Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann hat mich betrogen

Mein Mann hat mich betrogen

22. Juli 2006 um 16:12

Hallo!

Hab gestern durch Zufall rausgefunden, dass mein Mann sich von einer 17-Jährigen mit der Hand in unserem Auto befriedigen hat lassen.

Wir haben zwei Kinder, sind 28 und 30 und seit 4 Jahren glücklich verheiratet.

SchlimmL: 1. eine 17-Jährige
2. Er hat es mir nciht gesagt und 3. Was ich fast am schlimmsten finde, er hat ihr erzählt er habe nur eine Freundin. Er hat unsere Kinder und mich verläugnet.

Was soll ich blos tun, ich kann nicht einfach weitermachen wie bisher, jedoch will ich unsere Familie nicht aufgeben, das sind wir den Kindern schuldig.

Bitte um RAT!!!!!!!

Mehr lesen

22. Juli 2006 um 18:32

Ja, hast du ihn schon drauf angesprochen?
Wenn ja, wie hat er reagiert? Find erst einmal raus, ob sie nur ein Abenteuer ist oder ob er es ernst mit ihr meint....

Er hat euch verleugnet, weil er sonst bei ihr abgeblitzt wäre.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2006 um 16:40

Hallo
Im Endeffekt war er gezwungen es zuzugeben....

Ich kann doch wegen dem "Scheiß" mein Traum einer glücklichen Familie begraben - oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2006 um 21:40
In Antwort auf osla_12265033

Hallo
Im Endeffekt war er gezwungen es zuzugeben....

Ich kann doch wegen dem "Scheiß" mein Traum einer glücklichen Familie begraben - oder?

Also...
hätte ich Beweise wie Du, könnte er seine Sachen packen und auf nimmer Wiedersehen...
es gibt einfach zu viele tolle Männer, die auch treu sein können. Da muss man sich das nicht geben.

Viel Glück
simsalabim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 8:35
In Antwort auf nyah_12828611

Also...
hätte ich Beweise wie Du, könnte er seine Sachen packen und auf nimmer Wiedersehen...
es gibt einfach zu viele tolle Männer, die auch treu sein können. Da muss man sich das nicht geben.

Viel Glück
simsalabim

An "simsalabim"...
hast Du Familie? oder wurdest Du schon mal betrogen? oder beides?

So einfach ist es nicht, ich habe kinder, die ihren Vater brauchen!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 10:58

Hallo
schon mal was davon gehört, dass Scheidungskinder gewisse psychische Schäden davontragen...???!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 12:15

Psychische schäden

JA, WER GEHT JETZT VOR?????????????????? HM?????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 12:23
In Antwort auf osla_12265033

Hallo
schon mal was davon gehört, dass Scheidungskinder gewisse psychische Schäden davontragen...???!!!

Psychische Schäden können auch Kinder bekommen
denen jahrelang eine glückliche Familie votgegaukelt wird oder Kindern,deren Eltern sich nichts zu sagen haben oder nur noch streiten und die Betonung liegt in allen Fällen auf "können" .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 12:26
In Antwort auf osla_12265033

An "simsalabim"...
hast Du Familie? oder wurdest Du schon mal betrogen? oder beides?

So einfach ist es nicht, ich habe kinder, die ihren Vater brauchen!!!!!!

Liebe irene
ich habe 3 kinder und bin aleine ich würde mit kein mann zusammen sein wollen der mich betrügt und belügt ,er tut es wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 12:28

Was für einen Rat möchtest Du denn?
Ich habe die Antworten hier durchgelesen und wie dem scheint hast Du Dich schon entschieden,von daher ist jeder Rat vergebene Liebesmüh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 12:30
In Antwort auf osla_12265033

Hallo
schon mal was davon gehört, dass Scheidungskinder gewisse psychische Schäden davontragen...???!!!

Hallo irene
den jammer doch nicht rum wen du ihn behalten willst wegen die kinder und lass dich weiter betrügen und belügen meine kinder haben kein psychischen schaden und ich bin mit dne 3 aleine den lasse dich weiter verarchen und spielt auf heile welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 12:43

OK
Ihr habt recht, ich klick mich aus.......

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 12:48
In Antwort auf osla_12265033

OK
Ihr habt recht, ich klick mich aus.......

danke

Schade
daß viele Menschen gleich beleidigt sind,wenn andere User nicht das schreiben was sie lesen wollen.

Naja.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 13:00
In Antwort auf shena_12375982

Schade
daß viele Menschen gleich beleidigt sind,wenn andere User nicht das schreiben was sie lesen wollen.

Naja.....

Schade
dass man immer wieder falsch verstanden wird.....

Ich hab gesagt: "ihr habt recht" und "danke"

das heißt "ihr habt recht" und "danke"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 17:23
In Antwort auf osla_12265033

Schade
dass man immer wieder falsch verstanden wird.....

Ich hab gesagt: "ihr habt recht" und "danke"

das heißt "ihr habt recht" und "danke"

Das "ich klinke mich aus"
hat mich halt stutzig gemacht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 21:51

Er hat sich eben nicht strafbar gemacht
in Deutschland darf man Sex ohne Einwilligung der Eltern ab 16 Jahren und mit Einwilligung der Eltern ab 14 Jahren haben!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 21:53

Er ist 30 und 13 Jahre älter als sie
.... deshalb kann er ja rein biologisch gesehen nicht mal der Vater, geschweige den der Opa sein....

Es war ein "stinknormaler Seitensprung" der weder mit Phädophilität noch mit einer strafbaren Handlung zu tun hat.

Die Ehefrau muss jetzt entscheiden, ob sie mit diesem Mann noch leben will oder nicht. Entscheidet sich sie für ihn, muß sie ihm verzeihen können. Sonst gibt es nur eins: Die TRENNUNG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 21:54
In Antwort auf osla_12265033

Psychische schäden

JA, WER GEHT JETZT VOR?????????????????? HM?????????

Die Kinder gehen zwar vor der Mutter
da hast du schon Recht. Aber was kann man den von Kindern erwarten, die eine psychisch geschädigte Mutter haben??????? Denk bitte mal darüber nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2006 um 22:04

Hey
wenn mir mein mann fremdgehen würde auch noch auf DIESE art und weise würde ich nur ekel für ihn empfinden und könnte nicht mehr mit ihm ins bett gehen. Also wozu brauchst du ihn noch. Die kinder werden durch die trennung den vater nicht verlieren, ausserdem werden dich deine kinder verstehen wenn die erwachsener sind. Denke an dich, ob du mit diesem mann noch dein ganzes leben verbringen willst. Du lebst nur einmal mache das beste daraus, keine frau hat es nötig sich so etwas gefallen zu lassen. Ausserdem hat er dich verleugnet!!! Das ist noch schlimmer als das fremdgehen an sich. Ich wünsche dir alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 5:12

Sorry, haber so einen Blödsinn
hab ich noch nicht gehört. Wer 16 Jahre ist darf Sex haben mit wem er bzw. sie will. Das Alter des Sexpartners spielt keine Rolle. Wenn du ab und zu im Forum liest, wirst du doch selber wissen, was für ein Blödsinn oft geschrieben wird. Ich bin eine gelernte Rechtsanwaltsgehilfin.
Dass man theoretisch mit 13 Vater werden kann, ist selbst aus biologischer Sicht eher die Ausnahme als die Regel. Die meisten Jungs sind erst mit 15 Jahren dazu in der Lage und selbst wenn es mit 15 Jahren passiert, ist dies wohl eher die Ausnahme als die Regel. Du schreibst "Opa" und Opa geht schon gar nicht....

Du schreibst, dass man erst mit 18 sexuell so frei ist, sich einen Vatertypus nehmen zu können.
WER bitteschön sagt das? Jeder Mensch hat eine andere geistige Entwicklung. Es gibt 16 Jährige, die weiter sind als so manche 18 Jährige. Und was macht schon ein Jahr Unterschied?

Dieser Mann ist ein stinknormaler Fremdgänger und sonst nichts. Und wieso soll eine 17 Jährige nicht freiwillig mit einem 30-Jährigen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 5:12

Sorry, haber so einen Blödsinn
hab ich noch nicht gehört. Wer 16 Jahre ist darf Sex haben mit wem er bzw. sie will. Das Alter des Sexpartners spielt keine Rolle. Wenn du ab und zu im Forum liest, wirst du doch selber wissen, was für ein Blödsinn oft geschrieben wird. Ich bin eine gelernte Rechtsanwaltsgehilfin.
Dass man theoretisch mit 13 Vater werden kann, ist selbst aus biologischer Sicht eher die Ausnahme als die Regel. Die meisten Jungs sind erst mit 15 Jahren dazu in der Lage und selbst wenn es mit 15 Jahren passiert, ist dies wohl eher die Ausnahme als die Regel. Du schreibst "Opa" und Opa geht schon gar nicht....

Du schreibst, dass man erst mit 18 sexuell so frei ist, sich einen Vatertypus nehmen zu können.
WER bitteschön sagt das? Jeder Mensch hat eine andere geistige Entwicklung. Es gibt 16 Jährige, die weiter sind als so manche 18 Jährige. Und was macht schon ein Jahr Unterschied?

Dieser Mann ist ein stinknormaler Fremdgänger und sonst nichts. Und wieso soll eine 17 Jährige nicht freiwillig mit einem 30-Jährigen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 12:41

Was?
In welcher Welt lebst Du denn?
Wenn eine Siebzehnjährige etwas mit einem 30 Jährigen Mann hat,aus freien Stücken,hat das überhaupt nichts absolut gar nichts mit Pädophilie zu tun sondern fallt unter "normal" .

Reife,wision,hat auch nichts mit Alter zu tun.
Auch sind die meisten keine Girliepüppechen sondern vollentwickelte Frauen,die durch aus eine bestimmte Reife an den Tag legen können.

Wer hier was nicht zu verstehen schein,bist Du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 15:08

Wo bitte steht
bezahlter Liebesdienst?
Das ist Deine freie Interpretation,daß der Dienst bezahlt war und solange es nicht so formuliert ist,kann man davon ausgehen,daß es aus freien Stücken war.
Und, mit 30 geht es nicht um einen "alten Mann"

Es fällt wohl eher unter die Rubrik "geil" und sagt wenig über reife aus.
Sexuelle Vorlieben haben nichts mit dem Reifegrad eines Menschen zu tun.

Zumal,warum muß man alles ab- und verurteilen.

Und,daß man generell mit 30 reifer ist als mit 17 wage ich auch zu bezweifeln,gell, wision ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 15:34
In Antwort auf osla_12265033

Hallo
schon mal was davon gehört, dass Scheidungskinder gewisse psychische Schäden davontragen...???!!!

Heile welt oder doch nicht?
kinder deren eltern ihnen ständig heile welt vorspielen obwohl es eigentlich total anders aussieht, bekommen übrigens auch einen psychischen schaden...

brauchst nicht glauben dass die blöd sind und nix mitkriegen...

und ne traurige mama bringt den kindern auch nix. im schlimmsten fall sehen sie nur wie mami und papi sich streiten und führen es dann auf sich selbst zurück, weil sie nicht verstehen was los ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 20:08

Offensichtlich gibt es bei dir nur eine Sichtweise
.... und dass ist deine. Es kann sein, dass du mit 17 Jahren keinen Bock auf einen 30 Jährigen hattest. Aber stell dir vor, es gibt 17-Jährige, die auf noch viel ältere Männer stehen.... Und du meinst, wenn auf der Geburtstagstorte 18 Kerzen stehen ist man erwachsen und einen Tag vorher war man noch ein Kind??????

Erwachsen ist es auch, den Geschmack von anderen Menschen zu akzeptieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 20:09
In Antwort auf shena_12375982

Wo bitte steht
bezahlter Liebesdienst?
Das ist Deine freie Interpretation,daß der Dienst bezahlt war und solange es nicht so formuliert ist,kann man davon ausgehen,daß es aus freien Stücken war.
Und, mit 30 geht es nicht um einen "alten Mann"

Es fällt wohl eher unter die Rubrik "geil" und sagt wenig über reife aus.
Sexuelle Vorlieben haben nichts mit dem Reifegrad eines Menschen zu tun.

Zumal,warum muß man alles ab- und verurteilen.

Und,daß man generell mit 30 reifer ist als mit 17 wage ich auch zu bezweifeln,gell, wision ?

Gebe dir vollkommend Recht
Zum reif sein gehört auch, sich in die Vorlieben von anderen Menschen reinsetzen zu können. Von Prositution war jedenfalls im Thread nicht die rede....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 22:19

Menschen ohne Argumente
tendieren oft dazu andere unterschwellig zu beschimpfen,wie Du jetzt,das spricht seine eigene Sprache und zeugt von unreife,die Du hier anderen ankreidest.

Gut,daß Du Dich nicht weiter darauf einlassen möchtest,mit Dir ist ohnehin keine Diskussion möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2006 um 22:33

Also bei aller liebe aber:
Dein mann ist ein ... und zwar nicht zu knapp du solltest ihm vielleicht mal erklären welche konsequenzen seine handlung haben können denn wenn ein 30 jähriger mit einer 17 jährigen pop dann ist er wahrscheinlich nicht viel reifer wie die 17 jährige und braucht evtl etwas nachhilfe in "wie leb ich mein leben ohne mich in die scheiße zu reiten."
Und um entlich mit dem scheiß thema strafbar oder nicht auf zu räumen: Jaaaaaaaa es ist strafbar Herrgott

Wenn ich du währe tät ich mich erst mal verpissen pack deine kinder ein und lass ihn stehen und dann schau das du abstand gewinnst wenn er vielleicht nee gewisse einsicht walten lässt kannst ihm ja mal antworten so nach zwei monaten du verstehst.

viel glück und kopf hoch viele dinge brauchen zeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 2:00

Hi Irene,
wart einfach mal ab. Wirst durchs analysieren nur noch verrückter werden! Ihr werdet stundenlang reden, streiten, schreien usw., nur die Schmerzen bleiben trotzdem und machen einen fertig.
Trennen? Bist dir nicht sicher!
Bleiben? Bei einem Verräter?

Entscheide dich jetzt nicht! Kannst ja immer noch machen...

Wünsch dir viel Kraft! Wirst sie brauchen!
wildkid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen