Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Mein Mann hat mich mit einer Prostituierten betrogen

Letzte Nachricht: 8. Mai 2012 um 16:40
K
kassy_11851769
29.04.08 um 11:33

Was auch immer der Anlass war, aber gestern hat mir mein Mann gebeichtet, dass er viermal Sex mit einer Prostituierten hatte und beim letzten Mal (ist 6 Wochen her) sei das Kondom gerissen.
Wir sind jetzt schon 18 Jahre zusammen, ich war bisher seine einzige Geliebte und wir haben 4 kleine Kinder.
Eigentlich dachte ich, es sei bei uns alles in Ordnung und wir haben etwas Besonderes.
Dass er sei einem Jahr kaum noch Sex mit mir haben wollte habe ich immer wieder zur Diskussion gebracht. Er sagte immer, er sei zu müde.
Es war ja nie so, dass er nicht nett zu mir war. Er war einfach viel unterwegs. Hat gearbeitet von morgens bis abends und kam oft auch erst um 11 Uhr abends nach hause.
Ich bin das Thema immer wieder angegangen wollte ihn mehr zuhause haben und habe versucht was zu ändern.
Vielleicht war es einfach immer zu einfach für ihn. Ich habe die Basis gebildet und alles aufgefangen. Ob Familie, seinen oder meinen Beruf und beklagt habe ich mich nur, wenn er dann mal wieder da war, der "Burnout" und ich einfach nicht mehr konnte.
Eigentlich wollte ich immer mit ihm alt werden.
Aber jetzt stehe ich vor einem Scherbenhaufen.
Ich habe ihn immer geliebt und verehrt und dachte das sei umgekehrt genauso.
Dass er da jetzt auch raus will, weil diese Erfahrung für ihn nicht so toll war, ist ja ein Anfang, aber ich weiß einfach nicht, wie ich für mich damit umgehen soll.
Er ist bestimmt kein Einzelfall. Viele Männer kaufen sich Sex. Aber ich habe ihm den Sex ja nie vorenthalten. Er wollte ihn nicht.
Jetzt suche ich natürlich nach den Fehlern bei mir, denn irgendetwas muss bei uns ja nicht stimmen, sonst wäre er zu mir gekommen und hätte den Kick nicht woanders gesucht, oder?
Dass man nicht immer wie ein Sexsymbol aussehen kann ist doch klar, mit Kindern und Job . Aber total unästhetisch bin ich auch nicht.
wie gehe ich jetzt bloß vor?
Die Beziehung will ich schon erhalten, aber einfach sollte es für ihn nicht sein

Mehr lesen

K
kassy_11851769
29.04.08 um 12:45

Er schon
Er ist in Panik ausgebrochen sagt er und hat sofort alle Test machen lassen. HIV dauert aber 3 Monate und dann muss ernochmal - und ich dann eben auch!

Gefällt mir

E
estela_12159749
29.04.08 um 13:00
In Antwort auf kassy_11851769

Er schon
Er ist in Panik ausgebrochen sagt er und hat sofort alle Test machen lassen. HIV dauert aber 3 Monate und dann muss ernochmal - und ich dann eben auch!

DU
willst die Beziehung erhalten???

Hallooo!?!?! DU MUSST WEGEN DEINEM MANN ZUM HIV TEST?!

Was ist nur mit euch Frauen los ?

4 -Gefällt mir

K
kassy_11851769
29.04.08 um 13:04
In Antwort auf estela_12159749

DU
willst die Beziehung erhalten???

Hallooo!?!?! DU MUSST WEGEN DEINEM MANN ZUM HIV TEST?!

Was ist nur mit euch Frauen los ?

Hast Du Kinder?
Ich habe mir die Situation doch nicht ausgesucht!
Ich wollte nie was anderes als diesen Mann.
Knn man denn nicht mal versuchen für etwas zu kämpfen? geben denn immer alle gleich auf?

4 -Gefällt mir

Anzeige
E
estela_12159749
29.04.08 um 13:06
In Antwort auf kassy_11851769

Hast Du Kinder?
Ich habe mir die Situation doch nicht ausgesucht!
Ich wollte nie was anderes als diesen Mann.
Knn man denn nicht mal versuchen für etwas zu kämpfen? geben denn immer alle gleich auf?

Ja
habe ich.

Also ich würde um so einen Mann nicht kämpfen.

Als aufgeben sehe ich das nicht, würde ich mit so einem Mann zusammen bleiben würde ich wohl meinen Stolz aufgeben.
Tut mir leid, ist ja nichts gegen dich.

Tust mir auch sehr leid, aber wieso man so etwas aufrecht erhalten will *seufz* Verstehe ich einfach nicht...

2 -Gefällt mir

I
ieuan_12535603
29.04.08 um 13:36

Was auch immer der anlass war...
naja, der anlass scheint wohl klar das gerissene kondom gewesen zu sein, oder? wie hätte er dir sonst erklären sollen dass ihr nur sex mit gummi haben könnt bis ihr die ergebnisse habt?

folgende fragen solltest du dir stellen:

- er hat es dir nicht aus freien stücken gesagt. wie lange hatte er vor, dieses doppelspiel zu betreiben?

- hat er mit dir ungeschützten sex gehabt nachdem das gummi gerissen war? dann hätte er wissentlich dein leben aufs spiel gesetzt, das wäre für mich unverzeihbar!

- redet ihr darüber was sich ändern muss in eurer ehe, damit er diesen "kick" nicht mehr braucht? was fehlt ihm?

dass du kämpfen willst und nicht alles direkt hinwerfen finde ich sehr achtenswert, die stärke muss frau erstmal haben! wichtig ist nur, dass ihr gemeinsam kämpft und nicht du alleine!

alles gute,
michael

2 -Gefällt mir

K
kassy_11851769
29.04.08 um 13:42
In Antwort auf estela_12159749

Ja
habe ich.

Also ich würde um so einen Mann nicht kämpfen.

Als aufgeben sehe ich das nicht, würde ich mit so einem Mann zusammen bleiben würde ich wohl meinen Stolz aufgeben.
Tut mir leid, ist ja nichts gegen dich.

Tust mir auch sehr leid, aber wieso man so etwas aufrecht erhalten will *seufz* Verstehe ich einfach nicht...

Es ist alles noch so neu
Wahrscheinlich muss das erstmal alles sacken.

ich bin einfach viel zu aufgewühlt.
Natürlich will ich nicht sofort alles wegwerfen, aber auch nicht um jeden Preis erhalten.
Vielleicht melde ich mich ja bald mal wieder hier und bin alleinerziehende mutter mit 4 Kindern - Wer weiß...

3 -Gefällt mir

Anzeige
H
helmut_12550923
29.04.08 um 13:45
In Antwort auf estela_12159749

Ja
habe ich.

Also ich würde um so einen Mann nicht kämpfen.

Als aufgeben sehe ich das nicht, würde ich mit so einem Mann zusammen bleiben würde ich wohl meinen Stolz aufgeben.
Tut mir leid, ist ja nichts gegen dich.

Tust mir auch sehr leid, aber wieso man so etwas aufrecht erhalten will *seufz* Verstehe ich einfach nicht...

Für manche ist die ...
Liebe zu einem Menschen wichtiger und für andere ihr Stolz ...

Menschen haben halt unterschiedliche Prioritäten ...

LG

Larsen

Gefällt mir

E
estela_12159749
29.04.08 um 13:49
In Antwort auf helmut_12550923

Für manche ist die ...
Liebe zu einem Menschen wichtiger und für andere ihr Stolz ...

Menschen haben halt unterschiedliche Prioritäten ...

LG

Larsen

Es
geht nicht nur darum.

Und nur Liebe reicht nicht.

Was sagst du wenn ein Mann seine Frau regelmässig halbtot schägt sie ihn aber trotzdem liebt?

Finde das hier nicht weniger schlimm.

Halte das für sehr einseitige Liebe oder nicht?!

Wo ist denn seine Liebe?

2 -Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1267603899z
29.04.08 um 14:10

Lass Dich hier nicht platt machen
es ist völlig egal ob ein Mann zu einer Prostituierten geht oder ob er eine langjährige Affäre mit einer anderen Frau hat. Betrug ist Betrug! Nur Du alleine mußt wissen, ob Du ihm verzeihen kannst. Und er sollte Dir zunächst mal erklären, warum er das gemacht hat?
Du mußt auch jetzt den Fehler nicht bei Dir suchen und in Selbstmitleid verfallen, Du muß Dir Zeit geben und klären. Das geht nicht in 1-2 Gesprächen, dass dauert lange. Er muß bereit sein sich diesen Auseinandersetzungen zu stellen. Du wirst in einigen Wochen spüren, ob diese Ehe noch Sinn macht.
In dieser Zeit wirst Du immer wieder in ein tiefes Loch fallen und immer wieder werden Zweifel kommen. Wenn er Dir da raushilft und feste zu Dir und der Familie steht und wenn er sich verändert, hat die Ehe eine Chance.

5 -Gefällt mir

H
helmut_12550923
29.04.08 um 16:19
In Antwort auf estela_12159749

Es
geht nicht nur darum.

Und nur Liebe reicht nicht.

Was sagst du wenn ein Mann seine Frau regelmässig halbtot schägt sie ihn aber trotzdem liebt?

Finde das hier nicht weniger schlimm.

Halte das für sehr einseitige Liebe oder nicht?!

Wo ist denn seine Liebe?

Das sind dann ...
doch kleine Unterschiede.

Wer halb tot geschlagen wird, sollte schon aus Gründen des Selbstschutzes zusehen, dass er das Weite sucht.

Ein Mann, der zu Prostituierten geht, ist mit diesem Schläger für mich nicht wirklich vergleichbar. Manche würden sogar argumentieren, dass der Gang zu einer Käuflichen zeigt, dass der Mann nicht an emotionalen Verwicklungen interessiert ist, sondern sich ausschließlich auf das Körperliche konzentriert hat.

Ich möchte das Verhalten des Mannes nicht bewerten, sehe da aber viele Möglichkeiten, die Beziehung wieder auf die Reihe zu bringen. Ist halt nur die Frage, ob man das auch möchte und das hängt wohl von dem Gefühl ab, das manche Liebe nennen. Stolz hat für mich in dem Zusammenhang häufig etwas von verletzter Eitelkeit und ich würde dem nicht den Vorrang geben, sondern schauen, was für mich am besten ist.

LG

Larsen

3 -Gefällt mir

Anzeige
K
kassy_11851769
29.04.08 um 17:33
In Antwort auf ieuan_12535603

Was auch immer der anlass war...
naja, der anlass scheint wohl klar das gerissene kondom gewesen zu sein, oder? wie hätte er dir sonst erklären sollen dass ihr nur sex mit gummi haben könnt bis ihr die ergebnisse habt?

folgende fragen solltest du dir stellen:

- er hat es dir nicht aus freien stücken gesagt. wie lange hatte er vor, dieses doppelspiel zu betreiben?

- hat er mit dir ungeschützten sex gehabt nachdem das gummi gerissen war? dann hätte er wissentlich dein leben aufs spiel gesetzt, das wäre für mich unverzeihbar!

- redet ihr darüber was sich ändern muss in eurer ehe, damit er diesen "kick" nicht mehr braucht? was fehlt ihm?

dass du kämpfen willst und nicht alles direkt hinwerfen finde ich sehr achtenswert, die stärke muss frau erstmal haben! wichtig ist nur, dass ihr gemeinsam kämpft und nicht du alleine!

alles gute,
michael

Danke
Ich werde alles versuchen,mit ihm gemeinsam
danke für die ermutigenden Worte

1 -Gefällt mir

N
naomh_12744558
29.04.08 um 17:35
In Antwort auf kassy_11851769

Es ist alles noch so neu
Wahrscheinlich muss das erstmal alles sacken.

ich bin einfach viel zu aufgewühlt.
Natürlich will ich nicht sofort alles wegwerfen, aber auch nicht um jeden Preis erhalten.
Vielleicht melde ich mich ja bald mal wieder hier und bin alleinerziehende mutter mit 4 Kindern - Wer weiß...

Es gibt Schlimmeres....
für so etwas eine Ehe aufzugeben, den Kinder das Elternhaus etc....

Es war nur ein N..... sie verkauft Sex und er hat dafür bezahlt.

Nicht für Liebe ....

Es war nichts sein Herz sondern sein Sch.....

Er hat keine Gefühle für sie ....

auch will sie ihn nicht haben....

und du musst nicht gegen eine Geliebte kämpfen...

Es war keine Affaire, wo viel Gesprochen wird oder weiss Gott was für Zärtlichkeiten ausgetauscht worden sind...

Sie hat hingehoben und er hat reingesteckt....

Das hat doch mit Liebe nichts zu tun...

Sei froh, dass es keine Frau gewesen ist, die ihn unbedingt haben will.

oder das er ein Kind gezeugt hat...

Denk darüber nach....

Klar sollst du ihm nicht sofort vergeben und verzeihen...

Leiden lassen, würde ich ihn schon lange, sehr lange....

Aber alles hinzuwerfen, deswegen..... dafür ist das Problem nicht gross genug...

Glaub mir, es gibt Schlimmeres....

Gefällt mir

Anzeige
E
estela_12159749
29.04.08 um 17:59

Hmm
ich muss sagen ich sehe das total anders.

Ich würde zwar allgemein Untreue nicht verzeihen, aber würde ich es dennoch tun, dann niemals die Prostituierte.

Klar Betrug ist Betrug schon richtig.

Aber für mich persönlich die Prostituierte der schlimmste Betrug den es gibt, ich könnte mehr Verständnis haben für eine Affäre mit Gefühlen...

Aber sieht wohl jeder ganz ganz anders...

4 -Gefällt mir

E
estela_12159749
29.04.08 um 18:01
In Antwort auf helmut_12550923

Das sind dann ...
doch kleine Unterschiede.

Wer halb tot geschlagen wird, sollte schon aus Gründen des Selbstschutzes zusehen, dass er das Weite sucht.

Ein Mann, der zu Prostituierten geht, ist mit diesem Schläger für mich nicht wirklich vergleichbar. Manche würden sogar argumentieren, dass der Gang zu einer Käuflichen zeigt, dass der Mann nicht an emotionalen Verwicklungen interessiert ist, sondern sich ausschließlich auf das Körperliche konzentriert hat.

Ich möchte das Verhalten des Mannes nicht bewerten, sehe da aber viele Möglichkeiten, die Beziehung wieder auf die Reihe zu bringen. Ist halt nur die Frage, ob man das auch möchte und das hängt wohl von dem Gefühl ab, das manche Liebe nennen. Stolz hat für mich in dem Zusammenhang häufig etwas von verletzter Eitelkeit und ich würde dem nicht den Vorrang geben, sondern schauen, was für mich am besten ist.

LG

Larsen

Nun
ja sicher, aus Gründen des Selbstschutzes, aber was ist ein blaues Auge gegen eine Aids Erkankung...

2 -Gefällt mir

Anzeige
L
lynsay_12945598
30.04.08 um 16:41

Dein
Mann gehört zu denn ca.90% der Männer die im Puff waren ist normal, zwar nicht schön aber normal. Ist kein Betrug finde ich.

PS: Normal finde ich das was der grösster Teil prakzitiert, egel ob es moralisch gut oder schlecht ist.

Gefällt mir

L
lynsay_12945598
03.05.08 um 17:21

Lol,
dann wurden fast alle Frauen schonmal betrogen.

Gefällt mir

Anzeige
L
lynsay_12945598
03.05.08 um 17:22

Nachtrag
dem letztem Satz stimme ich voll zu.

Gefällt mir

L
lynsay_12945598
03.05.08 um 17:24
In Antwort auf lynsay_12945598

Nachtrag
dem letztem Satz stimme ich voll zu.

Sorry
ich lese nicht genau durch, ist klar Betrug, das die Männer nur Sex wollen dem wollte ich zustimmen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lynsay_12945598
03.05.08 um 17:25
In Antwort auf lynsay_12945598

Lol,
dann wurden fast alle Frauen schonmal betrogen.

Wegen
Puff meine ich.

Gefällt mir

E
elidi_12100599
04.05.08 um 7:29
In Antwort auf estela_12159749

Hmm
ich muss sagen ich sehe das total anders.

Ich würde zwar allgemein Untreue nicht verzeihen, aber würde ich es dennoch tun, dann niemals die Prostituierte.

Klar Betrug ist Betrug schon richtig.

Aber für mich persönlich die Prostituierte der schlimmste Betrug den es gibt, ich könnte mehr Verständnis haben für eine Affäre mit Gefühlen...

Aber sieht wohl jeder ganz ganz anders...

Elisa
Wenn schon ein Mann betrügt, dann besser mit einer Prostituierten. Warum? Ganz einfach, weil diese schlauen Frauen es mit Gummi machen.
Warum glaubst du, gibt es in Deutschland einen Anstieg der HIV Infektionen? Weil Betrüger (männlich UND weiblich) einfach ratz fatz miteinander in die Kiste steigen ohne Gummi. Oder: wo kommem die Kinder her von Betrügern?

die Schlosskönigin

1 -Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1275649599z
04.05.08 um 17:08
In Antwort auf lynsay_12945598

Dein
Mann gehört zu denn ca.90% der Männer die im Puff waren ist normal, zwar nicht schön aber normal. Ist kein Betrug finde ich.

PS: Normal finde ich das was der grösster Teil prakzitiert, egel ob es moralisch gut oder schlecht ist.

20 % is wohl angemessener
würd nicht von dir auf andre schliessen

1 -Gefällt mir

I
ivonne_11910411
04.05.08 um 17:40

Je vulgäre umso abwertende?
jellybelly, du hast wohl keine große Meinung von den Frauen, obwohl du selbst eine bist. Dein Mann tut/tat mit dir genau das, was er mit seiner Gelibten tat.

Ob der Mann die Frau und Kinder zu Hause liebt, sei auch dahin gestellt. Schließlich hat er sich entschloßen sie zu betrügen. Und egal welche Wörte du für den Betrug benutzt, er bleibt bestehen.

Vielleicht hat dein Mann den Sex im Vordergrund gestellt, aber es ist dem nicht immer so. Viele Außenbeziehungen basieren auf der emotionalen Ebene. Also sind tatsächlich Gefühle im Spiel. Ob du es wahr haben willst, oder nicht.

Schlißlich gehen auch Männer fremd, die Daheim ein reges Sexualleben haben.

LG
Allegra

Gefällt mir

Anzeige
L
lacy_12627435
16.12.09 um 9:57

Hallo
Hallo

cih wollte mal fragen wie es dir bis jetzt ergangen ist , bist du mit ihm noch zusammen ?
ich hbe nämlich das gleiche problem und bin fix und fertig .
wäre toll wenn wir uns mal ausstauschen könnten
ganz liebe grüße

Gefällt mir

M
moa_12071043
16.12.09 um 10:21

Verstehen lernen...
hallo, ich kenne euch nun nicht, aber mein erstes bauchgefühl sagt mir, das es in gewisser weise normal ist das sowas passiert. versteh mich nicht falsch, aber du warst bisher die einzige sexuelle gespielin deines mannes und ich bin der meinung das sowas nie "gut" geht.
oftmals ist es wichtig sich in jungen jahren "auszutoben" und erfahrungen mit anderen zu machen, man geht dann ungezwungener in eine beziehung. ich habe schon oft von männern als auch von frauen gehört die nur sex mit einem hatten, das sie das gefühl haben etwas verpasst zu haben und das kann ich gut verstehen. das ist sicher keine entschuldigung für deinen mann, aber vielleicht solltest du ein stückweit versuchen zu verstehen das er es aus reiner neugier und bisheriger unerfahrenheit zu anderen frauen gemacht hat und nicht aus liebe zu einer anderen frau.
deswegen sicher auch zu einer prostituierten, da ist KEINERLEI Gefühl im Spiel.

1 -Gefällt mir

Anzeige
H
hebe_11944402
21.12.09 um 1:15

Und was ist aus euch geworden?
Ist ja nun schon eine Zeit her, dass du hier geschrieben hast.
Siehst du das Ganze nun etwas entspannter?

Ich denke, dein Mann und du ihr seid in bester Gesellschaft, sonst gäbe es ja den Beruf der Prostituierten gar nicht!
Dein Mann wollte halt mal ausprobieren, wie es so ist mit ner andern! Ist doch nicht soooo schlimm!

Ich bin mir sicher dass 99,9% der Kerle sowieso nie ganz treu durch ihr Eheleben kommen. Ich habe oft mit männlichen Kunden zu tun, und wenn ich einen verführen will, dann krieg ich ihn immer!
Ein bisschen mehr Dekolleté als üblich, einen etwas kürzeren Rock wo der Saum der Halterlosen sichtbar ist, einen geilen Blick aufgesetzt, ein Bisschen am Stift lutschen, "zufälligen" Körperkontakt herstellen - echt, ich sag euch, das klappt immer!
Mehr als eine kleine Nummer will ich mit diesen Typen nicht, vielleicht noch ein nettes Nachtessen. Aber damit hat's sich. Ist doch nicht gefährlich für eine Ehe! Meistens sind diese Herren auf Geschäftsreise, fühlen sich einerseits alleine, vermissen ihre Ehefrauen, und andererseits geniessen sie ihre Freiheit, wieder einmal so richtig Mann sein zu können - die denken ja, sie würden mich erobern, und ohne ihre Draufgängerqualitäten hätten sie nichts erreicht!

Also, Ehefrauen, macht euch nichts draus, ist wirklich nichts Ernstes! Entweder euer Ehemann schiebt ein kleines Nümmerchen mit einer süssen Maus, oder er vergnügt sich beim Cybersex im Hotelzimmer...
Am liebsten sind diese Männer aber sicher zu Hause - das könnt ihr glauben!

Gruss rijosa

Gefällt mir

E
elina_12081687
21.12.09 um 22:14

Boah ganz schön krass die geschichte !!!
also du willst es ihm nicht einfach malchen ich an deiner Stelle würde ihn zappeln lassen sag ihm du musst dir erstmal im klaren werden ob es noch mit euch beiden einen sinn hat du kannst es immoment nicht ertragen zumal ihr 4 kleine kinder habt was auch immer ein mann von einer prostutuirten will keine ahnung ich halte von so nutten nichts das wäre für mich der abschaum ich könnte mit meinem mann nicht mehr in einem bett schlafen da müsste erst mal gras drüber wachsen ich wünsche dir trotzdem alles alles gute und lass ihn einfach mal zappeln mal schuen was er sagt !!!

Gefällt mir

Anzeige
E
elina_12081687
21.12.09 um 22:19

Bähhhhhhhh
wenn ich ein mann wäre ich würde noch net mal ansatzweise mein bestes stück in eine ... rein stecken sorry aber da gibts viele krankheiten

1 -Gefällt mir

S
saleem_12150598
21.12.09 um 23:15

Nun ja...
...betrachte es jetzt nicht als Scherbenhaufen. Klar ist das ne blöde Situation, aber noch blöder wäre es, wenn er Dir gebeichtet hätte, dass er seit Jahren ne Geliebte hat.

Wie gesagt...es ist blöd und ich will es wirklich nicht mehr als nötig verharmlosen, aber setz jetzt nicht die Beziehung aufs Spiel....nicht nach 18 Jahren und 4 Kindern.

Natürlich darfst Du das Ganze ihm gegenüber auch nicht zu sehr verharmlosen. Er soll schon wissen, dass es mies Dir gegenüber war. Aber laß ihm die Chance, es wieder gut zu machen

Alles Gute,
Hamlet

1 -Gefällt mir

Anzeige
L
lani_12890041
30.09.11 um 17:16
In Antwort auf hebe_11944402

Und was ist aus euch geworden?
Ist ja nun schon eine Zeit her, dass du hier geschrieben hast.
Siehst du das Ganze nun etwas entspannter?

Ich denke, dein Mann und du ihr seid in bester Gesellschaft, sonst gäbe es ja den Beruf der Prostituierten gar nicht!
Dein Mann wollte halt mal ausprobieren, wie es so ist mit ner andern! Ist doch nicht soooo schlimm!

Ich bin mir sicher dass 99,9% der Kerle sowieso nie ganz treu durch ihr Eheleben kommen. Ich habe oft mit männlichen Kunden zu tun, und wenn ich einen verführen will, dann krieg ich ihn immer!
Ein bisschen mehr Dekolleté als üblich, einen etwas kürzeren Rock wo der Saum der Halterlosen sichtbar ist, einen geilen Blick aufgesetzt, ein Bisschen am Stift lutschen, "zufälligen" Körperkontakt herstellen - echt, ich sag euch, das klappt immer!
Mehr als eine kleine Nummer will ich mit diesen Typen nicht, vielleicht noch ein nettes Nachtessen. Aber damit hat's sich. Ist doch nicht gefährlich für eine Ehe! Meistens sind diese Herren auf Geschäftsreise, fühlen sich einerseits alleine, vermissen ihre Ehefrauen, und andererseits geniessen sie ihre Freiheit, wieder einmal so richtig Mann sein zu können - die denken ja, sie würden mich erobern, und ohne ihre Draufgängerqualitäten hätten sie nichts erreicht!

Also, Ehefrauen, macht euch nichts draus, ist wirklich nichts Ernstes! Entweder euer Ehemann schiebt ein kleines Nümmerchen mit einer süssen Maus, oder er vergnügt sich beim Cybersex im Hotelzimmer...
Am liebsten sind diese Männer aber sicher zu Hause - das könnt ihr glauben!

Gruss rijosa

Kraaass wie du darüber reden kannst
du siehst es ja super locker....
aber wahrscheinlich nur weil du es nicht erlebt hast
oder würdest du es geil finden wenn jemand deienn man mal durchnimmt...

3 -Gefällt mir

L
lani_12890041
30.09.11 um 17:22
In Antwort auf lani_12890041

Kraaass wie du darüber reden kannst
du siehst es ja super locker....
aber wahrscheinlich nur weil du es nicht erlebt hast
oder würdest du es geil finden wenn jemand deienn man mal durchnimmt...

Je öfter ich mir deine nachricht durchlese so mehr muss ich kotzen
welche erfüllung empfindet man eigentlich in diesem beruf?? .......
das hab ich bis heut nich begriffen....

worauf kann man da stolz sein, ?
sich zu unterwerfen, also sorry

entweder man hat nichts ausser .... im kopf oder
mit der intelligenz hats nicht für was besseres gereicht...

2 -Gefällt mir

Anzeige
L
lani_12890041
30.09.11 um 17:23
In Antwort auf lynsay_12945598

Dein
Mann gehört zu denn ca.90% der Männer die im Puff waren ist normal, zwar nicht schön aber normal. Ist kein Betrug finde ich.

PS: Normal finde ich das was der grösster Teil prakzitiert, egel ob es moralisch gut oder schlecht ist.

Wenn das normal ist
super einstellung---
und wenn alle von der brücke springen machst du es also auch weils normal ist..

2 -Gefällt mir

T
tyge_11853399
18.03.12 um 12:01

Mein Mann hat mich mit einer Prostituierten betrogen
und Sie lebten glücklich bis ans Ende Ihrer Tage...du solltest das Märchenland aus Deiner Kindheit irgendwann mal verlassen.Du kannst machen was Du willst, der Reiz auf den Partner läßt nach bis er ganz verschwindet. Sex ist doch nicht alles.Eine Ehe ist eine WG in der man das Leben so angenehm wie möglich gestalten sollte und nicht den Sex in den Vordergrund stellen. Er betrügt Dich nur mit dem Körper, und wenn er mit dier schläft denkt er an eine andere.Das ist halt so nach 18 Jahren, das ist schon nach 5 Jahren so. Zappeln lassen: genau das treibt Deinen Mann dort hin. Du behandelst Ihn wie einen Gefangenen und nicht wie einen Menschen der Bedürfnisse und Sehnsüchte hat. Lass Ihn doch ein bißchen leben und sei nicht so verbissen. Als ich kürzlich Kyra (Prostituierte) im Fernsehen gesehen habe, dachte ich nur wauuuuh sieht die gut aus. Ich babe mir Huren ganz anders vorgestellt. Die sieht ja aus wie ein Model.Ich kann die Männer verstehen die schwach werden,sind ja auch nur Menschen

Gefällt mir

Anzeige
P
pris_12673247
24.03.12 um 10:57

Hat er
jetzt ein Kind mit der Prostituierten?
Also ich finde sowas ist unverzeilich und das sollte man sich auch nicht antuen.
Man kann nicht einfach so tun alsob nichts wäre, es wird immer in deinem Hinterkopf sein und wenn er mal 30 min zu spät kommt, bekommst du ein schlechtes gefühl.
Ich rate dir echt; tu DIR das nicht an, es wird dich kaputt machen, dieser Vertrauenverlust ist zu groß. Willst du dein Leben mit einem Mann verbringen, von dem du weißt, dass er dich betrogen hat? Er ist zu einer anderen Frau gegangen, obwohl du die einzige für ihn sein solltest. Man sollte nicht denken man wirft die ganze Ehe weg, so ist es nicht, fang lieber etwas neues an, eine zerbrochene Tasse behält man ja auch nicht, man kann se wieder kleben, aber man sieht immer die Risse und perfekt wird sie nie wieder.
Ach und glaub mir, am Aussehen, außer du hast dich toootal gehen lassen, wird es nicht liegen, da bin ich mir 100% sicher, so oberflächlich sind männer einfach nicht.

1 -Gefällt mir

C
ciera_12958404
26.03.12 um 20:32


Danke guter Beitrag!!!

Fremdgehen kann so viele Gründe haben. Ob es nur eine Phnatasie ist, langeweile oder ein unbewusster Versuch sich aus der Beziehung freizustrampeln.
Was mich viel mehr bewegt ist, die Vertrauensfrage.

Liebe Grüße Sara

Gefällt mir

Anzeige
B
beat_12969404
11.04.12 um 10:19

Fehler bei dir????
also ich würde jetzt nicht anfangen fehler zu suchen das ist passiert ihr habt euch auseinander gelebt,du job und kinder er job wo ist die freizeit wo ist das schöne am leben ich erzähle dir eine kleine geschichte wie ich es sehe,
also..... wenn man sich neu kennenlernt und verabredet sich für einen samstag abend,so kenne ich das wird sich rasiert schön hergerichtet,es wird was leckeres eingekauft die wohnung saubergemacht,und der komplette alltag abgelegt und man geht nur mit dem gedanken an seinen partner zum date,keine arbeit keine probleme nur der reiz und die lust ihn zu sehen,kannst du dich daran noch erinnern......,und jetzt die überlegung wo ist dieser samstag abend hingekommen...

erfahrungsgemäß ist der gestorben es ist alles selbstverständlich und normal also arbeite mal wieder an diesen samstag abend hin,vielleicht bekommt er ja auch wieder geschmack dran und macht das auch wieder und überrascht dich wenn du nach hause kommst lass diese zeit der freude und verliebtheit auferleben oder ging deine man nach der ersten woche eurer beziehung in den puff oder sah sich im internet,naja damals noch zeitschrift nackte frauen an.nein er war nur im gedanken bei dir,also lass es wieder zu .schaltet ab,es gibt nur euch zwei und sonst nichts zumindest aml für einen abend in der woche lg

Gefällt mir

J
jiang_12250892
08.05.12 um 16:40

...
Ich frage mich wieso so viele Frauen immer den Fehler bei sich selber suchen. Nicht nur Frauen, nein auch Männer sind erwachsene Menschen, die zurechnungsfähig sind.

3 -Gefällt mir

Anzeige