Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann hat mich betrogen

Mein Mann hat mich betrogen

22. Juli 2006 um 16:00 Letzte Antwort: 20. Januar 2011 um 9:51

Hallo Leute
Ich bin 28 Jahre alt, mein Mann bald 30. Wir sind seit 4 Jahren glücklich verheiratet und haben zwei kleine Kinder.

Gestern fand ich heraus, dass mich mein Mann mit einer 17-Jährigen betrogen hat. Es war Zufall, sonst hätt ichs wohl nie erfahren. Sie hat ihm bei uns im Auto einen Orgasmus verschafft.

Schlimm find ich 1. 17-Jährige!!!!
2. Er hat es mir nicht gesagt!!!

und 3. Er hat zu ihr gesagt, er hätte eine Freundin!!!!!!!!!!!! Er hat mich verläugnet, das find ich besonders hart.

Ich möchte meine Familie auf keinen Fall zerbrechen sehen und werde auch alles dafür tun, dass das nicht passiert. Mein Mann zeigt Reue und wird es (wenns wahr ist) nie wieder tun.

Wie kann ich nur damit klarkommen? Was soll ich tun? Ich glaub ich schaff das nicht, ich bin doch keine, die man ungestraft betrügt und verläugnet.

Bitte schreibt, ich dreh noch durch

LG
Irene

Mehr lesen

23. Juli 2006 um 16:42

Ich kann doch...
.... wegen dem Fehltritt meinen Traum einer glücklichen Familie begraben - oder?

Wie kann ich nur drüber hinweg kommen????

Hat es von Euch jemand geschafft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2011 um 8:47
In Antwort auf osla_12265033

Ich kann doch...
.... wegen dem Fehltritt meinen Traum einer glücklichen Familie begraben - oder?

Wie kann ich nur drüber hinweg kommen????

Hat es von Euch jemand geschafft?

Trotzdem noch
hallo seit ihr eigentlich noch zusammen, wenn ja wie habt ihr
es geschafft, mein mann hat mich mit Nutten betrogen und ich weis nicht was ich noch machen soll.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2011 um 9:51
In Antwort auf tequilla41

Trotzdem noch
hallo seit ihr eigentlich noch zusammen, wenn ja wie habt ihr
es geschafft, mein mann hat mich mit Nutten betrogen und ich weis nicht was ich noch machen soll.

LG

Lass dir Zeit
Man kann so einen Vorfall sehr wohl verarbeiten, wenn man sich viel Zeit lässt.
Den Vorfall hinterfrägt, mit dem Partner diskutiert, sich neue gemeinsame Ziele setzt.
Sich auf seine verletzte Position zurückzuziehen, nach Strafen für den untreuen Partner ausschau hält und sich als Opfer fühlt, diese Einstellung hilft dir auf Dauer nicht weiter. Letztendlich ist es immer die Frage, ob es dir das Ganze noch Wert ist.
Ach ja, ob es wieder so sein wird wie früher??
Nein, sicher nicht.
Es wird anders. Der Partner wird realer, der Sockel auf den man ihn mal gestellt hat ist weg.
Schlechte Aussichten....Nein, eher hat euch die Realität eingeholt. Das Zusammenleben ist definitiv nicht immer einfach. Und wenn man zusammenbleiben will, wird noch das ein oder andere passieren, von dem ihr glaubt, das werd ich nie verzeihen.
Also entweder kämpft ihr um eure Beziehung oder ihr lasst es sein.
Bis zur nächsten Beziehung...bis zur nächsten Krise.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper