Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann geht fremd,

Mein Mann geht fremd,

17. August 2006 um 11:47

er weiß allerdings nicht das ich ihm schon auf die Schliche gekommen bin. Ich beobachte diese Affäre nun seit einiger Zeit mit wechselnden Gefühlen und kann mit niemandem in meinem Umfeld darüber reden, ich bin mir nicht sicher wie ich mich weiter verhalten soll, jede Anspielung von mir tut er als lächerlich ab, in mir keimt so langsam der Gedanke an Rache.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder Tips?

Mehr lesen

17. August 2006 um 14:41

Die Ereignisse wiederholen sich
ich war auch mal Geliebte, seine. Ich hätte nie gedacht das wir mal einen Zeitpunkt erreichen an dem er mit mir nicht mehr zufrieden ist, er streitet ja auch immer ab das er fremd geht, ich habe schon ein paar mal versucht ihm die Gelegenheit zu geben es zu beichten, ich würde gerne wissen wie er dazu gekommen ist. Wenn ich ihn auf unseren sex anspreche sagt er immer das er mit mir super glücklich ist. Ich weiß einfach nicht wie ich damit weiter umgehen soll, ich kann doch nicht noch länger so tun als hätte ich noch nichts gemerkt!

1 LikesGefällt mir

17. August 2006 um 18:02

Ja, er war vorher auch in
einer festen Beziehung die dann wegen mir in die Brüche ging, das ist mit ein Grund warum ich mir immer sicher war das das so nie nie wieder passiert. Er findet es selbst richtíg mies und schäbig wie es damals gelaufen ist und sagt immer wieder das es seiner ex gegenüber extrem gemein war aber offensichtlich hat er nichts daraus gelernt.
Und ja, ich weiß es zu 100%, ich war nie besonders eifersüchtig und habe ihm immer vertraut, wie sich jetzt herausstellt ein fehler. Ich habe aus einer Laune heraus mal in sein Handy gesehen, das ist jetzt 2 Monate her und da habe ich regen sms Verkehr zwischen den beiden festgestellt, u.a. auch die Frage ob und wie verhütet wird. Es gibt also keine Zweifel. Vor kurzem war er den ganzen Abend so nervös, da habe ich wieder ins Handy geguckt und da hat sie ihm geschrieben das sie mehr will und er hat geschrieben er könne nicht mehr geben, sie treffen sich aber weiter. Mir macht es das nicht leichter, ich frage mich jeden Tag, entwickelt sich mehr zu den beiden oder ist es nur eine "Phase" und es wird über kurz oder lang ein Ende haben und auf der anderen Seite, will ich ihn denn dann überhaupt noch? Tut er es einmal tut er es immer wieder?
Eines weiß ich sicher, konfrontation ist das Ende unserer Beziehung.

Gefällt mir

17. August 2006 um 21:54

Ich bin der Meinung
du mußt dir erstmal im Klaren werden, was du willst: Deinen Mann zurück oder Rache?

Wenn du deinen Mann für dich alleine wieder haben willst, mußt du ihn drauf ansprechen und mit ihm reden. Was er bei dir vermißt und bei der anderen findet. Vielleicht findet ihr wieder zueinander....

Wenn du deinen Mann so sehr haßt, nach all dem, was er dir angetan hat, dass ein Verzeihen unmöglich ist, hast du 2 Möglichkeiten.
1. Möglichkeit: Du ziehst einen sauberen Schlußstrich und beendest die Ehe.
2. Du rächst dich. Ich würde auch fremd gehen, ihm das "beichten" und ihn dann rauswerfen....

Ich halte erstere Möglichkeit als die Bessere, kann aber verstehen, dass du sehr verletzt bist.... Viel Glück.

P. S. Aber bitte, tu dir selber einen gefallen: Hör endlich auf, zuzuschauen, wie er dich betrügt. Davon wird es auch nicht besser. Und glaub mir, besser für dich ist, du beendest die Ehe und nicht er.

Gefällt mir

17. August 2006 um 23:49

Mit rache schneidest du dir ins eigene fleisch
was willst du zudem mit rache erreichen ?
in weh tun ?ihm das antun was er dir antut ?
das ist spielerei !

klüger wäre es dich damit ernsthaft auseinander zu setzen,und dann deine entscheidung zu treffen.
es geht nur entweder oder.

du mußt wissen wie du damit klar kommst wenn du ihm verzeihst,oder ob du ihm dies überhaupt verzeihen kannst !

aber mach kein spielchen draus ,das ist albern.

Gefällt mir

18. August 2006 um 6:43

Ende aus Vernuftgründen
finde ich doch sehr zweifelhaft, wie du erzählst hast du die Affaire doch mehr geliebt als deinen Mann und vielleicht ging das deinem Geliebten genau so, vielleicht ist er in seiner Vernunftbeziehung jetzt auch unglücklich und fragt sich immer war aus euch geworden wäre? Sicher verfliegt die verliebtheit und das prickeln das am Anfang so süchtig macht aber ich dachte immer aus den schönen Gefühlen der Anfangszeit lässt sich eine dauerhafte Basis schaffen. Wie hat dein Mann reagiert als er von der Affaire erfahren hat?

Gefällt mir

19. September 2008 um 18:28

Geht mein mann fremd ?
Vor ca. 10 Jahren ging mein Mann mit einer Kollegin fremd,ich habe ihm verziehen und alles verdrängt, ich konnte mit niemanden darüber reden.
vor kurzem lag sein Handy so vor mir und ich sah mir seinen Posteingang und bin in ein schwarzes Loch gefallen:reger sms-Verkehr mit einer anderen Kollegin in dem sie ihn mit mein Geliebter anredet und ihm schreibt dass sie ihn über alles liebe.
Ich konnte nicht anders als ihn sofort zur Rede zu stellen,da ich diese Kollegin sehr gut kenne.
er beteuerte mir das es alles nur freundschaftlich gemeint ist und er mich über alles liebe.sie ist nur eine sehr gute freundin.ich weiss nicht ob ich ihm glauben kann zumal er seit dem sein Handy nicht mehr liegen lässt.er weiss aber auch das ich fremdgehen kein zweites mal verzeihen würde.
ich weiss einfach nicht was ichmachen soll. Hilfe!!!!!!!!

Gefällt mir

20. September 2008 um 11:19
In Antwort auf carla2722

Geht mein mann fremd ?
Vor ca. 10 Jahren ging mein Mann mit einer Kollegin fremd,ich habe ihm verziehen und alles verdrängt, ich konnte mit niemanden darüber reden.
vor kurzem lag sein Handy so vor mir und ich sah mir seinen Posteingang und bin in ein schwarzes Loch gefallen:reger sms-Verkehr mit einer anderen Kollegin in dem sie ihn mit mein Geliebter anredet und ihm schreibt dass sie ihn über alles liebe.
Ich konnte nicht anders als ihn sofort zur Rede zu stellen,da ich diese Kollegin sehr gut kenne.
er beteuerte mir das es alles nur freundschaftlich gemeint ist und er mich über alles liebe.sie ist nur eine sehr gute freundin.ich weiss nicht ob ich ihm glauben kann zumal er seit dem sein Handy nicht mehr liegen lässt.er weiss aber auch das ich fremdgehen kein zweites mal verzeihen würde.
ich weiss einfach nicht was ichmachen soll. Hilfe!!!!!!!!

Clara
bei dir geht dein mann 100% fremd!Ich frage mich jetz an was hälst du fest wie lange wilst du dich noch betrügen lass??
mfg christina

1 LikesGefällt mir

1. November 2008 um 18:27

Mein Mann geht fremd
Habe gerade deinen Beitrag gelesen.
Mache das Gleiche seit Anfang des Jahres durch. Er hat mich auch als lächerlich abgetan..... ich wäre krank im Kopf und leide unter Einbildungen. Bis ich ihm einen Beweis geliefert habe. Bin am gleichen Tag mit meiner Tochter zu meinem Sohn gezogen und habe seitdem das Gefühl ich befinde mich in einem Alptraum ohne Ende.........
Es fing auch mit Rachegedanken an und endet seitdem in nicht endende Weinkrämpfe, weil ich ihn trotz allem noch liebe.
Er hat übrigens eine Asiatin als Geliebte.
Bin total am Énde und könnte ebenfalls Hilfe gebrauchen.
Vielleicht tauschen wir uns mal aus.

Gefällt mir

1. November 2008 um 18:35
In Antwort auf charlotte1490

Die Ereignisse wiederholen sich
ich war auch mal Geliebte, seine. Ich hätte nie gedacht das wir mal einen Zeitpunkt erreichen an dem er mit mir nicht mehr zufrieden ist, er streitet ja auch immer ab das er fremd geht, ich habe schon ein paar mal versucht ihm die Gelegenheit zu geben es zu beichten, ich würde gerne wissen wie er dazu gekommen ist. Wenn ich ihn auf unseren sex anspreche sagt er immer das er mit mir super glücklich ist. Ich weiß einfach nicht wie ich damit weiter umgehen soll, ich kann doch nicht noch länger so tun als hätte ich noch nichts gemerkt!

Die Ereignisse wiederholen sich
..........da spricht mir jemand aus der Seele. Ich war ebenfalls die Geliebte meines jetztigen Mannes. Er hat seine 1. Frau so betrogen, wie er es jetzt mit mir tut. Und eine Entscheidung fällt er nicht. És wiederholt sich all das, was ich vor 20 Jahren schon einmal erlebt habe. Ich habe das Gefühl in einem Alptraum zu sein, aus dem ich nicht erwache. Bin mit meiner Tochter ausgezogen und warte auf ein Wunder...
Er betrügt mich mit einer Asiatin..... seitdem habe ich psychischen Stress, wenn ich solche Menschen sehe. Mir geht es sehr schlecht und ich bin nur noch am Weinen......... Wer kann mir helfen???

Gefällt mir

5. November 2008 um 16:42

Wer es 1x tut...
mich würde ein mann, der schonmal diese grenze überschritten hat, seine partnerin zu betrügen, abschrecken. ich denke, wer 1x so eine wichtige grenze überschritten hat, und dann merkt, wie einfach es war, der macht es immer wieder...männer sind da wie kleine kinder...zudem glaube ich auch fest daran, dass alles im leben wieder zu einem zurück kommt...in euren fällen, ward ihr an dem leid einer anderen frau und evtl. familie mitbeteiligt, und das scheint sich jetzt zu rächen...ich möchte kein moralapostel sein...aber warum sollte es euch besser gehen, als den frauen vor euch?

Gefällt mir

5. November 2008 um 22:50
In Antwort auf simone291281

Wer es 1x tut...
mich würde ein mann, der schonmal diese grenze überschritten hat, seine partnerin zu betrügen, abschrecken. ich denke, wer 1x so eine wichtige grenze überschritten hat, und dann merkt, wie einfach es war, der macht es immer wieder...männer sind da wie kleine kinder...zudem glaube ich auch fest daran, dass alles im leben wieder zu einem zurück kommt...in euren fällen, ward ihr an dem leid einer anderen frau und evtl. familie mitbeteiligt, und das scheint sich jetzt zu rächen...ich möchte kein moralapostel sein...aber warum sollte es euch besser gehen, als den frauen vor euch?

Seitensprung muß nicht der Todesstoß sein!
Ich bin seit 8 Jahren verheiratet und habe 2 Kinder, und hoffe meine Vorrednerin hat nicht Recht mit der Behauptung `wer 1xbetrügt...`.Mein
Mann hat mich vor 1 Jahr betrogen .Und hinter uns liegt jetzt das schlimmste
und schönste Jahr zugleich .Ja ich habe meinem Mann verziehen ich denke
man muß da doch unterscheiden wie der Betrug abgelaufen ist.Mein Mann
hatte nie vor fremdzugehn,er war einige Zeit für eine Bekannte nur guter Zuhörer
für deren Probleme in ihrer Ehe.Sie hatte ihn damals durch einen Zufall kennen-
gelernt und sie hat ihm des öfteren Emails geschrieben.irgendwann hat sie sich
bei ihm ausgeheult und eins gab das andere Details will ich nicht aufzählen,jedenfalls hat er nicht mit ihr geschlafen ,aber heftig wars trotzdem
diese Vorstellung was die beiden da sonst so getrieben haben-das Grauen..Das ganze ist jetzt 1 Jahr her und ich habe sogar das ein oder andre mal mit ihr gesprochen sie hat sich von ihrem Mann getrennt,sie wollte meinen Mann damals geziehlt verführen weil sie mit ihm ein neues Leben beginnen wollte,was für meinen Mann und das glaube ich ihm in unsrer ganzen Ehe nie Thema war .mein Mann sagt ich bin sein Leben und ohne mich könne er keinen Tag überstehen mein Mann hat mit mir geweint,und mit mir gelitten ja oft mußte ich ihn trösten.Nicht falsch verstehn will ihn nicht besser machen als er ist,laß garantiert keine Geleg.heit aus ihm zu sagen `Du bist echt ein A.....`.Wenn auch mit einem Lachen im Gesicht ich muß sagen das ich ihm heute wieder genauso vertrauen kann wie das jede glücklich verheiratete Frau kann
und heute sind wir das Team das wir vorher schon waren.Ich liebe ihn über alles.
Ich denke Liebe ist halt nicht immer Rosa ..Liebe kann auch mal wehtun ,verletzen,
nur zerstören darf sie nicht und das würde bei mir anfangen bei ner Affaire.
Mich würde es mal interressieren ob es jemanden gibt der ähnliches durch hat und auch seinen Frieden mit so einem Erlebnis geschlossen hat.Freue mich auf eure Antworten

Gefällt mir

6. November 2008 um 10:26
In Antwort auf charlotte1490

Die Ereignisse wiederholen sich
ich war auch mal Geliebte, seine. Ich hätte nie gedacht das wir mal einen Zeitpunkt erreichen an dem er mit mir nicht mehr zufrieden ist, er streitet ja auch immer ab das er fremd geht, ich habe schon ein paar mal versucht ihm die Gelegenheit zu geben es zu beichten, ich würde gerne wissen wie er dazu gekommen ist. Wenn ich ihn auf unseren sex anspreche sagt er immer das er mit mir super glücklich ist. Ich weiß einfach nicht wie ich damit weiter umgehen soll, ich kann doch nicht noch länger so tun als hätte ich noch nichts gemerkt!

Du hast es verdient betrogen zu werden !
Hahahahha das finde ich jetzt mal so richtig geil. Ich sag es doch immer, der Bummerang kommt zurück.

Erst warst du die Geliebte und ihr habt wem anderes verletzt und nun bist du die beschissende.ö Entschuldigung aber es gibt doch einen lieben Gott, es trifft Dich genau richtig.

Gefällt mir

6. November 2008 um 10:39
In Antwort auf darklady56

Die Ereignisse wiederholen sich
..........da spricht mir jemand aus der Seele. Ich war ebenfalls die Geliebte meines jetztigen Mannes. Er hat seine 1. Frau so betrogen, wie er es jetzt mit mir tut. Und eine Entscheidung fällt er nicht. És wiederholt sich all das, was ich vor 20 Jahren schon einmal erlebt habe. Ich habe das Gefühl in einem Alptraum zu sein, aus dem ich nicht erwache. Bin mit meiner Tochter ausgezogen und warte auf ein Wunder...
Er betrügt mich mit einer Asiatin..... seitdem habe ich psychischen Stress, wenn ich solche Menschen sehe. Mir geht es sehr schlecht und ich bin nur noch am Weinen......... Wer kann mir helfen???

Es geschieht Dir recht !
Erst warst du die Geliebte und ihr habt wem anderes verletzt und nun bist du die beschissende. Entschuldigung aber es gibt doch einen lieben Gott, es trifft Dich genau richtig.

Wahrscheinlich hat seine 1 Frau die ja durch dich von ihm betrogen wurde, auch gekotzt wenn sie Frauen wie dich sah!

Es ist nur gerecht was euch da passiert!

Gefällt mir

1. Februar 2016 um 21:22

Also, diese Unterhaltung ist lehrreich...
Mein Ex-Mann, von dem ich mich gerade habe scheidenlassen, ist - in Kürze - von mir zu seiner Sekretärin gezogen, mit der er schon rund 10 Jahre jeden Tag zusammen ist - halbtags im Amt. Vor zwei Jahre hat er es auf der Arbeit offiziell verkündet, dass die beiden nun ein Paar sind, noch heute ist er mit ihr zusammen, wohnt er bei ihr. Als er mich verließ, hat er alles zurück gelassen, wie der vielzitierte Mann der Zigaretten holen ging und ich habe dann irgendwann in seinen PC gesehen: er hatte eine Affäre mit einer Kolleginnen in Brüssel, in Hannover, Berlin, dann eine kurze Sache mit einer unbekannten Lydia, Geplänkel mit einer in Hamburg, 2011 wurde es dann interessant, da traf er die, bei der er jetzt lebt, hatte außerdem eine Affäre mit einer weiteren Kollegin aus seinem Amt, die seiner jetzigen Frau auch bekannt ist, gleichzeitig war er mit mir im Urlaub und bei der Bank, weil wir überlegten, ein Haus zu kaufen, er simste dann noch weiter mit beiden..... aber auch immer wieder mal mit der in Berlin... Und nun hoffe ich sehr, dass der besagte Boomerang zurückkommt - nur bei den vielen Beteiligten frage ich mich, zu wem zuerst ? Zu seiner "Verteidigung" muss ich sagen, dass er auf der Arbeit nicht bekannt machte, dass er verheiratet ist, wir haben keine Ringe getragen... das war Ironie, doch nun könnte man meinen, alle haben sich deshalb an den gutaussehenden Chef rangeschmissen, weil der augenscheinlich noch frei war, selten ab Mitte 30 - aber er hat die Damen auch selbst angebaggert... das zeigen seine mails. Und welcher Mann speichert - nebenbei bemerkt - denn solche mails und sogar SMS ??? Sind das Trophäen oder sollte ich das lesen ? Den Frauen, die hier nun meinen, sie wollen mit ihren Männern zusammenbleiben, möchte ich sagen; ich schließe mich der Meinung an: in Partylaune mit Alkohol oder bei Streit und Frust kann sowas einmal passieren, aber in geplanter überlegter Art & Weise, vielleicht - wie meiner - mit mehreren Handynummer und erdachten Legenden dazu, also geplantes Fremdgehen ist das Handeln eines Betrügers.... Ich habe das alles nicht gesehen, nicht bemerkt und frage mich warum.Hätte ich das vor zehn Jahren schon bemerkt, wäre ich jetzt 10 Jahre jünger. Pünktlich vor meinem 50sten Geburtstag wurde ich verlassen. Ich habe seine Treue tatsächlich nie angezweifelt und dabei ist noch viel mehr passiert, als ich zunächst dachte.... nicht nur eine Sekretärin.... gleich eine ganze Serie...

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Fast ein Doppelleben
Von: exvomchef
neu
1. Februar 2016 um 20:45
Mein Freund hat mit seiner ex ein Kind.
Von: mala2508
neu
1. Februar 2016 um 18:38

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen