Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann ist weg

Mein Mann ist weg

19. Januar um 8:23 Letzte Antwort: 19. Januar um 22:17

Hallo ihr lieben
Ich habe im August 2018 geheiratet. Für mich die Liebe meines Lebens. Ich hätte alles für diesen Mann getan. Er aber hat mich belogen. 
Seit vorigem Jahr am 30.11 hat er mir noch gesagt das er mich liebt danach ist er einfach abgehauen. Ich habe sein Handy sperren lassen dann habe ich es entsperrt, aber er hat sich gleich eine neue Nummer genommen und seitdem ist Funkstille. Ist jetzt 7 Wochen her. Er hat zwei Kinder die er nur am We gesehen hat und er meinte zu mir das ist ihm zuwenig und die Stunde Autofahrt auf Arbeit nervt ihn auch. Ich habe versucht nach Lösungen zusuchen aber er hat sich auf nix eingelassen. Als er sich getrennt hat, drei Tage später war unser gemeinsames Konto mit 18.000 Euro gepfändet von Schulden die er 2015 gemacht hat und hat nichts zu mir gesagt. Seine Beziehung mit der Mutter des Kindes hielt 14 Jahre er sagte sie haben sich einvernehmlich getrennt hinterher habe ich durch Freunde erfahren das er dort 8 oder 9 mal fremd gegangen ist. 
Im letzten Viertel Jahr ist er dreimal übers We einfach abgehauen anstatt mit mir zureden. Hinterher ist er immer wieder geblieben. Aber er war abgespannt und sah müde aus. Jetzt ist er wieder in seinem alten Haus kümmert sich um seine Kinder und scheint glücklich zu sein. Ich habe seiner Mutter geschrieben das er sich um Sachen kümmern soll. Sie hat es ihm ausgerichtet und er hat zu seiner Mutter gesagt. Ich soll ihn auf Arbeit anrufen. Ich hänge trotzallem mit dem Herz noch dran und weis nicht was ich machen soll.
Könnt ihr mir einen Rat geben?
lg Jacqueline 

Mehr lesen

19. Januar um 9:27

Sei doch froh das er weg ist...

2 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 14:05
In Antwort auf jacqueline1164

Hallo ihr lieben
Ich habe im August 2018 geheiratet. Für mich die Liebe meines Lebens. Ich hätte alles für diesen Mann getan. Er aber hat mich belogen. 
Seit vorigem Jahr am 30.11 hat er mir noch gesagt das er mich liebt danach ist er einfach abgehauen. Ich habe sein Handy sperren lassen dann habe ich es entsperrt, aber er hat sich gleich eine neue Nummer genommen und seitdem ist Funkstille. Ist jetzt 7 Wochen her. Er hat zwei Kinder die er nur am We gesehen hat und er meinte zu mir das ist ihm zuwenig und die Stunde Autofahrt auf Arbeit nervt ihn auch. Ich habe versucht nach Lösungen zusuchen aber er hat sich auf nix eingelassen. Als er sich getrennt hat, drei Tage später war unser gemeinsames Konto mit 18.000 Euro gepfändet von Schulden die er 2015 gemacht hat und hat nichts zu mir gesagt. Seine Beziehung mit der Mutter des Kindes hielt 14 Jahre er sagte sie haben sich einvernehmlich getrennt hinterher habe ich durch Freunde erfahren das er dort 8 oder 9 mal fremd gegangen ist. 
Im letzten Viertel Jahr ist er dreimal übers We einfach abgehauen anstatt mit mir zureden. Hinterher ist er immer wieder geblieben. Aber er war abgespannt und sah müde aus. Jetzt ist er wieder in seinem alten Haus kümmert sich um seine Kinder und scheint glücklich zu sein. Ich habe seiner Mutter geschrieben das er sich um Sachen kümmern soll. Sie hat es ihm ausgerichtet und er hat zu seiner Mutter gesagt. Ich soll ihn auf Arbeit anrufen. Ich hänge trotzallem mit dem Herz noch dran und weis nicht was ich machen soll.
Könnt ihr mir einen Rat geben?
lg Jacqueline 

Was für einen Rat erhoffst du dir denn? Geh zum Anwalt um zu klären ob du aus den Schulden irgendwie raus kommst, wechsle dein Haustürschloss sowie alle Passwörter und dann leb dein Leben weiter.

3 LikesGefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 16:49

Na zum Anwalt-was sonst 🤷‍♀️
Die Gefühle sind offensichtlich nur noch einseitig. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 17:07
In Antwort auf jacqueline1164

Hallo ihr lieben
Ich habe im August 2018 geheiratet. Für mich die Liebe meines Lebens. Ich hätte alles für diesen Mann getan. Er aber hat mich belogen. 
Seit vorigem Jahr am 30.11 hat er mir noch gesagt das er mich liebt danach ist er einfach abgehauen. Ich habe sein Handy sperren lassen dann habe ich es entsperrt, aber er hat sich gleich eine neue Nummer genommen und seitdem ist Funkstille. Ist jetzt 7 Wochen her. Er hat zwei Kinder die er nur am We gesehen hat und er meinte zu mir das ist ihm zuwenig und die Stunde Autofahrt auf Arbeit nervt ihn auch. Ich habe versucht nach Lösungen zusuchen aber er hat sich auf nix eingelassen. Als er sich getrennt hat, drei Tage später war unser gemeinsames Konto mit 18.000 Euro gepfändet von Schulden die er 2015 gemacht hat und hat nichts zu mir gesagt. Seine Beziehung mit der Mutter des Kindes hielt 14 Jahre er sagte sie haben sich einvernehmlich getrennt hinterher habe ich durch Freunde erfahren das er dort 8 oder 9 mal fremd gegangen ist. 
Im letzten Viertel Jahr ist er dreimal übers We einfach abgehauen anstatt mit mir zureden. Hinterher ist er immer wieder geblieben. Aber er war abgespannt und sah müde aus. Jetzt ist er wieder in seinem alten Haus kümmert sich um seine Kinder und scheint glücklich zu sein. Ich habe seiner Mutter geschrieben das er sich um Sachen kümmern soll. Sie hat es ihm ausgerichtet und er hat zu seiner Mutter gesagt. Ich soll ihn auf Arbeit anrufen. Ich hänge trotzallem mit dem Herz noch dran und weis nicht was ich machen soll.
Könnt ihr mir einen Rat geben?
lg Jacqueline 

er ist schon öfter abgehauen...  hast ihn immer wieder zurückgenommen und auch noch das gemeinsame Konto laufen lassen??? 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 20:01
In Antwort auf jacqueline1164

Hallo ihr lieben
Ich habe im August 2018 geheiratet. Für mich die Liebe meines Lebens. Ich hätte alles für diesen Mann getan. Er aber hat mich belogen. 
Seit vorigem Jahr am 30.11 hat er mir noch gesagt das er mich liebt danach ist er einfach abgehauen. Ich habe sein Handy sperren lassen dann habe ich es entsperrt, aber er hat sich gleich eine neue Nummer genommen und seitdem ist Funkstille. Ist jetzt 7 Wochen her. Er hat zwei Kinder die er nur am We gesehen hat und er meinte zu mir das ist ihm zuwenig und die Stunde Autofahrt auf Arbeit nervt ihn auch. Ich habe versucht nach Lösungen zusuchen aber er hat sich auf nix eingelassen. Als er sich getrennt hat, drei Tage später war unser gemeinsames Konto mit 18.000 Euro gepfändet von Schulden die er 2015 gemacht hat und hat nichts zu mir gesagt. Seine Beziehung mit der Mutter des Kindes hielt 14 Jahre er sagte sie haben sich einvernehmlich getrennt hinterher habe ich durch Freunde erfahren das er dort 8 oder 9 mal fremd gegangen ist. 
Im letzten Viertel Jahr ist er dreimal übers We einfach abgehauen anstatt mit mir zureden. Hinterher ist er immer wieder geblieben. Aber er war abgespannt und sah müde aus. Jetzt ist er wieder in seinem alten Haus kümmert sich um seine Kinder und scheint glücklich zu sein. Ich habe seiner Mutter geschrieben das er sich um Sachen kümmern soll. Sie hat es ihm ausgerichtet und er hat zu seiner Mutter gesagt. Ich soll ihn auf Arbeit anrufen. Ich hänge trotzallem mit dem Herz noch dran und weis nicht was ich machen soll.
Könnt ihr mir einen Rat geben?
lg Jacqueline 

Dazu fällt mir nur ein: Herzlichen Glückwunsch!
Leider bist Du nicht nur ihn sondern auch das Geld los. Eine teuere Lektion, umso mehr, wenn Du nicht bereit bist, daraus was zu lernen.

ww

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
19. Januar um 22:17

Ist es denn nicht aber so, dass Schulden in vor der Ehe gemacht wurden nicht beiden angehängt werden kann?

Wäre sonst ein ziemlich schwachsinniges System. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Schmerzen beim Sex nach der Pilzinfektion
Von: magy669
neu
|
19. Januar um 14:04
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram