Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann ist mein drittes Kind geworden?

Mein Mann ist mein drittes Kind geworden?

13. September um 21:27 Letzte Antwort: 13. September um 22:17

Hallo 🙋🏼‍♀️, 

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll. 

Wir sind seit 7 Jahren verheiratet.  Haben 2 verrückte liebe Kinder (fast 5 und 9 Jahre alt)

Seit unser erstes Wunder größer geworden ist,  wird es auch zunehmend anstrengender mit meinem Mann.

Vor unseren Kindern war er mein Anker, mein Fels in der Brandung an dem ich mich festhalten konnte.

Er benimmt sich immer mehr wie ein Kind. Er möchte mehr Zuneigung und Liebe,die ich ihm seit langem schon nicht mehr geben kann. Wer mag denn auch mit seinem Kind knutschen? Mir ist das einfach zuviel.  Ich fühle mich schlecht unterstützt und er reagiert wenn ich ihn um was bitte ständig genervt. Von ihm kommt kein " bleib noch liegen, ich mach uns Frühstück " Er will mehr Zweisamkeit, kümmert sich aber in keinster Weise um die Unterbringung der Kinder. Ich hatte es schon öfter mal arrangiert um ihn zu überraschen,  bisher kam von ihm nix in der Weise. Wir sind kein ausgeglichenes Team mehr was sich unterstützt. Er meckert rum und die Kinder sollen funktionieren,was natürlich nicht funktioniert. Er ist so unselbständig wie unsere große Tochter. Er fragt nach Dingen, wo sie liegen.Ich darf dann weil der Herr zunehmend frustierter wird und laut weil ich nicht gleich losrenne, meine Tätigkeit unterbrechen und finde es natürlich kurz darauf. Er isst die Süßigkeiten der kleinen und gibt überhaupt nicht mehr auf sich Acht.

Ich liebe ihn nicht mehr wie früher. Was kann ich tun, dass er sich wieder zusammen reißt? Dass er wieder sich Mühe gibt?Er denkt,wenn er an mir rum zupft und mich ständig begrabscht, dass es mir gefällt, obwohl ich es ihm sage, macht er das ständig. Er schiebt mich mit seinem Verhalten immer mehr weg von sich.

Mehr lesen

13. September um 22:17

Schon mal daran überlegt ob sein Verhalten darauf basiert, dass du keine Zeit mehr für ihn hast oder einfach auch anders bist seit die kinder da sind?


Ich mein das nicht böse, aber ich denke halt, dass viele den Partner links liegen lassen, sobald Kinder da sind 

2 LikesGefällt mir