Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein mann geht fremd

Mein mann geht fremd

8. Februar 2009 um 18:15

Hallo könnt ihr mir helfen. Ich weiß nicht mehr ein und aus ich hab das Gefühl ich hab ein Knoten im Kopf. Also mein Mann ist vor vier Jahren das erste mal Fremdgegangen.Ich hab ihm das verziehen wir haben dann zwei Jahre später unser erstes Kind bekommen. Jetzt ist mein mann wieder auf der Jagt gewesen mit einer Arbeitskollegin. Das ging zwar nur drei Wochen aber er wollte mich und Kind verlassen. Das Problem ist das er sie auf Dienstreise kennen gelernt hat und wo er wieder kam war der Umzugswagen da und wir mußten umziehen in eine andere Stadt.Freunde und Familie in der einen Stadt und ich in der anderen. Ich hatte garkeine Zeit zum nachdenken. Jetzt kommt das alles schritt für schritt noch oben und ich weiß nicht was ich machen soll.Der Umzug ist jetzt 4 Mon her und er hatte auch noch Kontakt zu Ihr. Was soll ich machen soll ich gehen oder bleiben?? Ich denk auch an den kleinen. Habt ihr Erfahrung damit??Oder Tipps??

Mehr lesen

8. Februar 2009 um 23:41

Hmmm.....
Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen einmal Betrogen zu werden ist schon echt hart und man hat sehr lange daran zu knacken aber zweimal, und dann auch immer noch Kontakt zu ihr...
Das könnte und wollte ich auch nicht ertragen
Wie gesagt ich kann nur aus meiner Sicht sprechen aber deinem Selbstwertgefühl wird es nicht gerade gut tun wenn du nicht reagierst, und was hat das Kind von einer Mama die ständig weint und fertig ist?
Ich meine zu einer Beziehung gehören immer zwei und nicht einer der macht was er will und einer der leidet
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 17:37
In Antwort auf neniell

Hmmm.....
Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen einmal Betrogen zu werden ist schon echt hart und man hat sehr lange daran zu knacken aber zweimal, und dann auch immer noch Kontakt zu ihr...
Das könnte und wollte ich auch nicht ertragen
Wie gesagt ich kann nur aus meiner Sicht sprechen aber deinem Selbstwertgefühl wird es nicht gerade gut tun wenn du nicht reagierst, und was hat das Kind von einer Mama die ständig weint und fertig ist?
Ich meine zu einer Beziehung gehören immer zwei und nicht einer der macht was er will und einer der leidet
LG

Mann geht fremd
Hallo
Tja ich bin die ganze Zeit am gucken was für den kleinen am besten ist.Wir haben eine lange zeit eine WE Beziehung geführt,aber ich bin ja auch nicht Fremdgegangen. Ich kann irgendwie nicht loslassen und ich weiß nicht warum. Liebe? Alltag? Abhängigkeit? Beim ersten mal hab ich gesagt das machst du nie wieder mit und nun mache ich es doch.Oder ich schrecke vor dem Umzug zurück oder irgendwas anderes.Ich danke Dir für die schnelle Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 17:41

Mann geht fremd
Hallo
Ja vielen dank für deine schnelle Antwort. Und dann so ehrliche Worte von einem Mann Ich weiß nicht was mich hält oder nicht. Alltag? Liebe? Verzweiflung?Manchmal komme ich gut mit der Situation klar und dann wieder nicht. Der Umzug eine neue Stadt dann die ganze sch.... Situation.Ich glaube ich hab das noch nicht mal begriffen.Ich hab auch schon nach Wohnungen gesucht aber es fehlt der letzte Tritt in den Po sozusagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 18:57

FRAGE!!!
ich kann das verstehen, dass du darüber nachdenkst, ob du gehst oder nicht!!! aber ich habe da mal eine andere frage.... wie hast du gemerkt, dass er dich betrügt? ich habe bei meinem freund ein sehr komisches gefühl, kann es aber nicht fest machen woran es liegt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2009 um 23:49
In Antwort auf adonia_11941684

Mann geht fremd
Hallo
Ja vielen dank für deine schnelle Antwort. Und dann so ehrliche Worte von einem Mann Ich weiß nicht was mich hält oder nicht. Alltag? Liebe? Verzweiflung?Manchmal komme ich gut mit der Situation klar und dann wieder nicht. Der Umzug eine neue Stadt dann die ganze sch.... Situation.Ich glaube ich hab das noch nicht mal begriffen.Ich hab auch schon nach Wohnungen gesucht aber es fehlt der letzte Tritt in den Po sozusagen.

Trenne Dich von ihm ...
und es wird Dir bald besser gehen. Ich spreche da aus Erfahrung. Mein Sohn ist jetzt 3 Jahre alt und ich bin 29.
Allerdings muss ich sagen das er mir nicht fremdgegangen ist aber vertrauen konnte ich ihm in 5 Jahren Beziehung nicht.
Das ist eine lange Geschichte. Aber, es ist viel zu viel bei uns passiert und er hat mir seelisch sehr weh getan und dann habe ich mich gefragt:
"Warum lässt Du Dir so' nen Scheiß gefallen. Du bist jung! Nimm Dein Leben in die Hand. Willst Du mit so einem Schwachkopf alt werden?"
Ich habe nein gesagt und habe es durchgezogen. Bin immer noch in der Trennungsphase aber bereue nichts.

Du machst Dich kaputt ... Tu Dir das nicht an und denk an Dein KIND!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 8:51
In Antwort auf letty_12829523

FRAGE!!!
ich kann das verstehen, dass du darüber nachdenkst, ob du gehst oder nicht!!! aber ich habe da mal eine andere frage.... wie hast du gemerkt, dass er dich betrügt? ich habe bei meinem freund ein sehr komisches gefühl, kann es aber nicht fest machen woran es liegt!


Schätzchen, warum tust du dir das an? Einmal kann ein Seitensprung sicher passieren. Jeder macht mal einen Fehler. Aber ich denke, dass dein Mann dich immer wieder betrügen wird. Lass das nicht zu. Du hast eine Verantwortung deinem Kind gegenüber. Denkst du nicht, dass dein Kind es mitbekommt, wenn du todunglücklich bist?!!?
Zieh einen Strich unter diese Beziehung uns schmeiß deinen Mann raus. Wenn er nicht merkt, was er an dir hat, ist er es nicht wert, dass du ihn immer wieder bei dir aufnimmst!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2009 um 18:52


Ich denke, du hast Recht. Er wird sie immer wieder betrügen.
Ich könnte das nicht mitmachen. Als meiner mich betrogen hat (mehrfach, mit der selbsen Person, über Monate), habe ich mich scheiden lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2009 um 21:19

Es tut weh?
Ich schreibe das auf der basis deines geschriebenen. Mal ganz ehrlich wer einmal fremd geht tut es doch irgendwann wieder. wegen des Kindes ist es eine schwere entscheidung, aber in diesem falle denk an dich, dir gehts wahrscheinlich ohne ihn besser, aber denke bitte auch an euer kind, denn ohne pappa sollte Eurer kind nicht aufwachsen. Du und Euere kind zahlt den Preis für seine affären. Und mal ehrlich wenn er nicht mit sich reden lässt auf vernünftiger basis, mach Ihn platt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2009 um 17:15

Lisaks
hallo ich bin seit 4jahren mit meinem partner zusammen.vor eimem halben jahr habe ich erfahren das er mich von anfang an betrogen hat.mit prostituierten, thailandurlaube und frauen aus flirtchats. habe probiert damit umzugehen aber ich schaffe das nicht. mein vertrauen ist komplett zerstört und jetzt trenne ich mich grad von ihm. ich denke trennung ist das einzigst wahre denn solche männer werden immer wieder fremdgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram