Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann hat eine Geliebte

Mein Mann hat eine Geliebte

30. Dezember 2006 um 13:31

und ich denke mir gar nichts dabei. Warum auch? Die meisten Ehemänner bleiben bei der Ehefrau. Mit ihr verbringen sie die Feiertage und den Urlaub. Wir sind die Frauen an deren Seite. Die Geliebte erfüllt nur die Funktion einer Prosituierten, weil Männer halt so sind. Mein Mann hat die Geliebte schon seit ein paar Jahren. Ich weiß davon und eigentlich tut sie mir leid. Mir ihr schläft er nur. Sonst unternimmt er gar nichts mit ihr. Mit mir schläft er auch. Also muss sie selbst im sexuellen Bereich teilen. Ich habe viele Bereiche, die sie nicht teilen muss. Ich schlafe jeden Abend an seiner Seite ein und wache morgen früh an seiner Seite auf. Wir unternehmen viele Urlaube und Wochenendtripps. Weihnachten hatten wir in den Bergen verbracht, während die Geliebte alleine zu Hause feierte, und wie sie ihm erzählte, weinte und fast verrückt wurde, bei dem Gedanken, dass er jetzt mit mir in den Bergen ist. Heute Abend fliegen wir für 2 Wochen in die Karibik. 2 Wochen, die sie weiterhin alleine ist, wohl mit dem Wisen: Er macht jetzt Urlaub mit mir und schläft mit mir.

Nicht die betrogene Ehefrau hat die A-Karte, sondern die Geliebte, die sich für dumm verkaufen läßt. Denn eins weiß ich sicher: Trennen wird sich mein Mann NIE von mir. Er sagt, ich bin die Frau fürs Leben. Er braucht halt ab und zu mal "Frischfleisch". Das wußte ich von Anfang an. Treu war mir mein Mann nämlich noch nie. Ich wußte, auf was ich mich einlasse und hab mich arrangiert.
Ups, beinahe hätte ich es vergessen: Auch ich habe einen Geliebten, der nur fürs Bett da ist. Auch er verbringt die Feiertage alleine wohlwissend, dass ich jetzt mit meinem Mann zusammen bin und Sex habe.

Mehr lesen

30. Dezember 2006 um 13:44

Es kommt so rüber wie...
wie du mir so ich dir oder?
wenn ihr sonst keine sorgen habt, gut.
ach ich vergaß, ihr seid ja die partner fürs leben !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 13:51

Monalisa
Weißt Du was, mein Mann liebt mich und würde mich nie betrügen!Bzw. hat es nie getan.

Ich glaube, Du bist total naiv und machst Dir etwas vor. Du bist das dumme Schaf, dass es mit sich machen lässt- und das weiß er!!

So naiv und blöd kann man gar nicht sein! Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Opferrolle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 14:05

Liebe Monalisa - warum machst Du das mit?
Hallo Monalisa,

also ich verstehe nicht so ganz warum Du das mitmachst. Ich finde eine Frau hat mehr Respekt verdient! Ich persönlich würde einer Frau das nie antun, entweder ich mache Schluß oder ich entscheide mich für die Frau und weiß auch warum. Son Durcheinander passiert doch nur, wenn man irgendwelche skurrilen Moralvorstellungen aufrecht erhalten will (und letztlich passiert das Gegenteil - Ehebruch).

Ich schätze Du bist eine sehr attraktive Frau, sonst hätte Dein Mann Dich kaum geheiratet, mit tollem Charakter, sonst wäre er nicht bei Dir geblieben.

Gut, Du hast auch einen Geliebten, das ist ja schonmal ein Anfang! Wünsche Dir viel Glück und die Erfüllung Deiner Träume, Jannis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 14:50

Liebe Monalisa!
es freut mich ,dass ihr ein so erfülltes leben teilt und jeder von euch zu seinem Spaß kommt.
Nein.....ehrlich.....ich finde es gut ,wenn man Absprachen und Regelungen gefunden hat und beide zufrieden sind.
Einzig dein Ton gegenüber der Frau ,die mit dir deinen Mann teilt,lässt mich schon zweifeln ,ob das alles so toll für dich ist.
Bei dir hört sich das so an als ob sie oder auch dein Geliebter "nur" zur Befriedigung eurer Lust da ist.Nur ein Objekt!
Schade wenn man andere Menschen so mißbraucht

Mein Mann hatte auch eine Geliebte.......so wie du,habe ich sie nie betrachtet.........ich habe mich auch mit der Situation arrangiert,aber nie dabei vergessen,das sie ein Mensch mit Gefühlen ist.......der genau wie ich hofft und leidet.

Naja ,aber jeder empfindet das nun mal anders.

LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 14:58

Lovingwife
Die Vierte - oder ist es die Fünfte? *grübel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 15:31

Ich denke mir gar nichts dabei ...
Richtiiiich ...
Das hast Du gut formuliert.
Deshalb bist Du ja auch in diesem Forum gelandet.
Wirklich herzlichen Glückwunsch zu dieser überaus glücklichen harmonischen Ehe, die vor Liebe nur so strotzt.
Henriette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 16:33
In Antwort auf csilla_12629290

Lovingwife
Die Vierte - oder ist es die Fünfte? *grübel*

Genau das war
mein erster Gedanke, Ansila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2006 um 17:45

Ende von 2006?!?
Dachte schon in diesem Jahr wären diese Art von Beiträgen vorbei und müßte auf 2007 warten

Fällt mir nur zu ein:

Hoffentlich findet ihr einen Arzt, der gleich vier Pat. auf einmal auf Geschlechtskrankheiten untersucht. Wo man doch alles miteinander teilt!!!


Auf ein weiter so interessantes 2007, diese Beiträge helfen manchmal auch schmunzelnd dieses Forum zu durchforsten.

L.G. Chanell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest