Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann interessiert sich nicht für uns

Mein Mann interessiert sich nicht für uns

2. Oktober 2013 um 11:49 Letzte Antwort: 2. Oktober 2013 um 12:55

Hallo. Ich hoffe ich finde vieleicht hier jemanden wo mir einen guten Tip geben kann. Also ich bin jetzt 26 und hab zwei kleine Kinder. Eine Tochter 2 Jahre und einen Sohn 9 Mo.
Beide von ihm. Wir kennen uns seit 7 Jahren davon sind wir 5 Jahre verheiratet. Vor 2 Mo. hat er mir gesagt das er mich nicht mehr so liebt wie früher. Ich glaub ihm das, weil er sich die ganze Zeit mir entzieht und meistens ist er am Computer. Er macht ein Fernstudium.Aber in letzter Zeit kommt der da einfach nicht weiter. Ständig macht er was anderes. Schreibt am seinem Handy oder läd was runter und sein " ruter ist immer kapput". Wenn ich ihm was sagen will dann reagiert er genervt. Ich hab schon versucht mit meiner Mutter darüber zu reden weil ich gehofft hab das sie mir vieleicht helfen kann aber ... naja sie hat da halt eine eher " traditionellere Einstellung" als ich. Sie meinte ich müsste ihn halt einfach dreimal am Tag gescheit bekochen und einfach nichts Sagen und immer schön nett sein dann würde er mich auch wieder wollen. Ich wär einfach ganz allein selbst Schuld daran das es jetzt so ist. Ich finde das überhaupt nicht. Ich glaube nicht das es am essen liegt oder ich einfach still sein sollte und nur ihm klein Mädchen Ton reden. Ich würde mir einfach Wünschen das er mich liebt so wie ich bin und nicht bei mir bleibt weil er es bei mir bequem hat und ihm praktisch den A**** nach trag.
Er ist jetzt am Sonntag Mittag zu seinen Eltern nach Ostdeutschland gefahren und wird erst diesen Sonntag wieder kommen( hat er zumindest gesagt). Obwol ich mit einer Grippe im Bett lag ist er gefahren um seinen Geburtstag mit seiner Familie zu Feiern ( Frau und Kinder gehören nicht dazu?). Er ruft mich nicht an und er will woll anscheinend nicht wissen wie es mir geht oder den Kindern.
Meint ihr ich reagiere über? Ich denke zur Zeit über scheidung nach. Ich bin so sauer auf ihn. Ich weis nicht wie ich reagieren soll wenn er wieder da ist. Wie soll ich mich verhalten? Was würdet ihr in so einer Situation machen?
Wie meine Mutter gesagt hat, das will ich nicht. Ich steh einfach mehr auf eine gleichberechtigtere Beziehung auf Augenhöhe. Nach meiner Elternzeit werde ich wieder Arbeiten gehen. Ich danke für jede gute Antwort schon mal im Vorraus!

Mehr lesen

2. Oktober 2013 um 12:03

Auf jeden Fall
würde ich ein Gespräch suchen, denn das sind für mein Empfinden ein paar Zufälle zuviel.

Bekochen und betutteln gerne, aber für jemanden, der das auch verdient hat. Wenn es keinen besonderen Grund gibt, fährt man ja eigentlich zusammen zu Familienfesten und ist auch sonst in irgendeiner Weise aneinander interessiert.

Wenn er sich bereits innerlich verabschiedet hat, sollte er auch so taff sein, es auszusprechen und nicht Dir den schwarzen Peter zuschieben.

Viel Glück für Dich und Deine Kids

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2013 um 12:08

So etwas kann man nur beidseitig ändern
und das ist auch alles andere als ein Spaziergang. Er müsste dafür genau so viel tun, wie Du - und irgendwie lese ich in Deinem Beitrag nicht, dass er das möchte. Ohne unbedingten Willen wird es nichts, mann muss da ziemlich über den eigenen Schatten springen.

Der Einsteigerschritt:
Frage ihn mal, was ihm fehlt, was er vermisst. Also nicht das "ich liebe Dich nicht mehr so" sondern an Gemeinsamkeiten, an Aufmerksamkeit / Bestätigung (nein, nicht "sei das brave Frauchen" aber schon das "gib mir das Gefühl, dass ich für Dich etwas besonderes bin"), an Momenten, Aktivitäten, Ereignissen usw.
Überlege Dir mal genau was Dir fehlt - "ich würde gern mal wieder..." statt "ich will nicht, dass er am PC sitzt". Was habt ihr früher oft und gern gemacht und ist jetzt durch die Kinder & den Alltag auf der Strecke geblieben?
Schlage etwas vor, triggere Erinnerungen an schöne Zeiten.
Mal gemeinsam übers Wochenende wegfahren, vielleicht. Ohne Kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2013 um 12:55

Schwierig
Deine Situation ist in jedem Fall schon mal schwierig. Dass du sauer bist, wegen dem Wochenende kann ich verstehen. Die Message die er dir damit sendet ist ja ganz klar : Du bist mir nicht wichtig.
Das tut weh und ist erstmal harter Tobak.
Nun hast du mehrere Möglichkeiten, davor musst du aber wissen, was du möchtest. Deswegen wäre der erste Schritt, dass du dich fragst und dabei ganz ehrlich bist, wieviel Wert die Beziehung für dich noch hat und was du bereit bist zu tun, um sie zu retten.
Was langjährigen Beziehungen oft den Tod bringt ist leider der Alltag. Ich bin sehr sicher, dass Beziehung daran wachsen und gedeihen, wenn man zusammen was erlebt und kleine Abenteuer meistert. Mein Freund und ich versuchen deswegen jede Woche etwas neues zu tun. Das können spannende Sachen sein, wie "wir gehen zum ersten Mal in unserem Leben Snowboarden" aber auch ganz banale wie "wir nähen und basteln zusammen Kuscheltiere für unsere Tochter". In jedem Fall nehmen wir uns jede Woche ein Projekt oder ein kleines Abenteuer vor, manchmal ist das Abenteuer auch Entspannung (also ein gemeinsamer tag in der Sauna mit Massage) etc.
Das ist nun nur meine persönliche Meinung aber ich finde, diese gemeinsamen Abenteuer schweißen eben unglaublich zusammen. Wir haben uns auch immer was zu erzählen und viele viele viele gemeinsame Erinnerungen, auf die wir zurück blicken können wie "weisst du noch, als wir mitten im Nirgendwo liegen geblieben sind". Es muss eben nicht immer alles glatt laufen, bei den Abenteuern, das ist auch so ein Ding.
Nun wird es schwierig, weil dein Mann schon wenig Lust hat, du kannst aber denke ich noch was retten, denn ihr redet ja immerhin noch miteinander. Versuch doch mal mit ihm zusammen eine Radtour zu machen oder eine neue Stadt anzusehen, geht zu einem Workshop wie Tanzen oder oder oder. Versuch dabei, ganz entspannt und locker zu bleiben und nicht zu viel von ihm zu fordern.
Wenn es zu spät sein sollte, ist es aber zu spät. In dem Fall kannst du aber zumindest sagen : Dass du es versucht hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper