Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mein Mann findet mich langweilig

Mein Mann findet mich langweilig

4. März 2006 um 10:42

Hallo,
ich glaube, ich habe ein Problem: mein Mann hat mir gesagt, dass er mich langweilig findet und sich etwas ändern müsse. Er meint, es stört ihn gewaltig, mich immer nur in Jeans zu sehen (da ich mit Kindern arbeite, finde ich da aber bequem und dort kann ich nicht auftauchen, als würde ich in einer Kanzlei oder Bank arbeiten) und er kann nicht mehr mit mir schlafen.
Er sagt, dass er auf Frauen stehe, die "sexy" aussehen und nicht dauernd in Jeans herumlaufen - unsere Beziehung sei sonst toll und er liebe mich, wäre aber auf dem besten Weg, an andere Frauen zu denken, wenn er mit mir schläft, so weit es denn klappt, und meinte, es mir sagen zu müssen, weil er mich sonst irgendwann betrügen würde, wenn er nicht mehr mit mir schlafen könne, was er aber nicht wolle, da er vom Charakter keine "bessere" Frau hätte finden können.
Das Problem ist: ich finde die Kleidung, die er toll findet, absolut grauenvoll! Ich fühle mich unwohl und irgendwie "verkleidet", in diesen schwarzen engen Stoffhosen und diesem "Juristenstil", den er gerne sehen würde, denn ich bin Pädagogin und keine Wirtschaftsfrau.
Nun habe ich versprochen, mir mal eine solche Hose zu kaufen, auch, wenn ich keine Lust dazu habe und schon jetzt weiß, dass ich sie am Ende doch so gut wie nie tragen werde, weil ich dieses "elegante" einfach nicht mag (ich mag es eher bunt).
Auf der anderen Seite fällt es mir irgendwie schwer, mich in eine solche männliche Denkweise hinein zu versetzen, denn ich kann es nicht wirklich nachvollziehen, dass mich wer liebt (woran ich auch keine Zweifel habe), aber nicht mehr mit mir schlafen kann, weil er mich "langweilig" findet.
Was sagt ihr dazu? Kennt das irgendwer? Was meinen die Männer hier dazu??

Mehr lesen

4. März 2006 um 10:59

Kann ich nicht verstehen..
also,dein Mann sollte sich dann so eine Frau suchen die dann seine Vorstellungen entpricht.Tut mir leid aber wenn du selbst schon sagst das DU dich nicht wohl darin fühlst dann ziehe es nicht an! Ich denke , auch wenn du ihm das zu liebe machst dann kommt es trotzdem unecht rüber weil du in wirklichkeit es gar nicht möchtest.Warum solltest du denn etwas machen wobei du dich NICHT wohlfühlst???Dein Mann kann sich glücklich schätzen so eine frau zu haben(seine worte)..MAN(N) kann nicht alles im leben haben..alles gute Lucy

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. März 2006 um 11:03

Hey
bei uns ist es so, dass solche Vorstellungen und Wünsche auf Gegenseitigkeit beruhen. Er mag es auch, wenn ich weiblicher auftrete und deswegen kaufe ich mir auch mal einen Rock und im Sommer ein Kleid. Im Gegenzug dazu mag ich es, wenn er sportlich ist und sich auch so kleidet.
So lange es keinem von uns weh tut oder in irgendetwas einschränkt, sehe ich da kein Problem. Und als 'Pädagogin/ Erzieherin muss man nicht immer unbedingt immer Jeans tragen bzw. irgendwann hat man ja auch Feierabend.
Man macht sich doch auch so etwas zurecht, wenn man weiß, dass der andere es gern hat.
Grüße,
Maja

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2006 um 11:18

Jeans nicht langweilig
Hallo applegreen2,

Du schreibst dein Mann findet dich nicht sexy bzw. er möchte eine Frau die sexy ist.

Aber sieht nicht sexy in einer Stoffhose die man eigentlich nicht anziehen will. Denn es fehle an der Ausstrahlung, die nicht da ist, wenn du nur ihm zuliebe die Klamotten trägst.

Wenn er dich gerne mal sexy sehen möchte und du auf deine Jeans nicht verzichten möchtest, dann zeih doch mal eine schöne Bluse / Top zu der Jeans an, mit ein bischen tieferem Ausschnitt. Aber nur so viel, das du dich noch wohlfühlst. Es soll ja nicht alles "rausfallen".

Gruß Schnueline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2006 um 11:21

Guten Morgen,
ich finde die Bitte Deines Mannes nicht verwerflich. Die Frage ist nur, ob Du dieser Bitte nachkommen kannst, ohnde das Gefühl zu haben, Dich extrem zu verbiegen.
Was ihm vllt. auch gefallen würde, wäre nette Unterwäsche. Könnte es sein, dass Du da auch -wie viele Frauen- auf das berühmte "6-Pack-100%Baumwolle-großzügiger Schnitt-für 2,99" zurückgreifst?
Tu jetzt 'was, bevor wir in einem halben Jahr einen Beitrag von Dir unter der Rubrik "Untreue" lesen müssen... Ich finde, die Äusserungen Deines Mannes sind eindeutig!

Männer sind halt visuell veranlagt, das können sie auchnicht wirklich steuern, max. für eine gewisse Zeit ausblenden. Aber diese Zeit ist bei Deinem Mann wohl schon vorbei und es ist eigentlich (auch, wenn es auf Dich vllt. verletztend wirkt) nett, dass er Dir einen Tipp gibt. In der vorgenanntzen Rubrik gibt es X Beiträge von Männern, die feststellen, dass sich die Partnerin nach ein paar Jahren kaum noch Mühe gibt, ihm zu gefallen. Der Gedanke an eine andere liegt zu schnell zu nahe.

Allerdings solltest Du Dir auch im Klaren sein, dass nur das Ändern der Kleidung (drüber wie auch drunter) sicher nicht allein Auslöser für eine bessere Beziehung sein kann. Durchaus besteht die Möglichkeit, dass ihn etwas anderes nervt und die Geschichte mit der Kleidung lediglich ein Platzhalter ist. Aber das wirst Du herausfinden.

Viel Glück,
LaCajita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2006 um 11:26

Hi
So so, dein Mann kann nicht mehr mit dir schlafen weil du dich nicht so anziehst, wie er es sexy findet. Und in ein paar Jahren kann er nicht mehr mit dir schlafen, weil du zu viele Falten hast und er das nicht sexy findet?

Ich würde ihm auch mal eine Veränderungen vorschlagen. Guck ihn dir mal an, wo entspricht er nicht dem Bild, das mit einem sexy Mann assoziert wird? Frisur? Kleidung? Irgendwas wirds da ja schon geben. Dann sag ihm: Ich liebe dich, doch ich finde dich langweilig, du musst was ändern, mit der Frisur bist du so unsexy dass ich nicht mehr mit dir schlafen kann und wenn sich das nicht ändert muss ich dich wohl irgendwann betrügen.

Es gibt Denkweisen, in die muss man sich meiner Meinung nach nicht hineinversetzen können...

Grüsse, wassertropfen


2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2006 um 12:27

Bleibt
...zu hoffen, daß er nicht auch in anderen bereichen auch so oberflächlich ist......aber was er meint ist: immer das "selbe" z. b. die kleider ist wirklich langweilig, finde ich und du wirst wohl kaum 24 stunden immer nur mit deiner kinderarbeit zu tun haben. erotische kleider können durchaus auch für dich einen neuen reiz haben - probiers doch einfach mal aus....statt so voreingenommen und festgefahren zu sein....zumindest kommst du mir so vor. du ißt doch auch nicht immer das gleiche und willst auch mal was anderes probieren, oder etwa nicht ?
gruß von nemesis/dunkle-mondin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2006 um 16:43

Ich finde es gut
und mutig von deinem Mann das Thema anzusprechen, in einer Beziehung muß man an sich arbeiten, sagst du ihm denn nicht wenn dich etwas an ihm stört? Ich kann verstehen, dass dich das am Anfang verunsichert, aber bin mir auch sicher dass es dir zugute kommt wenn du ein wenig auf seine Wünsche eingehst. Vielleicht findet ihr ja auch einen Kompromiss, es muß ja kein Business-Dress sein, wie wärs mit einem süßen Kleid oder einem femininen Hosenanzug. Bin auch auf die Kleidungswünsche meines Mannes eingegangen(soweit ich mich darin wohlgefühlt habe)und habe das wirklich nicht bereut, fühle mich pudelwohl und neben den Blicken meines Mannes genieße ich auch die Blicke anderer Männer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2006 um 17:02
In Antwort auf rahat_12382376

Hi
So so, dein Mann kann nicht mehr mit dir schlafen weil du dich nicht so anziehst, wie er es sexy findet. Und in ein paar Jahren kann er nicht mehr mit dir schlafen, weil du zu viele Falten hast und er das nicht sexy findet?

Ich würde ihm auch mal eine Veränderungen vorschlagen. Guck ihn dir mal an, wo entspricht er nicht dem Bild, das mit einem sexy Mann assoziert wird? Frisur? Kleidung? Irgendwas wirds da ja schon geben. Dann sag ihm: Ich liebe dich, doch ich finde dich langweilig, du musst was ändern, mit der Frisur bist du so unsexy dass ich nicht mehr mit dir schlafen kann und wenn sich das nicht ändert muss ich dich wohl irgendwann betrügen.

Es gibt Denkweisen, in die muss man sich meiner Meinung nach nicht hineinversetzen können...

Grüsse, wassertropfen


Hmmm..
bin auch deiner Meinung Wassertropfen...denn Kompromisse schliessen und etwas annehmen WENN ich bereit dafür bin UND weil ICH das möchte ist in Ordnung!Nur wenn du schon sagst das DU es nicht möchtest,dann sind das zwei PAR SCHUHE!Er hat dich so kennengelernt und finde sein Verhalten auch recht Oberflächlich!Vor allem dann wenn er weiss das DU dich gar nicht wohl fühlst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2006 um 18:01

Also mein schatz meinte zu deinem problem ...
O-Ton : entweder sieht die total scheiße aus inner jeans oder ihr typ hat ne macke *löl*

Meiner meinte ihm isset egal was ich anhabe - solange ich mich darin wohl fühle ...und jeans sind doch immer klasse.
auf die rockfrage kam die antwort ... mag er auch sehr gerne - aber am liebsten mag er , daß ich mich wohlfühle.

Nur dat hilft dir allet bei deinem schatz nicht ...

also prüf mal kritisch nach, ob jeans scheiße an dir aussehen und wenn das so ist .... sofort los rock kaufen und jeans nur noch auf arbeit tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 10:01

Oh je...
Hallo, ich schliesse mich der meinung von wassertropen KOMPLETT an. Wenn dein mann wegen einer jeanshose fremgehen will, dann stimmt evtl. ein bisschen mehr nicht. Es ist nun mal so, dass nach ein paar jahren die beziehung nichtmehr wie frisch verliebt ist. Daran müssen sich auch die männer gewöhnen! Beziehung bedeutet arbeit. Fremdgehen ist wohl keine problemlösung! Sehr oberflächlich das ganze...
Ich finde es auch erschreckend, wie viele frauen hier im forum sich nach den wünschen ihrer männer richten, was diese äusserlichkeiten angeht... wichtig ist doch, dass ICH mich wohlfühle. hilfe!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 10:12
In Antwort auf ita_12840148

Oh je...
Hallo, ich schliesse mich der meinung von wassertropen KOMPLETT an. Wenn dein mann wegen einer jeanshose fremgehen will, dann stimmt evtl. ein bisschen mehr nicht. Es ist nun mal so, dass nach ein paar jahren die beziehung nichtmehr wie frisch verliebt ist. Daran müssen sich auch die männer gewöhnen! Beziehung bedeutet arbeit. Fremdgehen ist wohl keine problemlösung! Sehr oberflächlich das ganze...
Ich finde es auch erschreckend, wie viele frauen hier im forum sich nach den wünschen ihrer männer richten, was diese äusserlichkeiten angeht... wichtig ist doch, dass ICH mich wohlfühle. hilfe!

Hallo
also das mit dem schlußmachen finde ich wirklich lächerlich, allerdings kann ich deinen Mann auch verstehen, wenn er mal möchte daß sich seine Frau schön und sexy kleidet. Man muß ja nicht täglich in Jeans rumlaufen. Kannst ja zum Weggehen mal einen schönen Hosenanzug mit sexy Top drunter z.b tragen oder einen schönen Jeansrock mit stiefeln.

Klar muß man sich selbst wohlfühlen, aber wenn meinem Freund z.b ein Kleidungsstück nicht gefällt, trage ich es eben wenn er nicht dabei ist oder ich alleine mal ausgehen. Wenn ich mit ihm weggehe, trage ich das was ihm gefällt und mir auch .-)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 10:17
In Antwort auf teal_11853138

Hallo
also das mit dem schlußmachen finde ich wirklich lächerlich, allerdings kann ich deinen Mann auch verstehen, wenn er mal möchte daß sich seine Frau schön und sexy kleidet. Man muß ja nicht täglich in Jeans rumlaufen. Kannst ja zum Weggehen mal einen schönen Hosenanzug mit sexy Top drunter z.b tragen oder einen schönen Jeansrock mit stiefeln.

Klar muß man sich selbst wohlfühlen, aber wenn meinem Freund z.b ein Kleidungsstück nicht gefällt, trage ich es eben wenn er nicht dabei ist oder ich alleine mal ausgehen. Wenn ich mit ihm weggehe, trage ich das was ihm gefällt und mir auch .-)

Hmmmmm...
du hast jetzt ganz was entscheidenes geschrieben:

Wenn ich mit ihm weggehe, trage ich das was ihm gefällt und mir auch .-)



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 10:30

Hi Applegreen!
Hi!

Also ich kenne den Punkt einer Beziehung, an dem ihr gerade steht. Mein Freund und ich durchleben das gerade ähnlich.

Für uns Frauen ist es schwer zu verstehen, dass Mann neue Anreize braucht. In dem Buch von Allan und Barbara Pease "Warum Frauen nicht einparken können ...." steht das ganz gut beschrieben. Männliche Wesen (bei Tieren noch stärker ausgeprägt) sind darauf programmiert, dass sie ihren Samen nicht immer an die gleiche Partnerin verschwenden. Nur der Mensch kann das austricksen in dem Frau sich etwas "verkleidet".

Finde gut, dass du dir so eine Hose kaufen möchtest. Bei mir sind es halt Röcke und Kleider. Nur mein Freund meinte, ich muss damit gar nicht hinaus gehen. Im reicht es schon, wenn ich mich FÜR IHN zu Hause so anziehe.

Meine Erfahrung, jetzt wo ich das schon ein paar mal ausprobiert habe, mal spontan aus dem Bad zu kommen mit Rock und hübschen Oberteil: Es wirkt sich äußerst positiv auf die Beziehung aus. Er fühlt sich geliebt, weil ich ihm diese Gefallen mache, meist folgt toller Sex und danach ist er für Kuscheln und Romantik offen wie sonst nie.

Vielleicht trifft ja auch folgender Punkt auf euch zu: Mein Freund meint, ich bin ihm zu stark und er hat das GEfühl ich brauch ihn nicht wirklich. Also er kann nicht richtig für mich sorgen. Also ein bisschen zu "schächeln" schadet bei mir scheinbar auch nicht.

Also mach dir nicht soviele Gedanken. Es ist denke ich normal, dass man für Mann mit der Zeit langweilig wird, und außerdem vergisst man auch in einer langjährigen Beziehung oft, dass man sich auch ab und zu mal für den Partner richtig hübsch macht.

Hoffe, dir geholfen zu haben.
Mystic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 10:53
In Antwort auf ita_12840148

Oh je...
Hallo, ich schliesse mich der meinung von wassertropen KOMPLETT an. Wenn dein mann wegen einer jeanshose fremgehen will, dann stimmt evtl. ein bisschen mehr nicht. Es ist nun mal so, dass nach ein paar jahren die beziehung nichtmehr wie frisch verliebt ist. Daran müssen sich auch die männer gewöhnen! Beziehung bedeutet arbeit. Fremdgehen ist wohl keine problemlösung! Sehr oberflächlich das ganze...
Ich finde es auch erschreckend, wie viele frauen hier im forum sich nach den wünschen ihrer männer richten, was diese äusserlichkeiten angeht... wichtig ist doch, dass ICH mich wohlfühle. hilfe!

Wichtig ist, dass ich mich wohlfühle...stimmt, NUR
Deine Partner muss dich anschauen!

"Wenn er mich liebt,nimmt er mich so, wie ich bin...blablabla". Darüber könnt ich mich so aufregen...Arbeit an einer Beziehung bedeutet nun mal auch, dass man sich hübsch macht u. mir fällt doch keine Perle aus der Krone, wenn ich meinem Partner einen GEfallen tu u. hin u. wieder mich so herrichte, wie es ihm gefällt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 11:30
In Antwort auf medusa_12662532

Wichtig ist, dass ich mich wohlfühle...stimmt, NUR
Deine Partner muss dich anschauen!

"Wenn er mich liebt,nimmt er mich so, wie ich bin...blablabla". Darüber könnt ich mich so aufregen...Arbeit an einer Beziehung bedeutet nun mal auch, dass man sich hübsch macht u. mir fällt doch keine Perle aus der Krone, wenn ich meinem Partner einen GEfallen tu u. hin u. wieder mich so herrichte, wie es ihm gefällt...

Wieso musst du dich aufregen...
also,wenn ICH mich nicht wohlfühle DANN zupfe ich ständig an meine sachen rum und fühle mich nicht gut..WO ist dann dieser SINN den du meinst????Kann ich nicht verstehen...natürlich muss man arbeiten und kompromisse eingehen wenn man es auch gerne MÖCHTE und gerade bei klamotten ist das wichtig,denn ich strahle das aus wie ich mich fühle!! Ich kann ja nicht ALLES MACHEN nur weil mein partner das so möchte!! wenn das so ist dann kann ich meine entscheidungsfähigkeit gleich abgeben und dann soll er für mich entscheiden..also,die kirche im dorf lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 11:37

Also
gammelig herumlaufen mit jeans und schlabbershirt finde ich persönlich auch nicht gut. Es gibt schöne Anzüge, Kostüme, oder auch edle Jeans auf Figur geschnitten.

Ist klar, daß ein Mann bei den ganzen schönheiten in TV usw auch mal was hübsches an seiner Frau sehen möchte, du mußt ja nicht in der Arbeit so rumlaufen aber wenn ihr mal essen geht oder ausgeht, Theather, Oper usw. dann ists doch tol lsich hübsch zu machen, macht doch auch selbst spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 11:38

Sei froh dass er mit dir darueber
redet und seine wuensche aeussert... er koennte ja auch die klappe halten und mit einer frau sex haben, die das anhat was ihm gefaellt....
ihr koennt dooch einen kompromiss eingehen und du ziehst dich oefters mal "fuer ihn" so an und wenn du nicht mit ihm zusammen bist, ziehst du dich an, wie es dir gefaellt...

gruesse, s.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 11:44

Alte leier ...
Entweder man akzeptiert den Anderen wie er ist oder man lässt es bleiben.
Es bringt nichts den Partner in eine rolle zwängen zu wollen.
Sag ihm mal er soll sich lange Haare wachsen lassen, weil du darauf stehst und sonst nicht mehr mit Ihm schlafen kannst?
Ich glaube nicht, dass er darauf eingehen würde.

Wenn er dich wirklich so langweilig findet, dann macht schluss. Alles andere Hat keinen Sinn.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2006 um 11:47

Wie habt ihr Euch kennengelernt?
Warst Du da die augestylte Mieze? Ich denke Du warst schon immer so angezogen. Ich finde es etwas komisch, wenn er ganz plötzlich kommt und nicht mit dem zufrieden ist was Du anhast und von Dir dann auch noch einen Freischein fürs Fremdgehen will, wenn Du Dich nicht anders anziehst. Ich denke Dein Kleiderstil gehört einfach zu Dir und wenn Du Dich nicht wohlfühlst in dem was ihm so vorschwebt, solltest Du das auch nicht anziehen. Du strahlst ja auch nichts aus in "seinen" Kleidern . Dann bringt das ganze auch nichts. Wenn Du ihm entgegen kommen möchstest würde ich einen Kompromiss vorschlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2006 um 8:19

Kann sein
Hallo,
hatte auch die Idee,dass da was anderes dahinter steckt.Vielleicht ist ermitsich unzufrieden oder er willsi,von dir trennen,ist aber zu feige, dass so zu sagen + genießt deine "charakterlichen" Vorzüge.So, außerdem, wenn er dich anders gekleidet sehen möchte, soll er dir doch die Sachen kaufen, er weiß doch am besten was er will. Ansonsten finde ich die Vorstellung, mich wegen seines Kleidungsstils von meinen Partner zu trennen affig + oberflächlich.
Gruß
walden6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2006 um 9:47
In Antwort auf rahat_12382376

Hi
So so, dein Mann kann nicht mehr mit dir schlafen weil du dich nicht so anziehst, wie er es sexy findet. Und in ein paar Jahren kann er nicht mehr mit dir schlafen, weil du zu viele Falten hast und er das nicht sexy findet?

Ich würde ihm auch mal eine Veränderungen vorschlagen. Guck ihn dir mal an, wo entspricht er nicht dem Bild, das mit einem sexy Mann assoziert wird? Frisur? Kleidung? Irgendwas wirds da ja schon geben. Dann sag ihm: Ich liebe dich, doch ich finde dich langweilig, du musst was ändern, mit der Frisur bist du so unsexy dass ich nicht mehr mit dir schlafen kann und wenn sich das nicht ändert muss ich dich wohl irgendwann betrügen.

Es gibt Denkweisen, in die muss man sich meiner Meinung nach nicht hineinversetzen können...

Grüsse, wassertropfen


Was für ein Quatsch,
90% alles threads hier drehen sich darum, dass Mann und Frau mehr über die gegenseitigen Erwartungen reden soll, statt die Frustration in sich hineinzufressen und dann wagt es mal ein Mann... . Dann ist so ein Kommentar SEHR hilfreich.
Dein Fazit ist doch: Klar sollen Männer ihre Wünsche äusseren - aber bitte nur die, die Frau auch hören will.

Was ist schwer daran zu verstehen, dass ein Mann seine Frau bittet, sich interessanter zu machen und nicht den ganzen Tag in Kartoffelsäcken herumzulaufen? Und was ist schwer daran zu verstehen, dass die Lösung NICHT ist, einfach den Spiess herumzudrehen?

Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2006 um 9:58
In Antwort auf alte_12534643

Kann sein
Hallo,
hatte auch die Idee,dass da was anderes dahinter steckt.Vielleicht ist ermitsich unzufrieden oder er willsi,von dir trennen,ist aber zu feige, dass so zu sagen + genießt deine "charakterlichen" Vorzüge.So, außerdem, wenn er dich anders gekleidet sehen möchte, soll er dir doch die Sachen kaufen, er weiß doch am besten was er will. Ansonsten finde ich die Vorstellung, mich wegen seines Kleidungsstils von meinen Partner zu trennen affig + oberflächlich.
Gruß
walden6

Was ihr da alles rein intepretiert.
Also von Trennung hat er ja gar nichts gesagt, zumindest nicht, dass ich das dem Beitrag entnehmen könnte.

Denke mal wirklich, dass da die andere Biologie des Mannes zu schlägt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2006 um 11:37

Kompromisse heißt das Zauberwort!
Wie er es gesagt hat bzw. dass er auch noch mit fremdgehen/schluss machen droht ist wirklich nicht die feine englische... aber verstehen kann ich ihn schon etwas. Das Auge isst mit und wenn er es sich denn so sehr wünscht, tue ihm doch den Gefallen zumindest IN der Wohnung. Da seid ihr beide alleine und vllt. findest Du ja sogar Gefallen dran?!

Ich denke auch, es bricht Dir keinen Zacken aus der Krone.

Draußen ist es, finde ich, was anderes... na klar soll man sich in seinen Kleidern wohl fühlen und auch soll man sich nicht so verbiegen, wie der Partner das gern hätte, denn wie schon viele gesagt haben, er hat sicher auch seine "Fehler".

Vllt. findet ihr ja GEMEINSAM einen Weg...?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2006 um 12:36

HI Applegreen
Du schreibst dein Mann will dass Du im "Juristenstil" rumläufst, das hört sich ja doch sehr nach nem Fetisch an, ansonsten hört man von Durchschnittmännern ja eher diesen "Mini-Rock-HighHeels"-Wunsch. Wenn er also auf diesen Fetisch (ohne dass es ihm bewusst sein muss, dass es einer ist)steht und nun ständig drauf verzichtet, kann ich mir schon vorstellen, dass er zumindest fantasie-mäßig davon träumt. Würde es Dir nich auch ein bißchen gefallen solche Klamotten (evtl. nur mal ab und zu zuhause) anzuziehen mit dem Wissen, dass es ihn anmacht ???
Natürlich bin ich auch generell der Meinung : wenn mich jemand liebt, dann das Komplettprogramm an mir, inclusive Klamotten, aber das schließt doch nicht aus, dass es auch eine Art "Erweiterungs-Programm" geben kann.
Es bringt natürlich nichts wenn Du Dich dermaßen unwohl in diesen Klamotten fühlst und ständig an ihnen rumziehst und nur hoffst möglichst schnell aus dem Fummel wieder rauszukommen, aber vielleicht wäre es Dir möglich was zu finden was Dir auch so ein bißchen gefällt , und das dann MAL für nen paar wenige Stunden zuhause anhaben ... vielleicht gefällts Dir dann ja sogar, wenn Du die Reaktion deines Freundes siehst ?

Und : klar hört sich das heftig an, wenn er sagt er träumt schon von anderen Frauen, ABER wenns doch einfach SO ist ... soll er dich denn anlügen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2006 um 12:41

Dein Mann ist sehr ehrlich....
.... das unterscheidet ihm schon erheblich von vielen anderen Menschen, die nicht dem Mumm haben das zu sagen, was sie denken. Dass das, was er gesagt hat verletztend ist, ist eine andere Sache udn kannich auch voll udn ganz nachvollziehen. Aber ich denke, dass es so fairer ist, als ohne Vorankündigung zum Auswärtsspiel zu gehen.....

Ich sehe das 2gleiig.
- zu einen wie schon gesagt er ist ehrlich und Du kannst, wenn Du es denn willst, Dich darauf einstellen

- zum anderen ist es doch schon irgendwie frech Dich ändern zu wollen.

Ich würde ihm im Gegenzug auch sagen, dass er X, X, X ändern solle, weil Du ihn dadurch interessanter finden würdest. Auch schon mal damit er sieht, dass es schon verletzend ist nicht mehr so angenommen zu werden wie man war und wie man ist.....

Das sich Ansichten und Geschmäcker ändern können, ist glaube ich, jedem schon mal passiert. Dass er Dich so wie Du bist auch kennengelernt hat, stimmt ja. Aber dass er heute eine andere Ansicht hat als damals, ist halt so; ist natürlich und kann ihm auch irgendwie nicht vorgehalten werden. Was immer so war, muss nicht immer so bleiben.....

Du musst für Dich entscheiden, was Du möchtest. Ob Du ihm zu liebe Dich hin und wieder mal femininer kleidest, um ihm eine Freude zu bereiten und das "Interesse" somit wieder weckst oder nicht, ist Deine Sache.
Er hat geschildert wie er es sieht. Gehst Du nicht auf seinen Wunsch ein, lauft Ihr Gefahr, dass das Interesse irgendwann mal ganz nachgelassen hat.
Auf der anderen Seite hast Du dann genau das selbe "Recht" ihm zu sagen, was ihn für Dich interessanter macht. Einfach "nur" um wieder Schwung in die Ehe und ins Sexualleben zu bringen.
Es ist halt eine "Kunst" über viele viele Jahre den Kick in der Beziehung aufrecht zu erhalten bzw. immer mal wieder neu einzubringen.....


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen