Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann ist komisch

Mein Mann ist komisch

20. Oktober 2016 um 12:15

Hallo
Hoffe ihr könnt mir paar Tipps geben 
Und zwar bin ich mit meinem Mann jetzt 6 Jahre zusammen und seit einem halben Jahr verheiratet.
Vor 3 Wochen waren wir in  Urlaub  und da war noch alles super vor 2 Wochen hat er dann angefangen sich zurückzuziehen.
D.h er antwortet nur noch kurz ist kaum liebevoll wenn ich ihn aber frage was ist sagt er "nix"
Logischerweise möchte ich auch nich jeden Tag fragen.
Dazu kommt noch das ich um Juni die Pille abgesetzt habe auf unser beider Wunsch!
Un jetzt in der 6 ssw bin
habs letzte Woche erfahren und mich auch gefreut und als ich ihm das erzählte sagte er nur "ooh cool" ?!.
Irgendwie dachte ich er freut sich mehr da das ja unser Ziel ist 
Ich habe Angst das er so bleibt und geht zudem ich dann wirklich nicht wüsste was ich machen soll die Wohnung kann ich nicht alleine  zahlen und ich liebe ihn wirklich sehr und will unser Kind zusammen aufziehen.
Dazu muss ich sagen er war schonmal so vor der Hochzeit und die wollte gehen weil er das ganze finanzielle total überschätzt hat als ich sagte das wir das hinkriegen und uns das finanzielle nicht viel ausmacht wegen den Geschenken war er aufeinmal total fröhlich und normal.
Kann es sein  das er Panik wegen dem Kunden die und dem geld kriegt?
Aber wir hätten Ja auch nicht gleich damit anfangen müssen er wollte es eben so
Ich weiß nicht was ich machen soll
Danke fürs Lesen 

Mehr lesen

20. Oktober 2016 um 13:01

Hallo
Danke für die Antwort
Das mit dem sprechen war schon immer das Problem bei ihm 
Das mit den Ängsten ist immer nur vor gross anstehenden Lebenswechsel
Natürlich haben wir dafür drüber geredet wegen dem Kind und ich hab ihn auch mehrmals gesagt das sich einiges ändern wird und er hat das nie als Problem gesehen  
Zudem wenn er das sagt glaube ich ihm auch das er so reagiert habe ich ja nicht gewusst zumal vor 3 Wochen alles noch komplett in Ordnung war
Danke trotzdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2016 um 13:09

Das kann schon sein, dass er jetzt, wo es "ernst" wird und du tatsächlich schwanger bist, Bedenken und Zukunftsängste kriegt.
Er ahnt, dass sich alles verändern wird und weiß noch nicht so richtig, was er davon halten soll und was genau da auf ihn zukommt. Ich versteh das, dass man da schon mal ins Grübeln kommt und vielleicht auch ein bisschen missmutig wird. Sich fragt, ob man das denn auch alles schaffen wird, kräftemäßig und finanziell...
Aber vielleicht nimmst du seine Stimmung auch als stärker wahr als sie wirklich ist, denn du bist grade schwanger und dein Körper erfährt eine gewaltige hormonelle Umstellung. Das solltest du nicht unterschätzen, das macht auch mit dir viel in psychischer Hinsicht.

Mein Rat ist, dass du ihm zeigst, wie sehr du dich aufs Baby freust, und dass du Optimismus und Zuversicht ausstrahlst. Dass du ihm sagst und vermittelst: Wir kriegen das hin! Und es wird toll!

Und ganz bestimmt wirst du ihn mit deinen positiven Schwingungen anstecken, sicher wird auch er dann innerlich bald so weit sein, sich ehrlich auf die große Veränderung zu freuen und das Schöne daran im Vordergrund zu sehen. Ihr schafft das!



 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2016 um 13:23
In Antwort auf keno_12041371

Das kann schon sein, dass er jetzt, wo es "ernst" wird und du tatsächlich schwanger bist, Bedenken und Zukunftsängste kriegt.
Er ahnt, dass sich alles verändern wird und weiß noch nicht so richtig, was er davon halten soll und was genau da auf ihn zukommt. Ich versteh das, dass man da schon mal ins Grübeln kommt und vielleicht auch ein bisschen missmutig wird. Sich fragt, ob man das denn auch alles schaffen wird, kräftemäßig und finanziell...
Aber vielleicht nimmst du seine Stimmung auch als stärker wahr als sie wirklich ist, denn du bist grade schwanger und dein Körper erfährt eine gewaltige hormonelle Umstellung. Das solltest du nicht unterschätzen, das macht auch mit dir viel in psychischer Hinsicht.

Mein Rat ist, dass du ihm zeigst, wie sehr du dich aufs Baby freust, und dass du Optimismus und Zuversicht ausstrahlst. Dass du ihm sagst und vermittelst: Wir kriegen das hin! Und es wird toll!

Und ganz bestimmt wirst du ihn mit deinen positiven Schwingungen anstecken, sicher wird auch er dann innerlich bald so weit sein, sich ehrlich auf die große Veränderung zu freuen und das Schöne daran im Vordergrund zu sehen. Ihr schafft das!



 

Vielen Dank für die liebe Antwort
Ja ich versuche ihn mir positiver Stimmung entgegenzusetzen
es ist allerdings nicht so leicht sich das nicht anmerken zu lassen das mich das verletzt
Ichwerde es aufjedenfall probieren ihn anzustellen und hoffe es klappt
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2016 um 13:25
In Antwort auf sage_12633152

Vielen Dank für die liebe Antwort
Ja ich versuche ihn mir positiver Stimmung entgegenzusetzen
es ist allerdings nicht so leicht sich das nicht anmerken zu lassen das mich das verletzt
Ichwerde es aufjedenfall probieren ihn anzustellen und hoffe es klappt
Danke!

Kann natürlich auch sein das ich überreagiere  wegen der Schwangerschaft
Wie du schon sagst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2016 um 13:35

Nein im Gegenteil ich hab zu ihn gesagt wir können damit noch gerne  warten  er wollte es
Deswegen versteh ich   das ja nicht 
Natürlich gebe ich mit mit dem nix nicht zufrieden aber ich Krieg nichts aus ihm raus wenn ich reden will dann geht er entweder oder lenkt ab 
Ih versuchs ja die ganze zeit
Aber mein Mann ist da sturköpfig 
Ich werde nochmal probieren 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2016 um 13:37

Doch eigentlich  schon über jedes Thema Berlin nicht über seine Gefühle darüber mag er nicht reden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2016 um 20:10

Ja war schon davor so aber seit der nachricht  immer mehr
Ich dachte auch schon wegen Arbeit er hat vor kurzem gewechselt und hat jetzt jede Menge zu tun 
Vielleicht reagiert ich auch nur über weiß es auch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sorgen/Unsicherheit in der Beziehung
Von: gerda_12945046
neu
20. Oktober 2016 um 19:25
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook