Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann hat mich wieder rumgekriegt

Mein Mann hat mich wieder rumgekriegt

29. Juni 2005 um 9:03 Letzte Antwort: 29. Juni 2005 um 10:38

Hallo,
bin mit meinem Mann seit 7 Jahren zusammen. Habe mir im letzten Jahr sehr viel von ihm gefallen lassen müssen. Doch vor 14 Tagen hat er den Vogel abgeschossen und mich psychisch dermaßen fertig gemacht, daß ich beschlossen habe auszuziehen.
Habe innerhalb einer Woche eine tolle Wohnung gefunden. Habe dann meinem Mann mitgeteilt daß ich keinen Sinn mehr in unsere Beziehung sehe und ausziehen möchte.
Siehe da !! jetzt ist er wie umgewandelt und bittet mich inständigst es noch einmal zu versuchen. Am Wochenende konnte ich noch standhaft bleiben, aber gestern abend hat er mir soviel Honig ums Maul geschmiert, daß ich einen Neuanfang zugestimmt habe.
Wenn ich nicht bei ihm bin, weiß ich daß ich nicht will.
Wie komme ich aus dieser Lage raus ??? Das ich den Mietvertrag schon unterschrieben habe weiß er nicht.
Ich weiß, habe Mist gebaut, brauche einen Rat wie ich da wieder raus komme !
Danke

Mehr lesen

29. Juni 2005 um 9:30


Zieh es durch. Bist Du denn überhaupt glücklich mit ihm? Was glaubst Du, wie lange es geht, bis alles wieder im alten Trott vor sich geht? Kein halbes Jahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2005 um 9:34

Ar5ch zusammen kneifen und Stadnpunkt mitteilen....
Also den Salat hast Du Dir selber eingebrockt! Warum lässt Du Dich belullen und stimmst einem Neuanfang zu, wenn Du genau weißt, dass Du Euch keine mehr Chance gibst?¿

Du musst standhaft Deine Meinung vertreten und ehrlich sein! Ich kann mir vorstellen, dasd Du Hemmungen hast, ihm das mitzuteilen und ihm somit weh zu tun. Aber eine Trennung geht meistens nicht ohne Schmerzen. Aber wenn Du Dein Ding nicht durchziehst, dann tust Du Dir selber nut weh....
Ein lebenlang mit dem falschen Partner zusammenzu sein, ist etwas zu lang, oder?

Fasse Deinen Mut zusammen und sage es ihm. Es bringt nichts, wenn Du es länger hinaus zögerst!


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2005 um 9:37

Zieh erstmal aus!
Und dann könnt ihr ja immer noch gucken.

Neuanfang schön und gut - aber der wird auch mit getrennten Wohnungen gehen.

Beharre darauf und sag ihm ruhig schon, dass Du den Mietvertrag "leider" schon unterschrieben hast.
Bin gespannt auf seine Reaktion.

Ist es ihm ernst mit dem Neuanfang und dem "Ändern" wird das auch dann klappen.
Ist es ihm nicht ernst wird er rumzicken.

So oder so - er wird Dir sein wahres Gesicht zeigen...

Viel Glück und sei stark!
Werte es als Zeichen, dass Du so schnell was neues gefunden hast - Du SOLLST da raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2005 um 10:38

Hallo Wutz,

nur so nebenbei bemerkt der Name erinnert mich an das Schweinchen vom Urmele.

Ich denke, du solltest auf jedenfall ausziehen. Sag ihm, dass da zwar noch Gefühle da sind für ihn und du dich hast deshalb von ihm einlullen lassen, aber unterschwellig immer wieder die Gefühle der Demütigung in dir hochkommen, gegen diese du nicht an kannst und du erstmal zu dir selbst finden musst.

Ich hab mich damals von meinem Mann genauso wie du einlullen lassen, was ein grosser Fehler war, Menschen ändern sich nicht von heut auf morgen und wer den anderen Gegenüber Respektlos handelt, hat eine Grenze überschritten die nicht mehr tragbar ist.

Mein Mann konnte sich ein halbes Jahr zusammenreissen, dann ging alles wieder von vorne los und ich wusste, er würde sich nie ändern.

Ich wünsch dir ganz viel Kraft und wenn du erstmal in deiner neuen Wohnung bist, wirst du dich sowas von frei fühlen.

Liebe Grüsse
Pandorra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club