Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann schaut Pornos ist das gleich fremdgehen warum tun Männer das ?

Mein Mann schaut Pornos ist das gleich fremdgehen warum tun Männer das ?

9. Mai um 14:15 Letzte Antwort: 11. Mai um 15:33

Ich halte es kurz Leute hoffe könnt mir paar Tipps geben.
Ich und mein Mann sind seit knapp 3 Jahren zusammen sind seit einem halben Jahr auch verheiratet aber leben noch nicht zusammen naja das ist Punkt eins und seit knapp 1 Monat haben wir richtigen sex miteinander davor war es nur petting u.s.w naja das ist alles Nebensache gestern habe ich zufällig auf seinem Handy gesehen das er Pornos geschaut hat es hat mich in dem Moment extrem gekränkt und irgendwie traurig gemacht weil ich mir dachte wieso wir haben seit knapp einem Monat sex es macht auch Spaß wieso sieht er es für nötig sowas zu schauen ich weiß allein das ich das so schreibe kommt kindisch rüber übrigens bin ich 25 Und er 27 dann meine er zu mir das ich halt an dem Tag gearbeitet habe und er halt Lust auf sex hatte ich aber nicht da war deswegen hat er wohl ein porno geschaut.
 Ich ich verstehe aber nicht wieso es mich so verletzt wieso ich denke das er vielleicht lieber andere Frauen beim sex zuschaut warum er sich auf andere Frauen aufgeilen muss es kam mir erstmal so vor als sei er mir fremdgegangen was natürlich nicht zu vergleichen ist mit richtigem fremdgehen aber vielleicht verstehen mich einige hier. Wieso schaut ein Mann Pornos ? Er meinte zu mir in der Diskussion das jeder das macht egal ob verheiratet oder sonst was. Aber er sagte mir auch das das garnicht oft vor kommt das er sowas schaut aber er an dem Tag es schnell hinter sich haben wollte oh man ihr merkt schon bin richtig durcheinander hier sind vielleicht paar Männer & Frauen die mir weiter helfen können würde mich freuen .

Mehr lesen

9. Mai um 14:22

Auch Frauen schauen Pornos. Solange es bicgt ins Extreme abdriftet oder eine Art Sucht daraus versteht, ist daran nix auszusetzen. Allerdings scheint ihr aus einem eher konservativen Umfeld zu stammen und dir eird das wahrscheinlich fremd sein bzw musst das erst noch entdecken. Aber Pornos bzw Selbstbefriedigung und Sex mit dem Partner haben nicht viel miteinander zu tun. Da ssind Dinge, die nicht gegeneinander sondern parallel zueinander laufen. Das heißt also nicht, dass du unattraktiv oder uninteressant für ihn bist.

3 LikesGefällt mir
9. Mai um 15:29

Also die pauschale Aussage, dass "jeder" das macht, ist grundsätzlich falsch. Einige sicher, aber nicht jeder...

Versuch es nicht all zu persönlich zu nehmen, ich schaue auch Pornos und die Leute finde ich nicht "geiler" als meinen Mann und andersrum genauso wenig. Solange es nicht krankhaft ist und bei jeder Gelegenheit. 

3 LikesGefällt mir
9. Mai um 16:50
In Antwort auf rosita_12356336

Also die pauschale Aussage, dass "jeder" das macht, ist grundsätzlich falsch. Einige sicher, aber nicht jeder...

Versuch es nicht all zu persönlich zu nehmen, ich schaue auch Pornos und die Leute finde ich nicht "geiler" als meinen Mann und andersrum genauso wenig. Solange es nicht krankhaft ist und bei jeder Gelegenheit. 

Naja Gefühle und Empfinden  . Manche haben halt mehr Gefühle und Müssen sich öfters entladen. 

Ich erinne daran das hier Frauen geschrieben haben das sie seit Corona 2 bis 3 mal so häufig Mastrubieren.

Wenn sie nicht shoppen gehen Kommunizieren usw gibt man keine Gefühle mehr ab . Und siehe da der Gefühlsstau muss irgendwie abgearbeitet werden.

Männer die keinen sport machen oder sich selten mit Freunden treffen Mastrubieren natürlich auch mehr .

Früher hatt man die Männerholzhacken geschickt  wenn die zu rattig wurden

Mit Kurzarbeit usw  weiß ich jetzt schon das wir noch mehr von diesen Threads hier bekommen werden . Weil  die Gefühle nicht mehr zur arbeit oder sonst wohin getragen werden.    

Gefühlsaustausch Verbal gestaltet sich ja bekanntlich schwer  zwischen Männer und Frauen weil man oft Paarungen hatt wo einer Rational und einer Emotional ist....   Rational und Emotional sollten eigentlich gleich sein .
Ob ich  nun nach der höchsten wahrscheinlichkeit gehe oder nach einer guten Intuition kommt am ende das gleiche Ergebnis raus wenn beide seiten die gleichen Fakten" haben Bei Meinungen gibts Streit....

Bzw wir haben schon ein Haufen von den Threads  

Wenn du möchtest das er seine Gefühle zu dir bringt biete dich an . Verbal oder auch über den Körper. Wenn ihr aber Jedes mal beim Reden streit habt weil wieder ein Emotional Rationales missverständnis auftritt (Vorwürfe) Führt ein sachliches Gespräch. 

Gefällt mir
10. Mai um 21:43
In Antwort auf pusteblume25

Ich halte es kurz Leute hoffe könnt mir paar Tipps geben.
Ich und mein Mann sind seit knapp 3 Jahren zusammen sind seit einem halben Jahr auch verheiratet aber leben noch nicht zusammen naja das ist Punkt eins und seit knapp 1 Monat haben wir richtigen sex miteinander davor war es nur petting u.s.w naja das ist alles Nebensache gestern habe ich zufällig auf seinem Handy gesehen das er Pornos geschaut hat es hat mich in dem Moment extrem gekränkt und irgendwie traurig gemacht weil ich mir dachte wieso wir haben seit knapp einem Monat sex es macht auch Spaß wieso sieht er es für nötig sowas zu schauen ich weiß allein das ich das so schreibe kommt kindisch rüber übrigens bin ich 25 Und er 27 dann meine er zu mir das ich halt an dem Tag gearbeitet habe und er halt Lust auf sex hatte ich aber nicht da war deswegen hat er wohl ein porno geschaut.
 Ich ich verstehe aber nicht wieso es mich so verletzt wieso ich denke das er vielleicht lieber andere Frauen beim sex zuschaut warum er sich auf andere Frauen aufgeilen muss es kam mir erstmal so vor als sei er mir fremdgegangen was natürlich nicht zu vergleichen ist mit richtigem fremdgehen aber vielleicht verstehen mich einige hier. Wieso schaut ein Mann Pornos ? Er meinte zu mir in der Diskussion das jeder das macht egal ob verheiratet oder sonst was. Aber er sagte mir auch das das garnicht oft vor kommt das er sowas schaut aber er an dem Tag es schnell hinter sich haben wollte oh man ihr merkt schon bin richtig durcheinander hier sind vielleicht paar Männer & Frauen die mir weiter helfen können würde mich freuen .

Ich verstehe dich nicht.... ich hab letztens meinem Freund sogar ein Filmchen geschickt und ihm gezeigt, was ich gerne mit ihm ausprobieren würde bzw. was ich daran so anregend/interessant fand. Manche Pornos können da wirklich inspirierend sein. 
Ab und zu schaut er auch mal einen Porno und stellt sich mich dabei vor, hatte er mir letztens mal am Telefon gesagt. Wegen Corona fallen Treffen und Intimitäten bei uns leider weg und es staut sich viel an. Daher heizen wir uns gerne gegenseitig mit Fantasien an. Die Filme dabei helfen auch ganz gut.
Er hat aber auch von mir so kleine Filmchen, die er sich auch gerne anschaut, wenn ihm die Lust packt. 
Wenn du nicht willst, dass dein Mann sich an anderen Frauen aufgeilt, warum machst du ihm nicht auch paar kleine Filmchen stattdessen?

Und zu deiner Frage, warum Männer Pornos schauen: Abgesehen davon, dass es auch Frauen gibt, die das auch machen... - Pornos werden meist dann konsumiert, wenn die Lust einfach vorhanden ist und man Druck abbauen will. Bei Frauen entsteht die Lust meist im Kopf, in der Vorstellungskraft, schöne Gedanken, Fantasien etc... bei Männern ist es eher mit dem Sehen verknüpft. Dabei entwickeln sie keine Gefühle mit den Darstellerinnen, die da in den Filmen 'rumturnen'. Es geht da einfach nur um den Akt an sich. Wer weiß, vielleicht stellt er sich auch in dem Video in dem Moment euch beide vor. Du sagtest ja, er hatte sich mithilfe von Pornos einen runter geholt, während du weg warst, nicht wahr? 

Sehe das nicht so eng. Er könnte auch stattdessen einfach ne Frau abschleppen und sie in deiner Abwesenheit durchnageln. Was wäre da schlimmer? Ein harmloses Filmchen, wo er keinen Kontakt zu einer Frau hat und sie eh niemals begegnen wird oder eine andere Frau?

1 LikesGefällt mir
11. Mai um 0:36

Hey 😀 sorry hab garnicht erwähnt also wir sind standesamtlich verheiratet dank corona ist unsere große Hochzeit  abgesagt worden und auf Oktober verschoben abgesehen davon das es mit meiner Religion zu tun hat anhabe ich immer sehr sehr viel wert darauf gegeben das ich in meiner Hochzeitsnacht mit meinem Mann sex habe hat bei mir ganz ganz ganz wenig mit Religion zu tun sondern mit mir selber da aber ominöse Hochzeit verschoben wurde wollte ich nun endlich sex mit ihm er auch natürlich mit ihm und das war knapp vor einem Monat . Aber trotzdem danke für deine Antwort 

Gefällt mir
11. Mai um 6:27
In Antwort auf pusteblume25

Hey 😀 sorry hab garnicht erwähnt also wir sind standesamtlich verheiratet dank corona ist unsere große Hochzeit  abgesagt worden und auf Oktober verschoben abgesehen davon das es mit meiner Religion zu tun hat anhabe ich immer sehr sehr viel wert darauf gegeben das ich in meiner Hochzeitsnacht mit meinem Mann sex habe hat bei mir ganz ganz ganz wenig mit Religion zu tun sondern mit mir selber da aber ominöse Hochzeit verschoben wurde wollte ich nun endlich sex mit ihm er auch natürlich mit ihm und das war knapp vor einem Monat . Aber trotzdem danke für deine Antwort 

Na toll, dann ist ja alles total in Ordnung....

Gefällt mir
11. Mai um 6:42
In Antwort auf lostindarness

Naja Gefühle und Empfinden  . Manche haben halt mehr Gefühle und Müssen sich öfters entladen. 

Ich erinne daran das hier Frauen geschrieben haben das sie seit Corona 2 bis 3 mal so häufig Mastrubieren.

Wenn sie nicht shoppen gehen Kommunizieren usw gibt man keine Gefühle mehr ab . Und siehe da der Gefühlsstau muss irgendwie abgearbeitet werden.

Männer die keinen sport machen oder sich selten mit Freunden treffen Mastrubieren natürlich auch mehr .

Früher hatt man die Männerholzhacken geschickt  wenn die zu rattig wurden

Mit Kurzarbeit usw  weiß ich jetzt schon das wir noch mehr von diesen Threads hier bekommen werden . Weil  die Gefühle nicht mehr zur arbeit oder sonst wohin getragen werden.    

Gefühlsaustausch Verbal gestaltet sich ja bekanntlich schwer  zwischen Männer und Frauen weil man oft Paarungen hatt wo einer Rational und einer Emotional ist....   Rational und Emotional sollten eigentlich gleich sein .
Ob ich  nun nach der höchsten wahrscheinlichkeit gehe oder nach einer guten Intuition kommt am ende das gleiche Ergebnis raus wenn beide seiten die gleichen Fakten" haben Bei Meinungen gibts Streit....

Bzw wir haben schon ein Haufen von den Threads  

Wenn du möchtest das er seine Gefühle zu dir bringt biete dich an . Verbal oder auch über den Körper. Wenn ihr aber Jedes mal beim Reden streit habt weil wieder ein Emotional Rationales missverständnis auftritt (Vorwürfe) Führt ein sachliches Gespräch. 

Hier im Liebe und Beziehung Forum hat das sicher niemand geschrieben. Was du meinst sind die Trolle im Sex Forum.

Da haben sicher viele Gerhards, ich meine Hildegards geschrueben, dass sie es sich seit Corona 5 Mal am Tag machen.

Keiner der seriösen Stammuser hier würde sowas hier schreiben, aus gutem Grund. 

1 LikesGefällt mir
11. Mai um 7:43
In Antwort auf py158

Na toll, dann ist ja alles total in Ordnung....

Klingt da etwa ein klein wenig Ironie durch 

Gefällt mir
11. Mai um 13:22
In Antwort auf pusteblume25

Ich halte es kurz Leute hoffe könnt mir paar Tipps geben.
Ich und mein Mann sind seit knapp 3 Jahren zusammen sind seit einem halben Jahr auch verheiratet aber leben noch nicht zusammen naja das ist Punkt eins und seit knapp 1 Monat haben wir richtigen sex miteinander davor war es nur petting u.s.w naja das ist alles Nebensache gestern habe ich zufällig auf seinem Handy gesehen das er Pornos geschaut hat es hat mich in dem Moment extrem gekränkt und irgendwie traurig gemacht weil ich mir dachte wieso wir haben seit knapp einem Monat sex es macht auch Spaß wieso sieht er es für nötig sowas zu schauen ich weiß allein das ich das so schreibe kommt kindisch rüber übrigens bin ich 25 Und er 27 dann meine er zu mir das ich halt an dem Tag gearbeitet habe und er halt Lust auf sex hatte ich aber nicht da war deswegen hat er wohl ein porno geschaut.
 Ich ich verstehe aber nicht wieso es mich so verletzt wieso ich denke das er vielleicht lieber andere Frauen beim sex zuschaut warum er sich auf andere Frauen aufgeilen muss es kam mir erstmal so vor als sei er mir fremdgegangen was natürlich nicht zu vergleichen ist mit richtigem fremdgehen aber vielleicht verstehen mich einige hier. Wieso schaut ein Mann Pornos ? Er meinte zu mir in der Diskussion das jeder das macht egal ob verheiratet oder sonst was. Aber er sagte mir auch das das garnicht oft vor kommt das er sowas schaut aber er an dem Tag es schnell hinter sich haben wollte oh man ihr merkt schon bin richtig durcheinander hier sind vielleicht paar Männer & Frauen die mir weiter helfen können würde mich freuen .

Fremdgehen bedeutet, dass man eine sexuelle Handlung mit jemand anders als dem Partner ausübt und das hinter dessen Rücken und ohne dessen Einverständnis.

Pornos zu schauen und sich dabei selbst zu befriedigen ist folglich kein Fremdgehen. Dein Mann hat auch recht: es schaut zwar nicht jeder Pornos, aber doch die meisten Menschen machen es, Männer wie Frauen. 

Warum lebt ihr denn nicht zusammen und warum habt ihr erst seit so kurzer Zeit miteinander Sex?

1 LikesGefällt mir
11. Mai um 13:25
In Antwort auf pusteblume25

Hey 😀 sorry hab garnicht erwähnt also wir sind standesamtlich verheiratet dank corona ist unsere große Hochzeit  abgesagt worden und auf Oktober verschoben abgesehen davon das es mit meiner Religion zu tun hat anhabe ich immer sehr sehr viel wert darauf gegeben das ich in meiner Hochzeitsnacht mit meinem Mann sex habe hat bei mir ganz ganz ganz wenig mit Religion zu tun sondern mit mir selber da aber ominöse Hochzeit verschoben wurde wollte ich nun endlich sex mit ihm er auch natürlich mit ihm und das war knapp vor einem Monat . Aber trotzdem danke für deine Antwort 

Das erklärt aber nicht, warum ihr erst seit einem Monat Sex habt, ihr seid doch schon seit 6 Monaten verheiratet. Selbst wenn du mit dem Sex bis zur Eheschließung warten wolltest, könntet ihr schon seit einem halben Jahr Sex miteinander haben.

Klappt denn der Sex zwischen euch gut? Auch Sex muss sich erst einspielen und da ihr noch nicht lange welchen habt, kann das schon sein, dass es anfangs noch nicht so toll ist. 

Gefällt mir
11. Mai um 15:27

Glaub auch hhaha oh mannnn hab alles bisschen kompliziert erklärt Leute noooo Panik 😂 mir gehts jut brauche kein Arzt

Gefällt mir
11. Mai um 15:33

Ich kann sehr gut verstehn, dass es Dich verletzt. Ich würde nicht sagen, dass es fremdgehen ist. Aber es ist auch nicht ganz harmlos. Gerade weil er es heimlich getan hat. Das heißt, er wollte seine intimen Erlebnisse nicht mit Dir teilen. Ja, viele Männer schauen Pornos. Für viele ist es harmlos. Manche sind aber auch süchtig danach und haben dann weniger Lust auf normale Sexualität. Das wäre schade. Wie kam es zu dem "zufälligen" Entdecken auf dem Handy?

Gefällt mir