Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein mann hat mich betrogen

Mein mann hat mich betrogen

27. Oktober 2014 um 16:36

hallo.
wollte mal ein paar Meinungen hören, denn ich weiss echt nicht mehr weiter.
Bin mit meinem Mann seit 10 Jahren verheiratet, wir haben 2 Kinder, 7 und 5. Wir haben schon seit 2 Jahren Probleme. Wir streiten sehr viel miteinander oder reden nicht miteinander, Sex haben wir vielleicht alle 2/3 Monate. Seit dem April bis Oktober hatten wir gar keinen Sex miteinander.
So, ich habe gar kein Interesse an Ihm und er auch nicht an mir. Im Juni habe ich ihm gesagt er kann machen was er will (mit anderen Frauen) es ist mir egal.
Jetzt habe ich erfahren das er mich seit Mai mit einer anderen Betrügt, sie trafen sich in Hotels. Und im Juli als ich mit den Kinder nach Spanien ging, er kam 1 Woche später (er konnte nicht wegen seiner arbeit), war er mit dieser Frau in UNSERER Wohnung 1 Woche lang!!! Als ich das alles erfahren habe hat es mir den Boden unter den Füssen weggezogen. Obwohl ich ja sagte gehe mit anderen Frauen, kann ich jetzt gar nicht glauben das er das würklich getan hat. Ich bin jetzt immer am weinen usw... Das schlimmste ist für mich das sie in unserer Wohnung war diese Woche.
Er hat zwar mit ihr 2 Monate bevor ich das alles erfahren habe fertiggemacht. Es sagt er fühlte sich sehr schuldig, und er war auch nicht glücklich usw... Er wollte das wir wieder ein glückliches Paar werden... Und er hat würklich probiert mit mir wieder neu anzufangen.
Irgendwie weiss ich das ich schuld bin, weil ich ja gesagt habe gehe mit anderen ( obwohl er mit ihr im Hotel war bevor ich im das gesagt habe)!
Vielleicht könnte ich ihm verzeihen das er sie in Hotels traf. Aber wie soll ich ihm verzeihen das sie in unserer Wohnung war???
Er hat sich 100 mal bei mit entschuldigt, er hat mich auf seinen Knien um Verzeihung gebittet. Er sagt, wir wechseln die Wohnung , kaufen neue Möbel usw...
Aber ich weiss nicht wie ich weiter mit ihm leben soll...
Was soll ich tun? Verzeihen? Geht das überhaupt?

Mehr lesen

29. Oktober 2014 um 2:22

Jaa
Das ist wirklich sehr krass mit eurer Wohnung und auch dass er es gemacht hat,bevor du gesagt hast dass es okay ist. ausser diese zeit vorher ist es allerdings ja kein fremdgehen sozusagen. umziehen käme nicht in frage? Möbel umstellen oder neu kaufen wäre schön mal ein Anfang,vor allem das Bett,wo haben die beiden sonst geschlafen?! Also da könnte ich keine Nacht mehr drin schlafen dann! wie hast du das raus bekommen dass dir beiden bei euch gewohnt haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2014 um 8:03

Es liegt an dir ....
.... es hinter dir zu lassen.
1. Variante: Er tut alles, damit es wieder wird. Zumindest die Umstände. Ist er auch zu dir wieder wie früher? Nimmt er dich ernst? Tröstet er dich? Umgarnt dich?
2. Variante: Oder ist er gereizt, verletzt dich, wann er auch immer Gelegenheit dazu bekommt, respektiert dich nicht?

Bei der ersten Variante würde ich dem Ganzen noch eine Chance geben. Klar du wirst immer daran denken und es wird noch lange weh tun. Aber mit seiner Hilfe wird es wieder.

Bei Nummer 2 rate ich dir ihn zu verlassen. Dann bist du ihm völlig egal! Und: Es tut ihm auch nicht leid!

Von dem was du schreibst, denke ich aber, dass Variante 1 eher eurer Situation entspricht.
Das musst du für dich selbst wissen und eine Entscheidung treffen.
Und wenn du dich dazu entschließt, es noch mal zu versuchen, dann zieht um!!! )
LG

PS: Du hast übrigens keine Schuld! Es hat sich so entwickelt, egal was du dazu gesagt hast oder nicht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 14:35

Hallo an alle
Danke für eure antworten.
Nein, in unserem Schlafzimmer haben sie nicht geschlafen. Wir haben 3 Schlafzimmer, eins für die Kinder, eins für uns und ein Gästezimmer wo ein grosses Bett steht. Er hat mit ihr in dieser Woche im Gästezimmer geschlafen. Er sagte wir haben seperate Schlafzimmer, was eigendlich nicht stimmt...

Ich bin zwei tage weggefahren, ganz alleine ohne Kinder, damit ich einen klaren Kopf bekomme. Aber mir geht es kein wenig besser, weil ich die ganze zeit an alles gedacht habe (Kopfkino). Als ich zurück kam, hat er ein neues Sofa gekauft und das alte weggeworfen. Und das Bett wo er mit ihr geschlafen hat, hat er auch weggeworfen.

Er bemüht sich wirklich das wir wieder zusammenkommen, aber ich kann einfach nicht dieses Kopfkino ausschalten.

Wie kann ich alles vergessen und neu anfangen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2014 um 15:33
In Antwort auf betrogenworden

Hallo an alle
Danke für eure antworten.
Nein, in unserem Schlafzimmer haben sie nicht geschlafen. Wir haben 3 Schlafzimmer, eins für die Kinder, eins für uns und ein Gästezimmer wo ein grosses Bett steht. Er hat mit ihr in dieser Woche im Gästezimmer geschlafen. Er sagte wir haben seperate Schlafzimmer, was eigendlich nicht stimmt...

Ich bin zwei tage weggefahren, ganz alleine ohne Kinder, damit ich einen klaren Kopf bekomme. Aber mir geht es kein wenig besser, weil ich die ganze zeit an alles gedacht habe (Kopfkino). Als ich zurück kam, hat er ein neues Sofa gekauft und das alte weggeworfen. Und das Bett wo er mit ihr geschlafen hat, hat er auch weggeworfen.

Er bemüht sich wirklich das wir wieder zusammenkommen, aber ich kann einfach nicht dieses Kopfkino ausschalten.

Wie kann ich alles vergessen und neu anfangen?

Kopfkino
lässt sich leider nicht abschalten. Aber es wird mit der Zeit besser. Woher ich das weiß? Es ist zwei Jahre her, dass mein Mann mich betrogen hat.
Wir sind noch zusammen, obwohl ich oft zweifle.
Es liegt dann an ihm, ob er dich wieder aufbauen kann. Meiner hat es diesen Sommer nicht geschafft, und mir (um mir weh zu tun) erzählt, er hätte sie wieder getroffen. Aua!!
Aber er hat sich so oft selbst widdersprochen, dass ich recht skeptisch war, ob es auch stimmt.
Trotzdem hat es weh getan.
Deine Situation ist anders.
Er bemüht sich sehr!
Du wirst die nächsten Monate so oft daran denken, dass du halb verrückt wirst! Aber mit der Zeit verblasst es. Der Schmerz bleibt, aber nach vorne schauen wird leichter.
Ich wünsche dir viel Glück! Vielleicht ist es auch eine richtige Chance, euch wieder als Liebespaar zu sehen!
Kinder können einem schon ganz schön das Leben vernebeln!
Und egal wie du dich entscheidest, denk immer daran, dass es nicht deine Schuld war!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2015 um 9:34

Wer
Ohne Sünde ist werfe den ersten Stein.
Schmeiß sofort den Typ aus der Wohnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen