Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Partner beschimpft mich

Mein Partner beschimpft mich

23. Mai 2007 um 11:40

Wir sind jetzt seid drei Jahren zusammen, in der beziehung gibt es höhen und tiefen. es gibt tage an denen alles prima läuft und ich super glücklich bin und an anderen tagen würde ich ihn am liebsten sofort verlassen. Was mich wirklich aufregt ist das er mich jedesmal beschimpft und bleidigt wenn wir uns streiten er sagt dann sachen wie, du bist so assozial und halt dein maul und er hat den drang mich so fertig zumachen bis ich anfange zu weinen.Er ist ein so negativ eingestellter mensch jeder ist in seinen augen ein spasti und ätzend und alles ist scheiße. Er ist 28jahre alt und benimmt sich wie ein 18jähriger wir haben eine 2jährige tochterund ich will nicht das sie so wird wie er. Das alles hört sich jetzt an als wenn wir aus schlechten verhältnissen kommen aber genau das gegenteil ist der fall nach außen hin sind wir wie eine bilderbuch familie immer gut gekleidet tolles haus. das bringt mich zum verzeifeln das er den drang hat mich fertig zumachen wenn wir streit haben ansonsten läuft die beziehung ganz gut.Ich weiß nicht wie ich ihm das austreiben kann ausdrücke in den mund zunehmen.manchmal würde ich gerne seinen ganzen freunden erzählen wie er wirklich drauf ist denn vor ihnen tut er immer so als wenn er der charmante mann wäre der seine freundin umgarnt ich hasse das!Was sagt ihr dazu?

Mehr lesen

23. Mai 2007 um 11:46

Kenn ich
Meiner macht das auch. Immer wenn es Stress gibt, beschimpft er mich als blöde Schlampe und dreckige ...
Aber vielleicht hat jemand nen guten Tipp...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 11:50

Sag ihm deutlich,
dass du diese Beschimpfungen/Beleidigungen nicht länger hinnehmen wirst. Und erzähle ihm auch gleich, was für Konsequenzen es haben wird, wenn ers nicht lässt. Natürlich musst du die angedrohten Konsequenzen dann auch wirklich durchziehen. Also überleg dir gut, womit du ihn am ehesten packen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 11:50
In Antwort auf elva_12328824

Kenn ich
Meiner macht das auch. Immer wenn es Stress gibt, beschimpft er mich als blöde Schlampe und dreckige ...
Aber vielleicht hat jemand nen guten Tipp...

Ich
kann sowas nicht nachvollziehen wie kann man den partner den man liebt so behandeln? Er sagt dann zwar hinterher immer das es ihm leid tut aber trotzdem passiert es jedesmal. Letztens sagfte er zu mir ach halts maul und mach das was du am besten kannst ... putzen du kleiner nichtsnutz. ich könnte dann vor wut am liebsten drauf hauhen aber dann bin ich ja kein bisschen besser als er.Er rastet bei jedem bisschen aus und bekommt wutanfälle schon bei den banalsten sachen wenn er etwas nicht findet oder er seine frisur nicht hinbekommt das ist so krank

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 11:57
In Antwort auf liese_12162426

Sag ihm deutlich,
dass du diese Beschimpfungen/Beleidigungen nicht länger hinnehmen wirst. Und erzähle ihm auch gleich, was für Konsequenzen es haben wird, wenn ers nicht lässt. Natürlich musst du die angedrohten Konsequenzen dann auch wirklich durchziehen. Also überleg dir gut, womit du ihn am ehesten packen kannst.

Das
habe ich schon 100mal versucht er sagt immer ihm knallt eine sicherung durch wenn er sauer ist.Eben habh ich ihm eine sms geschriben das ich meine koffer gepackt habe und mein vater mich jetzt abholt ..er kann ruhig bis zu seinem feierabend glauben das ich weg bin. Langsam aber sicher entwickelt er sich zu einem choleriker (hoffe das ist richtig geschriben)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 12:02

Ich
denke ich werde es damit probieren
Nein ganz im gegenteil er ist von zuhause aus immer verwöhnt worden und wenn er sein willen nicht bekommen hat dann ist er ausgerastet bis er es bekommen hat.Und auch später hat er von den frauen alles bekommen was er wollte er hat frauen ausgenutzt und alles zu seinem vorteil gemacht.Bis er mich kennen gelnet hat ich habe mir das früher nicht gefallen lassen und hab auf den tisch gehauen wenn mir was nicht gepassat hat.Ich sag ja das sonst die beziehung gut läuft er ist beruflich erfolgreich und haben sehr viel spaß miteinander es iust halt nur wenn wir uns steriten das er so wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 12:03

Nicht weinen,
klare, sehr energische Grenzen setzen und dabei selber nicht verbal entgleisen! Geh raus mit Deiner Tochter beim kleinsten Anzeichen, mach nen Spaziergang...wenn Du wiederkommst und es geht in dem Ton weiter, geh wieder mit Deiner Tochter und bleib die Nacht oder ein We. weg (bei Eltern oder Freundin).
Geh nicht ans Telefon oder sonst was in dieser Zeit, lass ihn voll auflaufen.
Mach das jedes Mal so und verlänger die Zeit des fortbleibens....ich schätze beim dritten Mal hat ers begriffen.
Viel Glück,
Scarlett

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 12:28

Urnido
wieso mein ich das? Versteh ich nicht ganz ...l

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 12:33

Ich kann
urnido in allem nur beipflichten !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 12:37

@unido
sich dagegen verwehren seh ich ganz genau so, nur Wut ist nicht der rechte Weg denk ich, am Ende schaukelt sich das hoch und sie enden in einer Prügelei,das wär ja wohl voll finster....weggehen, kalte Schulter zeigen, ein bißchen Spott und Ironie beim wegehen, jede Menge Stolz dabei und erst wiederkommen, wenn er lange genug nachgedacht hat und schon einige Telefonate im Bekanten- und Familiekreis gestartet hat...sprich ihm wirklich die Grenzen aufzeigen, das wirkt wirklich.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 12:38

Ich
weiß nicht warum hier immer welche bei sind die meinen alles schlecht machen zu müssen. Das passt hier einfach nicht hin.Kümmert euch doch einfach nicht darum bevor ihr negative komentare abgibt.Was gibt euch das denn???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 12:59

@bianca
freu Dich, das Du nicht so einen Freund hast.
Man guckt den Menschen immer erst vor den Kopf(indem Moment wo man, sich verliebt)und den wahren Charakter lernt man erst später kennen...aber dann ist es oft leider zu spät.Und dann helfen komentare wie "Voll peinlich Dein Freund" auch nicht. Sie sucht wirklich Rat und kann diese Sprüche nicht gebrauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 13:15

Hmm,
der Mann ist cholerisch, aber ist er deshalb gleich komplett schlecht? Und sie liebt ihn, da braucht sie doch erst mal andere Mittel, bevor sie ihn komplett in die Tonne haut....das kann sie nach ein paar vergeblichen Versuchen und, wenn sie dann dazu in der Lage ist, noch immer tun.
Jeder Mensch hat doch Fehler und eine Chance zum Abstellen Desselben sollte schon gegeben werden.
Verbale Gewalt findet hier, glaube ich niemand harmlos.....aber ich glaube auch, dass viele sie schon erlebt haben....ich übrigens auch.
Aber ein Mensch kann nur mit Dir machen was Du selber zuläßt....läßt Du es nicht mehr zu ändert sich das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 13:31

Biancaa22
es geht einfach darum das ich weiß was ich da für ein mann habe das muss mir keiner analysieren.Ich habe um rat gebeten oder frauen angesprochen den es evt auch so geht.Das hier immer schlecht gesprochen wird ist klar man hat sich dran gewöhnt aber manchmal ist das einbfach fehl am platz kann man nicht einfach mal normal über etwas sprechen mit frauen ohne das direkt schlecht über etwas gesprochen wird? ich dachte man bvekommt hier hilfe und wird nicht noch mehr runter gemacht! Warum sind Menschen nur so und können nicht mal neutral bleiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 13:34

Nein
ich bin noch hier.War doch klar Aber das mit dem ich liebe dich wird ganz bestimmt nicht passieren.Ich bin keineswegs Naiv aber villeicht etwas zu gutgflübig.ich glaube das ich auch das ändern kann hab so viel geändert bisher , bzw wir haben zusammen sehr viel geändert.Ich denke das ich auch das schaffen werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 13:46

@kessy,
die Antwort steht zwei kästchen weiter unten, so würde ich verfahren und wenns nach dem dritten Mal nicht hilft und es immer noch passiert, sollte sie ihm vielleicht eine Therapie ans Herz legen, ist er dau nicht bereit sollte sie sich eine eigene Wohnung nehmen und über eine Trennung nachdenken.Aber soweit muß sie noch nicht denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 13:47

Genau
so ist es.Ich haue noch weiter auf den tisch das hier bestrifft nur den streit ansonsten führen wir eine ganz normal beziehung mit ecken und kanten aber auch zärtlichkeit und viel humor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 14:02
In Antwort auf bettybournet

Nein
ich bin noch hier.War doch klar Aber das mit dem ich liebe dich wird ganz bestimmt nicht passieren.Ich bin keineswegs Naiv aber villeicht etwas zu gutgflübig.ich glaube das ich auch das ändern kann hab so viel geändert bisher , bzw wir haben zusammen sehr viel geändert.Ich denke das ich auch das schaffen werde

Du mußt
handeln, nicht drohen, sei weg, wenn er kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 14:11

Das geht ja mal gar nicht!!!
Hallo,
also das, was er da abzieht ist assozial. Mit mir würde kein Mann dieser Welt so reden. Und mit dir sollte das auch keiner! Ich würde ihm klipp und klar sagen: "Noch einmal und ich nehme unser Kind und du siehst mich nie wieder!"
Sollte er das aus Versehen nochmal tun, dann nimm das Kind und fahr für ein paar Tage zu deinen Eltern oder so. Damit zeigst du ihm, dass es dir ernst ist.
Und sollte es dann nochmal passieren, weißt du dass dieser Mann dich NIE respektieren wird. Ich würde mich dann trennen. Wenn du ihm dann noch verzeihen würdest, dann (sorry) hättest du es auch wirklich verdient, beschimpft zu werden.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 15:43

Hast du es schon mal mit ihm besprochen
es gibt viele menschen die im streit nicht sachlich bleiben, vielen fällt es schwer zu argumentieren. vielleicht kann er es einfach nicht anders rüberbringen. Sag ihm doch einfach das seine worte schmerzen und ob er nicht einfach sagen kann was ihn stört statt dich fertig zu machen ohne ihm ein vorwurf zu machen. oder frag ihn einfach wie er sich das vorstellt was er erwatet, männer mögen es wenn sie probleme lösen können. hoffe konnte dir weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 16:14
In Antwort auf kanya_11847798

Hast du es schon mal mit ihm besprochen
es gibt viele menschen die im streit nicht sachlich bleiben, vielen fällt es schwer zu argumentieren. vielleicht kann er es einfach nicht anders rüberbringen. Sag ihm doch einfach das seine worte schmerzen und ob er nicht einfach sagen kann was ihn stört statt dich fertig zu machen ohne ihm ein vorwurf zu machen. oder frag ihn einfach wie er sich das vorstellt was er erwatet, männer mögen es wenn sie probleme lösen können. hoffe konnte dir weiterhelfen.

Mir
sind hier viele tips gegeben worden und ich werde es auc annehmen. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 17:20
In Antwort auf bettybournet

Mir
sind hier viele tips gegeben worden und ich werde es auc annehmen. Danke

Aber bitte keine
leeren Drohungen.

Ich habe mir mal die anderen Posts durchgelesen und wenn du schreibst: "er sagt immer ihm knallt eine sicherung durch wenn er sauer ist" und du lässt ihm das durchgehen, wird sich nichts ändern.

Bitte mach es, wie die anderen dir raten und ziehe WIRKLICH eine klare Grenze. Du MUSST ihm ZEIGEN, dass es reicht. Und wenn das bedeutet, dass du eine Sms schreibst, in der steht, dass du deine Koffer gepackt hast, dann solltest du mal ein paar Stunden nicht da sein, wenn er wiederkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen