Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann wird immer aggressiver und respektiert mich nicht mehr

Mein Mann wird immer aggressiver und respektiert mich nicht mehr

20. Oktober 2013 um 13:07
In Antwort auf an0N_1273963299z

Wir...
haben vorher orfi geheiratet, wenn man das so nennen kann. und nach ca. 2 jahren dann richtig in kairo.

Wusstest du voher was eine
Orfi-Ehe ist?

Gefällt mir

Mehr lesen

20. Oktober 2013 um 13:08

Er wird nie Respekt haben.
Wenn eine deutsche Frau mit einem Moslem Sex vor der Ehe hat, dann ist sie für ihn eine ... IMMER. Auch wenn er sie später aus Berechnung, für seine Aufenthaltserlaubnis, heiratet. Sie wird für ihn immer nur eine ... bleiben. Seine ganze Familie denkt auch so, zeigt es aber zunächst nicht. Und deshalb wird er vor dieser deutschen Frau niemals Respekt haben.
Das ist der Grund, warum er irgendwann später eine Moslima aus seiner Heimat heiraten wird, wenn er die Aufenthaltsberechtigung für Deutschland hat. Und die Moslima kann er dann nachholen.

Gefällt mir
20. Oktober 2013 um 13:20

Ja.....
Ja, so ist es. Ich habe 30 Jahre in arabischen Ländern gelebt.

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 9:22
In Antwort auf an0N_1273963299z

Wenn...
ich ihn zurück schicke, hat er gar nichts mehr. alles verloren in seinem leben. bzw. den einzigen guten start verkackt.

immerhin habe ich diesen mann mal geliebt und möchte alles andere als ihm und seiner familie das leben zu zerstören.

meine eltern habe ich jetzt zum teil eingeweiht in die ganze situation.

seine körperliche aggressivität hat sich ier in deutschland gelegt, aber seine verbalen attacken sibt es nach wie vor.

dabei wünsche ich mir einfach mal wieder von jemanden in den arm genommen zu werden, mich wert geschätzt zu fühlen für all das was ich jeden tag tue und das gefühl zu haben, dass mich jemand liebt.

ich weiß nicht warum ich so eingeschüchtert bin und jedes mal wieder einknicke und mir schuldzuweisungen mache.

ich war vorher genau das Gegenteil, eine echte zicke. ich wusste was ich wollte und dafür habe ich eingestanden.

aber ich kann es nicht mehr. es ist eine mischung aus angst und schlechtem gewissen.

kennt das jemand hier, dass man weiß, es ist nicht die zukunft, man weiß es ist nicht richtig wie er sich verhält und im nächsten moment sucht man bei sich selber die schuld, warum er so geworden ist?

Also ganz ehrlich...
dir ist wirklich nicht zu helfen, wenn man das so liest.
Was interessiert dich die Familie von diesem Typen? Dein Mitleid haben sie genauso wenig wie er verdient, denn er ist ein Produkt ihrer Erziehung. Ok, kann sein, dass sie nichts von seinem wahren Gesicht wissen, aber egal was passiert, sie werden immer hinter ihm stehen. Die einzigen Menschen auf die du zählen kannst und um die du dich zu sorgen hast sind DU und deine Eltern/Familie.
Du sagst du liebst deinen Mann noch (leider). Wie kannst du ihn denn noch lieber nach all dem, was er dir angetan hat und dich immernoch so behandelt, lieben? Das ist für mich ein Zeichen Deiner Naivität und Blindheit. Willst du warten, bis er dich so zusammenschlägt, dass du wirklich nichts mehr siehst? Er kann dir doch egal sein. Je weiter er weg ist, desto besser für dich.
Führ dir bitte nochmal vor Augen was er dir schon alles angetan hat und lass dich nicht von ihm einlullen, wenn er dich MAL küsst, wenn andere dabei sind.

Was hast du deinen Eltern denn erzählt? Hört sich nicht danach an, als hättest du ihnen alles berichtet.
Wie haben sie reagiert?

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 10:53

Ich soll ein Nazi sein ?
Ich war im Regierungsauftrag viele Jahre in der Türkei und in arabischen Ländern. Ich spreche auch arabisch und habe viele arabische Freunde, die mir immer alles freimütig erzählen. Und wenn ich das hier schreibe, soll ich ein Nazi sein ? Ich verbitte mir das. Ich bin Rechtsanwalt und werde mich gegen solche Unterstellungen zu wehren wissen.

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 11:14

Ich verbitte mir Beleidigungen.
Ich war 30 Jahre im Regierungsauftrag in der Türkei und in arabischen Ländern. Ich spreche arabisch und habe viele arabische Freunde, die immer offen mit mir gesprochen haben. Und Sie wollen mir unterstellen, ich kenne den Islam nicht ? Ich habe ihn in deutsch, in spanisch und arabisch gelesen. Und Sie ? Sie wollen mir ganz offensichtlich nicht glauben. Aber Sie sollten einmal bei Google "1001 Geschichte" lesen. Haben diese 300 Frauen, die da geschrieben haben, alle gelogen ?

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 11:58

Kein Quatsch.
Das sind meine Erfahrungen. Ich habe 30 Jahre in diesen Ländern gelebt. Aber es kann ja Ausnahmen geben. Ich habe sogar einige getroffen, aber es waren nicht mehr als 2 %.

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 12:55

Stopp, bitte keine Beleidigungen............


...........Schmähungen und persönliche Angriffe hier, ganz gleich aus welcher Richtung.

Wir sollten es doch eigentlich schaffen, unsere Meinung zu äußern, ohne den andern zu verletzen, oder?

Die -scheinbare- Anonymität hier ist doch kein Passierschein!

Im Gegenteil, gerade, weil ich "nur" ein virtuelles Gegenüber habe, möchte ich besonders fair sein.

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 17:30

Das liegt am Umfeld.
Natürlich liegt das am Umfeld. Wenn Sie in Deutschland leben, ist das doch völlig anders, als wenn Sie z.B. in Marokko leben würden.
Eigentlich kaum verständlich, daß man so etwas noch erklären muß.

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 17:35

Haben Sie den Mut .... ?
Ich habe viele Jahre mit solchen Fällen beruflich gearbeitet und brauche mich vor Ihnen nicht zu rechtfertigen. Sie brauchen mir auch nicht zu glauben, wenn Sie aus ideologischen Gründen nicht wollen. Aber ich biete Ihnen an, mich vor Gericht mit Ihnen zu treffen. Haben Sie den Mut dazu ?

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 20:54
In Antwort auf jade_821128

Er wird nie Respekt haben.
Wenn eine deutsche Frau mit einem Moslem Sex vor der Ehe hat, dann ist sie für ihn eine ... IMMER. Auch wenn er sie später aus Berechnung, für seine Aufenthaltserlaubnis, heiratet. Sie wird für ihn immer nur eine ... bleiben. Seine ganze Familie denkt auch so, zeigt es aber zunächst nicht. Und deshalb wird er vor dieser deutschen Frau niemals Respekt haben.
Das ist der Grund, warum er irgendwann später eine Moslima aus seiner Heimat heiraten wird, wenn er die Aufenthaltsberechtigung für Deutschland hat. Und die Moslima kann er dann nachholen.

Bis auf wenige Ausnahmen,stimmt deine
Aussagen nicht.Man darf als Muslim nur jemanden heiraten,der so ist wie man selber ist(Jungfrau steht einen Jungmann zu)!
In meiner Familie gibt es einige Europäerinnen,die zur Familie gehören,wie eine Schwester.

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 20:58
In Antwort auf jade_821128

Kein Quatsch.
Das sind meine Erfahrungen. Ich habe 30 Jahre in diesen Ländern gelebt. Aber es kann ja Ausnahmen geben. Ich habe sogar einige getroffen, aber es waren nicht mehr als 2 %.

Anscheinend hast du einen
fragwürdigen Umgang.

Gefällt mir
24. Oktober 2013 um 17:30

Was regst du dich
eigentlich so auf? 90% der deutschen Frauen hier spielen dir doch in die Karten. Aber nein die 10% die das nicht tun werden nach moslemischer Art angegriffen und als Nazis und Schlampen beschimpft. Da geben sich deine Kollegen so eine Mühe und fressen Kreide um als tolerant rüber zu kommen und du wütest hier wie ein Elefant in der Moschee. Ich würde sagen du erfüllst das Urteil über Moslems vorbildlich. Weiter so brav.....

Gefällt mir
26. Oktober 2013 um 23:14

Heyjo
Du sollst die hosen in eurer bezi haben nicht dein mann .. was er kann kannst du besser !

Gefällt mir
26. Oktober 2013 um 23:15

Heyjo
Du sollst die hosen in eurer bezi anhaben nicht dein mann .. was er kann kannst du besser !

Gefällt mir
27. Oktober 2013 um 21:02

Ja klar
sonst fallt ihr ja zu dritt über mich her und tretet mir auf dem Kopf rum.Ihr seid die Feiglinge immer in Überzahl auftreten. Mein Freund du bist hier Gast und ein Habenichts der auf Stütze angewiesen ist. Es muss grausam für dich sein so ganz alleine auf dein Kleinhirn angewiesen zu sein. Ich bin zwar kein Fascho, aber bei dir könnte ich eine Ausnahme machen.

Gefällt mir
29. Oktober 2013 um 12:55


ich verstehe dich nicht. Er betet, dass du bestraft wirst... Er respektiert dich nicht... Er sieht in dir nicht mehr als eine Prostituierte, die ihm ein Leben in DE ermöglicht... Und du machst dir echt Gedanken, wie SEINE Zukunft aussieht und wie es SEINER Familie geht....

Entweder du wartest noch eine Zeit ab, bis er den DE-Pass bekommt. Dann nimmt er dir die Entscheidung ab und verlässt dich nämlich von alleine. Oder du ziehst jetzt, so lange du noch kannst, einen Schlussstrich. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Du wirst vielleicht ein paar Monate leiden, aber wenn du dich nicht trennst, wirst du noch länger leiden...

Ich habe so viele Freundinnen die in einer solchen Mischehe waren. Bei einigen ging/geht es gut. Da ist der Mann nämlich gebildet (Akademiker), nicht sehr religiös. Und bei anderen (leider zu vielen) ging es nicht gut aus. Pass abgewartet, getrennt, eine neue Flamme aus Ägypten/Tunesien/Kosovo etc. nach DE geholt.

Fazit: Er verdient dich nicht und seine Zukunft ohne dich sollte dir schnuppe sein, weil er dich nicht schätzt. TRENNEN!

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers