Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein mann saugt mich leer..

Mein mann saugt mich leer..

4. September 2011 um 2:23

..das hört sich erst ekelig ( ) an,aber ich meine, er zerrt an meinen Kräften.Ich kann nicht mehr.

Sein Pessimismus und seine Einstellung zum Leben machen den optimistischsten Menschen fertig.

Er findet Deutschland scheisse, wegen dem Wetter..ich sage; ist doch cool alles hier. Er will weg hier, will aber nicht hart arbeiten. Er hasst es zu arbeiten.

Er übertreibt in seiner Kritik an unserem Kind. Hat nicht einmal etwas über erziehung gelesen ( habe aus berufl. gründen viel lesestoff ) geschweige denn gegoogelt/ bei youtube geguckt. erfindet lieber eigenen methoden wie zB anschnauzen, obwohl ich ihm ruhig erkläre, dass das nicht bringt. Unser sohn ist drei jahre alt

Ich kann über nichts mit ihm reden, ohne dass er mich fertig macht.

Er sagt er liebt mich, und wenn er mich umarmt habe ich nicht das Gefühl dass er mir etwas gibt. Er nimmt sich alles und geht zu seinem Kumpel.
Definitiv ist er dewegen mit mir zusammen weil er mich hübsch findet. Das weiss mitlerweile jeder.
Und obwohl ich eine höhere Bildung habe als er und mehr verdiene tut er so als ob ich die dumme wäre.

Ich weiss gar nicht warum ich mit ihm zusammen bin; vielleicht gewohnheit, geborgenheit ( kommt immer zu mir, bin mir sicher dass er mich liebt). er tut mir auch leid; dadurch dass er der Vater meines Kindes ist. Spielt die Mitleidsrolle aber auch gut

er teilt ungerne; nicht mal mit seinem eigenen Kind.Sei es materiell oder seine Zeit zB. er will alles für sich ...
ich weiss gar nicht warum ich das alles schreibe..

ich habe einfach das gefühl die sache nicht mehr subjektiv überschauen zu können. als wäre ich in einem alptraum gefangen. ich hatte sogar schon schlechte träume in denen er mich verfolgt und verrückt macht...wirklich gruuuselig... aber eigentlich auch lustig ewnn man überlegt und schwarzen humor besitzt.

<Manchmal glaube ich er ist wie eine Strafe für mich , weil ich in meiner Vergangenheit einige Menschen verletzt habe ohne es gut zu machen..manchmal denke ich, ohne mich ist er verloren.

Nie ist er da für uns.

Mehr lesen

4. September 2011 um 6:45

Nur negatives?!
dann verstehe dich auch nicht, warum du mit ihm noch zusammen bist?
aber wie war er vorher z.b bevor euer kind auf die welt kam?
vlt er ist eifersüchtig auf ihn?
auch weil du eine höhere ausbidlung hast, diese weisen auf zu niedriges selbstwertgefühl hin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2011 um 12:08

Mein lieber schwan..................
du hast ein dreijähriges kind !
vergess das nie. sag mal bist du dir und dem kind nicht mehr wert wie ein "leben" mit so einem spinner ?
"Er hasst es zu arbeiten." wovon lebt ihr denn?
gehst du arbeiten, und überlässt ihm das kind ?

"Er übertreibt in seiner Kritik an unserem Kind. "
"erfindet lieber eigenen methoden wie zB anschnauzen, obwohl ich ihm ruhig erkläre, dass das nicht bringt. "

"<Manchmal glaube ich er ist wie eine Strafe für mich , weil ich in meiner Vergangenheit einige Menschen verletzt habe ohne es gut zu machen."
NEIN, du bist nicht schuld daran wie er ist ! es ist eine lernaufgabe für dich zu erkennen das er nicht gut für dich und das kind ist !
nehm dir dein kind und geh. der mann wird sich nie ändern!
alles gute für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 10:50
In Antwort auf mai_11959300

Mein lieber schwan..................
du hast ein dreijähriges kind !
vergess das nie. sag mal bist du dir und dem kind nicht mehr wert wie ein "leben" mit so einem spinner ?
"Er hasst es zu arbeiten." wovon lebt ihr denn?
gehst du arbeiten, und überlässt ihm das kind ?

"Er übertreibt in seiner Kritik an unserem Kind. "
"erfindet lieber eigenen methoden wie zB anschnauzen, obwohl ich ihm ruhig erkläre, dass das nicht bringt. "

"<Manchmal glaube ich er ist wie eine Strafe für mich , weil ich in meiner Vergangenheit einige Menschen verletzt habe ohne es gut zu machen."
NEIN, du bist nicht schuld daran wie er ist ! es ist eine lernaufgabe für dich zu erkennen das er nicht gut für dich und das kind ist !
nehm dir dein kind und geh. der mann wird sich nie ändern!
alles gute für dich!

Danke für die Antworten
Ich arbeite..bin selbständig und habe irgendwie auch keine Zeit mich mit meinen Problemen zu beschäftigen.
Ich bin auch schon mal ausgezogen. Aber er schafft es immer wieder auf der Mitleidtour mich zurück zu bekommen.
Ich wünsche mir, dass er geht; weil ich schaffe es nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 10:54
In Antwort auf medb_12485775

Nur negatives?!
dann verstehe dich auch nicht, warum du mit ihm noch zusammen bist?
aber wie war er vorher z.b bevor euer kind auf die welt kam?
vlt er ist eifersüchtig auf ihn?
auch weil du eine höhere ausbidlung hast, diese weisen auf zu niedriges selbstwertgefühl hin?

Ich habe ihn schon mal verlassen
aber bin dann nicht hart geblieben. meine schwester hat eine zeit lang nicht mit mir geredet weil ich zu ihm zurück bin.
ich weiss nicht wieso. beruflich bin ich taff und ihm gegenüber auch.
ich denke , mir passieren sonst viele gute dinge, dass ich ihn nicht untergehen lssen will...
das ist schwer zu beschreiben. ich möchte nicht dass mein sohn irgendwann erfährt, dass sein Vater ein "looser" ist.

ich bin samstag abend ausgerastet, habe geweint und er versteht einfach gar nicht was ich meine..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 10:56

Meine Kind sieht ihn kaum
Das kann ich mir nicht erlauben. ich kann nur zwei wochen urlaub im Jahr machen....bin selbständig..ich mache yoga und meditiere viel...sonst hätte ich glaube ich schon längst ein burnout..danke für den kraftwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2011 um 10:57
In Antwort auf mai_11959300

Mein lieber schwan..................
du hast ein dreijähriges kind !
vergess das nie. sag mal bist du dir und dem kind nicht mehr wert wie ein "leben" mit so einem spinner ?
"Er hasst es zu arbeiten." wovon lebt ihr denn?
gehst du arbeiten, und überlässt ihm das kind ?

"Er übertreibt in seiner Kritik an unserem Kind. "
"erfindet lieber eigenen methoden wie zB anschnauzen, obwohl ich ihm ruhig erkläre, dass das nicht bringt. "

"<Manchmal glaube ich er ist wie eine Strafe für mich , weil ich in meiner Vergangenheit einige Menschen verletzt habe ohne es gut zu machen."
NEIN, du bist nicht schuld daran wie er ist ! es ist eine lernaufgabe für dich zu erkennen das er nicht gut für dich und das kind ist !
nehm dir dein kind und geh. der mann wird sich nie ändern!
alles gute für dich!

Er wird sich niemals ändern..das geht schon 6 Jahre so
da hast du leider recht...ich muss eigentlich nur weg von ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen