Forum / Liebe & Beziehung

Mein Mann spinnt ?

6. Januar um 11:28 Letzte Antwort: 6. Januar um 21:33

Ich bin 36 Jahre alt und seit 7 Jahren sehr glücklich verheiratet. Vor kurzem fing mein Mann an, mich als Ablage zu benutzen, ich lag bspw auf dem Sofa und er stellt eine Wäschekorb auf meinem Hintern ab. Ist mein Hintern zu dick? Hat er den Respekt vor mir verloren? Oder hat er mir vor der Hochzeit verschwiegen, dass er einen Fetisch hat? Wie soll ich damit umgehen? Bin sehr irritiert...

Mehr lesen

6. Januar um 11:36

Frag ihn... Wirklich... Ggf wollte er dich nur necken.

Und hier bekommst du nur Antworten die dich noch mehr zweifeln lassen

1 LikesGefällt mir

6. Januar um 12:07
In Antwort auf

Ich bin 36 Jahre alt und seit 7 Jahren sehr glücklich verheiratet. Vor kurzem fing mein Mann an, mich als Ablage zu benutzen, ich lag bspw auf dem Sofa und er stellt eine Wäschekorb auf meinem Hintern ab. Ist mein Hintern zu dick? Hat er den Respekt vor mir verloren? Oder hat er mir vor der Hochzeit verschwiegen, dass er einen Fetisch hat? Wie soll ich damit umgehen? Bin sehr irritiert...

Frag ihn doch einfach warum er das gemacht hat. 

1 LikesGefällt mir

6. Januar um 12:50

Er hat behauptet das sei normal wenn man schon so lange zusammen ist und ich hätte ihn schließlich so geheiratet. Wir haben sehr schnell geheiratet und keiner von uns bereut es, aber dass er mich als Inventar behandelt ist doch echt nicht normal? 

Gefällt mir

6. Januar um 13:11

Ich verstehe die Frage nicht...? Du liegst (bäuchlings?) auf dem Sofa und er hat den Wäschekorb auf deinem Hintern abgestellt? Wie kommt man da darauf, dass er dich wie "Inventar" oder respektlos behandelt? Vielleicht war es eine Aufforderung an dich die Wäsche aufzuhängen, vielleicht wirklich nur ein kleiner Scherz, im Sinne von "ich hab dich nicht gesehen oder whatever. Ich hätte da vermutlich gar nichts reininterpretiert oder ich verstehe einfach deine Denke nicht... 

1 LikesGefällt mir

6. Januar um 13:37
In Antwort auf

Ich verstehe die Frage nicht...? Du liegst (bäuchlings?) auf dem Sofa und er hat den Wäschekorb auf deinem Hintern abgestellt? Wie kommt man da darauf, dass er dich wie "Inventar" oder respektlos behandelt? Vielleicht war es eine Aufforderung an dich die Wäsche aufzuhängen, vielleicht wirklich nur ein kleiner Scherz, im Sinne von "ich hab dich nicht gesehen oder whatever. Ich hätte da vermutlich gar nichts reininterpretiert oder ich verstehe einfach deine Denke nicht... 

Oder ihm mal an die Wäsche zu gehen wenn man was weiter ausholt 😉

Gefällt mir

6. Januar um 20:12
In Antwort auf

Ich bin 36 Jahre alt und seit 7 Jahren sehr glücklich verheiratet. Vor kurzem fing mein Mann an, mich als Ablage zu benutzen, ich lag bspw auf dem Sofa und er stellt eine Wäschekorb auf meinem Hintern ab. Ist mein Hintern zu dick? Hat er den Respekt vor mir verloren? Oder hat er mir vor der Hochzeit verschwiegen, dass er einen Fetisch hat? Wie soll ich damit umgehen? Bin sehr irritiert...

Vielleicht wäre auch nur die Wäsche zu machen gewesen!

Gefällt mir

6. Januar um 21:29
In Antwort auf

Ich bin 36 Jahre alt und seit 7 Jahren sehr glücklich verheiratet. Vor kurzem fing mein Mann an, mich als Ablage zu benutzen, ich lag bspw auf dem Sofa und er stellt eine Wäschekorb auf meinem Hintern ab. Ist mein Hintern zu dick? Hat er den Respekt vor mir verloren? Oder hat er mir vor der Hochzeit verschwiegen, dass er einen Fetisch hat? Wie soll ich damit umgehen? Bin sehr irritiert...

Wieso fragst du das uns anstatt ihn? Hier kann keiner hellsehen und deinen Mann kennen wir auch nicht, woher sollen wir jetzt wissen, was er sich dabei denkt? Möglicherweise findet er das einfach nur lustig?

Gefällt mir

6. Januar um 21:31
In Antwort auf

Frag ihn doch einfach warum er das gemacht hat. 

Das wäre doch zu einfach.

Gefällt mir

6. Januar um 21:32
In Antwort auf

Ich verstehe die Frage nicht...? Du liegst (bäuchlings?) auf dem Sofa und er hat den Wäschekorb auf deinem Hintern abgestellt? Wie kommt man da darauf, dass er dich wie "Inventar" oder respektlos behandelt? Vielleicht war es eine Aufforderung an dich die Wäsche aufzuhängen, vielleicht wirklich nur ein kleiner Scherz, im Sinne von "ich hab dich nicht gesehen oder whatever. Ich hätte da vermutlich gar nichts reininterpretiert oder ich verstehe einfach deine Denke nicht... 

Da würde ich mich aber eher fragen, wieso er die Wäsche nicht selbst aufhängt. So schwer ist das ja nun auch wieder nicht.

1 LikesGefällt mir

6. Januar um 21:33
In Antwort auf

Vielleicht wäre auch nur die Wäsche zu machen gewesen!

Das kann er ja auch selbst machen, da braucht er sie nicht dazu. Wie man eine Waschmaschine bedient, wird er ja hoffentlich wissen und wenn nicht, gibt es sicher YouTube-Tutorials dafür. Gibt es ja mittlerweile für alles.

Gefällt mir