Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann spinnt, glaube ich! Brauch dringend eure Meinungen

Mein Mann spinnt, glaube ich! Brauch dringend eure Meinungen

20. Mai 2009 um 19:20

Hallo alle miteinander!

Ich hatte gerade ein Gespräch ( Tel ) mit meinem Mann, aus dem ich echt nicht schlau werde.

Wir haben vor 2 Wochen unseren Jahresurlaub gebucht ( Juhuuu ). Mein Mann meinte gerade, obwohl das Ziel unserer Reise sein Vorschlag war, dass ihm das jetzt alles zu viel ist. Mann muss Folgendes noch dazu erwähnen:
- Bis zum Urlaub sind es noch 10 Wochen
- Wir führen eine Wochenendehe und sehen uns nur am Wochenende
- Ich bin eigentlich total happy, dass wir bald weg fahren, um einfach mal wieder zusammen zu sein.
- Jetzt ist er voll angepisst, weil angeblich die ganze Arbeit an ihm hängen bleiben würde: Gut, er repariert momentan noch das Auto mit dem wir fahren wollen, aber es sind ja wie gesagt noch 10 Wochen. Er meint, die ganze Packerei würde an ihm hängen bleiben, da ich ja nur am Wochenende daheim bin. Als ich dann meinte, dass wir eben nicht erst am Wochenende vorm Urlaub mit Packen anfangen dürfen, sondern halt jetzt jedes Wochenende ein bisschen was machen müssen, sagte er, dass ihm das alles zu viel ist und er überhaupt keinen Bock drauf hat! Ich bin echt vor den Kopf gestoßen. Ich kauf Reiseführer ohne Ende, kümmer mich ums Buchen, ich werde diejenige sein, die beim Campingurlaub jeden Tag kochen wird,... Und er sagt ihm ist alles zu viel? Dazu liegt er dann an seinen freien Tagen bis mittags im Bett und kommt nicht in die Gänge und beklagt sich dann, dass er bis nachts um 11 geschraubt hat. Tickt er noch richtig oder versteh ich irgendwas falsch!

Bitte helft mir mal!

LG Mira

Mehr lesen

20. Mai 2009 um 19:25

Wir kommen
zum trost der tickt net richtig ausserdem is des ganze Verdächtig sich so zu Verhalten ich kenn ihn ja nicht aber vielleicht hatte er heute nen schlechten Tag

Gefällt mir

20. Mai 2009 um 19:59

Kerle!!!!!!!!
Hallo, Mira,
bevor Du schimpfst: Denk noch drüber nach, was dem vorangegangen sein könnte und warum Dein Mann möglicherweise nicht gut drauf ist. Vielleicht vermisst er Dich während der Woche und hat ohnehin Mühe, seinen Alltag allein gebacken zu kriegen - sei es, weil Du vor eurer Wochenendehe viel gemacht hast, weil er das von seiner Mami kennt - oder warum auch immer. Dann ist er aus seiner Sicht überfordert. Ich will das jetzt nicht gut heißen, kenne aber solche Sachen durchaus auch von meinem Mann. Wenn man es schafft, ein ordentliches Gespräch zu führen kommen dabei manchmal Dinge raus, auf die Du im Leben nicht gekommen wärest.

Muss aber natürlich nicht sein. Kann auch sein, bei euch stimmt was nicht und Dein Gatte ist gedanklich woanders. Das kann man aus der Ferne schlecht diagnostizieren.

An Deiner Stelle würde ich aber Möglichkeit Nr. 1 gewissenhaft prüfen. Frag' ihn, wie sein Alltag ohne Dich genau aussieht und wie er den empfindet, was ihn belastet. Und dann erzählst Du von Dir und ihr guckt, wie das zusammenpasst und ob vielleicht eine kleine Änderung da Abhilfe schaffen kann.

Du ahnst schon: Ich spreche aus Erfahrung und kann nur sagen, dass es sich lohnen kann, die Blickrichtung zu wechseln!

Liebe Grüße

Juleka

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen