht wäre das der erste Schritt, einer muss es ja tun sonst ist es bald zu spät...so wie es jetzt ist, kann es nicht weitergehen. Außerdem habe ich Sex DVD`s und Pornozeitschriften gefunden, er wird sie sich heimlich ansehen (aber warum?) und sich selbst befriedigen. Das macht mich sehr traurig. Ich muss gestehen dass ich mich auch selbst befiriedige, weil mir das Gefühl von Erfüllung einfach fehlt.

Mehr lesen

14. März 2017 um 15:13

Ja, dann mach doch mal den ersten Schritt und gib ihm das, was eurer Beziehung fehlt! Beide müssen etwas machen für eine Beziehung, aber wenn du das Problem offenbar besser erkannt hast als er, dann starte du und schau, ob er mitzieht. Seit zärtlich zu ihm, schlag ihm Dinge vor, die ihr zusammen machen könnt, um euch wieder näher zu kommen, geh doch einfach mal mit zum Fußball, um ihm eine Freude zu machen. Das musst du ja nicht jede Woche machen, aber ab und zu hält man das schon aus. 
Frag ihn nicht, ob er Sex will (wenn man mich fragt "Schatz, wollen wir ***?", hätte ich auch direkt keine Lust), sondern zeig ihm, dass du Sex willst. Wenn er um Mitternacht nicht mehr mit dir schlafen will, weil morgen um 6 der Wecker klingelt, dann versteh ich das. Dann such dir einen Zeitpunkt, wo er mit solchen Argumenten schlecht kommen kann.

Vielleicht genügt das alles nicht und du musst Klartext mit ihm reden, aber ein Versuch ist es wert und vielleicht klappt es.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 16:10

Ich glaube auch, dass hier der eine vom anderen den ersten Schritt erwartet und dann beide entäuscht sind.

Davon ab ist DVD´s gucken für mich kein Hobby.

Also:
Abends mal eine Flasche Rotwein auf den Tisch, die Flimmerkiste aus und dann redet mal über euch...

@coquette164:
"Frag ihn nicht, ob er Sex will (wenn man mich fragt "Schatz, wollen wir ***?", hätte ich auch direkt keine Lust)"
Bedingter Widerspruch. Frauen und Männer ticken da anders!
Bei Männern kann man mit direkter Ansprache hier viel mehr erreichen als bei Frauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 16:49
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ich glaube auch, dass hier der eine vom anderen den ersten Schritt erwartet und dann beide entäuscht sind.

Davon ab ist DVD´s gucken für mich kein Hobby.

Also:
Abends mal eine Flasche Rotwein auf den Tisch, die Flimmerkiste aus und dann redet mal über euch...

@coquette164:
"Frag ihn nicht, ob er Sex will (wenn man mich fragt "Schatz, wollen wir ***?", hätte ich auch direkt keine Lust)"
Bedingter Widerspruch. Frauen und Männer ticken da anders!
Bei Männern kann man mit direkter Ansprache hier viel mehr erreichen als bei Frauen.

Das stimmt nicht, meinen Mnn turnt es richtig ab, wenn ich ihn frage, er findet es zu plump.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 17:05
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ich glaube auch, dass hier der eine vom anderen den ersten Schritt erwartet und dann beide entäuscht sind.

Davon ab ist DVD´s gucken für mich kein Hobby.

Also:
Abends mal eine Flasche Rotwein auf den Tisch, die Flimmerkiste aus und dann redet mal über euch...

@coquette164:
"Frag ihn nicht, ob er Sex will (wenn man mich fragt "Schatz, wollen wir ***?", hätte ich auch direkt keine Lust)"
Bedingter Widerspruch. Frauen und Männer ticken da anders!
Bei Männern kann man mit direkter Ansprache hier viel mehr erreichen als bei Frauen.

@unbeleidigteleberwurst: wir haben mehrere tausend DVD`s.....sammeln sie sozusagen und gucken sie dann natürlich auch.....ich werde den ersten Schritt tun und ihn mit einem romantischem Dinner überraschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 17:10
In Antwort auf rainbowcrash

Das stimmt nicht, meinen Mnn turnt es richtig ab, wenn ich ihn frage, er findet es zu plump.

@rainbowcrash: ich frage ihn direkt.....so bin ich halt. Ich könnte auch Nägel mit Köpfen machen, mit ihm etwas rumalbern, mich auf ihn draufsetzen (angezogen) wenn er auf dem Sofa liegt, ihn küssen und dabei etwas hin und her rutschen....dann wird sich bestimmt was tun....ich tat das bis jetzt nicht, weil ich so enttäuscht von ihm war....dabei ist der Sex immer so schön gewesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 17:16

@cookie2605: ja die Luft ist wirklich raus, ich will frischen Wind in unsere Beziehung bringen aber das ist glaube ich nicht so leicht....reden wollte ich heute beim Spaziergang mal mit ihm. Ich fragte ihn ob er schon wieder neue Sex DVD`s gekauft hat (die ich gefunden habe, habe ich ihm nämlich weggenommen). Er grinste so komisch aber reden wollte er nicht mit mir darüber. Als ich ihn dann weiter löcherte sagte er ich geh gleich zurück, das ist mir zu doof.......also reden zu diesem Thema ist aussichtslos, da rasseln wir immer aneinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 17:19
In Antwort auf gabriele19651

@unbeleidigteleberwurst: wir haben mehrere tausend DVD`s.....sammeln sie sozusagen und gucken sie dann natürlich auch.....ich werde den ersten Schritt tun und ihn mit einem romantischem Dinner überraschen.

über das Thema Sex kann ich irgendwie nicht mit ihm reden...da stellt er auf Durchzug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 17:26

@cookie2605: ja, ich will dass er mit mir darüber redet, das ist doch heimlichtuerei, mir das nicht zu erzählen...er hat doch mich und was soll er dann mit solchen DVD`s? Ich bin auf der Suche nach Arbeit, er hat Arbeit, ist Krankenpfleger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 17:40
In Antwort auf gabriele19651

@cookie2605: ja die Luft ist wirklich raus, ich will frischen Wind in unsere Beziehung bringen aber das ist glaube ich nicht so leicht....reden wollte ich heute beim Spaziergang mal mit ihm. Ich fragte ihn ob er schon wieder neue Sex DVD`s gekauft hat (die ich gefunden habe, habe ich ihm nämlich weggenommen). Er grinste so komisch aber reden wollte er nicht mit mir darüber. Als ich ihn dann weiter löcherte sagte er ich geh gleich zurück, das ist mir zu doof.......also reden zu diesem Thema ist aussichtslos, da rasseln wir immer aneinander.

"Ich fragte ihn ob er schon wieder neue Sex DVD`s gekauft hat (die ich gefunden habe, habe ich ihm nämlich weggenommen)."

Du nimmst ihm Sex DVDs weg?
Und wunderst Dich dann, dass er nicht offen über das Thema redet? Ojemine...

"Löchern" ist wohl auch der falsche Ansatz. Du sollst ihn nicht verhöhren, sondern er soll frei seine Wünsche sagen dürfen, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.

Da solltet ihr vielleicht mal ansetzen...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 17:43
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Ich fragte ihn ob er schon wieder neue Sex DVD`s gekauft hat (die ich gefunden habe, habe ich ihm nämlich weggenommen)."

Du nimmst ihm Sex DVDs weg?
Und wunderst Dich dann, dass er nicht offen über das Thema redet? Ojemine...

"Löchern" ist wohl auch der falsche Ansatz. Du sollst ihn nicht verhöhren, sondern er soll frei seine Wünsche sagen dürfen, ohne Konsequenzen befürchten zu müssen.

Da solltet ihr vielleicht mal ansetzen...
 

In einer Partnerschaft sollte man ehrlich miteinander sein und keine Geheimnisse haben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 18:06
In Antwort auf gabriele19651

In einer Partnerschaft sollte man ehrlich miteinander sein und keine Geheimnisse haben

"In einer Partnerschaft sollte man ehrlich miteinander sein und keine Geheimnisse haben"

Da stimme ich Dir zu, auch wenn der Partner nicht zu 100% alles wissen muss.

Dein Mann hat aber offenbar Angst oder Hemmungen, Dir die Wahrheit zu sagen...

In einer Partnerschaft sollte man dem Partner aber auch keine Sachen wegnehmen...
In einer Partnerschaft sollte man eben ohne Angst reden können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 18:14
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"In einer Partnerschaft sollte man ehrlich miteinander sein und keine Geheimnisse haben"

Da stimme ich Dir zu, auch wenn der Partner nicht zu 100% alles wissen muss.

Dein Mann hat aber offenbar Angst oder Hemmungen, Dir die Wahrheit zu sagen...

In einer Partnerschaft sollte man dem Partner aber auch keine Sachen wegnehmen...
In einer Partnerschaft sollte man eben ohne Angst reden können...

wenn ich ihm die DVD`s liegen gelassen hätte, hätte ich immer gedacht er g.... sich an anderen Frauen auf und macht es sich selbst, das verletzt mich total, ich fühle mich nicht mehr begehrenswert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 18:41

habe gerade gelesen: Der Granatapfel ist so gesund, weil er eine potenzsteigernde Wirkung haben soll.Ein ausgefülltes Liebesleben ist gut für die Gesundheit: Auch deswegen sollte man öfter Granatäpfel essen oder den Saft ">trinken. Angeblich soll er eine potenz- und luststeigernde Wirkung haben.Na dann werde ich mal ein paar Granatäpfel kaufen und hoffe das bringt was.....
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 18:57
In Antwort auf gabriele19651

wenn ich ihm die DVD`s liegen gelassen hätte, hätte ich immer gedacht er g.... sich an anderen Frauen auf und macht es sich selbst, das verletzt mich total, ich fühle mich nicht mehr begehrenswert

Lies hier mal ein wenig.
Pornokonsum steht im gelungenen Fall absolut nicht in Konkurrenz zum "realen" Sexleben.

Ja klar geilt er sich an anderen Frauen auf, aber trotzdem ist es etwas völlig anderes...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 19:01
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Lies hier mal ein wenig.
Pornokonsum steht im gelungenen Fall absolut nicht in Konkurrenz zum "realen" Sexleben.

Ja klar geilt er sich an anderen Frauen auf, aber trotzdem ist es etwas völlig anderes...

das kränkt mich aber.....habe schon geweint deswegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 19:21

Sorry, aber das ist die falsche Einstellung... Wovor hast Du denn da Angst? Andersrum: Hat Dein Mann Angst, vor den Riesenlümmeln der Pornodarsteller, wenn Du Dir einen Porno ansiehst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 19:28
In Antwort auf gabriele19651

wenn ich ihm die DVD`s liegen gelassen hätte, hätte ich immer gedacht er g.... sich an anderen Frauen auf und macht es sich selbst, das verletzt mich total, ich fühle mich nicht mehr begehrenswert

Ich hätte die doch mal mit einer Flasche Rotwein zusammen geschaut und es als gemeinsame Anregung benutzt... und auch mal zum nachfragen was ihm da gefällt und was nicht und natürlich auch um selbst mal zu sagen was du geil findest und wie du es gerne hättest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 21:54

Finde ich auch befremdlich! Man kann dem anderen sagen, wenn einen etwas stört, aber man ist nicht der erzuehungsberechtihte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 10:22
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Sorry, aber das ist die falsche Einstellung... Wovor hast Du denn da Angst? Andersrum: Hat Dein Mann Angst, vor den Riesenlümmeln der Pornodarsteller, wenn Du Dir einen Porno ansiehst?

Ich gucke mir keine Pornos an, will in Natura Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 10:55
In Antwort auf gabriele19651

Ich gucke mir keine Pornos an, will in Natura Sex.

Ist ja in Ordnung, aber trotzdem solltest Du einen Porno nicht als Konkurrenz sehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 10:58
In Antwort auf gabriele19651

Ich gucke mir keine Pornos an, will in Natura Sex.

Da wäre es vielleicht mal eine harmlose Möglichkeit da über deinen Horizont zu schauen um wieder an den gewünschten Sex zu kommen... dein Mann würde das nämlich gerne und ihn stimuliert das und entweder nutzt du das geschickt für dich/ euch oder er hat dieses Vergnügen alleine und du eine Chance mehr über ihn zu erfahren verpasst.
Aber wenn du weiter der Muttityp bleibst wird die nächste Stufe sein dass er auswärts Sex hat. Wie ein Hund der wenn du ihm das bellen verbietest knurrt und wenn das auch nicht hilft beißt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 10:59

Wenn du alles weiter so machst wie bisher wird sich auch nichts ändern, zumindest nicht zum positiven...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 11:22

Dein Mann hört sich nicht so an, als würde ihn ein romantisches Abendessen verzaubern, so wie sich das anhört, ist das eher ein Geschenk für dich selbst. 
Auch ich finde es total befremdlich dass du ihm seine Filme wie eine Mutter wegnimmst, er ist doch keine 12?
Einerseits willst du unbedingt wieder mehr Sex, andererseits benimmst du dich wie seine Mama, bekrittelst ihn wegen seiner Sexualität und bist zu stolz, um ihn mal ordentlich zu verführen (danach fragen zählt nicht als verführen). 
Ich glaube, ihr verkrault euch gegenseitig und seid jeweils nur auf euch selbst bedacht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 15:24

ok, was soll ich also tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 15:33
In Antwort auf lumusi_12929047

Dein Mann hört sich nicht so an, als würde ihn ein romantisches Abendessen verzaubern, so wie sich das anhört, ist das eher ein Geschenk für dich selbst. 
Auch ich finde es total befremdlich dass du ihm seine Filme wie eine Mutter wegnimmst, er ist doch keine 12?
Einerseits willst du unbedingt wieder mehr Sex, andererseits benimmst du dich wie seine Mama, bekrittelst ihn wegen seiner Sexualität und bist zu stolz, um ihn mal ordentlich zu verführen (danach fragen zählt nicht als verführen). 
Ich glaube, ihr verkrault euch gegenseitig und seid jeweils nur auf euch selbst bedacht.

die Filme wie eine Mutter wegnehmen...tja, er behandelt mich ja auch so als wäre ich seine Mutter....ich darf seine Wäsche waschen, kochen, sein Bett beziehen und und und.....alles was seine Mutter auch für ihn tat.....er wohnte noch nie für sich allein. Natürlich macht diese Tätigkeiten auch eine Partnerin....sogar gern....wenn da etwas Liebe mit im Spiel wäre. Ich ertappe mich immer öfter dabei, wenn ich mal NICHT koche oder seine Wäsche nicht mit wasche. Manchmal kotzt es mich an all diese Dinge zu tun - ohne auch nur etwas Zuneigung von ihm zu bekommen. Mal ein kurzes Küsschen - aber nur zur Verabschiedung wenn ich ihn mit dem Auto zur Arbeit bringe, sonst NIE. Ist irgendwie schon traurig oder? Er liebt mich auf seine Art, er sorgt für mich, ich wohne in seinem Haus, ich bin sein Taxi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 15:36

Ich wohne bei ihm mit im Haus, ich MUSS putzen, kochen, Wäsche waschen......wie soll ich da aus der Mama Rolle raus kommen??? Er geht den ganzen Tag arbeiten, da kann ich nicht von ihm verlangen das er dann noch putzt oder so.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 15:38
In Antwort auf herbstblume6

Wenn du alles weiter so machst wie bisher wird sich auch nichts ändern, zumindest nicht zum positiven...

ok, was würdest Du denn an meiner Stelle ändern? Sag es mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2017 um 15:45
In Antwort auf gabriele19651

die Filme wie eine Mutter wegnehmen...tja, er behandelt mich ja auch so als wäre ich seine Mutter....ich darf seine Wäsche waschen, kochen, sein Bett beziehen und und und.....alles was seine Mutter auch für ihn tat.....er wohnte noch nie für sich allein. Natürlich macht diese Tätigkeiten auch eine Partnerin....sogar gern....wenn da etwas Liebe mit im Spiel wäre. Ich ertappe mich immer öfter dabei, wenn ich mal NICHT koche oder seine Wäsche nicht mit wasche. Manchmal kotzt es mich an all diese Dinge zu tun - ohne auch nur etwas Zuneigung von ihm zu bekommen. Mal ein kurzes Küsschen - aber nur zur Verabschiedung wenn ich ihn mit dem Auto zur Arbeit bringe, sonst NIE. Ist irgendwie schon traurig oder? Er liebt mich auf seine Art, er sorgt für mich, ich wohne in seinem Haus, ich bin sein Taxi.

Ich glaube ihr habt ganz andere Probleme als nur den Sex.

Wenn der ausbleibt ist das wie hier oft nur ein Symptom dafür, das etwas nicht stimmt.

Ich habe auch nie allein gewohnt und koche, wasche, putze selbstverständlich mit.
Da hast Du Dir Deinem Mann falsch erzogen!

Du bist mit vielen Dingen unzufrieden. Weiss er das?
Wie sieht es andersrum aus?

Ich sagte schon mal:
Redet miteinander!


Für den Sex im besonderen:
Als erstes gibst Du ihm seine Filme zurück und musst ihm das Gefühl geben, dass er auch frei reden kann, ohne Angst vor irgendwelchen Vorwürfen zu haben.
Ansonsten wirst Du nämlich nichts aus ihm heraus bekommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2017 um 14:35
In Antwort auf gabriele19651

die Filme wie eine Mutter wegnehmen...tja, er behandelt mich ja auch so als wäre ich seine Mutter....ich darf seine Wäsche waschen, kochen, sein Bett beziehen und und und.....alles was seine Mutter auch für ihn tat.....er wohnte noch nie für sich allein. Natürlich macht diese Tätigkeiten auch eine Partnerin....sogar gern....wenn da etwas Liebe mit im Spiel wäre. Ich ertappe mich immer öfter dabei, wenn ich mal NICHT koche oder seine Wäsche nicht mit wasche. Manchmal kotzt es mich an all diese Dinge zu tun - ohne auch nur etwas Zuneigung von ihm zu bekommen. Mal ein kurzes Küsschen - aber nur zur Verabschiedung wenn ich ihn mit dem Auto zur Arbeit bringe, sonst NIE. Ist irgendwie schon traurig oder? Er liebt mich auf seine Art, er sorgt für mich, ich wohne in seinem Haus, ich bin sein Taxi.

Wo zeigt er denn überhaupt seine Zuneigung?

Entweder zeichnest du ihn hier extrem negativ oder eure Beziehung hat genau gar keine Basis. So wie du hier schreibst, kümmerst du dich um den Haushalt, er arbeitet und ansonsten kommt ihr miteinander klar wie Mitbewohner. Wo ist denn die Beziehung in deiner Beziehung?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 19:56

bin auf der Suche, habe gerade meine Umschulung fertig....
nein habe ihn nicht gefragt, wir machen (wenn) das wozu wir gerade Lust haben, das ergibt sich dann.....ich habe es irgendwie auch satt immer diejenige zu sein, die den Anfang macht....eine Frau findet es auch mal schön vom Mann heiß gemacht zu werden aber wie es aussieht, will er dass ich ihn heiß mache....wenn er es überhaupt will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 20:05
In Antwort auf lumusi_12929047

Wo zeigt er denn überhaupt seine Zuneigung?

Entweder zeichnest du ihn hier extrem negativ oder eure Beziehung hat genau gar keine Basis. So wie du hier schreibst, kümmerst du dich um den Haushalt, er arbeitet und ansonsten kommt ihr miteinander klar wie Mitbewohner. Wo ist denn die Beziehung in deiner Beziehung?

was meinst Du mit Zuneigung? Die gibt es nicht......ausser wenn ich ihn mit dem Auto zur Arbeit bringe beim Verabschieden bekomme ich ein ganz kurzes Küsschen. Ja mir kommt es auch so vor, als ob wir in einer Wohngemeinschaft leben. Und was er mir manchmal für Worte an den Kopf knallt, das macht mich echt traurig, das kam am Anfang nie vor. Was ich kurz nennen möchte er sagt wenn wir Meinungsverschiedenheiten haben blöde Pf...e zu mir! Das macht mich echt traurig oder ich wäre dämlich und so...das ist doch keine Liebe, dadurch vergeht mir natürlich auch die Lust auf Sex, bin dann sauer auf ihn, habe schon mit dem Gedanken gespielt mir einen Lover zu suchen......ist schade, ich bin bis jetzt immer treu geblieben aber sowas finde ich geht gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 20:08

Paartherapie macht er nicht mit, hatte ich ihm schon vorgeschlagen. Wir können nicht über Sex reden, dann stellt er auf Durchzug, es nervt ihn. Ich habe ihn immer noch lieb aber ich will auch nicht so weiter machen.....werde noch depri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 20:12

vielleicht bin ich kindisch und Du hast Recht damit aber ich mag es nicht wenn er sich das ALLEIN anschaut, das können wir doch gemeinsam machen und vielleicht klappt es ja dann mit UNSEREM Sex Vorschlag schon gemacht, da hat er NIX zu gesagt und was jetzt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 20:18

das weiß ich ja nicht...vielleicht ist er zu faul sich vorher frisch zu machen...grins ich mache es ja auch. Wir hatten schon mal was ohne uns vorher beide frisch zu waschen und ich hatte immer hinterher ein furchtbares Jucken und Brennen in der Scheide. Da habe ich zu ihm gesagt, dass ich es nur will, wenn wir uns beide direkt vorher waschen. Denn dann ist das nicht der Fall. War das jetzt blöd? So kann man natürlich nie spontan Geschlechtsverkehr haben......schon doof, das findet er bestimmt auch nicht sooo toll. Mist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 20:20
In Antwort auf herbstblume6

Wenn du alles weiter so machst wie bisher wird sich auch nichts ändern, zumindest nicht zum positiven...

ich versuche an mir zu arbeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 20:28
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ich glaube ihr habt ganz andere Probleme als nur den Sex.

Wenn der ausbleibt ist das wie hier oft nur ein Symptom dafür, das etwas nicht stimmt.

Ich habe auch nie allein gewohnt und koche, wasche, putze selbstverständlich mit.
Da hast Du Dir Deinem Mann falsch erzogen!

Du bist mit vielen Dingen unzufrieden. Weiss er das?
Wie sieht es andersrum aus?

Ich sagte schon mal:
Redet miteinander!


Für den Sex im besonderen:
Als erstes gibst Du ihm seine Filme zurück und musst ihm das Gefühl geben, dass er auch frei reden kann, ohne Angst vor irgendwelchen Vorwürfen zu haben.
Ansonsten wirst Du nämlich nichts aus ihm heraus bekommen.

Ja, wir haben mehr Probleme, das mit dem Sex ist nur eins aber für mich das Wichtigste, denn ohne LIEBE funktioniert eine partnerschaft nicht gut. Wir sind beide vom Sternzeichen Steinbock und haben auch oft unsere eigenen Dickköpfe.
Unsere anderen Probleme werde ich in einem anderem Beitrag berichten ok? Die sind auch nicht ohne.....und belasten mich sehr ich möchte endlich wieder glücklich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 21:14
In Antwort auf gabriele19651

Hallo. Es ist mir sehr peinlich darüber zu schreiben aber ich bin ratlos. Ich bin mit meinem Partner seit 2005 zusammen, nicht verheiratet. Ich bin geschieden und will nicht noch einmal heiraten.Als ich meinen Partner kennen gelernt habe war es für mich wunderschön....für ihn auch. Alles war da, die Schmetterlinge im Bauch, das Verlangen und die zärtlichen Stunden wo wir einfach nur auf dem Bett lagen und uns aneinanderkuschelten und leise Musik hörten. Er hat als Hobby Fußball, Musik und DVD`s anschauen....ich mag das auch, bis auf Fußball....in meiner Freizeit bastele ich gern oder zeichne...was ihn nicht sonderlich interessiert. Wenn ich ihm dann mal ein "Werk" zeige sagt er meist ja ist doch schön...mehr nicht. So habe ich das Interesse an Musik reduziert, also nicht mehr so doll wie er und ich glaube das ärgert ihn und das ich Fußball nicht mag findet er sowieso doof. Wir können also nicht über so ein Thema reden. Das mit dem Sex ist schon eine ganze Weile, er kommt nicht mal zu mir und hat das Verlangen danach. Wenn ich ihn frage ob wir mal wieder.....dann hat er immer eine Ausrede...es ist schon so spät, er ist müde oder so. Für Sex ist es doch nie zu spät oder? Außerdem dauert es gar nicht so lange. Dadurch das wir kaum Sex haben, kommt er ziemlich schnell zum Höhepunkt. Dann bin ich immer erst gerade "mittendrin" und dann hören wir auch auf. Wenn ich ihm sage dass er mich gar nicht mehr in den Arm nimmt sagt er nur immer: du machst das ja auch nicht. Den Satz "ich hab`dich lieb" bringen wir beide irgendwie nicht raus, was ich schade finde. Ich glaube wir leben nur noch nebeneinander her.Er sorgt zwar für mich und die Tiere aber ich sehne mich nach Liebe und Zärtlichkeit, gemütliche Stunden zu zweit. Ich will nicht NUR sein Hausmütterchen sein. Was kann ich tun? Soll ich mal ein schönes Essen kochen und den Tisch mit Kerzen dekorieren und ein Gläschen Wein dazu? Ich weiß nicht, es kann sein, dass er dann fragt warum ich das mache....vielleicht wäre das der erste Schritt, einer muss es ja tun sonst ist es bald zu spät...so wie es jetzt ist, kann es nicht weitergehen. Außerdem habe ich Sex DVD`s und Pornozeitschriften gefunden, er wird sie sich heimlich ansehen (aber warum?) und sich selbst befriedigen. Das macht mich sehr traurig. Ich muss gestehen dass ich mich auch selbst befiriedige, weil mir das Gefühl von Erfüllung einfach fehlt.

Ich würde versuchen, ihn zu verführen. Ganz klassisch romatisch, Musik, Kerzen, ein aufregendes Kleid,.... Dann würde ich uns etwas Leckeres kochen und ihn schon beim Essen unter dem Tisch mit dem Fuß berühren, würde ihn küssen, liebkosen,.... Ich denke, dann wirds wieder...

Viel Glück!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 13:04

das steht nirgends geschrieben, mache das halt, weil ich zur Zeit keine Arbeit habe, bin auf der Suche....kann die Wohnung ja nicht so verdrecken lassen....hab`s mal drauf ankommen lassen und das Waschbecken in der oberen Wohnung mal längere Zeit nicht geputzt, ihm war das egal, er machte es nicht sauber...ich nutze das ja in der unteren Wohnung (lese doch auch bitte mal den Beitrag von mir im Phsychologie Forum - einmal Messie - immer Messie? ) Ich denke, dass es ihm nicht stört, weil er ja damals auch in einer nicht so sauberen Wohnung gelebt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 13:09

Also ich lecke sogar und das gefällt ihm....gefällt doch wohl jedem Mann
dann wenn er schön heiß ist machen wir Geschlechtsverkehr. Er leckt mich nicht, was ich echt schade finde, denn dadurch wird das Ganze doch noch intensiver.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 13:09
In Antwort auf gabriele19651

Ja, wir haben mehr Probleme, das mit dem Sex ist nur eins aber für mich das Wichtigste, denn ohne LIEBE funktioniert eine partnerschaft nicht gut. Wir sind beide vom Sternzeichen Steinbock und haben auch oft unsere eigenen Dickköpfe.
Unsere anderen Probleme werde ich in einem anderem Beitrag berichten ok? Die sind auch nicht ohne.....und belasten mich sehr ich möchte endlich wieder glücklich sein.

Andersrum wird ein Schuh draus. Wenn die Beziehung sonst schlecht ist kann es auch der Sex nicht reißen. Arbeitet an den anderen Problemen dann verbessert sich auch der Sex. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 13:16

Weil er am Anfang wirklich total lieb zu mir war und ich hatte Schmetterlinge im Bauch, das war sehr schön...da stimmte es auch mit dem Sex man lernt den Partner ja immer erst mit der Zeit so RICHTIG kennen....ich habe gedacht, dass sein Fußballhobby ja nicht sooo schlimm ist, einmal in der Woche ist halt Fußballtag, aber ich wusste damals nicht, dass er vom Fußball (also nur von seinem Verein FCB) jeden Mist aufnimmt, Vorberichte, Nachberichte, Auslosung.....das ist doch krank und er sieht es sich sowieso nie noch einmal an. Ist glaube ich auch so drin - Messies sammeln halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 13:17
In Antwort auf herbstblume6

Andersrum wird ein Schuh draus. Wenn die Beziehung sonst schlecht ist kann es auch der Sex nicht reißen. Arbeitet an den anderen Problemen dann verbessert sich auch der Sex. 

hoffentlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 18:52

weil wir wirklich bald in Cassetten ersticken.....er nimmt ja auch viel Musikvideos auf (was noch akzeptabel für mich ist) aber DSDS, jede Folge GZSZ, Schlag den Star und und und....es wird immer mehr, bald kracht die Decke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2017 um 18:54

ein Versuch ist es wert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook