Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann hat mich mit seiner Jugendliebe "betrogen"

Mein Mann hat mich mit seiner Jugendliebe "betrogen"

15. Februar 2010 um 11:32 Letzte Antwort: 23. Februar 2010 um 14:54

Gestern Abend, nach einem eh schon bescheidenen Wochenende hat mein Mann mir offenbart, das er sich von mir trennen möchte.
Er sieht keinen Sinn mehr in unserer Beziehung. Wir sind 8 Jahre verheiratet haben zwei Kinder und es gab immer Höhen und Tiefen. Als ich Ihn gefragt habe warum, wir haben angeblich keine Gemeinsamkeiten, wir reden nicht miteinander usw. ..
Alles Sachen die im Ansatz vielleicht so sein mögen, aber mit ihm kann man leider nicht wirklich reden, wenn es Probleme gab und gibt ist er diesen aus dem Weg gegangen. Er will gar nicht. Und nach längerem reden hat er mir offenbart, das er seine ehemalige Jugendliebe wiedergetroffen hat und mit ihr angeblich nur geknutscht hat, dass war am Faschingssamstag.
Gestern war ich mit unseren Kindern zum Fasching und er ist zu ihr gefahren, angeblich nur reden. Sie lebt in Scheidung und hat auch zwei Kinder. Sie hätte ihm wohl geraten, er solle mit mir reden und blaah.
Die Disskussion mit ihm gestern Abend hat ewig gedauert, er hat dann gemeint das er sich lieber umbringt, dann hätte ich ein Problem weniger. Er hat mir richtig Angst gemacht, weil ich auch nicht weiss ober er dass wirklich machen würde. Nachdem ich ihm diesen Irrsinn ausgeredet habe, hat er mir gesagt er liebt mich aber er kann nicht mehr. Und das war das Ende unseres Gespräches. Ich kann heute keinen klaren Gedanken fassen, weil ich nicht weiss was ich tun soll. Ich habe ihm gesagt das ich ihn auch liebe und wir doch einfach nochmal über alles reden sollen. Ich will ihn nicht verlieren, aber teilen will ich ihn auch nicht.

Ich wüde gern mal neutrale Meinungen dazu hören..

Danke

Mehr lesen

15. Februar 2010 um 19:39

Hallo
er liebt dich aber er kann nicht mehr ? WAS IST DAS BITTE??
wenn er dich lieben würde dann würde er nicht zu der anderen gehen oder nicht ?
immer diese ausreden meine fresse echt .
die ganze situation muss sehr schlimm für dich sein , ich kann dich gut verstehen .
er will sich trennen .. und dann ? dann kommt er nach 2 oder 3 monaten wieder zu dir zurück, da wette ich drauf.
schatz ich bereue es so ich liebe nur dich blaaaaa blaaaa
wenn er nochmal sagt das er sich trennen möchte , dann sage ihm das er nie mehr wieder zurück kommen kann.
lass dich jetzt nicht hängen, es ist schwer das weis ich aber bitte lass dich nicht hängen.
zeige ihm das du eine starke frau bist.
ich bin so sauer jetzt , echt das gibt es doch nicht .
alle liebe



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2010 um 11:30

Tut mit so leid
Hallo,

ich kann mich recht gut in deine Situation einfühlen. Jedoch hat mein Mann mich bereits betrogen.
Meine Geschichte steht unter belogen-betrogen-weggeworfen.

Für mich hört es sich irgendwie nach einem Vorwand an, d. h. mit dir kann er nicht so reden. Genauso habe ich es bei meinem Mann erlebt. Plötzlich tauchte eine Andere auf, mit der er sich austauschen kann. Plötzlich fühlt er sich verstanden und so wohl. Komisch, wir sind seit 24 Jahren ein Paar, haben immer alles gemeinsam beredet. Dabei blieb es leider nicht, sondern dann wurde sie auch seine Geliebte.

Wie paßt es zusammen, das er keinen Sinn mehr in eurer Beziehung sieht, dich jedoch noch liebt?
Wie kann er mit einer anderen knutschen? Er macht es sich relativ einfach. Es kam was Neues, das ist interessant, er fühlt sich wieder begehrt. Von meinem Mann kenne ich das auch, das er das alles nicht mehr erträgt und sich umbringen will. Eins kann ich mit Sicherheit sagen, er konnte lügen, fremdgehen usw. doch dazu wäre er viel zu feige gewesen.

Wenn dein Mann dich noch liebt, warum will er sich umbringen? Er soll den Kontakt zu seiner ehemaligen Jugendliebe abbrechen und fertig. Mir sagte mal eine gute Freundin, ebenfalls betrogen worden, das Männer wie Kinder sind. Sie wollen hofiert, umsorgt und sowie jeden Tag eine Bestätigung haben, wie toll sie sind. Wenn die Andere nicht locker läßt, wird es sehr schwer werden, denn sie hat keinen Alltag mit deinem Mann. Sie wird ihn loben und ihm Bestätigung geben, alles was einem schwer fällt, wenn man in Angst lebt betrogen zu werden.

Ich kann dir nur den Rat geben, zeig ihm wie wichtig er dir ist und wie sehr du ihn liebst. Wenn ihr die Möglichkeit habt, schafft euch Freiräume um gemeinsam etwas zu unternehmen, d. h. auch mal ohne Kinder. Zeig ihm durch kleine Gesten, wie stark deine Gefühle für ihn sind. Wenn man relativ früh merkt, das es noch eine andere Person im Leben des Mannes gibt, dann kann man das Ruder noch herumreißen. Bei meinem Mann und mir war es zu spät, ich habe es erst leider 1,5 Jahre später herausgefunden.

Ich wünsche Euch viel Glück und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2010 um 8:59
In Antwort auf leilah_12249477

Hallo
er liebt dich aber er kann nicht mehr ? WAS IST DAS BITTE??
wenn er dich lieben würde dann würde er nicht zu der anderen gehen oder nicht ?
immer diese ausreden meine fresse echt .
die ganze situation muss sehr schlimm für dich sein , ich kann dich gut verstehen .
er will sich trennen .. und dann ? dann kommt er nach 2 oder 3 monaten wieder zu dir zurück, da wette ich drauf.
schatz ich bereue es so ich liebe nur dich blaaaaa blaaaa
wenn er nochmal sagt das er sich trennen möchte , dann sage ihm das er nie mehr wieder zurück kommen kann.
lass dich jetzt nicht hängen, es ist schwer das weis ich aber bitte lass dich nicht hängen.
zeige ihm das du eine starke frau bist.
ich bin so sauer jetzt , echt das gibt es doch nicht .
alle liebe




oktober82 ich muss dir recht geben.
mir gings auch so meiner hat mich auch mit seiner jugentliebe beschiessen.
raus mit sowas haste nicht verdient.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2010 um 14:54

Ich bin gerade dabei....
das Gleiche zu erleben. nach 35 Jahren haben sie keinen Konzakt und jetzt machen sie cyber-sex und planen sich zu treffen. ich habe interveniert aber es bringt nix, er macht weiter noch heimlicher mit noch mehr lügen!
ich werde neue wege gehen, nicht unbedingt scheidung oder trennung, aber meine grenzen ziehen und entscheidungen treffen, die ihn nicht mehr vorsehen. was ich für ihn getan und geopfert habe, zählt für ihn nicht? gut dann tue ich nix mehr für ihn sondern nur für mich und meine karriere. ich gehe durch das fegefeuer in diesen Tagen aber ich werde es durchstehen. ich kann was ändern, ich kann mein leben ändern mit oder ohne ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook