Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann ist kein Familienmensch

Mein Mann ist kein Familienmensch

20. März 2005 um 21:21

Hallo,
mein Mann und ich sind seit 7 Jahren ein Paar. Am Anfang ist es mir nicht aufgefallen, aber er ist fast nie mit zu meinen Eltern gekommen. Seine Eltern sieht er viermal im Jahr. Jetzt ist soweit, dass er sich einfach weigert bei Konfirmationen, Geburtstagen (z.B. meines Bruders) mitzukommen. Er sagt, dass er einen freien Willen hat und genug andere auf der Feier sind. Ich finde das unhöflich und sehr peinlich für mich, da er fast nie mitkommt und ich Ihn immer entschuldigen muss. Dazu muss man aber sagen, seine Eltern leben Ihm dieses Verhalten vor. Seine Mutter muss angeblich immer arbeiten und hat fast nie Zeit Ihre Enkelkinder oder uns zu besuchen und sein Vater ist auch nicht besser. Nun haben wir uns schrecklich gestritten, ich kann das einfach nicht so hinnehmen. Ich möchte Ihn ändern, weiss aber nicht wie. Ich hätte Ihn so gerne dabei, damit wir auch was Gemeinsames erleben. Bei uns gibt es so wenig Gemeinsames, er sitzt jeden Abend vor dem Computer bis 2.00 Uhr, und ich langweile mich vor dem Fenseher. Er kümmert sich zwar rührend um unsere Kinder, wir unternehmen am Wochenende auch viel mit unseren Kindern, aber wo bleibe ich. Wir könnten am Wochenende sogar weggehen, da meine Eltern aufpassen würden, aber über einen Kinobesuch kommen wir nicht hinaus. Selbst wenn Freunde mit uns weggehen wollen, paßt er lieber auf die Kinder auf. Dann kann er gleich, wenn die Kinder schlafen, an den Computer gehen. Ich habe Ihn ja auch sehr lieb, aber ich merke, dass von dem lebenslustigen Menschen, der ich mal gewesen bin, nicht mehr viel übrig ist. Ich habe Ihm
einen Tanzkursus vorgeschlagen, wir hatten vor unserer Ehe auch schon einen mitgemacht, aber er hat keine Lust. Wir passen nicht zusammen, er mag die Ehe nicht, Familie ist auch nicht sein Ding, aber seine Kinder liebt er . Mich auch, aber ich komme erst an zweiter Stelle nach dem computer und das ist nicht schön. Wie kann ich diese Situation ändern?

Mehr lesen

23. März 2005 um 14:10

Kenne ich...
Hallo Carrie,

dein Beitrag kommt mir irgendwie bekannt vor!! Könnte meinen, dass ich ihn geschrieben habe, in 5 Jahren vielleicht und eine andere Kleinigkeit ist anders - bei meinem Freund und mir bin ich diejenige, die nicht so auf Familienfeiern etc. steht!!

Mein Freund hat auch andere Interessen als ich - er meint immer ich hätte gar keine Interessen! Er sitzt auch gerne am PC - nicht bis um 2 und auch nicht immer gleich oft oder lange aber ansonsten ist es bei uns in letzter Zeit oft so, dass wenn irgendwas ansteht, so Vereinsmäßig ich ihn gehen lasse aber ich lieber zu Hause bleibe oder dann was anderes mache. Ich stelle mir meine Beziehung auch anders vor - er liebt mich auch und ich ihn aber immer wieder - und vor Allem an den Feiertagen wie Ostern oder Weihnachten ist es eben so, dass wir bei seiner Familie eingeladen sind und ich bin da einfach anders und muss das nicht jedesmal haben. Die Geburtstage sind auch ok - oder auch wenn man mal zwischendurch zu den Eltern oder Verwandten geht aber das muss jeder selbst wissen und entscheiden - ich denke auch dass da ändern nicht viel bringt denn du kannst einer Kuh auch nicht das tanzen beibringen! Blödes Beispiel aber so in der Art ist es. Gut, man kann aufeinander zugehen und er könnte sich ja auch mal aufraffen und mitgehen und das nächste Mal dann wieder nicht oder so aber wenn es immer so ist und gar keine gemeinsamen Interessen bestehen aber dann frag ich mich auch wie in der anderen Antwort steht: habt ihr das nicht vor der Ehe und den Kindern gemerkt oder war es eher so dass du dachtest: das wird schon noch werden wenn wir verheiratet sind oder Kinder haben?? Ändern kannst du wahrscheinlich nichts bzw. musst es akzeptieren oder - na ja, gehen aber da sind die Kinder immer die Leidtragenden. Oder mal ein ernsthaftes Gespräch führen?? Hoffe ich konnte dir etwas helfen...

Sina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2012 um 15:18

Ich bin auch kein Familienmensch
ist doch voll k.acke.Was findet ihr daran so toll Mein gott, mit senilen kleinkarierten Menschen zusammen sitzen, die lachen, blöde Witze reißen, schlecht gekleidet sind, Torte fressen, damit sie noch fetter werden. Verwandtschaft ist so ziemlich das letzte. Ich denke zwar nicht, dass du heute noch mit deinem Mann zusammen bist, aber ich kann deinen Mann voll und ganz verstehen. Und ein Partner der mich dazu zwingt, könnte verduften. Ich kann für mich selber entscheiden und das muss mein Partner so tolerieren! Ich bin kein Knecht und kein Slave! Und Familienfeiern sind nunmal scheiße!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen