Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann hat mich betrogen und angelogen

Mein Mann hat mich betrogen und angelogen

11. Juni 2015 um 19:50

Hallo Mädels ich bin neu hier und ich würde euch auch wenn ich euch nicht Persönlich kenne gerne nach eurer Meinung fragen.
Ich habe kaum jemanden mit dem ich darüber sprechen kann obwohl mich diese Sache jeden Tag zerfrisst.
Also ich beginne einfach mal.
Ich bin seid ca 4 Jahren mit meinem Mann zusammen. Am Anfang war es schwer denn wir sind sehr spezielle Typen und wir haben beide einen Sturkopf. Allerdings war unsere Liebe immer stark genug das wir uns zusammen raufen konnten.
Was ich allerdings immer wieder bemerkt habe war das da viele ,, Frauengeschichten ,, waren. Alle nur gute Freundinnen angeblich... ich bin von Natur aus ein sehr Misstrauischer Mensch und habe die Sachen immer hinterfragt. Er hat sich natürlich immer darüber aufgeregt und mich als viel zu Eifersüchtig abgestempelt.
Eine dieser Frauen war mir ein besonderer Dorn im Auge und auf mein geheissen hin hat er den Kontakt zu ihr abgebrochen.

Dachte ich....
Ich habe vor kurzem herausbekommen das er mich vor 1 1/2 Jahren mit ihr betrogen hat.
Immer wieder habe ich ihn gefragt was da los war. Gar nichts war da. Ich würde spinnen....
Sie hat es mir erzählt und er hat es letztendlich zugegeben....
Der Mann von dem ich dachte ich kann mich 1000 % auf ihn Verlassen, der Mann den ich über alles Iiebe , dem ich seine Lügen verziehen habe und für den ich immer alles gemacht habe hat mich 1 1/2 Jahre eiskalt angelogen.

Ich habe gedacht mir reisst jemand den Boden unter den Füssen weg. Ich war wütend und unendlich traurig zu gleich.
Ich bekomme die Bilder nicht mehr aus dem Kopf. Ich hasse ihn manchmal und könnte ihn förmlich die Augen auskratzen. Allerdings liebe ich ihn so sehr das ich auch nicht ohne ihn kann.
Klingt total bescheuert ich weiss
Was soll ich nur machen?
Ständig stelle ich mir vor wie er und sie es miteinander treiben.
Und ausserdem ist diese Person wirklich unattraktiv ...
Kann mir irgendwer einen Rat geben wie ich damit umgehen soll
Ich war immer treu und habe auch niemals gelogen....
Danke Euch im Vorraus

Mehr lesen

12. Juni 2015 um 12:48

Liebe Bluegirl,
ich war vor einigen Jahren auch in einer ähnlichen Situation. Hatte nach 1,5 Jahren heraus gefunden (durch eine Mail die mir die Freundin der Affäre geschickt hatte, weil mein damaliger Freund jetzt auch sie angegraben hatte), dass mein Freund, dem ich so vertraut habe, mich betrogen hat. Ich weiß nur von einem Mal, vermute aber heute, dass das nur die Spitze des Eisbergs ist.

Mir ging es danach sehr schlecht, ich habe mich gefragt warum, hatte Kopfkino ohne Ende (war auch eine "Freundin" von ihm) und wusste nicht ob ich mich nach 1,5 Jahren (für mich toller) Beziehung von ihm trennen sollte, weil er mich vor Monaten betrogen hat.

Ich habe mich dann für "verzeihen" entschieden. Wir haben viel über die Gründe gesprochen. Mit ein paar Jahren mehr Lebenserfahrung als damals und mit ein wenig emotionalem Abstand kann ich aber heute sagen, dass er einfach, durch seine schlechte Kindheit usw, ein Typ ist, der wahnsinnig viel Selbstbestätigung von außen braucht. Er war noch nie in einer Beziehung vor oder nach mir treu und wird es auch nicht sein. Jedenfalls hatte er mir das damals für mich schlüssig begründet, von wegen ich hätte ihn zu wenig beachtet usw.

Jedenfalls haben wir versucht da drüber hinweg zu kommen, aber es hat nicht geklappt. Wir haben es noch fast 1 Jahr versucht und uns dann getrennt. In der Zeit konnte ich ihm einfach gar nicht mehr vertrauen, war rasend eifersüchtig (ein Zug den ich sonst gar nicht an mir kenne) und das führte natürlich dauernd zu Streit. Wenn er allein mit seinen Freunden was machen wollte, habe ich mich immer gefragt ob das nur eine Ausrede ist. Noch schlimmer war es wenn wir uns gestritten hatten und er aus der Wohnung abgehauen ist. Ich konnte ihn kaum gehen lassen, weil das Vertrauen, dass er nicht sofort zur nächsten rennt, einfach nicht mehr da war.

Lange Rede, kurzer Sinn: Verzeihen war mir nicht möglich, das Vertrauen war zu kaputt, nach einem beschissenen Jahr, in dem es mir sehr schlecht ging habe ich mich nach einem Streit getrennt. Er hat seine Sachen abgeholt (wir haben zusammen gewohnt) und hat am selben Abend (!) seine neue Freundin kennen gelernt, zu der er dann gezogen ist.

Von daher wäre mein Rat:
1. Wie ist dein Mann so als Typ? Braucht er viel Aufmerksamkeit? Steht er in eurem Freundeskreis immer gern im Mittelpunkt? Flirtet er gerne und braucht die Aufmerksamkeit von anderen, besonders gerne Frauen? Wenn ja, dann Achtung. Solche Typen sind manchmal die geborenen Fremdgänger, die es auch wirklich für ihr Ego brauchen, weil sie keinen anderen Weg haben, Selbstbestätigung zu bekommen.

2. Hat er GUTE Gründe für sein Fremdgehen? Wenn er es auf die eingeschlafene Beziehung schiebt, hat er denn wirklich was dagegen getan, mit dir gesprochen (und zwar nicht nur so ein bisschen, dass er gerne mehr Sex will oder so, sondern hat er dir ganz klar und deutlich gesagt, wie es um euch steht)? Wenn nein, dann Achtung, dann kann es bei jedem kleinen Streit oder wenn er sich mal wieder zu wenig beachtet fühlt wieder passieren.

3. Wie sieht es in dir aus? Meinst du, du kannst ihm das verzeihen? Wie würde es dir gehen, wenn er sich wieder mit Frauen trifft oder allein mit seinen Kumpels weggehen will. Was wenn er nach einem Streit mal 2 Std
nicht erreichbar ist? Bekommst du das hin ohne vor Eifersucht zu sterben? Meinst du, du bekommst das Vertrauen aufgebaut? Wenn nein, dann erspar die den Stress in den nächsten Monaten. Liebeskummer hast du so oder so, ob mit Trennung oder ohne.




Gefällt mir

13. Juni 2015 um 15:35

Du sprichst mir aus der Seele
Besser hätte ich das nicht in Worte fassen können.

Er hat hat es im laufe der zeit sein lassen mit frauen ,, befreundet ,, zu sein
Allerdings redet er nicht offen so wie du angesprochen hast.ihm war das angeblich so unangenejm das er nicht drüber reden will. Ja klar sag ich nur :/
Und ja ich hoffe durch meine aufopferung seine liebe zu verdienen.
Das ist nicht der richtige weg das weiss ich.
Ich serviere ihm quasi alles auf einem goldtablett....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen